Der Wasserwandel - News
Gedanken und dies und das...

Januar bis Juni 2017

Wenn ihr hier NUR die News seht - das komplette Wasserwandel-Web --> HIER

 
Es ist wichtig, einzusehen, daß wir in der heutigen Physik nicht wissen, was Energie ist.“ (Vorlesungen über Physik, Band I, Kap. 4-1)

 Richard Feynman - Physiker und Nobelpreisträger

.........................................................................................................................


Macht die Kranken gesund, reinigt die Aussätzigen, weckt die Toten auf, treibt die Teufel aus.

 Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch.

Matthaeus 10/8

 

 

"Der Intellekt, der Geist, ist wie ein Fallschirm - er kann erst dann funktionieren, wenn er völlig offen ist"

Jordan Maxwell


Epochtimes (Vorsicht, ab und an noch Propaganda) Hartgeld Bachheimer Krone Österreich  Unser Mitteleuropa Jungefreiheit  Kopp-Verlag  sat24.com LebeGesund WieFleisch Biokartoffeln kein Gluten Gute Lebensmittel quer-denken.tv glyphosatfreies Brot Gesundheit 

 

 

30.06.2017 n. Chr

 


"Ich will nicht chillen, ich will nicht am Strand liegen.
Ich will in der nächsten Stunde mehr Wissen haben, als eine Stunde zuvor"

David Icke

 

 

 

Seid geraumer Zeit denke ich darüber nach, was eigentlich für gute, hörenswerte, lesenswerte Quellen es noch gibt, wenn den Großteil der Agenda soweit begriffen hat, und sich in den jeweiligen Einzelaspekten, etwa

- Ernährung
- Gesundheit
- Politik (Theaterwissenschaft)
- Geopolitik und Geostrategie (annuit coeptis etc.)
- Geschichte (his Story eben: "die Geschichte ist mehr oder weniger Unsinn" Henry Ford")
- täglichem echten und inszeniertem Terror
- Krankheitsvermeidung und Heilung (physisch wie psychisch)
- etc. etc.
 

,halt eben im gesamten Kaleidoskop des das menschlichiche Leben ausmachenden Ganzen sich so halbwegs zurecht findet, und das Gute vom Schlechten, das Echte vom Falschen oder Inszeniertem trennen kann, bereits immerhin eine Ahnung stets hat, was wirklich hinter dieser oder jener Maßnahme steckt oder stecken, oder von was etwa abgelekt werden soll, und so weiter, und so fort.

Und wenn man das im Sinne dessen, was David Icke oben meinte, wenigstens den jeweiligen Tag 4-8 Stunden mehr Wissen erreichen möchte, als den Tag zuvor, dann nützt es nichts, wenn sich Dinge bloss wiederholen, oder seine Erkenntnisse von braunen oder grünen Dreiecken noch erweitert um die ganze Farbtabelle an Dreiecken. Irgendwann ist man dann an einem Punkt, wo man merkt, es ist wieder mal Schema F, jetzt halt nur in Lila ...
Und so ist es wie mit den Sprossen einer Leiter. Wie ein Kommentator zu einem Video von Alexander Nikolai mal meinte: "bei mir fing es [auch] mit Ken Jebsen an, und nun bin ich hier gelandet". Soll heißen, Einstiegssprossen, die einem erstmal nur eine etwas andere Sichtweise auf die Welt gewähren, als die (noch) übliche, gibt es genug. Man kann es sich so vorstellen wie tausende von nebeneinander gestellten Leitern, die an einer Mauer lehnen. Alle ruhen auf dem Boden der Lüge, und nun beginnt man, die erste sich "zufällig" ergebende zu besteigen. Sie scheinen ja erstmal alle gleich hoch zu sein, jedenfalls sieht man ihr Ende vom Boden aus nicht. Mit der Höhe, die man mit dieser Leiter erreicht, kann man unter sich dann das sich ergebende Bild der Lüge besser und besser erkennen. Doch was nun, die gewählte Leiter ist am Ende, es geht nicht mehr weiter, und die Leiter war blau, man hat sich schon an das blau gewöhnt. Blau sollte doch die Erkenntnis eigentlich gefärbt sein, oder ? und jetzt sieht man neben sich eine Leiter die ist gelb ? Man kann noch nichtmal erkennen, wo sie aufhört, aber eine gelbe Tönung meiner Erkenntnis ?

Doch man gibt sich den Ruck, und macht es. Anfangs wohl nicht leicht die Sprossen zu nehmen, das man sich erst an die Färbung gewöhnen muß, doch schließlich geht es zugig vorwärts, und man hat schon vergessen, dass es vorher alles leicht bläulich aussah. Doch auch die gelbe Leiter findet ihr Ende.
Und nu ?
Nach links und beinahe abgrundtief ist ja nur die blaue Leiter, zurück willst und kannst Du ja auch nicht mehr, und auf der anderen Seite ?
Du hat Glück, auf der anderen Seite geht es tatsächlich noch weiter, nicht viel, nur etwas, und so beginnst Du, nachdenklich zu werden, wie es etwa sein würde, wenn es links und rechts neben Dir in weitem Umfeld nichts mehr gäbe, was dich höher kommen ließe, und Du wieder herab steigen müßtest, um woanders weiter als jetzt zu kommen ? Und du beginnst ganz neu zu schauen, lässt deinen Blick in die Fernen des Leiterwaldes schweifen, die Farben sind dir mittlerweile egal, und Du beginnst dich zu orientieren, wie bei einer bergigen Landschaft, nämlich wo nehme ich, soweit ich jetzt schauen kann, die höchsten Höhen wahr ? Und sehr wahrscheinlich wirst Du dich für eine Weile mehr seitwärts als aufwärts bewegen müssen, einfach, weil Du erstmal in die Region kommen mußt, wo es - jedenfalls für deinen jetzigen Standpunkt - eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit gibt, dass Du in eine Sackgasse geraten wirst, wo es links und rechts nicht mehr weiter geht.
 

 

 

In diesem kurzen, eiligen, von einem ungeduldigen Dröhnen begleiteten Leben eine Treppe hinunterlaufen?

Das ist unmöglich.


Die dir zugemessene Zeit ist so kurz, daß du, wenn du eine Sekunde verlierst, schon dein ganzes Leben
verloren hast, denn es ist nicht länger, es ist immer nur so lang, wie die Zeit, die du verlierst. Hast du also
einen Weg begonnen, setze ihn fort, unter allen Umständen, du kannst nur gewinnen, du läufst keine Gefahr, vielleicht wirst du am Ende abstürzen, hättest du aber schon nach den ersten Schritten dich zurückgewendet
und wärest die Treppe hinuntergelaufen, wärst du gleich am Anfang abgestürzt und nicht vielleicht, sondern
 ganz gewiß.

Findest du also nichts hier auf den Gängen, öffne die Türen, findest du nichts hinter diesen Türen, gibt es
neue Stockwerke, findest du oben nichts, es ist keine Not, schwinge dich neue Treppen hinauf. Solange du
nicht zu steigen aufhörst, hören die Stufen nicht auf, unter deinen steigenden Füßen wachsen sie aufwärts.

 

Franz Kafka - Fürsprecher


 

Und so sehen wir, einiges hängt davon ab, dass man nicht blindlings die eine Leiter wählt, die dich zwar die höchten Regionen deiner unmittelbaren Nachbarschaft erklimmen lässt, doch Du letztlich noch auf relativ niedrigem Niveau stoppen muß, während Du in der Ferne schon wahrnimmst, dass es noch viel weiter und höher zu gehen scheint. Doch mit deiner lila Leiter kommst Du da nicht einmal seitwärts hin, weil deine lila Leiter keine Nachbarn selbst in dieser vergleichbar niedrigen Höhe hat, welche es Dir ermöglichen könnten, den Weg seitwärts zu wählen. Jetzt entscheidet das Ego. Willst Du König unter den Blinden sein, oder gibst Du vor Dir zu, dass dein Eifer einfach zu blind war, um nicht wahrzunehmen, dass andere Regionen in der Ferne letztlich vielversprechender aussahen ? Denn immerhin mußt Du wieder von der Leiter runter, mußt dem Boden der Lüge wieder näher kommen, um den Weg seitwärts gehen zu können ...

2011 und 2012 ging mir das so, ich bin überall hoch, im Affentempo, hab nicht links, nicht rechts geguckt, nur irgendwie gefühlt "das ist nicht der richtige Weg" - und wieder runter, und wieder rauf, und wieder runter, und wieder neu ... knappe 2 Jahre, bis ich nichts mehr wußte, was nun richtig, was falsch war. Doch dann hatte ich "Glück", und konnte auch gut der englischen Sprache folgen. Ich war dann wohl endlich in der richtigen Region angekommen, und der Leiterwald, den ich dann erwischte, fühlte sich absolut richtig an. Sogar so richtig, dass dieser alle die "Irrleiern" erklären und einordnen konnte, im Grunde sogar integrierte, quasi zu beinhalten schien, halt nur in der richtigen Abfolge und Einordnung. Wenn man dann erstmal in diesen Regionen sich befindet, dann spürt man einfach, dass - wenn auch nicht exakt auf der Leiter, auf der ich gerade bin - doch ich von der letzten richtigen nicht unereichbar weit entfernt bin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

29.06.2017 n. Chr

 

Wer nicht zufrieden ist mit dem, was er hat, wird auch nicht zufrieden sein mit dem, was er erreicht. Außer, man fängt es ganz anders an, als jemals zuvor.

 

 

----------

 

Und das wollte ich auch nochmal zeigen, aus aktuellem Anlass ... was will uns dieser offizielle Trailer des Filmes "Symmetry" von CERN sagen ?

 

Reichlich komisch für ein Kernforschungszentrum (wenn es das dann wirklich ist :-))

 



 

 

 

Und was für ein komisches Ritual (Mord echt oder nicht ?) wir da auf dem Cern-Gelände abgehalten. Oder gehören jetzt solche Riruale zum Standard der Kernforschung (wenn sie da denn überhaupt betrieben wird) ?



 

 

 

------------------------------


Von David Icke ist ja eigentlich alles gut.
Dieses Interview hier hat aber den Fokus darauf, wie es im Leben zugehen kann, wie sich Lebensläufe gestalten, wie verschieden sich der Prozess des Aufwachens gestaltet, was eigentlich passiert, und wie es funktioniert, dass gewisse Dinge und Situationen im Leben an dich herankommen, oder auch nicht. Daneben, welche große Bedeutung es für dein Leben hat, was Du für möglich oder unmöglich hälst, und was deine Intention bewirkt.

 

"Eigentlich alles um uns herum ist orchestriert, dass wir nicht aufwachen"

 


Betrifft jeden.
Wirklich, wirklich großes Kino !
 

David Icke: "Die Lügen werden schlimmer und schlimmer"

 

 


 

 

28.06.2017 n. Chr

Achtet auf jedes Wort, auf jeden Blick ...

 

 

 

Putin über Holocaustleugnung und Kriegpropaganda u. Lügen damals und heute

 

 

 

 

2 Minuten.

Achtet auf Putins Blick im Zusammenhange mit dem, was er sagt.

Es geht um (versuchte) Ausrottung von Völkern damals und heute. Und um Lügen - damals und heute.

Putin hält die Begrifflichkeiten weise so, dass man auch die Wahrheit heraushören kann - so man sie kennt. Man kann das bei einigen Teilnehmern auch am gesenktem Blick erkennen, dass auch sie natürlich ganz genau wissen, was Putin ihnen sagt.

Auch wenn natürlich 99,9% es komplett falsch verstehen, so hat Putin ja das Paket dennoch dem richtigen Adressaten zugestellt.


Es geht also darum, dass Putin die Teilnehmer konfrontiert damit, dass jetzt eine ganze Rasse ausgerottet werden soll, nämlich die weiße Rasse. Und er adressiert diejenigen, die das vor haben. Und sagt z.B.

 


"....aber leider erreicht man
mit der Methode der Frechheit und Dreistigkeit
- wie es auch vor 70 Jahren der Fall war -
oft sein Ziel"

Vladimir Putin

 

Putin blickt den white Genocide, Urheber und Ursprung - damals und heute -  in vollem Umfang, ist sich desssen voll bewußt.

 

 

 

 

 

 

 

Und macht die Glotze aus !

 

 

Und lernt neu !

 

 

 

 

 

--> https://www.youtube.com/watch?v=qL7AE5Fxo8I

 

 

 

 

 

 

Und wenn es die erste richtige Entscheidung sein sollte, die ihr im Leben je getroffen habt

 

 

 

 

 

Wie McDonalds nichts mit Essen zu tun hat, sowenig die Nachrichten mit Information.

 

 

 

 

 


 

 

27.06.2017 n. Chr

 

"Die Wissenschaft dient dazu, zu verhindern, dass die Wahrheit an's Licht kommt"
                                                                                                                                                          David Icke

 

 

-------------------------------

 

Schaden von etwa 4000 Euro. Erst war der Bauer sauer - aber seht selbst !

 

 

 


 

26.06.2017 n. Chr

Robert Franz ist wie ein guter Wein, er wird besser und besser mit der Zeit !

Ich habe hier mal einer seiner neueren Beiträge herausgesucht. Robert Franz stammt ursprünglich aus Bulgarien, hat 20 Jahre in Deutschland in einem Bitumenwerk gearbeitet, dann war er noch Autoschrauber, und ist wohl irgendwie dem ganzen System auf die Schliche gekommen, und posaunt es heraus, ohne Blatt vor dem Mund, und versucht, die Informationen an den Menschen zu bringen, wo es nur geht.

 

 

 

Vom Angestellten im Bitumenwerk zum Unternehmer mit grau-lila Haaren, der Millionen umsetzt, und tausende Menschen in Vorträgen anzieht.

 

 

Hier jetzt einmal ein Vortrag aus Düsseldorf

 

 

 

"Pharma ist Gift. Wollt ihr Gift essen, geht in den Baumarkt, ist viel billiger und wirkt auch viel schneller"

"Ich setze mit meiner Firma mehr OPC um, als in der gesamten USA verkauft wird"

"Warum sagt euch das kein Arzt, warum muß euch das ein Automechaniker erzählen ?"

                                                                                                                                                  Robert Franz

 

 

 

"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts" A. Schopenhauer
 

Voila, Vorhang auf

 

 

 


 

 

 

25.06.2017 n. Chr

 

Ole Dammegard geht in die Tiefe, euch zieht es die Schuhe aus !

 

 


 

 



 

 

 

 

 

 

"This is pretty weird Stuff, Ole" James Fetzer


Hier geht es zum Interview, Vorhang auf !!

 

 

----------------------------------

 

 

 

Jasinna hatte diesen Film noch im März diesen Jahres gemacht, hatte ich wohl übersehen.

 

Es ist ein einfaches Experiment, mit einem verblüffenden Ergebnis !

 

 

 

Gedanken - ein Experiment.

 

 

 

 


 

24.06.2017 n. Chr

 

Ein gereifter David Wilcock: die Cabale bricht zusammen.

Vielleicht gefällt er euch ?

Die ersten 30 Minuten sind sehr gut - danach hört es sich für etwa 10 Minuten etwas nach new Age an (die gute Botschaft, dass nicht Du die Welt besser machen mußt, indem Du dich änderst, sondern alles wird durch ein - wie auch immer geartetes - Ereignis von allein besser) , und schliesslich erzählt er von phantastischen Dingen, und aber auch von den Ritualen der Kabale, und warum sie sie anscheinend ankündigen muss, aber urteilt selbst !

 


 

David Wilcock - CITD 2017 - The Downfall of the Cabal

 

--------------------

 

Machtergreifung in Deutschland!: Christoph Hörstel zur Lage KW 24

 

 

--------------------

 

Hier ein Klassiker, fast vergessen - im israelischem TV gibt es eine "Comedy"-Serie.

Nichts für schwache Gemüter, ein eigenartiger Humor ...

 

 


 

23.06.2017 n. Chr

 

 

SGTreport Special:
All ILLUMINATI EXPOSED FINALLY!

- was es mit dem neuen 5G-Netz in den USA auf sich hat
- über Ernährung
- Umweltbelastung
- etc.

"Mit was auch immer wir zu tun haben, es ist groß"

 

 

 

 

---------------

 

Hier nochmal für die, die es verpasst haben, mit jetzt 180000 Aufrufen !
Mehr und mehr spricht sich rum, dass Impfungen krank machen, und anscheinend auch genau dazu entwickelt wurden.


Und ich füge eines hinzu: Impfungen machen vot allem eines, nämlich dumm.

 

 

Danke für dieses Video und an Dr.Braun!! Mein Kleiner wurde jetzt im Mai mit einem Jahr und 3 Monaten geimpft. Es war seine zweite 6-fach Impfung plus Pneumokokken. Wir hatten 2 Tage und Nächte über 40 Grad Fieber und hinzu kamen aus dem Nichts plötzlich Gleichgewichtsstörungen!!! Er ist seit einigen Wochen gelaufen und das schon relativ gut, manchmal etwas wackelig, aber das war völlig normal. Am 2.Tag nach der Impfung ist mir und auch meinen Familienangehörigen mit Besorgnis aufgefallen, dass er sehr häufig gefallen ist und auch im Stand heraus plötzlich gekippt ist und fiel. Er lief wirklich "wie ein besoffener", und das war nicht lustig!! Es ging ca.drei Wochen lang so und ich habe nur gehofft und gebetet dass es sich "verwächst". Ich war auch beim Kinderarzt, der sehr erstaunt war und es nur zögerlich mit der Impfung in Verbindung bringen wollte. GOTT SEI DANK läuft er jetzt wieder sicher, denn nach der Impfung lief er noch schlimmer als in den ersten Tagen seiner Gehversuche!! Er ist nach jedem dritten Schritt gefallen, und hiermit ist Impfen für meine Kinder kein Thema mehr! NIE NIE WIEDER!!

---

Es ist unfassbar was hier gelogen, betrogen und manipuliert wird. eigentlich sollten Ärzte vertraute Begleiter sein für das gesunde aufwachsen von Kindern. Es werden Kinder weggeschickt weil sie nicht geimpft sind, das ist das heftigste was ich gehört habe. Es geht diesen Ärzten auch nur um Kohle. Die Gesundheit unserer Kinder ist denen völlig egal. ich habe genau dieses erlebt was der Dr. sagt. meine Tochter ist tatsächlich nach ihrer Impfung im ersten Lebensjahr durchgehend krank. Der Kreis schließt sich, impfen macht krank, viele kranke Kinder, Geld für die Ärzte und dadurch Einnahmen für unseren tollen Staat. Es ist traurig, dass das Geld dem Leben vorgezogen wird. vielen dank BRD

---

Mein jüngster Sohn ist nach der ersten Grundimmunisierung gegen FSME fast gestorben. Die Nebenwirkungen waren so drastisch, dass wir uns alle in der Familie nie mehr impfen liessen. Das ist bereits über 10 Jahre her und wir sind kaum mehr krank, und wenn, dann nur ganz kurz. Schnupfen oder andere Bagatellerkrankungen. Respekt für diesen Arzt.

 

 


 

 


 

22.06.2017 n. Chr

"Die offizielle Narrative (das, was wir glauben sollen) fällt auseinander, weil das System auseinander fällt, jedenfalls im Westen"

SGT-Report


Im letzten Podcast von Max Igan war der SGT-Report eine von etwa 6 Quellen, die er als hochgradig informativ empfahl !

 

Das komplette Globalisten-System fällt auseinander

 

 

 


 

 

 

20.06.2017 n. Chr

Rüdiger Dahlke im Gespräch mit Robert Fleischer

38 Minuten, sehr gut !!

"Nur wenige Menschen lebten noch, als sie starben, die Meisten waren vorher schon tot"

 

 

 

 

 


 

 

 

19.06.2017 n. Chr

Ole Dammegard !!
 

Einsichten, wie es mit Ole begonnen hat, wie er in Schweden den Mord an Olaf Palme zu untersuchen begann, doch dann 2 seiner Kollegen umgebracht wurden, etc.

Schöne Übersicht über die NWO, Attentate, False Flags und Hoaxes , von John F. Kennedy bis heute.
Wie es gemacht wird, warum, von wem - mit einfachen Worten erklärt !!

"Nur weil jemand eine Polizeiuniform an hat, muß er noch kein Polizist sein"

 

 

 

 

 

 


 

 

 

18.06.2017 n. Chr

 

 

Andreas Kalcker im Gespräch mit Dagmar Neubronner

Was liegt eigentlich einer klassischen Krankheit überhaupt zu Grunde, physisch ?

 

Ein wichtiges Gespräch, welches nachvollziebar die Grundlage von Krankheit und Gesundheit beleuchtet, und mit welchen relativ einfachen Mitteln wir der zweiten Ursache von Krankheit (Symptomebene) zu Leibe rücken können. Ich schreibe hier zweite Ursache, weil die Ur-Ursache zumeist nochmals woanders zu suchen ist, was aber auch im Gespräch angesprochen wird.
Neben Ali Erhan (https://mms-seminar.com/) ist Andreas Kalcker derjenige, welcher sich wohl am umfassendsten mit dem Wirkmechanismus dieses einfachen Moleküles ClO2 befasst hat.
Anhören !
Pflicht für die, die MMS, CDS, CDL, Chlordioxid nicht kennen, und auch die, die es bereits kennen und nutzen, lernen hier noch einiges dazu !!

 

Zweite Hälfte des Gespräches !

 

----------------------

 

 

 


 

 

 

17.06.2017 n. Chr

Ein neuer Igan ist draußen !!

 

 

Why We Are Seeing So Much Chaos in the World

 

 

 


 

 

16.06.2017 n. Chr

 

Andreas Kalcker im Gespräch mit Dagmar Neubronner

Was liegt eigentlich einer klassischen Krankheit überhaupt zu Grunde, physisch ?

 

Ein wichtiges Gespräch, welches nachvollziebar die Grundlage von Krankheit und Gesundheit beleuchtet, und mit welchen relativ einfachen Mitteln wir der zweiten Ursache von Krankheit (Symptomebene) zu Leibe rücken können. Ich schreibe hier zweite Ursache, weil die Ur-Ursache zumeist nochmals woanders zu suchen ist, was aber auch im Gespräch angesprochen wird.
Neben Ali Erhan (https://mms-seminar.com/) ist Andreas Kalcker derjenige, welcher sich wohl am umfassendsten mit dem Wirkmechanismus dieses einfachen Moleküles ClO2 befasst hat.
Anhören !
Pflicht für die, die MMS, CDS, CDL, Chlordioxid nicht kennen, und auch die, die es bereits kennen und nutzen, lernen hier noch einiges dazu !!

 

 


Bis in den letzten Winkel des Urwaldes in Südamerika sollte es mittlerweile bekannt sein, dass es ein nebenwirkungsfreies und absolut unschädliches Mittel gubt, was "nichts" kostet, und einer Krankheit auf der physischen Ebene der Krankheit auf einer universalen und genialen Ebene zu Leibe rückt, auf der Ebene der Energie.
 

Egal, wo sich ein Krankheit im Körper physisch manifestiert, so liegt doch immer dasselbe zu Grunde. Eine nicht mehr ordnungsgemäße Funktion dieses Bereiches, eine Art Fäulnißprozess (abbauend). Wir kennen es, wenn in Wohnungen etwa schimmelt. Wie rücken wir dem zu Leibe ? Durch intensives Lüften.
Luft ?
Sauerstoff ?
O2
ClO2

 

Hier das erste Buch von Andreas Kalcker (+ einige Rezensionen)

 

 

 

"Bei der ganzen Aufregung, ob es denn nun gefährlich sei oder nicht, ob es genügend Studien hierzu gibt oder nicht, ob auch Leute mit einem Doktortitel dieses Mittel für gut empfinden oder nicht. Für mich zählt allein, ob es wirkt oder nicht. Ich habe sozusagen im Selbstversuch im März diesen Jahres CDS ausprobiert, da ich meine mehrmonatige Bronchitis nicht wegbekam - trotz aller möglichen Mittelchen und Hausmittel, die es so gibt. Ich habe mit 6 Tropfen pro Tag gestartet und war am 4. Tag bei 12 Tropfen angelangt. Am 4. Tag war meine Bronchitis weg! Endlich Ruhe.
Da ich seit Jahrzehnten an Migräne leide, hatte ich CDS auch versuchsweise bei einem sich ankündigenden Migräneanfall ausprobiert. Normalerweise bin ich für 24 Stunden bei einem Anfall außer Gefecht gesetzt - nichts geht mehr; nur noch Ruhe und abwarten bis der Anfall vorbei ist. Ich nahm 5 Tropfen und legte mich ins Bett. Nach nur 30 Minuten waren meine stechenden Kopfschmerzen weg! Möglicherweise war es nur Zufall. Daher hatte ich es bei dem nächsten Migräneanfall erneut angewendet. Wieder das gleiche Resultat - nach einer viertel Stunde war ich kopfschmerzfrei.

Ich habe regelmäßig Zahnfleischbluten und schon 2 Parodontose-Behandlungen hinter mir. Wieder ein Selbstversuch. Ich hab mir eine Mischung mit 10 Tropfen gemacht und damit Zahnfleisch und Zunge mit einer weichen Zahnbürste gebürstet. Danach sah meine Zunge so rosa und gesund aus wie noch nie und mein Zahnfleischbluten hörte auf. Ich nehme es jetzt regelmäßig alle paar Tage, um mir damit den Mund zu spülen und merke, wie mein Zahnfleisch fester wird.

Meine letzter Selbstversuch war vor wenigen Tagen. Ein überkronter Backenzahn meldete sich schmerzhaft und schwoll leicht an. Diesmal hab ich CDS mit einem Teelöffel DMSO gemischt, damit es auch in und unter den Zahn eindringt. Nach wenigen Stunden waren die Zahnschmerzen weg und tauchten auch nicht mehr auf.

Ich für meinen Teil bin von CDS begeistert - es ist ein Geschenk des Himmels. Mein großer Dank geht an Jim Humble - und natürlich auch an Herrn Kalcker. Beide Herren zeigen große Zivilcourage, solche Bücher zu dem Thema zu veröffentlichen. Die weltweite Pharmalobby ist extrem stark und gefährlich. Daher, Hut ab und vielen Dank!"

 

 

Dieses Teufelszeug laut Pharmaindustrie haut dich vom Hocker , warum ?

Hoch interessantes Buch, dieses Teufelszeug MMS und CDS wirkt tatsächlich tödlich und wird seit Jahren von der Pharmaindustrie unter den Namen wie z.B.1.Oxovasin , 2.Oxosanum,3. DAC-N055,4. Immunokine WF10 OXO-K993.mit großem Erfolg vertrieben, zwar nicht sehr billig, wie z.B. MMS und CDS aber ebenso mit phantastischen Erfolgen, wovon sich mehrere Hunderttausend Kranke überzeugen konnten im Fall von MMS und CDS . Es bringt sie fast alle um deine Parasiten, welche sich laut WHO Weltgesundheitsorganisation wenigstens in deinem Magen und Darmtrakt sauwohl fühlen, und in schwereren Fällen auch gerne im Gehirn sowie eigentlich allen Organen ansässig sind. Geschätzt mindestens über 2 000 000 000 Menschen , also wenigstens jeder dritte , du natürlich nicht .Deren Eier sich übrigens grundsätzlich in der Gülle für deinen Biologischen Anbau befinden Millionen und Abermillionen , und freuen sich auf ihren hoffentlich neuen Wirtskörper , mit einer Überlebenschance ohne diesen von etwas 5 Jahren , um dann schön zu gedeihen (übrigens bis mehrere Meter Länge in deinem Darmsystem).

Mit Stoffwechselgiften die unheimlich viele von der Schulmedizin falsch gedeuteten und unerkannt behandelten Krankheiten .Monsanto lässt grüßen , du kannst also zwischen Pest und Cholera frei wählen .Siehe hierzu auch das „ Parasiten Handbuch „von Blahova Hanah oder MMS Klinisch getestet vom Jim Humble Verlag bei deinem Amazon. Ich liebe Sie, die Jungs und Mädchen von Amazon, nicht die Würmer. Obwohl ich höchst wahrscheinlich immer noch selbst welche als Untermieter unter meinem Herzen trage, sie sind selbst bei MMS sehr träge, und fast nur mit Darmspülungen zu bewegen (bitte nicht Gerhard sagen) denn sonst würde der behaupten die sind bei mir bereits im Gehirn. Was man allerdings erst in vielleicht so 30 Jahren beweisen könnte, denn solange möchte ich noch leben mit CDS und MMS , ohne Parasiten .

Tipp zum Schluss lasse dich nicht von irgendwelchen ausschließlich subjektiv beratenden Chemiespezialisten umpolen , prüfe alles geschriebene ,lass dein Bauchgefühl entscheiden oder lebe weiterhin mit deinen Würmern und Parasiten bis das der Tod euch scheidet, sie wollen dich ja eigentlich nicht umbringen , sondern in Symbiose mit dir gedeihen und nur etwas schmarotzen deswegen müssen sie es langsam mit ihren Stoffwechselgiften tun. Cui bono .Hoch lebe unsere fast immer lebensrettende, beschützende und liebevolle sowie fast uneigennützige Pharmaindustrie. Übrigens solltest du aus welchen Gründen auch immer unsicher sein ob ein selbst bekennender Nichtdoktor Kalcker oder ein ganz bescheidener Nichtscientologe Humble Betrüger sind , kaufe dir doch einfach die Patentierten vermutlich mehrere Tausend Prozent überteuerten oben genannten Mittel der Pharmaindustrie , die funktionieren ebenso todsicher .
Vielleicht kann dir sogar Gerhard eine Kaufempfehlung seines Arbeitgebers nennen welche er bisher stillschweigend überging, warum eigentlich? Macht ja sonst so einen guten und überzeugenden Eindruck. Viel Freude und Gesundheit bei deinem mutigen Selbstversuch , berichte deinem Arzt erst hinterher , weil der dir das nicht glaubt was mit dir passiert .Der aber dann auch mehr Zeit hat darüber nachzudenken , denn er durfte das ja nicht lernen . Weil sein Job dann fast überflüssig werden könnte, es sei denn er wäre Chirurg, diese Typen werden mehr und mehr benötigt, ehrlich.
Die Gehirntumore nehmen in einer Exponentialfunktion zu, hauptsächlich dort wo du dein Handy hinhältst, scheint zwar etwas komisch, unsere Köpfe halten auch nichts mehr aus. Nicht einmal mehr kleine relativ leistungsschwache Mikrowellenherde, ich rede in diesem Falle nicht von Parasiten, und weil es nicht zur Sache gehört, kannst ja einmal nachsehen ob du auch bei Amazon das Buch Tatwaffe Handy bekommst .Das ist auch so ein Krimi wie das MMS/ CDS Buch , das unsere anderen Freunde von der Telekommunikation gerne verschweigen , ja sogar noch perverser bestreiten , hier liegen fatale Studien vor , aber deren Bestrahlungssystem um abzuzocken ist dass unsere Gehirne mehr und mehr degenerieren ,und solche feinen Mittelchen wie Fluor das Rattengift in deiner Zahnpasta , Quecksilber und Aluminium als Wirkverstärker in Impfgiften welche ohne diese eigentlich irreversible Vergiftung deinem Körper fast nichts anhaben können , bei intaktem Immunsystem .

Keine Angst ich bin selbst auf diese Menschen nicht böse, weil einige irgendwann erkennen werden was sie an ihren sogar vielleicht Freunden angerichtet haben, und irgendwann selbst dafür Rechnung ablegen werden . Und sei es nur dass sie wenn du vielleicht einen ihrer „Speziallisten“ fragst du ja nach deren gefälschter Statistik sehr viel älter wirst als früher , ich würde hier anmerken wollen , du stirbst etwas länger , wie gewünscht von deinen Freunden der Pharmamafia , die dich sehr gerne mit falschen Empfehlungen überzeugt und dabei nur diskreditiert. Sorry für die Punkt und Kommafehler, man kann auch hiermit sehr gut ablenken.
Gruß Max

6 Kommentare| 62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

In den meisten positiven Rezensionen zu den CDS- bzw. MMS-Produkten, die hier auf Amazon zu lesen sind, wird immer wieder davon gesprochen, wie die Pharmaindustrie ein wahres Lügengebäude rund um die Zulässigkeit und Wirksamkeit von CDS bzw. MMS errichtet. Und laut Aussage dieses/dieser Rezensenten/Rezensentin werden CDS- bzw. MMS-Produkte sogar von der Pharmaindustrie vertrieben, nur eben unter anderem Namen und natürlich VIEL teurer.

Ich habe mal eine kleine Recherche zu den ersten drei Beispielen angestoßen und komme zu folgenden Ergebnissen:

1. OXOVASIN ist eine flüssige Lösung zur lokalen (!) Behandlung von Wunden und Wundheilungsstörungen. Die beiden Hauptwirkstoffe heißen Oxoferin und Natriumhypochlorid (NaCIO), daneben finden sich in Oxovasin Wirkstoffe wie Schwefelsäure, Kaliumchlorat und Natriumcarbonat. Nichts, aber auch wirklich NICHTS davon hat zu tun mit dem Wirkstoff Chlordioxid, der als Grundlage von CDS bzw. MMS zu sehen ist.

2. (Und jetzt wird's richtig abenteuerlich) - OXOSANUM ist ein Granulat zur Expresserzeugung einer Chlordioxid-Lösung und wird zur Desinfektion von Trinkwasser- und Wassertanks verwendet. Das hat mit der Pharmaindustrie nun wirklich herzlich wenig bis überhaupt gar nichts zu tun.

3. DAC N-055 ist (und damit wären wir das erste Mal beim eigentlichen Thema) das Natriumsalz der chlorigen Säure, oder auch Natriumchlorit. Es dient zwar als Oxidationsmittel zur Herstellung von Chlordioxid, wurde aber in medizinischer Hinsicht bisher ausschließlich zur Behandlung von Leishmaniose-Fällen in Afghanistan erfolgreich eingesetzt. Ein entsprechendes Medikament existiert auf dem Europäischen Markt nicht, da die DAC-Monografie N-055 aufgrund mangelnder Praxisrelevanz aus der Liste getrichen wurde.

4. Auf der Suche nach einem Präparat namens " Immunokine WF10 OXO-K993" kam heraus, dass WF10 in keinster Weise von den Global Playern der Pharmaindustrie vertrieben wird, sondern eher von Unternehmen, deren Präparate kein Zulassungsverfahren durchlaufen haben, wie z.B. das Präparat IMMUNOKINE des Thailändischen Herstellers "OXO Chemie".

Da beginnt also eine Rezension mit der Sache nach völlig unzutreffenden Behauptungen, und das bereits im ersten Satz. Denn weder vertreibt die Pharmaindustrie die o.g. Präparate hierzulande, noch macht diese Industrie damit Profite, weil die angeblichen Medikamente hier völlig überteuert vertrieben würden.

Ich habe auch mal etwas zum Herrn Kalcker recherchiert und bin nicht überrascht, dass sich dieser Mann nicht nach Deutschland zurücktraut. Hier würde man ihm aufgrund seines erkauften Doktortitels der "Open University of Advanced Sciences" (diese sogenannte Universität hat noch nicht einmal einen Campus, wo also bitte hat der Herr Kalcker studiert und bei wem?) möglicherweise den Prozess machen.

Ich bin beileibe kein Freund der Pharmaindustrie. Ich bin nicht geimpft und wende schulmedizinische Prapärate nur an, wenn's gar nicht mehr anders geht. Mir ist bewusst, dass es unter Ärzten wahrscheinlich genauso viele Dumpfbacken gibt, wie unter Automechanikern. Was ich aber nicht verstehe ist, das Menschen die Informationskanäle, die einem heute zur Verfügung stehen, nicht nutzen, um die ihnen angepriesenen Heilslehren zu überprüfen (so wie ich das mit den Aussagen aus den zwei ersten Sätzen diese Rezension getan habe).

Es ist nicht logisch, dass die Pharmaindustrie kein Interesse daran haben sollte, einen Stoff wie wie Chlordioxid NICHT in seine Präparate einzubinden, wenn der Erfolg tatsächlich so durchschlagend wäre. Ich las auf einer Internetseite, dass mindestens ein Dutzend ausgestellter Patente in den USA auf den Einsatz von Chlordioxid im medizinischen Bereich zurückgeht, zum Beispiel zur Desinfektion von Blutkonserven.

Daher jetzt nochmal in Ruhe zurücklehnen und nachdenken. Was ist wohl wahrscheinlicher - dass sich die Pharmaindustrie absichtlich einen milliardenschweren Absatzmarkt versagt, obwohl Chlordioxid doch schon vielfach in Medizinprodukten Anwendung findet? (Was übrigens noch zu recherchieren wäre...)

ODER: dass sich ein ehemaliger Ingenieur der Bergwerktechnik (Jim Humble) und ein vermeintlicher Doktor mit erkauftem Titel (Andreas Kalcker) von einer Spanischen Universität, die seit 2012 ihre Website nicht mehr aktualisiert hat zusammengetan haben, um die Leichtgläubigkeit und/oder auch die Verzweifelung von Menschen in bare Münze umzusetzen.

Ich mache abschließend mal einen ganz einfachen Vergleich - wenn Dein Kind von einem Autofahrer angefahren wird, wo bringst Du es dann hin? RICHTIG, ins Krankenhaus. Und wer arbeitet da? RICHTIG, zugelassene Ärzte mit absolviertem Studium und Praktikum. Und warum wohl arbeiten in einem Krankenhaus nur zugelassene Ärzte? Wieder RICHTIG, weil es um Leben und Tod gehen kann.

Jetzt könnte man argumentieren, die Behandlung von Darmerkrankungen oder Autismus (von dieser Krankheit werden übrigens drei unterschiedliche Formen mit jeweils verschiedenen Ausprägungen unterschieden, die von Kalcker et al. einfach mal alle in einen Topf geworfen werden) ist nicht so kritisch wie ein Lungenödem oder ein Schädel-Hirn-Trauma. Das stimmt zweifellos. Jedoch sollte man sich hier überlegen, ob man demnächst dazu übergehen will, an wirklich schwere Fälle die Mediziner ranzulassen und die weniger schweren Fälle den selbsternannten Heilern zu überlassen.

Und noch ein Wort in eigener Sache - auch ich habe mal eine Universität von innen gesehen, und das nicht nur zum Kreideholen. Und liebe/r G VolkerMax, eine Sache macht Deine Rezension ganz besonders unglaubwürdig - dass Du sie selbst noch kommentierst.


maxgacVor 9 Monaten ( Bearbeitet)Als Antwort aufeinen früheren Beitrag

Hallo 6DegreesofTurbulence konnte Dir leider auf Deine etwas seltsame Recherche nur über diesen Weg antworten weil der Antwortlink über den Amazon Server nicht weitergeleitet wird .Möchte auf Deine 4 Punkte eingehen welche Du Dir hoffentlich von der Pharmamafia gut entlohnen hast lassen , wahnsinniger Zeitaufwand , würde mindestens 10 000 € verlangen . Um jetzt nicht zu viel meiner Energie zu verplempern und auf Deinen Ablenkungsschwachsinn einzugehen rate ich jedem der nur ein Wort das ich in meiner Rezension geschrieben hatte nicht glaubt den folgenden Filmlink anzusehen und ich garantiere jedem der das sieht wird meine Glaubwürdigkeit nicht in Frage stellen . Deine nebenher leider als völlige Lüge erkennen .
https://www.youtube.com/watch?v=YuQ21ZWCLwc


Ich wünsche Dir in Zukunft besser Deinen vermuteten Giftmischerbefürwortungssuchrecherchelehrgang an den Nagel zu hängen , Dein Arzt den du ja eigentlich meidest wartet bereits auf Dich mit dem langen Rezeptblock , denn darauf wurde der Regelfall dieser Weißkittel auf Spur gebracht und treu der Überlieferung von Voltaire

Ärzte geben Medikamente, von denen sie wenig wissen, in Menschenleiber, von denen sie noch weniger wissen, zur Behandlung von Krankheiten, von denen sie überhaupt nichts wissen.

Den könnte ich Dir empfehlen zu Recherchieren , da kannst auch Du noch etwas vernünftiges lernen , nicht nur Schwachsinn weiterverbreiten um Deine offensichtlich zu viele Freizeit nicht totzuschlagen .Sorry solltest Du Dich besser verkauft haben wie 10 000 € dann Glückwunsch .Oder könnte Dir natürlich noch Dr.Rath empfehlen der vor etwa 10 Jahren den Reingewinn dieser Betrugsmaschinerie Pharmamafia auf wenigstens 600 000 000 000 bezifferte , ja Du liest richtig das sind Milliarden Reingewinn nicht Umsatz . Auch hierzu fordere ich jeden auf der diese Zeilen liest auf You Tube nur einen seiner Aufklärungsfilme anzusehen . Und Euch werden die Ohren abfallen . Insoweit möchte ich mich für Deine Recherchelüge bedanken , wünsche Dir von Herzen möglichst wenig Kontakt zu einem Weißkittel , sonst wird das Deinem vermutlich jungen und hoffentlich gesunden Leben bald ein Ende setzen , Du zumindest an den Nebenwirkungen egal welcher Medikamente krepieren ,langsam , denn Sie benötigen Deinen Krankenschein und das Betrugssystem welches sich auch mit richtig Herzblut einklinkt . Dir das wirklich gute nicht bezahlen weil Du sonst gesund werden könntest , und sie ihren Dreck selber fressen müssten, somit wegschmeißen. Denn kein Arzt kann von einem Gesunden oder einem Toten leben , die benötigen kranke .

Kleine Anmerkung an doch noch gute Ärzte und Speziallisten welche unbedingt notwendig sind , ihr seid die welche wir benötigen als Richtungsweiser unsere Krankheit die im Regelfall ausschließlich über unseren Kopf kommen zu zeigen , gesund werden wir auch nur über unseren Kopf.

So jetzt kommt der Text der diesen ursprüngliche Kommentar beinhaltet .

Gruß Max


Hallo Newcomer , du wirst mit diesem phantastischen Getränk deine wahre Freude haben . Ich nehme das für Menschen laut einigen Speziallisten die von MMS und CDS nur wissen wie man diese 3 Buchstaben schreibt, scheinbar tödliche Mittel nun seit etwa 3 bis 4 Jahren , seit einem Jahr wöchentlich ebenso zusätzlich als Darmspülung , und finde mich hinterher sogar richtig sauwohl und sauber .Ich warte natürlich immer noch auf diese Verätzungen die mir einige Vollpfosten und ein Chemiker prophezeiten , aber ich vermute damit werde ich nur meine unnötigen Parasitten verätzen . Aber einer muss ja bei diesem Spielchen dran glauben , die Wahrheit wird bestehen bleiben , auch wenn einige Blogger sich hier durch Falschaussagen und Falschinformationen ein Zubrot verdienen.
Viel Freude und sicher positiven Gefühlen bei deinen Anwendungen .
Gruß Max


Danke für Ihre ehrlichen Worte, verpackt im herrlichen Sarkasmus und völlig mühelos auf den Punkt gebracht. Ich bin erst seid kurzem auf MMS gestoßen und bekomme immer wieder Gegenwind von meiner Umgebung. Ich sehe das ganze allerdings genau wie Sie und bin froh, dass nicht alle so verblendet und naiv sind.


Wahre Worte für uns umgebende Lügen, formuliert in herrlichem Sarkasmus. Danke! Sie haben es auf den Punkt getroffen!


Dessen kann ich mich nur anschließen!

 

 


 

15.06.2017 n. Chr

 

Jasinna ist wieder da :-)
Ich würde sie gerne mal sehen, wie sie ein Video herausbringt, wo es um schwergewichtige Themen geht, aber so taugt sie immer ganz gut, um die wacher zu machen, die grad im Aufwachen sind ...

 

 

DEUTSCHE Leitkultur ? -- Was solln das sein ?

 

 

 

 


 

14.06.2017 n. Chr

 

"EU muss zerstört werden"
 Jugendlicher zerreißt EU-Flagge im poln. Parlament 

 

Ansehen !!

 

 

 

-------

Wer sich wundert, dass ich nichtmehr so viel schreibe, hier nur eine Erklärung - mir fehlt grad das Motiv, meint, etwas, was mich dazu bewegen könnte, zu schreiben :-)
 

Jetzt soll wieder in München in einem Bahnhof eine Schießerei gewesen sein ?
Glaubt ihr das ?
Und wenn ja, warum glaubt ihr das, ihr wart doch nicht dabei ?
Ich glaubt es, weil ihr im TV Radio sonstwie Medien was gehört, gesehen habt, ein Augenzeuge hat erzählt ?
Und wenn, was habt ihr gesehen ? Oder gehört ? War's ein Hörspiel vielleicht ?

Etwas Blaulicht, Absperrbänder, viele, die durch die Gegend laufen, oder auch nur rumstehen, und fertig ist der Plot. Alles hätte man zu diesen Bildern als Story hinzudichten können .. und bums, das soll jetzt Wirklichkeit sein ?


Na egal, genießt das gute Wetter !

 


 

 

13.06.2017 n. Chr

 

 

"Vor 15 Jahren hatte ich David Icke für verrückt gehalten. Doch nach 15 Jahren des Studierens aller Aspekte und mit jetzt offenem Geist halten mich die Leute für verrückt"

 

Oder so, vorher hält man das Umfeld für normal, und ein paar krasse Sonderlinge für verrückt.
Ist man erstmal klar geworden im Kopf, sieht man ein, dass man diese Sonderlinge nur deswegen für verrückt gehalten hat, weil man selber geisteskrank war. Hat man sich geheilt, ist dann klar, dass die Gesellschaft an sich überwiegend geisteskrank ist, und es nur noch ein paar normale, psychisch gesunde Menschen gibt.

 

David Icke, Why The System Is Falling Apart

 

 

 


 

12.06.2017 n. Chr
 

Rico Albrecht ist immer gut zu hören.


Er holt die Menschen aus dem Mainstream ab !

Wenn ihr Freunde, Verwandte oder Bekannte habt, die noch im Mainstream stecken, dann schickt denen das mal, unterhaltsam, pointiert und macht den Menschen mit Witz und Humor den Kopf wieder klar :-)

 

 

 

 

 

 

-------------------------------

 

Dagmar Neubronner - das freie Lernen

 

Ein Kommentar:

 

Das ist ja mal ein richtig interessantes, wichtiges und dabei spannendes Buch. Hier wird ein Thema dargestellt, dass wohl noch kaum in unserem (deutschen) Bewusstsein heraufdämmert. Das Freilernen. Das Leben ohne Schule. Ungefragt nehmen wir immer noch die Schulpflicht als ein Gebot hin, dem wir uns fraglos unterordnen. Ist halt Gesetz... hahaha. In anderen Ländern wird das Freilernen sogar vom Staat gefördert. Bei der Lektüre dieses Buches wird u.a. sehr deutlich wie Gesetze gegen die Bürger dieses Landes ausgelegt werden, denen sie ja eigentlich dienen sollten. Gerade in der heutigen Zeit, in der alles in Bewegung ist, klammert sich das Untertanenbewusstein an Gewohnheiten und Regeln... und wehe, sie werden in Frage gestellt. Ein lebendiger Organismus ist aber flexibel in seiner Antwort auf Anforderungen und Entwicklungen. Das deutsche Volk ist in Bewegung. Aber die neuen Kinder wachsen hinein in Gegebenheiten, die ihnen übergestülpt werden - von Staats wegen. Wer aber ist denn der Staat? Die neuen Kinder werden die Staatsträger von morgen sein und damit unsere Zukunft.
Man sollte daher annehmen, das gerade ihnen die größte Sorge gilt. Aber die Wirklichkeit sieht anders aus! Entfremdung und Delegieren der elterlichen Verantwortung in die überstrapazierten Hände von Pädagogen und Lehrern, die unter einem Wust von sich ständig ändernden Vorschriften ersticken und dennoch versuchen gute Arbeit zu leisten. Ein Blick in den Alltag der Schulen genügt, um zu sehen, dass wer dahin muss, sich gleich den täglichen Frust eimerweise hineinschaufeln kann. Soziales Miteinander? Fehlanzeige.
Was ist zu tun? Dieses Buch gibt fundierte Antworten auf diese Fragen. Es überrascht in seiner schlichten Art damit, dass wir uns alle an unsere Schulzeit erinnern können, in der wir uns gewünscht haben, dass es so sein möge wie es hier geschildert wird. Es wird ein Verdienst dieses Buches sein, neue Basisideen und praktische Hinweise für das Leben mit Kindern Im Familienalltag aufbereitet zu haben die im besten Sinne lebensfördernd und staatserhaltend sind. Dabei ist es der Autorin ergreifend gelungen die persönliche Geschichte dieser Familie mit den zwei freilernenden Kindern - ohne Schule - packend zu vermitteln und einen Einblick zu geben in die Lebendigkeit des Familienlebens. Es zeigt sich, dass die Familie die Wurzel der Zivilisation ist. Nicht in der Schule sondern im Leben lernen wir! Das wird hier sehr deutlich. Dem gegenüber steht das starre, bestrafende Verhalten des Staates, der sich vor der Freiheit und der wahrgenommenen Chance zur Selbstverantwortung seiner Bürger fürchtet. Abgerundet wird das Buch durch ein Kompendium von typischen Fragen und Antworten zu dem Thema. Wem das Leben, die geistige Freiheit und die Zukunft der Zivilisation am Herzen liegt und wer seine Kinder liebt, der muss dieses Buch lesen und sich überraschen lassen. Hier ist der Ausweg aus der Schulmisere. Sehr empfehlenswert. Danke an die Autorin für dieses spannende zeitgeschichtliche Dokument.

 

 

Dagmar Neubronner im Gesräch mit Michael Vogt !

 

Dagmar Neubronner: Kinder unter sieben – das unbekannte Alter



 

Kinder unter Sieben unterscheiden sich aufgrund der speziellen Entwicklungsschritte, die in ihrem Entwicklungsplan liegen, so grundlegend von „reiferen“ Kindern und Erwachsenen wie eine Raupe vom Schmetterling. Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt erläutert Dagmar Neubronner, wie wir unseren Kindern eine echte Reifwerdung ermöglichen und was besonders in den ersten sieben Lebensjahren zu beachten ist. Dieses Wissen ist wichtig, damit wir von unseren kleinen „Raupen“ nicht aus Unwissenheit Dinge verlangen, die sie einfach noch nicht leisten können. Es ist zum Beispiel völlig NORMAL, daß Kinder unter 7 unzuverlässig, impulsiv, emotional, unlogisch, planlos, einseitig sind, keine Arbeitsmoral, kein Zeitgefühl und kein Pflichtbewußtsein besitzen und im wesentlichen nach dem Spaßprinzip funktionieren. Raupen können auch noch nicht fliegen …

Anstatt sie durch „Frühförderung“ vorzeitig zum „Fliegen" ermuntern zu wollen, sollten wir unseren Kindern das ermöglichen, was in dieser Lebensphase am allerwichtigsten für sie ist: 1) bedingungslose Nähe, 2) alle Zeit der Welt zum echten, entspannten Spielen 3) weitgehende Freiheit vom Sog der digitalen Welt.

Dagmar Neubronner bietet zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen regelmäßig Kurse und Fortbildungen an: www.neufeldinstitute.de

Webseiten:
http://www.neufeldinstitute.de
http://www.dagmarneubronner.de


 

11.06.2017 n. Chr

Von Pater Pio anlässlich der Einweihung eines Krankenhauses:
"Der Mensch in der Nähe von 2 Ärzten ist in höherer Gefahr, als eine Maus zwischen 2 Katzen."

 

Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles

 

Hört es euch an, etwas über 20 Minuten - sehr gut - und es eklärt sooo vieles (Krankheit und Gesundheit), und gibt einen sehr schönen und einfachen Leitfaden ab, welche Nahrungsmittel man nehmen, was man generell in sich hinein lassen sollte, und was nicht.

 

"Würden sie den Kripo-Beamten verhaften lassen, nur weil er immer dort auftaucht, wo Mord- und Totschlag passieren ?"

 

 

--------------

 

Max Igan über Weltpolitik der letzten Woche, alles mit drin !!

 

 

 


 

 

10.06.2017 n. Chr


Jeff Rense mit Preston James !

Preston, pensionierter Psychologe: "wenn die Politiker vor 10 Jahren solche Statements abgegeben hätten, wie heute - sie hätten sich psychologisch untersuchen lassen müssen".
 

Über die träge Masse, die nichts mitzubekommen scheint , Fluorid ?

- die Situation in Europa
- speziell Paris
- schnellstwachsende Gruppe von Waffenbesitzern in USA sind Frauen
- über Gaddaffi, Hussein
- die 180° Wende Trumps (warum ?)
- Nordkorea
- zombiefizierung der Gesellschaft
- die Anschläge auf Preston und Jeff, die sie überlebt haben
- die Situation in Südafrika
- Magneten und ihr Einfluß auf Schlaf und Heilung

etc. etc. - große Weltpolitik, einmal rum !

 

 

 

 


 

 

09.06.2017 n. Chr

 

Tagesenergie 104 draussen - Pflicht, wie immer !

 

 

 


 

08.06.2017 n. Chr

 

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Eine Rezension bei Amazon:


"Die Politik weiß seit Jahrzehnten um die äußerst detailliert geschilderten Missstände. Auch dieses Buch (nicht das erste, aber eines der besten zu diesem Thema überhaupt) wird nicht die Politik verändern, denn die Politik IST Teil der Machenschaften. Wer das Gesundheitswesen wirklich reformieren möchte, muss das bestehende System hinterfragen und ebenfalls reformieren.
Innerhalb des Kapitalismus bleibt kein Bereich des Lebens vom kommerziellen Gewinnstreben verschont. Es überrascht demzufolge nicht, wenn Patienten (also SIE) als Kunde und gleichzeitig Ware betrachtet werden (keine Sorge, irgendwann werden Sie alt, krank oder hilfsbedürftig sein..., jeder ist betroffen!). Für mich ist das tägliches Brot, leider.

Ein einzelner Arzt kann die Welt nicht "retten", auch nicht die (nicht-korrumpierte) Ärzteschaft. Die gesamte Gesellschaft muss eine Änderung mit allen ihren Konsequenzen wollen. Menschen demonstrieren für/gegen alles mögliche, warum nicht für ihre Gesundheit? Bislang haben wir bei sogenannten Gesundheitsreformen bestenfalls Verschlimmbesserungen erlebt.

Wer noch nicht weiß, ob er/sie wirklich Medizin studieren möchte, sollte das Buch keinesfalls verpassen. Falls Sie auf dem Wege sind, Mediziner werden zu wollen, dem empfehle ich dringend, die Lektüre zu lesen, bevor der Unterricht in Pharmakologie startet. Wer als Arzt weiterhin ruhige Nächte haben will und an die Glückseligkeit aller Leitlinien glaubt, sollte die Finger davon lassen. Wer kurz vor der Examens- oder Facharztprüfung steht, darf es keinesfalls lesen, um ja nicht verunsichert in die Prüfung zu gehen. Des Weiteren sollte das Buch zu einem Standardwerk der "Klinischen Pharmakologie" avancieren. Die Lektüre fordert bei Laien den Intellekt heraus, aber wer es gewöhnt ist, Krimis und Thriller zu lesen, wird einige Textpassagen mühelos "wiedererkennen"."

 

 

 

---------------

 

 

 

Und Max Igan hat was neues - sehr gut !

 

 

 


 

 

07.06.2017 n. Chr

Richard David Steele - Ex CIA, ehemals zweithöchster Sicherheitsbeamter der USA.

Und er packt die Dinge am richtigen Ende an, packt aus, nimmt keine Hand vor den Mund.

Wie die Menschen, Politiker, Schauspieler erpressbar gemacht werden, etc. wie das System funktioniert, anhören !!

Wie z.B. Steven Seagal (Schauspieler) merkte, wie er in die Falle gelockt werden sollte, und es noch rechtzeitig bemerkte.

 

 

 


 

05.06.2017 n. Chr

Lysergsäurediethylamin

LSD


Der Erfinder ist Albert Hofmann, Chemiker. Und wieder einmal klar, warum eigentlich über die Entdeckung, den Entdecker, und die Wirkung von LSD nie viel gehört hat (im Mainstream). Ich habe gestern mich den halben Tag mit Albert Hofmann beschäftigt.

Hier, etwa eine Stunde, die euch etwas tüchtiges beibringen werden !

 

 

Albert Hofmann - Erinnerungen eines Psychonauten

 

 

 


 

 

 

03.06.2017 n. Chr

Gerhard Wisnewski: Tabuthema - Rassismus gegen Deutsche

 

 

Aber es findet natürlich nicht nur hier statt.

In Italien, Griechenland, Schweden, Frankreich, Dänemark, Schweiz ... etc. etc. sieht es natürlich nicht anders aus.

 


 

31.05.2017 n. Chr

Ole Dammagard !
Ausführliches Interview zu Manchester, Stockholm, Times Square etc.
Hat eine Firma ausgegraben, die sich rühmt, mit bis 1800 !! Mitarbeitern Krisen inszenieren zu können !!

 

 

 

 

Hier Ole Dammegard, Vorhang auf !

 


 

29.05.2017 n. Chr

 

Manchester Terror: Arbeiten Islamisten mit Photoshop?

Medien in Erklärungsnot!

 


 

 

------------------------------

 

Zbigniew Brzezinski ist gestorben.

 

Hier mit Osama bin Laden

 

Hier mit Jimmy Carter

 

 

Hier mit Reagan und Kissinger

 

Zbigniew Brzezinski ist in Polen geboren, und ich weiß nicht, ob er seine Macht genutzt hat, um die Polen vor der Agenda der Umvolkung zu schützen. Mal sehen, ob die Agenda und allen voran natürlich die Soros-NGO's in Polen jetzt Fuß fassen ...

 


 

 

28.05.2017 n. Chr
 

Das Ergebnis der Manchester-Hoax.
5000 Soldaten (vorerst) will man jetzt in England auf die Strasse schicken.
Und was schützen die ?

Natürlich nicht die Bevölkerung, sondern Regierungsgebäude ...

 

Max Igan, der ist grad in UK, hat sich jetzt dazu geäussert !


 

 

 

 


 

 

26.05.2017 n. Chr

In Frankreich gilt ja seit geraumer Zeit der Ausnahmezustand, welcher rein rechtlich gewisse Grundsätze und Regeln einer "Demokratie" (oder was man dafür hält und wenn man an so'n Scheiß überhaupt noch glauben möchte) aushebelt, und genau wie in Frankreich "hoaxt" sich auch England dorthin.

Ich erinnere an dieser Stelle nochmal an die Hebdo-Hoax:

 

 

Es sei also angemerkt:

Diejenigen Kräfte, welche half Afrika und den nahen Osten nach Europa karren, sind dieselben Kräfte, welche auch den "Großterror" inszenieren, um den rechtlichen Rahmen für einen Ausnahmezustand herbeizuführen.

 

 

--------------------------------------------

 

 

Ein Kommentar einer Frau, die in Hamburg lebt, bezogen auf die gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland 2017


 





Oh ha, schwer ohne Verbaldiarrhö auf so einen Unsinn, was er mal wieder rausplappert, zu antworten. Meine Toleranz an Unsinn, was von der Politik kommt ist schon am Donnerstag gesättigt, wie soll ich bis Sonntag durchhalten?
Aber wenn ich mir das so durchlese bin ich langsam davon überzeugt, dass das Misterchen und seine Herrin Deutschland und Europa insgesamt islamisieren wollen. Und das Land wird ja, auch wenn Kritiker aus der islamischen Welt fortwährend warnen, weiter fröhlich geflutet.
Sein Geplapper ist schon deshalb nicht auszuhalten und der glatte Hohn, wenn man an den frischen islamischen Terroranschlag in Manchester denkt, der viele Jugendliche verletzt/getötet hat. Wie sehr ich ihn verabscheue kann ich nicht in Worte fassen.

 

Tja, es ist wirklich momentan schwierig in einem DE 2017 zu (über)leben. Es ist manchmal schwer nicht wie unsere liebe Foren-Cora loszukesseln.
Seit etwa 1, 2 Monaten habe ich für mich selber erkannt: DE ist verloren, besser wird es nicht mehr, die Bürger diesen Landes werden bis zu den nächsten Wahlen nicht mehr rechtzeitig aufwachen (und ich bete zu allen Göttern, das ich so falsch liege wie nur irgendwie, aber ich kann mich nicht selber belügen), die AfD oder andere realistische Oppositionsparteien werden zwar hineingewählt, aber werden nicht so viele Stimmen erhalten, als das sie Merkels desaströse Politik umkehren werden.

Allerdings habe ich auch nicht die finanziellen Möglichkeiten irgendwohin "rüber zu machen", ich muss also das kommende (nach heutigen Stand) erleiden, ertragen, erdulden wie viele andere auch, wie auch Sie vermutlich. Trotzdem werde ich mich ganz sicher nicht auf den Rücken legen, meinen Schlüpfer runterziehen und jeden über mich lassen, der new in town ist.
Auch wenn manchmal der Mut sinkt, wir müssen wehrhaft bleiben und auch unsere Werte verteidigen. Die Generationen nach dem Krieg haben lange friedvoll gelebt, sie mussten nichts verteidigen oder dafür große Opfer bringen, wir gingen davon aus, das (Meinungs)Freiheit und unsere friedliche, westliche Lebenskultur und der Reichtum in allen seinen Formen hier "kostenlos" wären ...

Nein, man muss sich dafür einsetzen.

Jetzt, stärker denn je. Demokratie ist (oder sollte zumindest) wehrhaft und unbequem (sein) und je mehr Menschen ihre Komfortzone verlassen umso besser. Aber wie ich schon einmal schrieb, anscheinend lernen die meisten Menschen nur durch Schmerz. Es wäre schön, wenn niemand für Erfahrungszuwachs leiden müsste, aber viele müssen wohl erst einmal in kochendes Wasser gefasst haben, um zu lernen.

 

 

 

 


 

 

25.05.2017 n. Chr

 

Manchester war auch wieder Hoax ...

 

 

 

Wolfgang Eggert dazu :

 

 

"mit dem landläufigen mainstreamer kannst du ALLES machen, er glaubt alles, er ist grenzenlos dumm.
er stellt in meinen augen auch eine eigene spezies dar, weil er als einziges lebenwesen weder über
einen flucht- (abhauen/sezession) noch über einen angriffsinstinkt (angreifen/revolution) verfügt;
beide natürlichen und in der gegenwärtigen politischen situation durchaus hilfreichen antriebe fehlen
ihm vollends, wahrscheinlich durch erfolgreiche domestizierung durch die "herrschaft".

der mainstreamer als solcher liegt damit von seinen reaktionen her noch unter denen einer laborratte,
mit der er durchaus auch verglichen werden kann. da sein "erwecken" aus mannigfaltigen, auch von mir
gezeigten, gründen nicht möglich ist
http://recentr.com/2016/02/23/das-schweigen-der-lammer-ein-
uberfalliges-psychogramm-des-kranken-mainstreamers/
habe ich habe mich jüngst entschieden, die
opferung dieser spezies als darwinistisch begründet zu akzeptieren."

 



--> https://www.youtube.com/watch?v=X3b6rlVfG8w

Am Tage des Konzertes abends ...
Direkt in der Nähe des Austragungsortes ...

Was wohl ?
Eine Terrorübung :-)

 

Manchester Police:

Bitte nicht erschrecken, wir starten bald eine kontrollierte Explosion...

 

 

 

Vorgestern also die Hoax und gestern wurde in Großbritannien die "Sicherheitsstufe" DESWEGEN erhöht, d.h. Militär auf den Straßen.
Ihr seht also jetzt, wozu die Hoax gedient hat.
Wenn ihr zu jemandem geht, und ihn fragt: "sachmal, was für ein Samen, was für ein Saatgut ist das ?", und er euch antwortet:"Du Idiot, pflanz es doch einfach ein, und siehe, was dabei heraus kommt, dann weißt du es" - dann ist das nicht der schlechteste Ratschlag.

 

Man wollte also die höhere "Sicherheitsstufe" in Manchester einführen, und hat sich halt gefragt, wie man das am Besten machen könnte. Jetzt seht ihr es, Voila !

 

 


"die 2 meter-beine stehen in meinen augen schlicht für die faulheit der geheimdienstfotoshopper, vielleicht ist
es auch ausdruck für die frechheit, mit der sie ihren hohn über die grenzdebilen mainstreamer ausschütten."
W.Eggert
 

 

3 der guten internationalen Analysten

 

Anachondamaltliquor:

https://www.youtube.com/watch?v=ExYo0F0aeqk

 

Russianvids

https://www.youtube.com/watch?v=iW1SOAnkloY

 

Peekay Truth

https://vid.me/1KYd

 

 


"Mit dem landläufigen Mainstreamer kannst du ALLES machen, er glaubt alles, er ist grenzenlos dumm. er stellt in meinen Augen auch eine eigene Spezies dar [...]"

Wolfgang Eggert
 

 

 

 


 

 

22.05.2017 n. Chr

 

Bevor wir losgegangen sind, habe ich die Polizei, die für diese Stadt verantwortlich ist, angerufen, um abzuklären, dass wir keine Straftat begehen, wenn wir diese Kerle suchen und festhalten, bis die Polizei eingetroffen ist! Ich habe dieses Gespräch mit dem Polizisten aufgezeichnet! Dazu später mehr.
Nachdem wir grünes Licht bekommen hatten, dass es keine Straftat ist, sondern wir der verlängerte Arm der Polizei wären und der deutsche Bürger das Recht hat, Straftäter dingfest zu machen und wir da keine rechtliche Verfolgung seitens der Justiz zu befürchten hätten, machten wir uns auf den Weg (Jagd!!!!).
Wir liefen durch die Stadt, hauptsächlich da entlang, wo sich diese Neubürger aufhalten, mitten im Fussgängerzentrum, da sind sie sehr gerne, kann man doch die Mädels beobachten und sich Appetit holen.
Mich ekelte, wenn ich diese tollen Hengste anschauen musste, meine Wut steigerte sich.
Meine Söhne beruhigten mich immer wieder und mahnten mich, mir nichts anmerken zu lassen! Nun, ich bin keine Schauspielerin, aber ich denke, ich hatte mich gut im Griff.
Die Freundin meines Sohnes hatte Angst, man konnte es ihr deutlich anmerken; immer wieder sprachen wir beruhigend auf sie ein.
Plötzlich stockte sie und meinte zwei von den Kerlen erkannt zu haben, sie fing an zu zittern!
Wir setzten uns dann auf eine Bank und taten so, als ob alles in Ordnung wäre und unterhielten uns, ich weis gar nicht mehr über was. Die innerliche Spannung läßt sich nicht mit Worten beschreiben.
Ich fragte, bist du dir sicher, sind das welche von denen, die dich angegangen sind?
Ja, ich bin mir sicher, ich werde deren Visagen nicht mehr vergessen!
Auf einmal, als ob die den Braten gerochen hätten, gingen diese Zwei weg.
Wir versuchten noch ihnen hinterher zu gehen, aber sie waren auf einmal weg, nicht mehr zu sehen.
Ich erinnerte mich an den Vorschlag des Polizisten, nicht alleine vorzugehen und wir sollen doch auf die Wache kommen, sie hätten von allen registrierten Migranten Fotos, die wären alle bei ihnen mit Fotos, Namen und Wohnort registriert, vorbei zu kommen und sie solle doch anhand der Fotos eine Indetifikation vornehmen.
Sie sagte, für heute reicht es ihr, fing zu weinen an und zitterte immer mehr. Deshalb haben wir den Besuch bei der Polizei auf morgen verschoben; dann können meine Söhne, der Vater von ihr und ich, diese Kerle anhand der Fotos erkennen, wir alle hatten die Beiden ja jetzt gesehen. Es war nicht umsonst, dass wir uns in diese „Höhle“ begeben haben!

Gespräch mit dem Polizisten, gebe es in Kurzform wieder.
Ich schilderte ihm die Sachlage, was passiert war und fragte ihn, ob wir uns strafbar machen und belangt werden könnten, wenn wir diese Kerle festhalten würden, bis sie die Polizei da wäre?
Nun, er riet davon ab und meinte, wir sollten uns nicht selbst gefährden, wir sollen doch lieber auf die Wache kommen und anhand der Fotos, die sie von Allen regiestrierten hätten, eine Anzeige machen!
Es handelte sich um die Straftatbestände: Nötigung, Bedrohung, in Angst versetzen, Körperverletzung (an den Haaren gerissen) und eventuell der Beginn, einer sexuellen Nötigung (verbale, sexuelle Nötigung).
Ich sagte dann, ja denen passiert doch nichts, die würden doch von ihnen (Polizei) wieder laufen gelassen.
Dann legte er los, ich hatte das unbestimmte Gefühl, er müsste sich mal so richtig auskotzen und ich war eine willige Zuhörerin:
Wir könnten uns alle bei der Politik bedanken, die wären dafür verantwortlich; die hätten alle unbesehen herein gelassen! Sie, die Polizei, würden von morgens bis in die Nacht hinein nur noch Einsätze fahren, wegen diesen Probanden, Frauen Belästigungen, Schlägereien, anpöbeln von den d. Bürgern, versuchte Einbrüche, Drogenhandel, Diebstähle, versuchte Vergewaltigungen, selbst an kleinen Kindern und alten Frauen und man höre und staune an Jungen, Grabschändungen, kacken vor Kircheneingängen, pissen vor Kircheneingängen, antatschen an den Geschlechtsteilen von Mädchen etc. ich habe alles mit meinem Diktiergerät aufgezeichnet!


 

Die ganze Geschichte, was dem voraus ging und weiteres dazu --> HIER

 

---------------------------------------------------------------

 

Und auf dem Times Square soll irgendwas losgewesen sein, so mit Auto fährt im Menschenmenge ?

 

Keine Schuhe ...

 

Dann wieder Schuhe an ...

 

Einer meiner "Lieblinge" - Anaconda MaltLiquor

 

Siehst Du, was ich sehe ?

Vorhang auf, immer in die Kemera gucken...

 

 

 

 

Hier das Wunder der "verschwindenden Beine", ebenfalls von Anaconda MaltLiquor

 

 

 

 

 

Hier von "Hello World": Times Square - war es echt, oder Hollywood ?


 

 

 

Oder hier von Russianvids
Der Mann in blau mit dem Ohrhörer "right on the Spot" :-)

 

 


 

21.05.2017 n. Chr

 

 

 

Wenn alle dasselbe denken, dann denkt keiner

Jordan Maxwell

 

 

 

Der ist superklasse !

"Dieses Video ist ein kleines Dankeschön für alle Menschen die den Mut hatten hinter die vielen Vorhänge des Illusionstheater zu schauen und bemerkt haben, dass es nicht immer einfach ist mit nun unverklärten Augen durch die Welt zu gehen.

Für meine nächsten Projekte bitte ich um etwas Geduld, die brauchen ein bisschen Zeit. Ich kann nicht jede Woche ein Video raushauen, nicht bei 27 Grad im Schatten."

 

 

 

 

 

 

 

 

Gib mir 5 Minuten, für: die Stadien des Erwachens

 

 


 

 

19.05.2017 n. Chr

 

15 Minuten dichtgepackt eigentlich mit allem, was man wissen muß !!


 

David Icke: The Truth about Consciousness

oder

Wenn Geistesgestörtheit zum neuen Normal geworden ist

 

 

 

 


 

 

 

17.05.2017 n. Chr

 

 

 

„Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, die Leiden von
Afrika zu lindern. Es gibt etwas, das alle weißen Männer, die hier
gelebt haben, wie ich, lernen und wissen müssen: dass diese Personen
eine Sub-Rasse sind.

Sie haben weder die intellektuellen, geistigen oder psychischen
Fähigkeiten, um sie mit weißen Männern in einer beliebigen Funktion
unserer Zivilisation gleichzusetzen oder zu teilen. Ich habe mein Leben
gegeben, um zu versuchen, ihnen die Vorteile zu bringen, die
unsere Zivilisation bieten muss, aber mir ist sehr wohl bewusst
geworden, dass wir diesen Status behalten: die Überlegenen und sie die
Unterlegenen. Denn wann immer ein weißer Mann sucht unter ihnen als
gleicher zu leben, werden sie ihn entweder zerstören oder ihn
verschlingen. Und sie werden seine ganze Arbeit zerstören. Erinnert alle
weißen Männer von überall auf der Welt, die nach Afrika kommen, daran,
dass man immer diesen Status behalten muss: Du der Meister und sie die
Unterlegenen, wie die Kinder, denen man hilft oder die man lehrt. Nie
sich mit ihnen auf Augenhöhe verbrüdern. Nie Sie als sozial
Gleichgestellte akzeptieren, oder sie werden Dich fressen. Sie werden
Dich zerstören.“

Dr. Albert Schweitzer, Friedensnobelpreisträger 1952 in seinem Buch 1961, From My African Notebook.

 

 


 

14.05.2017 n. Chr

 

Robert David Steele

ein Mann, den ihr euch anhören solltet, wenn ihr etwas fundiertes über gegenwärtige westliche Regierungen und Geheimdienste, ihre Konstitution und wahre Zwecke und Ziele wissen möchtet.

Robert David Steele ist auch monatlicher Gesprächspartner von Jeff Rense !
 

Ehemaliges Mitglied der CIA, ehemaliger Marine (Elite-Soldat) war auch schonmal bei einer kleineren Partei als Präsidentschaftskandidat für die USA nominiert, ebenso wie für den Friedensnobelpreis (was natürlich nichts zu sagen hat). Ein Mann also, der tief in das System gucken durfte, der aber wirklich kein Blatt vor den Mund nimmt, er adressiert ganz klar, was alles schief liegt.

"Die Regierung ist nicht mehr als ein Bündel Krimineller, die sich zusammengeschlossen haben"

Er adressiert auch den Satanismus und Pädophilie, Korroption etc. der Regierungen, nimmt kein Blatt vor den Mund - wirklich gut, wenn man mal die Propaganda los werden will, mit welcher man gefüttert wurde !!

 

Hört mal rein, es macht nicht dümmer :-)

 

 

Hier als Insider über die CIA selbst !

 

 

Hier eine kurze Einlassung des gegenwärtigen Status-quo in der Welt

 

 

----------------------------------------------------------------

 

Max Igan über den white Genocide !!

 

 

 


 

10.05.2017 n. Chr

Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll
Monika Donner

Ab 15.05.2017 erhältlich


 

 

"Die anglo-amerikanische Globalisierungsclique sind internationale Asoziale. Ihr dienten und dienen folgende inszenierte und konzertierte Ereignisse als Meilensteine auf dem Weg zur Weltherrschaft:

- Auslösung des Ersten Weltkriegs 1914
- Versenkung der Lusitania 1916
- Reichstagsbrand 1933
- Reichskristallnacht 1938
- Unternehmen Tannenberg 1939
- Pearl Harbor 1941
- Ermordung John F. Kennedys 1963
- Zweites Pearl Harbour 2001: 9/11
- Beginn der Ukraine-Krise 2014
- Beginn der Massenmigration nach Europa 2015
- »Islamistischer« Terror in Europa

Die Hintergründe, Abläufe, Wirkungen und Zusammenhänge dieser verdeckten Operationen werden in Krieg, Terror, Weltherrschaft dargelegt. Zudem wird nachgewiesen, dass es sich bei der Globalisierungsclique um Psychopathen im klinisch-psychologischen Sinne handelt. Ihre Namen werden genannt. Ebenso ihr seit etwa 1895 bestehender Masterplan"

 

 

--> https://www.amazon.de/Krieg-Terror-Weltherrschaft-Deutschland-sterben/dp/3941956817

Das Interview von Michael Vogt mit Monika Donner ist ja gesperrt bei Youtube, aber wenn ihr "Herkunft der Inhalte" etwa "Jamaika" auswählt, dann gehts wieder (habe den Trick eben mitgeteilt bekommen :-))

Also hier das Interview: https://www.youtube.com/watch?v=jWlD_GlkgPw

Dann kommt: das tut uns leid

Und dann ändert ihr unten bei Youtube einfach die Herkunft, und das war's

"Rußland" geht aber auch, wahrscheinlich gehen alle, außer eben deutschsprachige Länder :-)

 

Ein Kommentar:

Die Situation ist einfach zu erklären, warum Deutschland vernichtet werden soll. Wir haben durch Martin Luther den Weltherrschaftsanspruch des römischen Cäsarentums, bekannt als Vatikan gestoppt. Der Vatikan hat niemals etwas mit Religion zu tun gehabt, das hätte jedem auffallen müssen, zumindestens zu Zeiten der Inquisition. Was hat das mit Jesus oder mit christlichem Verständnis zu tun? Der 30jährige Krieg war für die Jesuiten nie beendet worden. Die schottische Rite der Hochgradfreimaurer ist in Rom, Ritter von Malta in Rom, der Club of Rom, sagt schon der Name. Schon 1871 war klar, dass Deutschland zerstört werden soll, das nicht daran gedacht war, das Deutschland den Krieg gewinnen soll. Bismarck ging noch hin und hat die Jesuiten 1871 verboten.

 Der Brief von Albert Pike an den Illuminaten Mazzini von 1871 beweist dieses. Albert Pike Hochgradfreimaurer der schottischen Rite wurde angeleitet von dem Jesuiten Jan Pierre de Smet. Er schrieb von den geplanten drei Weltkriegen. Er schrieb das Drehbuch der Jesuiten. 1. WK Abschaffung des Zaren und Einführung des Kommunismus, 2. WK Deutschland und Russland und anschließend die Gründung von Israel. 3. WK geht aus von Israel. Hitler wurde nur aufgebaut, dass er die Juden verfolgt, weil die sonst niemals freiwillig in die Wüste geschickt werden konnten, in Europa hat es ihnen sicher besser gefallen. Die Jesuiten haben nicht nur den Protestantismus unterwandert, auch das Judentum durch den Zionismus.

Nun sind wir im letzten Akt. Mit Hilfe von Zionismus, Ritter von Malta und Club of Rom werden sie die Menschheit wie durch die Georgia Guide Stones aufgezeigt, auf ein Minimum reduzieren. Die EU-Führung gibt durch Van Rampuy zu, wir sind alle Jesuiten und das verbindet. Die Jesuiten haben ihr Planetarium in Arizona Luzifer getauft, das sagt doch alles. Wenn man die Karten so offen auf den Tisch legt, was sollte das einem denkenden Menschen sagen? Sie haben alles vorbereitet, sie haben uns im Sack und sie sind sich sicher!

 

 

------------------------------------

 

 

Anleitung zur Versklavung, die Jones-Plantage

Dieser Kanal arbeitet es in vielen verschiedenen Videos sehr gut heraus, dass ein "Staat" auch nichts mehr ist, als eine Religion. Man muß daran glauben, das ist die allererste Bedingung. Jeder, der an sowas wie "Staat" glaubt, ist letztlich ein tiefreligiöser Mensch.

 

 

 

 

 

-----------------------------------

 

 


 

09.05.2017 n. Chr
 
 

Monika Donner mit Michael Vogt: Krieg, Terror, Weltherrschaft - Warum Deutschland sterben soll
 

 

!!! Ich hatte es gestern noch gesehen, aber heute sieht es bei Youtube so aus

 

 

 

20000 Aufrufe waren das in nur einem Tag - allerdings ist es noch zu sehen unter Vidproxy !

Also hier lernt mal ein tüchtiges Stück Weltgeschichte, und das auf nur eine Stunde zusammengefasst. Wichtig vor allem, um die gegenwärtige Situation zu verstehen. Richtig gut und spannend.

 

Warum es in erster Linie darum geht, auf die Deutschen einzudreschen !!
Monika Donner hat im österreichischen Verteidigungsministerium einen hohen Posten, und weiß, wovon sie spricht.

Ja, wie gesagt, war nur einen Tag für die Deutschen auf Youtube auf normalem Wege zu sehen, hier aber über Umwege - und wenn ihr den Inhalt hört, dann versteht ihr, wahrscheinlich "wieder mal", warum.

 


Ihr wollt dieses Stück Weltgeschichte downloaden, bevor es ganz weg ist, oder wenn der Umweg-Link nicht mehr funktioniert ?

 

DOWNLOAD (rechts klicken, und dann "Ziel speichern unter")

Monika Donner im Gespräch mit Michael Vogt: Krieg Terror - warum Deutschland sterben soll
 

 


 

 

08.05.2017 n. Chr
 

 

"Ich betrachte die große Masse meiner Landsleute wirklich mit tiefem Mitleid: Sie lesen die
Zeitungen und leben und sterben in dem Glauben, sie hätten etwas von dem erfahren,
was zu ihren Lebzeiten auf der Welt geschah."

 

Thomas Jefferson
3. Präsident der Vereinigten Staaten
 

 

 

Ein Klempner weiß was vom Klempnern, ein Dachdecker vom Dächer decken, Ein Bäcker vom Backen - und so fort. Und nebstdem von der täglichen gewöhnlichen Lebensbetätigung, Nahrungszubereitung, Wäsche, Abwasch, werkeln im Haushalt, und so fort.

Würden sie bei diesem Wissen stehen bleiben, und nichts außerdem wissen, wären die Meisten klüger, als sie jetzt sind. Doch die Meisten bleiben eben nicht bei demjenigen, was sie im täglichen Leben kennengelernt haben, und wovon sie ausreichend Kenntnis haben. Nein, sie maßen sich auch noch an, über Dinge Bescheid zu wissen, die sie nie erlebt, nie gekannt, nie nachgerechnet, nie nachvollzogen, nie recherchiert, nie auf Plausibilität überprüft haben.

"Die Menschen werden ja "Rinder" genannt, und so sind sie auch. Sie weiden, kümmern sich um die Nahrung, machen Sex miteinander, kümmern sich um den Nachwuchs, schauen nie wirklich hoch. Und dann gehen sie auf eine schräge Rampe, und nächsten Tag sind sie bei McDonalds zwischen zwei Scheiben Brot"    Jordan Maxwell

Und woher haben die Menschen all das, was sie glauben zu wissen ?

Sie haben es halt irgendwo gelesen, gehört, gesehen - doch nie recherchiert, nie auf Plausibiliät geprüft. Es ist ja auch nie die Zeit dafür, wie denn sollte man überhaupt die Zeit finden können, überhaupt irgendwas auf seinen Wahrheitsgehalt prüfen zu können. Und so geht es auch nahezu allen anderen. Und sie glauben ja auch noch nahezu dasselbe, wie Du. Doch auch sie hatten nie die Zeit, genauer hinzuschauen.

CIA-Chef William Casey 1981 : »Unsere Propaganda funktioniert dann, wenn alles, was die amerikanische Öffentlichkeit glaubt, falsch ist.«


Ich war mal bei einem Autoschrauber zu Geburtstag, und es kam dann auf einen Vorfall, welcher sehr breitgetreten wurde in den Medien. Zufällig hatte ich etwa 100 Stunden Recherche über diese Geschichte betrieben, doch ich ahnte nun, was kommen würde, wenn der Autoschrauber sein Bestes zu diesem Vorfall wiedergeben würde. Er fing auch an, und es war der übliche Schrott der Medien. Ich meinte zu ihm nur: "Sven, erzähle mir was vom Autoschrauben, aber bitte nichts darüber".

So ist es wirklich, und es ist beinahe gruselig, wenn man die Menschen reden lässt von demjenigen, was sie denken, zu glauben zu wissen.

Sie wüßten weitaus mehr, wenn sie es nicht wüßten.

 

 


 

 

07.05.2017 n. Chr
Endlich (wieder) gesund ?

 

"Wer heilt hat Recht und wer nebenwirkungsfrei heilt erst recht.
Insofern ist die Erfolgsgeschichte von Chlordioxid als Therapeutikum sensationell. Insbesondere in Ländern in denen auch nicht patentierbare Substanzen als Medizin Verwendung finden dürfen, feiert Chlodioxid einen Triumph nach dem anderen gegen Malaria, Entzündungen, resistenten Keimen, und sogar gegen Krebs.

Aber auch hierzulande sind die Erfolge durch Therapie in Eigenverantwortung signifikant. Ich als Autor dieser Rezension als auch Ali Erhan als Autor des Buches (informativ hierzu ist sein Interview auf YouTube) sind Beispiel und Beweis für die Richtigkeit dieser Aussage.
Und bei allem: Die Dosis macht es ob etwas Medizin oder Gift sei.

Diese vorstehenden Aussagen sind sinngemäß das Leitmotiv des Buches, das als Einstieg in und als Übersicht zur Thematik verstanden wissen will. Heilen mit MMS/Chlordioxyd in Eigenverantwortlichkeit bietet ein sehr informatives und breit angelegtes Spektrum rund um MMS.
Kurz gefasste Abschnitte und ein paar Tabellen zeigen einen fast Lexikon-ähnlichen Charakter und bilden somit mehr ein Nachschlagewerk als ein Buch mit durchgehender Story.

Beschrieben werden verschiedene Einnahme-Protokolle, Anwendungen bei Tieren und Wirkungserfahrungen bei unterschiedlichen Krankheitssymptomen. Ein Kapitel beschäftigt sich mit Produkt- und Marktübersichten und enthält eine Besprechung der klassischen Vorwürfe von Seiten der MMS-Therapie-Gegner und akademischer „Mietmäuler“ bestimmter Interessengruppen.
Den Abschluss bildet ein „Fazit-Kapitel“ mit Hinweisen zu Seminaren, persönlicher Beratung und Anmerkungen vom MMS-Entdecker Jim Humble.

Alles zusammengestellt auf gut 150 Seiten in gut lesbarer und allgemein verständlicher Sprache.

Ich habe das Buch im Bekanntenkreis schon mehrfach erfolgreich empfohlen (in doppelter Hinsicht, will sagen: es wurde gekauft und es führte zu Therapieerfolgen). Daraus folgert: ich kann es als Einstieg in die Thematik und Anregung zu weiterführender Literatur jedem empfehlen, auch und insbesondere allen Menschen in Heilberufen, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben zu heilen und sei es auf unkonventionelle Weise."

--> https://www.amazon.de/Heilen-mit-MMS-Chlordioxidbehandlungen-Humble/dp/1508713839/

 

 

Hier als Gratis-Download. Wer diese beiden einfachen Substanzen (Natriumchlorit ~ 25% und ~5%ige Salzsäure) nicht im Kühlschrank hat, der lebt noch hinterm Mond, respektive in der Matrix :-)

 

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

 

Wer dieses Buch nicht lesen, sondern in Kurzform sich von Ali Erhan "vorlesen" lassen will, hier in Seminarform, auf Video:
--> https://www.youtube.com/watch?v=j7rgU3mlaCs

 

 

 

Oder hier, eine wirklich gute Gesprächsrunde

 

 

 

Ali Erhans Webseite generell:

 

Wenn ihr nur einmal echt durchgestiegen seid, was da mit der Entdeckung von Chlordioxid passiert ist, und warum es keinen Einzug in die Medizin halten soll, dann begreift ihr mit nur 2-3 Gehirnzellen auch sofort, wie die Welt in Wahrheit beschaffen ist.

Dr. Dirk Schrader hält die Entdeckung des Chlordioxids/MMS für die größte medizinische Entdeckung in den letzten 200 Jahren !!

 


 

 

06.05.2017 n. Chr

 
Ali Erhan bei Robert Stein
 
 
 
Ali Erhan über MMS (Chlordioxid), warum es hilft, aber warum die Probleme und Krankheiten bei vielen Menschen zwar erstmal mit dieser sehr ungefährlichen Substanz behoben werden können, doch letzlich nie ganz, da zumeist noch etwas Weiteres, Tieferes dahinter steht, was die Krankheit wieder zum Ausbruch bringen kann. Dann weiter noch über die Heilung mit Hanf/Cannabis, die industrielle und medizinische Geschichte von Cannabis (früher bestand mal bis zu 50% der Medizinprodukte aus Cannabis, Bücher und Kleidung bestanden aus Hanffasern, die wesentlich beständiger waren, als heutige Faserstoffe), und dann, warum eigentlich Cannabis bei so vielen Krankheiten hilft.
Ich hatte bei Cannabis, und den Heilungen so vieler unterschiedlicher Krankheiten mir auch schon Überlegungen gemacht, wie der Wirkmechanismus im Wesentlichen sein muß, und auch Ali Erhan kommt zu exakt dem gleichen Schluß. Interessant, wie Ali, der eigentlich aus dem technischen Bereich kommt, dann Seminare über MMS oder auch Hanf vor Medizinern hält, die ihn dann auch um Anwendungstipps bitten ... wer hätte das gedacht, dass einige Mediziner noch so offen sein können.
 
Es lohnt sich, hier zuzuhören, weil Ali wirklich weit über den Tellerrand guckt. Ich hatte es mir gestern gleich 2x angehört, weil es so gut war !
 

 

 

 

-------------

 

Wem das gefallen hat, und mehr noch über Heilung hören möchte,
hier mit Dirk Schrader, auch absolut klasse !


 

 

 


 

 

 

05.05.2017 n. Chr

 
Tagesenergie 103 ist draussen


Pflicht !

Kult !
 



 

 

 

 

 


 

03.05.2017 n. Chr

20 km vor der Küste Afrikas gerettet, und dann 480 km eine Taxifahrt ?


Aus YT Kanal: yoicenet2

In diesem kurzen Video haben wir eine Kolumne - aus der Krone Bunte von dem Bestsellerautor, Kolumnist & Rechtsanwalt Dr. Tassilo Wallentin aus Österreich - mit einer interessanten Zeitraffer-Aufnahme von gefira.org kombiniert, die über zwei Monate lang die Bewegung von Schiffen der NGO's analysiert, die sich auf "Flüchtlingshilfe" spezialisiert haben. Es wurde hierzu marinetraffic.com benutzt, um die Routen zu verfolgen, bzw. darzustellen. Hier wurden die täglichen Ankünfte von mutmaßlich afrikanischen Migranten in Italien aufgezeichnet und welche Schiffe sie über das Mittelmeer bringen, bzw. sie dort abholen. Die Ersteller sind dabei Zeugen von einem ungeheuerlichen Betrug und einer massiven Gesetzesverletzung geworden. Dies alles läßt den dringenden Vedacht zu, daß NGO's mit Schmugglern, der Mafia, italienischer Küstenwache und den Vertretern der Europäischen Union eng zusammenarbeiten, um 'zigtausende Afrikaner nach Italien und damit in die EU einzuschleusen/zu verbringen. Das Ganze läuft unter dem Deckmantel der "Rettung von Flüchtlingen", dabei handelt es sich in Wirklichkeit eher um illegalen Menschenhandel und EU-Siedlungspolitik.

 

 

 

----------------------------------------

 


Verschiedenste Krankheiten bei Tier und Mensch relativ einfach behoben, und warum z.B. in Israel keine Arthrose vorkommt :-)
 

Dr. Schrader, anhören !!
 

Aus YT-Kanal: SPIRIT OF HEALTH - Kongress für alternative Heilmethoden
 

Dirk Schrader ist seit 40 Jahren praktizierender Tierarzt in Hamburg.
Er intensivierte die Hinwendung zur orthopädischen Chirurgie und Neurochirurgie, er entwickelte unter anderem Alternativen zu komplizierten und kostspieligen Operationen. Für die alternativ-medizinische Behandlung von Tieren, welche deren Leben teilweise als einzige Möglichkeit rettete, drohte ihm die Hamburger Gesundheitsbehörde eine 10.000 Euro Geldstrafe an, welche inzwischen vom Verwaltungsgericht als nicht rechtens abgeurteilt und verworfen wurde. Ein Teilsieg. Weiterhin untersagte sie ihm die Anwendung von hocheffektiven und kostengünstigen Chlordioxidlösungen bei Tieren. Gegen dieses willkürliche Vorgehen der Behörde wehrt er sich bis heute und reichte Klage gegen selbige bei der Staatsanwaltschaft ein.
 

 

 

 

 


 

01.05.2017 n. Chr


Der ist nicht schlecht.
Kai durchleuchtet einmal, woher die AfD-Leute kommen, und checkt deren Biographie
 

 

 

Petry:  Nähe zur Konrad-Adenauer-Stiftung
Alice Weidel: Ex Goldman-Sachs
Gauland: 40 Jahre CDU (Freimaurer)

Damit ist eigentlich alles gesagt, die AfD ist eine New-Age Partei für die New-Age-Denke, nämlich, dass nur dieses oder jenes gewählt werden oder kommen muß, damit dann alles wieder besser wird.

Das New-Age Konzept geht folgendermaßen:

A: es besteht REAL überhaupt keine Chance, dass Wahlen an dem NWO-Roß und Reiter irgendeine Richtungsänderung bewirken. Es existiert also REAL in dieser Hinsicht keine Hoffnung. Wenn Menschen realisieren, dass sie durch tradierte Handlungsweisen nicht mehr weiter kommen, dann kann es angehen, dass sie auf neue und andere Gedanken kommen, Dinge anzugehen. Doch diese neuen und anderen Wege sind ggf. vom System garnicht vorgesehen, respektive noch nicht kontrolliert, und vielleicht auch gar nicht kontrollierbar (dezentrale dynamische Vorgänge). Das ist für das System schlecht, da immer 100% Kontrolle angestrebt wird.

B: also, merke: New-Age bedeutet, es muß immer eine Art Hoffnung existieren, aber der Hoffnungsträger muß auch vom System (freilich nicht sichtbar) gestellt werden, und so eine Geschichte ist die AfD, wie eben auch Trump, ein kontrolliertes Ventil.

Wer wie immer Recht hatte (respektive Trump), war David Icke, der nur meinte, dass alles so weiter gehen wird wie bisher (Krieg, Krisen, Chaos, typische ordo ab Chao NWO Agenda halt), und Trump da auch nichts ändern wird. So kam es dann ja auch.

Also: New Age, das Prinzip Hoffnung, doch der Hoffnungsträger, zu dem man entfliehen will, gehört zur selben Bande, vor welcher man flieht.

Ihr solltet also vielleicht eine nicht tradierte Art des Denkens und Handelns annehmen, individuell, dezentral, dynamisch.
Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist gezwungen, sie zu wiederholen ...

 

 

 

 


 

29.04.2017 n. Chr

 

Nehmt das Bild-Zitat für eure Webseite, verbreitet es.
Weil es wird klar, dass die NATO selbst wenn auch vielleicht intentional dazu eingerichtet, jedoch aber benutzt wird, um die Europäer, Amerikaner, eben die hellhäutige Rasse auszurotten.


Asien den Asiern, Afrika den Afrikaner und die weißen Länder für jedermann.

 

 

 


 

 

28.04.2017 n. Chr
Ivanka Trump

In den USA werden gegenwärtig 3-4000 eingeflogen PRO TAG, überwiegend aus Afrika,

doch dennt man sie "syrische Flüchtlinge". Inklusive full social Security (Essen/Unterbringung/Krankenkasse LEBENSLANG umsonst - bekommt KEIN Amerikaner).
Googelt: sanctuary Cities!*
Ivanka Trump meinte, man müsse über die legale Einreise "syrischer Flüchtlinge" diskutieren dürfen. I
vanka ebnet den Weg für de Agenda. Ivanka Trump bemerkt, die Öffnung der Grenzen der USA für "syrische" Flüchtlinge, muß "Teil der Diskussion werden". Es sieht in USA mittlerweile so aus, dass dort massive alles mögliche aus den verschiedensten Ländern (überwiegend jedoch Afrika) importiert wird, und sie alle werden "syrische Flüchtlinge" genannt ...

Washingtonpost: Ivanka Trump contradicts her father on Syrian refugees: Admittance to U.S. ‘has to be part of the discussion’

 

* Sanctuary Cities (engl. „Zufluchtsstädte“) bezeichnet ein weltweites Netzwerk von Städten und Gemeinden, die allen Bewohnern Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen gewährleisten wollen und sich beispielsweise weigern, Repressionen gegen illegale Einwanderer auszuüben oder an Abschiebungen mitzuwirken.

----------------------------------------------------

Aus www.bachheimer.com Leserzuschrift

"Ich bin Deutsche. Sobald ich aus dem Haus gehe, werde ich auf Schritt und Tritt von Migranten (m + w) belästigt. Diese kommen mir entgegen, versperren mir den Weg, legen immer öfter ein Hindernis (Einkaufswagen etc,) mitten in den Weg, immer so daß man sich an ihnen und ihren Hindernissen vorbei schlängeln muß. Auch machen sie vor mir abfällige Handbewegungen. Sie ziehen sich ihre Hand ganz laut und verächtlich von links nach rechts über den Mund und machen dabei laute Geräusche aus dem Rachen. Danach wird die Hand vor mir wild ausgeschüttellt. Deren Blick ist dabei haßerfüllt. Das ist mehrmals am Tag so. Daß viele mich anspucken wenn sie mich sehen, ist Alltag geworden. Männer, die In der Bahn breitbeinig dasitzen und alle Sitze belegen, gehört auch dazu. Es werden sowieso alle Sitzmöglichkeiten im öffentlichen Raum von ihnen belegt. Da kann selbst ein alter Mensch kommen, das stört sie nicht. Selbst 16 Jahre alte Migrantinnen belästigen mich bereits. Daß Nejer einen verfolgen, weil sie denken, man würde sie mit nach Hause nehmen, habe ich auch schon erlebt."
 


Wesley Clark, Nato-General:
Lasst nicht vergessen, was das Grundübel des Problems ist. Es gibt im modernen Europa keinen Platz für ethnisch reine Staaten. Das ist eine Idee des 19ten Jahrhunderts, und wir versuchen [jetzt] die Umwandlung in das 21ste Jahrhundert, und wir machen es dadurch, dass wir multi-ethnische Staaten schaffen.
http://www.splcenter.org/get-informed/intelligence-report/browse-all-issues/1999/spring/kosovo-and-the-far-right

 

----------------------------------------------------

Hier lernt ihr mal was Tüchtiges !
Aus: http://analitik.de/2017/04/26/israelische-freuden/


Guy Bechor ist ein namhafter israelischer Politologe, ein Experte für die arabische Welt. Der israelische Regieungsapparat lässt sich von ihm konsultieren und Bechor ist auch in großen israelischen und internationalen Medien als Experte präsent.

Chanukka ist ein acht Tage dauerndes jüdisches Weihe-Fest, bei dem jeden Tag eine Kerze angezündet wird, so dass am Ende acht Kerzen brennen. Im Jahr 2015 begann das Fest am 7. Dezember. An diesem Tag (also 2015 schon) hat Bechor einen Artikel verfasst, in dem er acht Kerzen für Israel angezündet hat. Es gibt eine autorisierte Übersetzung von Alexander Nepomnaschij ins russische, die ich nachfolgend ins deutsche übersetze, ohne weitere Kommentare (Hervorhebungen wie im übersetzten Artikel):

In jenen Tagen, in dieser Zeit
 

Dieser Tage hat der bekannte israelische Politologe und Orientalist Dr. Guy Bechor einen feierlichen Artikel veröffentlicht, der speziell zum Chanukka-Fest geschrieben wurde. Diese Publikation hat faktisch den Schlussstrich unter viele vorherige Publikationen von Bechor aus diesem Jahr gezogen.

Manchen wird sein Ansatz vielleicht zu optimistisch erscheinen. Und dennoch, im Großen und Ganzen, so scheint es mir, hat Bechor die Haupttendenz der heutigen Zeit genau richtig erfasst. Er nennt diese Zeit „die Zeit Israels“ und sogar „die Epoche der Wunder“.

Und wirklich, es ist sehr wichtig zu erkennen, dass wir in eine völlig neue Zeit eingetreten sind, dass wir aufhören sollten, auf absurde Ängste, leere Drohungen und blödsinnige Ermahnungen zu reagieren. Etwas anderes haben unsere Feinde nicht mehr in der Hand.

Und überhaupt, wann sollten wir die Wunder, die in der Welt geschehen, auch sonst feiern, wenn nicht an Chanukka.

Daher biete ich, mit der freundlichen Genehmigung des Autors, meine Übersetzung des Artikels an, dessen Original in hebräisch sich unter diesem Link findet.

Frohes Fest!

_________________________________________________________________

 

Wenn man in dieser Woche acht helle, leuchtende Kerzen anzündet, kommt man an dieser Frage nicht vorbei: „Wie ist es passiert, dass wir das alles erreicht haben?“ Acht erstaunliche Prozesse, von denen jeder vielleicht nur einmal pro Jahrtausend für die Menschheit zu beobachten war, geschehen jetzt vor unseren Augen, alle gleichzeitig. Ist wirklich die Epoche angebrochen, die die Zeit der Wunder einleitet oder ist das schon die Zeit der Wunder selbst? Das Wunder ist zum Instrument der Realitätsveränderung geworden, zum Wegweiser, zum Zeichen der neuen Zeit.

Was ist ein Wunder? Seit der Zeit, in der organisierte Religion entstanden ist, vor etwa sieben Tausend Jahren, glaubt der Mensch an Wunder. Allerdings hat jede Religion eine eigene Beziehung zu Wundern.

Die Anhänger des Schamanismus zum Beispiel sind überzeugt, dass der Mensch in einer Einheit mit den Geistern lebt und sich mit ihnen jeden Tag trifft. Daher ist das Übernatürliche natürlich.

Pantheistische Religionen, in denen der Gott die Natur ist (sagen wir, Hindusimus), glauben nicht an Wunder. Denn Wunder sind nach Definition das, was gegen die Gesetze der Natur geschieht. Aber wenn die Natur Gott ist, dann sind Wunder unmöglich.

Im Judentum, Christentum und im Götzendienst, dort wo es einen Gott oder Götter gibt, gibt es auch Raum für Wunder. In der ungleichen Beziehung zwischen Mensch und den höchsten Mächten sind das die Ereignisse, die man nicht vorhersehen kann, denn Sterbliche können Gottes Werk nicht erkennen.

Aus der Sicht des Judentums ist das nicht nur eine göttliche (und gütliche) Einmischung, sondern auch ein Weg, um aus unserer Welt in die höchsten Welten aufzublicken, die wir nicht verstehen können; deswegen ist es für uns ein „Wunder“, ein „Zeichen“ oder, wenn Sie so wollen, ein „Wegweiser“ zwischen den Welten. Gemäß den Ansichten der jüdischen Halacha verwirklicht ein Wunder nicht nur die göttliche Vorsehung bezüglich der Söhne Israels, sondern erinnert uns auch daran, dass es eine unsichtbare Welt der himmlischen Kausalität gibt, die über die Geschichte der Menschheit bestimmt.

Im Gegensatz dazu verneinen weltliche philosophische Strömungen das Konzept des Wunders und schlagen, beispielsweise in der Wissenschaft, bei der Analyse ungewöhnlicher Ereignisse eine naturalistische Herangehensweise vor, bei der es keinen Platz für höhere Kräfte gibt. Atheisten streiten die göttliche Idee gänzlich ab und behaupten, dass alles ohne die Einmischung der höchsten Macht geschieht und dass es keine Vorsehung gibt. Sie erinnern an die bittere Erfahrung der Katastrophe.

Hat der Mensch eine Möglichkeit, die Wunder zu lenken? Der Zionismus, der das traditionelle Judentum herausgefordert hat, war nicht bereit, noch zwei weitere Jahrtausende zu warten und für das Wunder der Rückkehr zu beten, welches irgendwann schon geschehen werde. Der Zionismus hat dieses Wunder aus eigener Kraft geschaffen („Das Wunder ist nicht geschehen, im Krug haben wir kein Öl gefunden“, sangen die Zionisten in den 30-er Jahren). Natürlich finden sich auch diejenigen Vertreter des Glaubens, die entgegnen werden, dass ein Wunder, das mit der Kraft eigener Hände erschaffen wurde, kein Wunder ist. Mit anderen Worten, der Mensch denkt nur, dass er unabhängig in seinen Taten ist, in Wirklichkeit aber ist er nur ein Teil von etwas viel größerem als er selbst.

Heute pflegt man unter dem Begriff „Wunder“ eine positive Entwicklung der Ereignisse zu verstehen, die entgegen allen Annahmen geschieht, ohne dieser Tatsache eine besondere religiöse Bedeutung beizumessen. Im Endeffekt kann sich jeder die Wahrnehmung aussuchen, die ihm am besten gefällt.

In den jetzt beginnenden Chanukka-Feiertagen zünden wir acht Kerzen an, in Gedenken an ein Wunder, das mit einem Krug im Gotteshaus geschah (im Jahr 167 vor unserer Zeit) und singen: „Der das Wunder bewirkte für unsere Väter in jenen Tagen, in dieser Zeit“. In unserer Zeit geschehen auch acht Prozesse, die fast nicht erklärbar sind, die keiner vorhergesehen hat, die keiner vorhersehen konnte. Und sie verändern zweifellos die Welt, in der wir leben. Sind das Wunder? Jeder wird das für sich entscheiden.

Die erste Kerze – die Zerstörung der arabischen Staaten

Keine Prognose konnte erahnen, dass so wenig von den arabischen Staaten übrig bleibt. Dass an der Stelle von Syrien, Irak, Libyen und Jemen nur leere Weiten bleiben, auf denen Wind und Feldtiere herrschen, dass diese Weiten, überhäuft mit Hunderttausenden Leichen, zerrissen werden von streunenden Banden von Sunniten und Schiiten.

Was in genau diesem Monat vor fünf Jahren mit einer US-Fanfare über „Demokratie“ und über den „arabischen Frühling“ begann, endete mit dem Untergang. Und selbst die verbliebenen Staaten unserer Region verwandlten sich in „Zombies“, die mit Mühe gerade mal sich selbst dahinschleppen.

Der Libanon ist ein Staat im Zerfall, ohne Präsidenten, ohne die Möglichkeit eine Wahl zu organisieren, ohne funktionierende Regierung, ohne Parlament. Jordanien, ein Königreich, dessen Existenz in jedem Moment aufhören kann, ist von fast allen Seiten von Feinden und Bedrohungen eingekreist (aber es ist, zu seinem Glück, ein Nachbar des starken Staates Israel). Ägypten, ein Staat mit zerfallender Infrastruktur, das nicht mehr in der Lage ist, seine neunzig Millionen Menschen zu ernähren; ausgeblutet durch Terror und Bürgerkrieg, der passiv, aber nicht beendet ist.

Die entvölkerten Weiten, gefüllt von bewaffneten und gefährlichen Banden, bedrohen auch die Türkei, deren Soldaten schon im Irak stehen, was wiederum den Iran zur Weißglut treibt. So saugt dieses Vakuum mit erschreckender Geschwindi.....

 

Voller Text: http://analitik.de/2017/04/26/israelische-freuden/

 


 

 

 

25.04.2017 n. Chr

 

Let's not forget what the origin of the problem is.
There is no place in modern Europe for ethnically pure states.
That's a 19th century idea and we are trying to transition into the 21st century, and we are going to do it with multi-ethnic states.

[source – http://www.splcenter.org/get-informed/intelligence-report/browse-all-issues/1999/spring/kosovo-and-the-far-right]
Wesley Clark, U.S. general, former NATO Supreme Commander, talking about the NATO bombing of Serbia, 1999.

 

Wesley Clark, Nato-General:
Lasst nicht vergessen, was das Grundübel des Problems ist.
Es gibt im modernen Europa keinen Platz für ethnisch reine Staaten.
Das ist eine Idee des 19ten Jahrhunderts, und wir versuchen [jetzt] die Umwandlung in das 21ste Jahrhundert, und wir machen es dadurch, dass wir multi-ethnische Staaten schaffen.


--> http://whitegenocideproject.com/what-anti-whites-say/

 

 

Hier wird also ganz klar gesagt, dass die "Flüchtlingskrise" zum Konzept gehört, und die Bomben und die Militäreinsätze und der Terror der Nato dazu da ist, den Migrationsdruck zu erhalten oder zu verschärfen, um Europa mit nicht-europäischen Ethnien zu fluten.


Es ist damit sehr leicht zu sehen - es ist eine Agenda.
Letzlich die Agenda, die hellhäutigen Menschen auszurotten, denn auf nicht anderes läuft es hinaus, und die NATO spielt die große Rolle dabei, Europa zu vernichten !!

 

 


 

24.04.2017 n. Chr

 

Kollektive Hypnose, kollektive Trance.

Der überwiegende Teil der Menschheit ist in einem Zustand der Hypnose, der Trance. Und es ist nicht so, dass sie irgendwann in diesen Zustand verfallen wären, nein - sie sind ab Geburt in diesen Zustand "hineingekokst" worden, und sehen diesen Zustand der Trance als den den Zustand der Wirklichkeit als den der Wahrheit an. Ich war schon vorschnell in der Benennung der Ursachen (kommt gleich), als mir einfiel, dass ja selbst von Diogenes von Sinope erzählt wird, dass er Nachts in Athen auf den Märkten die Leute mit einer Leuchte angeleuchtet hat: "ich suche Menschen, ich suche Menschen, ach, ich finde keine". Zudem auch von Plato überliefert ist: "die meisten Menschen schlafen beständig, nur der Philosoph [nachdenkender Geist] bemüht sich, zu wachen". Nun, dieser Zustand der Trance scheint die Menschheit wohl schon immer kollektiv befallen zu haben, doch scheint es mir heute schlimmer, denn je. Ole Dammegard hat es einmal so formuliert:"sie verleugnen schon Naturgesetzlichkeiten, nur um glauben zu können, was man ihnen vorgesetzt hat". Wie ich jetzt darauf komme ?
Ach, Auslöser war gestern in einem Forum, bei welchem es um einen Flug zur ISS ging nur ein kurzer Verweis auf Aufnahmen von Insassen der ISS, auf welchen klar zu sehen ist, dass sie an dünnen Drähten oder Schnüren hängen müssen, denn es war DEUTLICH DER "HARNESS", also das Geschirr zu sehen, an welchem der Typ hing, und noch weitere "Ungeschicklichkeiten". Nun, mein Geist funktioniert so - ich sehe das, und sage mir: "einen Moment, wenn die in der Schwerelosigkeit sein sollen, dann ist es äusserst suspekt, was ich da sehe. Und was mache ich dann ? Ganz einfach, ich nehme mir die Zeit, um zu recherchieren, was da los ist. Ich mache also das, was die allermeisten nicht machen. Sie sehen das zwar auch, aber es geht nicht weiter, denn die Frau ruft schon: "sieh zu, wir müssen noch einkaufen". Und bleiben in Trance. So endet, und so beginnt es - mit der Zeit, die man sich nimmt, oder der Zeit, die man nicht hat, oder nicht glaubt, zu haben.

""Denn sie sehen zwar, aber erkennen nichts; sie hören zwar, aber verstehen nichts. An ihnen erfüllt sich die Voraussage des Propheten Jesaja: Hört nur zu, ihr versteht doch nichts; seht hin, so viel ihr wollt, ihr erkennt doch nichts!"

So ist es wirklich, ein überwältigender Teil der Menschen war noch nie wach, noch nie.
So hatte ich kürzlich Besuch von einem Kunden, den ich vorher noch nie leibhaftig gegenüber stand, und wir quatschten fast ein ganzen Tag über dieses und jenes. Der gute Mann, ehemals Modellschreiner etwa 55, macht seid 25 Jahren "nichts" mehr, also arbeitet nicht, sondern fährt durch die Gegend, ist mal hier oder dort, wo es schön ist, und hat sich auf Kaffee eingeschossen und spezialisiert, kennt wohl die besten Cafeteria(s) (was'n die Mehrzahl ?) Frankreichs, Italiens, der Schweiz oder Deutschlands, und das ist eben sein Leben. Kaffee, schöne Autos, schnelle Motorräder, warum auch nicht. Aufgeweckter Mensch, "unbeleckt" von irgendwelchen Meinungen und Medien "ich hab schon 25 Jahre keinen Fernseher", und wirklich nicht indoktriniert. Es war herrlich. Ich zeigte ihm das Verhalten von irgendwelchen "verletzten" Personen, Oslo-Attentat und Sankt Petersburg, und er guckte nur und sagte: "ja das sieht man doch, dass es Schauspieler sind, man kann es ganz klar sehen, aber warum macht man das ?". Die Frage konnte ich dann auch nicht beantworten, aber für mich war es herrlich, zu sehen, wie jemand, der nicht indoktriniert ist, und gute Beobachtungsgabe hat (beim Kaffetrinken in den Cafeterien kann man natürlich gut Menschen, respektive wohl eher Personen analysieren, wenn man sich ja sonst um nichts kümmern muß). "Die Lüge muß nur groß genug sein, dann glaubt sie jeder" und "du mußt die Lüge nur oft genug wiederholen, damit sie zur Wahrheit wird" - diese Aussagen kennt wohl jeder, und jeder auch sollte sie verinnerlichen, denn sie treffen den Kern, den Kern des Phänomerns der Trance, den Kern des Problems, den Menschen wachzurütteln. Es ist zu groß für sie (weil die Lüge so groß ist), und es sitzt zu tief (durch die Wiederholung).

Daher Goethe: "Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

Und da gab's noch nichtmal Fernsehen ...

Ich könnte jetzt aus den verschiedensten Bereichen menschlichen Glaubens, das heißt, des angenommenen Narratives, mir etwas heraussuchen, was sie ganz fest glauben, da es
A: ihnen unmöglich scheint, dass es anders sein könnte, aus verschiedensten Gründen
B: ihnen von Kindesbeinen an so erzählt wurde

Und ich konfrintiere sie mit eindeutigen Details, welche diesem oder jenem Aspekt ihres Glaubens widersprechen. Was machen sie dann, was macht der Mensch dann ? Sie sagen erstmal nichts, sondern kalkulieren innerlich, was passiert, wenn sie dieses erste Detail zugeben, nämlich gehen sie dann davon aus, dass ihr Gegenüber das nächsthöhere, nächstgrößere Detail aus dem Hut zaubert, und so fort. Sie ahnen, worauf es hinausläuft, sie ahnen die Größe der Lüge, meinetwegen dieser ersten speziellen Lüge, und sie ahnen, dass da noch eine weitere folgen könnte, und so fort - was dazu führt, dass sie - im Normalfall - einfach nicht weiter über dieses Thema reden wollen, oder es gar verächtlich abtun.

Einstein: "Condemnation without Investigation ist the heigh Form of Ignorance"

Isis, Horus, Set.
Hier ist es Horus, Hora, die Zeit, die fehlt, die Zeit, die keiner mehr findet, Dingen nachzugehen, und es ist auch die Angst vor dem was man sehen könnte, wenn man die Augen aufmacht. "Warum tun mir so die Augen weh", fragt Neo. Morpheus: "Weil Du Sie noch nie benutzt hast". Und dann begann der Weg heraus aus der Trance.
Also aufwachen bitte.

 

 

 


 

 

23.04.2017 n. Chr

Wenn ihr glaubt, dass es erst in diesen Zeiten so durchgeknall ist ...

 

 

 

 

 

......................................................

 

 

666 5th street

Man kommt aus dem Staunen nicht raus ... hat jetzt nochmal 100000 Aufrufe mehr !!

 

 

 

 

 

................................................

 

 

 

Nach einschlägiger Analyse - das ist der Film, den man in diesen Zeiten sich MINDESTEN einmal im Jahr anschauen sollte.

 

Natürlich vom Meister aller Meister - Stanley Kubrick !

 

--> http://www.cinema.de/film/dr-seltsam-oder-wie-ich-lernte-die-bombe-zu-lieben,1332453.html

--> https://www.amazon.de/Seltsam-oder-lernte-Bombe-lieben/dp/B000B7KPPC

Sind alle begeistert ! :-)

 


 

 

22.04.2017 n. Chr

 

Das hier ist eine ganz wichtige Geschichte, und wer Nag Hammadi noch nicht gelesen hat, sollte es sich einmal anhören. Es geht um das Wissen der Gnostiker (Wissenden), welches geballt in der Bibliothek von Alexandria gelagert war. Und dann natürlich die Bibliothek abgefackelt wurde, weil dieses Wissen dem Phänomen im Wege stand, welches wir heute "Kirche" nennen.

"Kirche" ist die Externalisierung von etwas, was in einem Menschen wohnt, und der Übergang von einer inneren festen Überzeugung, wenn nicht gar Wissen, zu einem äußerlichen Glauben. Wobei Islam und Kirche da gleich sind, da sind es Imame, dort sind es Pfarrer und Bischöfe, etc., jedenfalls ist "Kirche" die Institutionalisierung und Auslagerung von etwas, was Du als in Dir wahrnehmen solltest, und könntest. Wer ist denn damals schon gegen dieses System "Kirche" gegenan gegangen ? Das war der Latschenträger. Mich hatte es auch immer gewundert, denn das, was er empfahl, zu tun, war eigentlich immer 180° verschieden von demjenigen, was die "Kirche" praktiziert. Ich hatte mich dann immer gewundert, dass da viele "Christen" eben rituell Handlungen ausführen, von denen der Latschenträger meinte, dass man EBEN GENAU DAS nicht machen solle.

Doch zurück zu Jordan Maxwell und Paul Tice.
Paul bezeichnet Jesus als "den berühmtesten" Gnostiker unserer Zeit, und aus diesem Interview stammt auch der Ausspruch der Gnostiker: "wir sind alle zur Erde gekommen, um dem Drachen die Perle zu entreißen, doch haben es bei Ankunft vergessen. Nur manche beginnen sich wieder zu erinnern ... "

 

 

 

 

 

----------------------------------

 

 

 

Wenn ihr mehr zu gegenwärtigen Entwicklungen (möglichen großen Kriegen, Trumps 180° Wende, dem "deep State" in den USA etc.), aber aus "gnostischer Sicht" etwas fundiertes hören möchtet, dann ist Jay Weidner wirklich sehr gut. Ich habe mir nahezu alles an Statements, Analysen, Interviews angehört, was mir so unter die Finger kam

 

 

Jeff Rense & Jay Weidner - Dark Days Ahead

 

 

 

 

---------------------------------

 

 

 

 


 

 

21.04.2017 n. Chr

 

Und das hier kommt erstmal optisch und vom Stil langweilig daher, ist aber vom Inhalt im Grunde eine Bombe, und genauso spannend, wie lehrreich.

100.000 Euro versprochen - wenn jemand ihm ein Masenvirus zeigen kann ... nur eines :-)




Dr. Lanka damals hatte von seinem Professor die Aufgabe bekommen, an den Universitäten über HIV und AIDS aufzuklären (im Frühstadium).

Dr. Lanka: "der Professor klopfte mir auf die Schulter, und sagte:"und untersuchen sie mal, ob AIDS überhaupt durch ein HIV Virus hervorgerufen wird"".

Darauf Dr. Lanka: "wieso, die ganze Welt sagt doch, dass AIDS durch HIV hervorgerufen wird".

Der Professor: "ich habe nicht die Welt gefragt, sondern sie".

Also, was Dr. Lanka herausgearbeitet hat, und ihm "Gerichtsbestätigt" auch niemand wiedersprechen konnte: es existieren keinen Viren, und die ganze These ist überhaupt nicht bewiesen (konnte noch nicht einmal vor Gericht bewiesen werden).


 

 

DAS BEDEUTET

 

 

 

Ein enorm großer Teil der Schulmedizin beruht auf einer Annahme, die niemand bisher beweisen konnte (trotz aller Hochtechnologie, die wir jetzt besitzen) - und die somit mit aller Wahrscheinlicfhkeit FALSCH ist. Denn in über hundert Jahren konnte niemand einen Beweis der These erbringen. Also alle Quacksalberei an Menschen, welche auf dieser These beruht - inklusive des behaupteten Impfmechanismus - gehört demnach abgestellt, da es auf nicht wissenschaftlichen, sondern quacksalbernden Grundlagen beruht.

Vom Bundesgerichtshof (wer an sowas noch glauben möchte) bestätigt.

HIER EIN KRIMI - der euch ein großes Stück voran bringt !!!

 

 

Vorhang auf, Dr. Lanka

TEIL 2 des Interviews, ein echter Krimi.
Die Einklagbarkeit auf Unversehrtheit des Körpers (etwa impfen, Impfzwang) ist jetzt sehr leicht gegeben, da ein BGH Urteil vorliegt !!

 

 

 

--------------------------------------

 

 

 

 

Das letzte und somit neueste Interview mit Ole Dammegard, in Ruhe geführt, aus der Vogelperspektive, und reiht die letzten "Attentate" und Terrorinszenierungen wie an einer Perlenschnur auf - absolut hörenswert !

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

20.04.2017 n. Chr

"Der Westen" bombardiert und terrorisiert im nahen Osten und Afrika, erzeugt Leid und Haß und Migrationsdruck dort. Und diese zu einem Großteil hasserfüllten Menschen (Familienmitglieder durch Einsatz "des Westens" verloren) holt man dann in "den Westen", überwiegend die jüngeren, männlichen Anteil, also nicht die Schwächsten (denen wird nicht geholfen), sondern im Gegenteil. Hier wird der Haß (offiziell: "traumatisiert) weiter geschürt, indem der Terror und die Bombardiererei in den jeweiligen Ländern einfach nicht aufhört. Währenddessen sie sich schonmal in dem "Westen" befinden, von dem - der offiziellen Darstellung nach - der Terror ausgeht.

 

Der Premier von Kanada hat kürzlich übrigens gesagt, dass der Islam die bevorzugte Religion in Kanada ist. Die Flutung Kanadas ist auch schon voll im Gange, also kein langfristiges Ausreiseziel . Die "über Nacht" Flutung durch Flieger in den USA und auch wohl Kanada scheint auf vollen Touren zu laufen, wie eben auch hier.

 

 

 

Welchen Sinn kann das wohl haben ...

 

 

 

 

       

 

 

 

 


 

 

17.04.2017 n. Chr

"I simply can't understand this , ...Sweden did not commit any genocide , did not lose the last war , was not even involved , ....so why the heck it has such an attitude , seems to be even a bit worse than over here in Germany ?"


 

Anhören :-)

 

 

 

 


 

 

16.04.2017 n. Chr

 

Quelle: http://www.vdr-portal.de/board79-international/board83-off-topic/111954-versuch-das-hier-zu-lesen-ohne-vor-lachen-zu-weinen/

 

 

Zwar alt, aber immer wieder gut: Der Chilli-Tester



"Kürzlich wurde meinem Freund Edgar die Ehre zuteil, als Ersatzpunktrichter bei einem Chili-Kochwettbewerb zu fungieren. Der Ursprüngliche Punktrichter war kurzfristig erkrankt und er stand gerade in der Nähe des Punktrichtertisches herum und erkundigte sich nach dem Bierstand, als die Nachricht über die Erkrankung eintraf.
Die beiden anderen Punktrichter (beide gebürtige Texaner) versicherten ihm, daß die zu testenden Chilis nicht allzuscharf sein würden. Außerdem versprachen Sie Freibier während des ganzen Wettbewerbes und Edgar dachte sich wohl "PRIMA, LOS GEHT`S ! ..."


Hier sind die Bewertungskarten, die die einzelnen Richter ausfüllen mußten:


Chili Nr 1: Mike`s Maniac Mobster Monster Chili
Richter 1: Etwas zu Tomatenbetont; amüsanter kick
Richter 2: Angenehmes, geschmeidiges Tomatenaroma. Sehr mild.
Edgar: Ach Du Scheiße! was ist das für Zeug!? Damit kann man getrocknete Farbe von der Autobahn lösen!!
Ich brauchte zwei Bier um die Flammen zu löschen; ich hoffe, das war das übelste; Diese Texaner sind echt bescheuert!


Chili Nr 2: Arthur`s Nachbrenner Chili
Richter 1: Rauchig, mit einer Note von Speck. Leichte Pepperonibetonung
Richter 2: Aufregendes Grill Aroma, braucht mehr Peperonis um ernst genommen zu werden.
Edgar: Schließt dieses Zeug vor den Kindern weg! Ich weiß nicht, was ich außer Schmerzen hier noch schmecken könnte. Zwei Leute wollten mir erste Hilfe leisten und schleppten mehr Bier ran, als sie meinen Gesichtsausdruck sahen.


Chili Nr 3: Fred`s berühmtes "Brennt die Hütte nieder Chili"
Richter 1: Excellentes Feuerwehrchili! Mordskick! Bräuchte mehr Bohnen.
Richter 2: Ein Bohnenloses Chili, ein wenig salzig, gute Dosierung roter Pfefferschoten.
Edgar: Ruft den Katastrophenschutz! Ich habe ein Uranleck gefunden!
Meine Nase fühlt sich an, als hätte ich Rohrfrei geschnieft. Inzwischen weiß jeder was zu tun ist: bringt mir mehr Bier, bevor ich zünde!!
Die Barfrau hat mir auf den Rücken geklopft; jetzt hängt mein Rückgrat vorne am Bauch. Langsam krieg ich eine Gesichtslähmung von dem ganzen Bier.


Chili Nr. 4: Bubba`s Black Magic
Richter 1: Chili mit schwarzen Bohnen und fast ungewürzt. Enttäuschend.
Richter 2: Ein Touch von Limonen in den schwarzen Bohnen. Gute Beilage für Fisch und andere milde Gerichte, eigentlich kein richtiges Chili.
Edgar: Irgendetwas ist über meine Zunge gekratzt, aber ich konnte nichts schmecken. Ist es möglich einen Tester auszubrennen? Sally, die Barfrau stand hinter mir mit Biernachschub; die hässliche Schlampe fängt langsam an HEISS auszusehen; genau wie dieser radioaktive Müll, den ich hier esse.
Kann Chili ein Aphrodisiakum sein?


Chili Nr. 5: Lindas legaler Lippenentferner
Richter 1: Fleischiges, starkes Chili. Frisch gemahlener Chayennepfeffer fügt einen bemerkenswerten kick hinzu. Sehr beeindruckend.
Richter 2: Hackfleischchili, könnte mehr Tomaten vertragen. Ich muß zugeben, daß der Chayennepfeffer einen bemerkenswerten Eindruck hinterläßt.
Edgar: Meine Ohren klingeln, Schweiß läuft in Bächen meine Stirn hinab und ich kann nicht mehr klar sehen. Mußte furzen und 4 Leute hinter mir mußten vom Sanitäter behandelt werden. Die Köchin schien beleidigt zu sein, als ich ihr erklärte, daß ich von Ihrem Zeug einen Hirnschaden erlitten habe.
Sally goß Bier direkt aus dem Pitcher auf meine Zunge und stoppte so die Blutung. Ich frage mich, ob meine Lippen abgebrannt sind.


Chili Nr 6: Veras sehr vegetarisches Chili
Richter 1: Dünnes aber dennoch kräftiges Chili. Gute Balance zwischen Chilis und anderen Gewürzen.
Richter 2: Das beste bis jetzt! Agressiver Einsatz von Chilischoten, Zwiebeln und Knoblauch. SUPER!
Edgar: Meine Därme sind nun ein gerades Rohr voller gasiger, schwefeliger Flammen. Ich habe mich vollgeschissen als ich furzen mußte und ich fürchte es wird sich durch Hose und Stuhl fressen. Niemand traut sich mehr hinter mir zu stehen. Kann meine Lippen nicht mehr fühlen. Ich habe das dringende Bedürfniss, mir den Hintern mit einem großen Schneeball abzuwischen.


Chili Nr 7: Susannes "Schreiende-Sensation-Chili"
Richter 1: Ein moderates Chili mit zu großer Betonung auf Dosenpepperoni.
Richter 2: Ahem, schmeckt als hätte der Koch tatsächlich im letzten Moment eine Dose Pepperoni reingeworfen. Ich mache mir Sorgen um Richter Nr. 3. Er scheint sich ein wenig unwohl zu fühlen und flucht völlig unkontrolliert.
Edgar: Ihr könnt eine Granate in meinen Mund stecken und den Bolzen ziehen; ich würde nicht einen Mucks fühlen.
Auf einem Auge sehe ich garnichts mehr und die Welt hört sich wie ein großer rauschender Wasserfall an. Mein Hemd ist voller Chili, daß mir unbemerkt aus dem Mund getropft ist und meine Hose ist voll mit Lavaartigem Schiss und passt damit hervorragend zu meinem Hemd. Wenigstens werden sie bei der Autopsie schnell erfahren was mich getötet hat.
Habe beschlossen das Atmen einzustellen, es ist einfach zu schmerzvoll. Was soll`s, ich bekomme eh keinen Sauerstoff mehr. Wenn ich Luft brauche, werde ich sie einfach durch dieses große Loch in meinem Bauch einsaugen.


Chili Nr. 8: Helenas Mount Saint Chili
Richter 1: Ein perfekter Ausklang; ein ausgewogenes Chili, pikant und für jeden geeignet. Nicht zu wuchtig, aber würzig genug um auf seine Existenz hinzuweisen.
Richter 2: Dieser letzte Bewerber ist ein gut balanciertes Chili, weder zu mild noch zu scharf. Bedauerlich nur, daß das meiste davon verloren ging, als Richter Nr. 3 ohnmächtig vom Stuhl fiel und dabei den Topf über sich ausleerte. Bin mir nicht sicher, ob er durchkommt.
Armer Kerl ... ich frage mich, wie er auf ein richtig scharfes Chili reagiert hätte.
 

 

 

 


 

15.04.2017 n. Chr

 

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/facebook-loescht-vollstaendiges-profil-von-islamkritiker-imad-karim-a2096043.html

 

 

 

 

 

Und das schreibt Imad Karim selbst:

Wenn die Katastrophe unaufhaltsam wird, stockt der Atem!

Doch die Hoffnung stirbt zuletzt!

Aber wann ist eine Katastrophe unaufhaltsam?

Wenn der Hass zum gemeinsamen Nenner wird…..

Wenn Millionen von Menschenhassern ein Land stürmen, dessen Bewohner zu
2/3 aus Selbsthassern bestehen und wenn die restliche Bevölkerung ihre
Sorgen und die Angst, die angestammte Heimat und die im Laufe der
Jahrhunderte liebgewonnene Kultur könnten bald verloren gehen, nicht
mehr ausdrucken darf.

Wenn ein seit über 1000 Jahren bestehendes Volk, das die Menschheit
mit unglaublich vielen Errungenschaften bereichert hat und aus
Deutschland das machte, was aus Deutschland geworden ist, eine Nation,
ein blühendes, bewegtes und bewegendes Land, ein Land mit seinen
Urbanen, Städten, Dörfern, Wäldern, Landwirtschaft, Anbaukulturen,
Bildungshunger, Kulturen, Toleranz, Entdeckungen, Forschungen,
Innovationen, Lebensart, Weinfesten, Traditionen, Kunst, Literatur usw,
aufgrund einer linken Indoktrinierung in den letzten 60 Jahren lieber
den freiwilligen Weg der Selbstauslöschung geht, als eventuell einen
fiktiven Stempel des „Nazi-Seins“ zu bekommen. Wie krank ist das?

Es tut mir unglaublich leid, dass der Deutsche, um den, dessen
Nachfahren und dessen Heimat es geht, sich nicht mehr frei äußern darf
und auf solche Leute wie mich, Abdel-Samad, Pirincci, Sabatina. Jones
und andere angewiesen ist. Das ist nicht nur eine nationale Katastrophe,
sondern eine Existenzfrage des Seins oder Nichtseins. Diese Zeilen
werdet Ihr erst begreifen, wenn die meistens von Euch aus dem Fenster
ihrer Seniorenresidenzen nach draußen schauen.

So gerne hätte ich mein begrenztes Leben in meiner Wahlheimat
Deutschland unauffällig verbracht, als ein Teil dieser großartigen und
ergiebigen Gesellschaft verbracht und mit dem POSITIVEN aus meinem
kulturellen Hintergrund zu dieser Gesellschaft beigetragen aber diese
Ruhe, diese Verschmelzung und diese Symbiose darf ich nicht ausleben,
denn die Feinde dieser deutschen aufgeklärten Kultur stammen aus jener
Kultur, in der ich zufällig hinein geboren wurde.

Heute werde ich gezwungen, Leute wie Mazyek, Chebli, und, und, und,
politisch zu bekämpfen, weil sie Deutschland, die deutsche Kultur der
Freiheit und der Aufklärung, sei es bewusst durch ihre Frontalangriffe
oder unbewusst durch ihre Relativierung zum Nachteil verändern wollen.

Die Islam-Uboote (und ich bin als Moslem geboren) bei den etablierten
Parteien sind unzählig geworden und sie werden jeden Tag mehr und mehr.

Die Divisionen der Kopftuchkriegerinnen sind im Anmarsch und keiner bemerkt sie.

Und der Deutsche? Was macht der Deutsche? Er wird zu einem Zaungast
degradiert. Beinah hätte ich gesagt, zu einem Schlachtvieh, über das
viele Metzger streiten!

Wenn ich all das beobachte, rebelliert mein Sprachzentrum bis zur
Sprachlosigkeit und meine Kräfte beginnen mich zu verlassen….. ohne
Wiederkehr!

Es ist ein sehr schmerzhafter Prozess des Abschiedsnehmens von Deutschland, Heimat meiner Werte!

Wenn die Katastrophe unaufhaltsam wird, stockt der Atem!

Doch die Hoffnung stirbt zuletzt!

Imad Karim

10. April 2017

http://www.metropolico.Org/2017/04/10/imad-karim-wenn-die-katastrophe-unaufhaltsam-wird-stockt-der-atem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13.04.2017 n. Chr

Tagesenergie 102 draussen Pflicht !

 

 

 

 

 

................................................................................

 

 

 

 

Und das hier kommt erstmal optisch und vom Stil langweilig daher, ist aber vom Inhalt im Grunde eine Bombe, und genauso spannend, wie lehrreich.

100.000 Euro versprochen - wenn jemand ihm ein Masenvirus zeigen kann ... nur eines :-)




Dr. Lanka damals hatte von seinem Professor die Aufgabe bekommen, an den Universitäten über HIV und AIDS aufzuklären (im Frühstadium).

Dr. Lanka: "der Professor klopfte mir auf die Schulter, und sagte:"und untersuchen sie mal, ob AIDS überhaupt durch ein HIV Virus hervorgerufen wird"".

Darauf Dr. Lanka: "wieso, die ganze Welt sagt doch, dass AIDS durch HIV hervorgerufen wird".

Der Professor: "ich habe nicht die Welt gefragt, sondern sie".

Also, was Dr. Lanka herausgearbeitet hat, und ihm "Gerichtsbestätigt" auch niemand wiedersprechen konnte: es existieren keinen Viren, und die ganze These ist überhaupt nicht bewiesen (konnte noch nicht einmal vor Gericht bewiesen werden).


 

 

DAS BEDEUTET

 

 

 

Ein enorm großer Teil der Schulmedizin beruht auf einer Annahme, die niemand bisher beweisen konnte (trotz aller Hochtechnologie, die wir jetzt besitzen) - und die somit mit aller Wahrscheinlicfhkeit FALSCH ist. Denn in über hundert Jahren konnte niemand einen Beweis der These erbringen. Also alle Quacksalberei an Menschen, welche auf dieser These beruht - inklusive des behaupteten Impfmechanismus - gehört demnach abgestellt, da es auf nicht wissenschaftlichen, sondern quacksalbernden Grundlagen beruht.

Vom Bundesgerichtshof (wer an sowas noch glauben möchte) bestätigt.

HIER EIN KRIMI - der euch ein großes Stück voran bringt !!!

 

 

Vorhang auf, Dr. Lanka


 

 

 

 

 

..................................................................................

 

 

 

 

Sogar zu blöd, um zu lügen.

 

Spicer, Pressesprecher des weißen Hauses, versabbelt sich GRANDIOS !!

Und bei dem Versuch, seine Versabbelei im Nachhinein zu korrigieren, macht er es noch schlimmer, mehr verrate ich nicht :-)

 

 

 

 

 

...........................................................................

 

 

 

 

 

"Die Lehren für die Unternehmer der "Neuen Energie" aus den Fehlern der Brüder Wright." Manchmal machen Unternehmer, die eine neue Technologie einführen wollen, grobe Fehler: Zu große Geheimnistuerei, aus Angst, ihre Geheimnisse könnten gestohlen werden oder die ständige Verstrickung in gerichtliche Auseinandersetzungen, wegen Verletzung ihrer Patentrechte.

Im Jahre 1905 hatten die Brüder Wright ein komplettes Monopol in der Luftfahrt. Sie hatten das einzige Motorflugzeug der Welt, das mit zwei Piloten fliegen konnte und sie hatten darüber ein Patent. - Was ist passiert:

1905 war der Prototyp das einzige Flugzeug, das mit Motorkraft und zwei Piloten fünfzig Meilen weit fliegen konnte. Aber die publikumsscheuen Brüder  informierten nicht die Presse, so wurden diese Ereignisse kaum erwähnt. Als sich dann einige Reporter interessierten, war das Wetter schlecht und das Flugzeug blieb im Hangar. So flog es dann für drei Jahre nicht und manche Leute dachten, das sei alles ein Betrug. In dieser Zeit gab es aber viele weitere Versuche mit derartigen Flugmaschinen, in den USA und auch Europa.

Obwohl den Wright-Brüdern das Patent erteilt war, weigerten sie sich weiterhin, das Flugzeug Kaufinteressenten zu zeigen, einschließlich des Militärs. Sie hatten ständig Angst, ihr geistiges Eigentum könnte gestohlen werden. Sie weigerten sich sogar, an einem Flugwettbewerb teilzunehmen, aus Angst, sie könnten ihn gewinnen und die Öffentlichkeit könnte sich zu sehr für ihre Erfindung interessieren.

Im Juli 1908 hat ein Mann namens Glenn Curtiss sein Flugzeug mehr als einen Kilometer durch die Luft bewegt und die Wright-Brüder verklagten ihn sofort wegen Verletzung ihres Patents.

Glenn Curtis

Was im Laufe des Prozesses geschah, war folgendes: Flugzeug-Enthusiasten in aller Welt entwickelten die Geräte weiter, erschufen weitere Varianten und am Ende geriet die Technik der Wright-Brüder ins Hintertreffen. Sie wehrten sich gegen diese Entwicklung nicht mit eigenen Innovationen sondern verwickelten sich in einen achtjährigen Patentstreit mit Curtis, der langsam an die Substanz der Wright-Firma ging. Einer der Brüder, Wilbur, starb, während der Prozeß noch lief.  Am Ende spielte die Firma Wright technisch keine Rolle mehr, es blieb ihr nichts anderes übrig, als mit Curtis zusammenzugehen und so entstand die Firma Curtis-Wright.

Die Parallelen zur Geschichte des E-Cat und Andrea Rossi sind frappierend. Wenn er so weitermacht, könnte er das gleich Schicksal erleiden. Er geht auf die Siebzig zu, sein Patent läuft seit rund zwei Jahren - was will er noch?

Er könnte zum Beispiel Größe beweisen, indem er sein Patent, seine überragende Technologie mit allen Rezepturen und Verfahren frei verfügbar macht.

Die Menschheit würde es ihm danken und ihn ganz bestimmt nicht verhungern lassen"

 

--> http://coldreaction.net/

 


 

 

11.04.2017 n. Chr

 

Wer oder was ist die Person ?

Eine Person ist immer etwas Totes, also nicht lebendig, ohne Fleisch und Blut und ohne Seele. Am besten läßt sich Person beschreiben als:

- gewerbliche Entität
- juristischer Adapter
- Handelssubjekt/Objekt

Z.b. British Petroleum, Karstadt etc. sind juristische Personen. Wäre die "Person" in irgendeinem Falle etwas lebendiges (Fleisch, Blut, Seele), könnten vorgenannten keine "Personen" sein. "Juristische Person" heißt, durch Zettel geborene gewerbliche Entitäten. Da kommt dann die "natürliche Person" in's Spiel. Sie bedeutet, eine gewerbliche Entität (tot), die in Beziehung zu etwas natürlichem (Fleisch, Blut, Seele) steht.
Oder stehen soll.
Man sagt immer, dass Firmen (juristische Personen, tot) vor Gericht gleich behandelt werden wie Menschen (lebend), doch genau das ist falsch. Menschen werden als genauso tot angesehen, wie Firmen (kein Fleisch, Blut, Seele). Daher eben in "Sachen".
Also - wer sich für eine "Person"hält, hält sich für identisch mit:
- tot gestorben, Zombie, gewerbliche Entität (kein Fleisch, Blut, Seele)

Man macht sich identisch mit dieser Person, die einem noch nicht mal gehört, denn sie wurde zugewiesen bei Geburt (Geburtsurkunde - dort wurde die gewerbliche Entität gegründet, mit einem Namen, der an den Rufnamen und die Familienabstammung angelehnt wurde)

Und Du, der Mensch wurde daran gewöhnt, dass er dieses tote Ding (Person) ist, macht sich identisch, "identifizieren sie sich". Ursprünglich warst du mal authentisch, bei Geburt, in der Wirklichkeit, und nicht in der Fiktion der Zettel, dass sind zwei ganz verschiedene Welten, wie jeder feststellen wird. Im übrigen, und beinahe Offtopic - nach GG16a könnte man die Menschen, die hier über sichere Drittstaaten eingereist sind, alle wieder ausweisen, zurück in ihre Länder.
Und dann kommt es an dich: "weisen sie sich aus !", und Du zückst deine Ausweisung.
Von wo nach wo hast Du dich dann ausgewiesen ?'
Von der Wirklichkeit in die Fiktion, hast dich zum laufendem Zettel gemacht, bist nur noch identisch, und nicht mehr authentisch.

 

Ein weiterer Versuch, dass eigentlich Unfaßbare zu beschreiben. Ich hatte ab und an von großen Lehrern gehört "the world is ruled under cemetery-Law", also etwa übersetzt, die Welt untersteht oder wird geregelt unter oder über Friedhofsrecht.
Früher hätte das bei mir noch Kopfschütteln ausgelöst, heute beginnt es Sinn zu machen. Nehmen wir Neo im Gespräch mit Morpheus, ganz am Anfang des Filmes, wo Morpheus Neo zu erklären versucht, dass er zwar denkt, dass er lebt und sieht und hört, doch in Wirklichkeit ist er wie tot, hat die Augen zu, und denkt nur, dass er denkt und eine "wirkliche" Welt wahrnimmt. Wir finden exakt die Beschreibung auch woanders, schon älter: "Darum rede ich zu ihnen durch Gleichnisse. Denn mit sehenden Augen sehen sie nicht, und mit hörenden Ohren hören sie nicht; denn sie verstehen es nicht. Und über ihnen wird die Weissagung Jesaja's erfüllt, die da sagt: "Mit den Ohren werdet ihr hören, und werdet es nicht verstehen; und mit sehenden Augen werdet ihr sehen, und werdet es nicht verstehen."" Matth 13.

Am Charakter Neo etwa sieht man dann, als er dann endlich tatsächlich aufgewacht ist, dass "sein Selbst", welches in die Scheinwelt hindurch tönte, schon Anteile seines echten Charakters hatte, aber eben wie tausende Male verdünnt, eine "Restselbstprojektion" von dem, was er eigentlich ist. Neo hatte also eine ganze Weile der Maschine, dem System, als Batterie gedient, und was das Witzige ist - er konnte der Maschine nur deswegen als Batterie dienen, weil er sie nicht wahrgenommen hat. All die Menschen in dem Film, die in ihren Batteriekästen im Elektrolyt schwimmen (Zelle), unterliegen so letztlich dem Friedhofsrecht, weil sie im Grunde ja gar nicht leben, sie tönen nur leicht hindurch - in die Matrix. Hindurchtönend, per-sonare, die Personen, dort sind sie alle anzutreffen, in der Scheinwelt, die Restselbstprojektionen ihres eigentlichen Wesens, angelegt so von der Maschine, dienend als Battery, ohne es zu wissen. Natürliche Person. Natürlich ist das Ding, was wie tot im Batterygehäuse liegt, und der Rest ist das in die Kunstwelt getrickste Restetwas, die vom System oder Maschine generierte Person, die nichtmal deine ist, und die in der Matrix (Fiktion) ein Scheinleben führt.

So passiert es wirklich, diese Person wird geschaffen über einen Zettelakt, Geburtsurkunde, und diese Person wird geboren nicht im Kreissaal, sondern im Standesamt. Und jetzt Achtung, die Geburtsurkunde der Person ist gleichzeitig auch die Todeserklärung für den Menschen. Es ist ein magischer Zettelakt. Geburtsurkunde ist eine Ausweisung in das Totenreich, daher heißt es auch Ausweis. Was hat Jesus noch gesagt, wer sorgt hier für die größten Mißtöne auf der Erde ? Es sind die Hohepriester (Magier, Druiden) und die Schriftgelehrten. Schriftgelehrte - Anzettler - Papiergestalter. Die, die Papierglauben machen, dass sind die, die die Matrix am Leben erhalten und kontrollieren. Legislative, Zettelmacher, Papiergestalter, es sind immer noch die, die es damals waren. Jesus meinte ja, dass diese Schriftgelehrten den Satan zum Vater haben, und ich frage mich manchmal, ob da nicht noch mehr dran ist, als jeder denkt ? Der soll ja ja seinen Sitz gehabt haben in Pergamon, wo - soweit ich weiß - die (Hohe)Priester noch bis 300 n.Chr. "geweiht" wurden, mit dem Fischhut (Dagon), den sie noch heute tragen.

Pergamon, Pergament, Papier - der Teufel steckt im Kleingedruckten. Per - G - Amen(t), durch G - Amen ? Ist dass das geheimnisvolle "G", was die Freimaurer so oft nutzen ? Papierglaube und Person und die Schriftgelehrten etc. hängen auf jeden Fall zusammen, denn das sind Personen, an welchen sich die Weissagung erfüllt: mit den Ohren werden sie hören, und sie werden es nicht verstehen; und mit sehenden Augen werden sie sehen, und sie werden es nicht verstehen.
Die Druiden hatten ihren magischen Stab (magic wand) übrigens überwiegend aus dem Holz der Stechpalme gemacht. Holz der Stechpalme heißt auf Englisch Hollywood. Also aufwachen bitte.

 

 


 

10.04.2017 n. Chr



"Annuit coeptis" der One-Dollar-Note, die erfolgreiche Unternehmung geht seinen stoischen Gang einfach weiter, auch unter Trump.

 

Im Volksmund schlicht NWO genannt, ich nenne sie OWO, weil die Agenda ja im alten Testament (und auch im Koran) deutlich festgehalten ist. Und viele dachten, dass Trump diese (satanische) Weltordnung wenigstens wird etwas aufhalten können, doch Pustekuchen. Wer lag wiedermal richtig ?

Richrig, David Icke, mitten in der höchsten Trump-Euphorie sagt er nur, dass sich auch unter Trump nichts ändern wird.
Und er sollte Recht behalten, wieder mal ...

 

 

 

Weiter für's Protokoll:
- Stockholm war Hoax, also "Entwarnung".

 

...............

Und sonst ?

Kommentar aus Hagen Grells Video zu Schweden
Hagen ist garnicht schlecht für all die, die so langsam aus'm Schlummern herauskommen.

"Ich muss gestehen, dass mich solche Meldungen mittlerweile ziemlich kalt lassen. Ich bringe nicht einmal genug Interesse auf mir die Artikel oder Videos anzusehen. Egal wo ich hinschaue sehe ich mich umzingelt von Menschen die noch immer meinen der Islam gehöre zu Deutschland, darum fällte es mir schwer irgendwelches Mitgefühl aufzubringen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich einmal so denken würde. Daran erkenne ich wie gut es ist, dass ich in drei Monaten Deutschland/Europa verlasse.

[...]

Gut dass ich mich nie mit irgendeinem Land identifizieren musste um zu wissen wer ich bin. Mir ist eigentlich egal wo ich lebe, solange die Gesellschaft in der ich lebe eine ist! Im Grunde gibt es für mich nur zwei Einschränkungen: Kein islamisches Land, und keine Diktatur. Alles andere ist mir relativ Wurst. Ich war nie ein Patriot, und das werde ich wohl auch nicht mehr werden, dennoch ist mir die Gesellschaft in der ich lebe nicht gleichgültig. Das was seit Jahrzehnten hier in ganz Europa abgeht und vom Volk mehr oder weniger akzeptiert wird finde ich zum kotzen, und es macht es mir unmöglich das Gefühl zu bekommen dazu zu gehören. Bei all den Gutmenschen ist mir das sogar regelrecht peinlich, denn der Rest der Welt lacht uns aus! Wenn mich dann einer wie Manuel Basten als Feigling bezeichnet muss ich lachen, denn es ist ja auch wirklich nicht ok ihn in seinem bewaffneten Häuserkampf gegen das System im Stich zu lassen!"

Ist ein interessanter Dialog in den Kommentaren, suche:

 

 

 


 

10.04.2017 n. Chr

Aus Wiki(lügi)pedia

 

Lawon-Affäre

Die Lawon-Affäre (auch „Lavon-Affäre“), benannt nach dem damaligen israelischen Verteidigungsminister Pinchas Lawon, war eine politische Affäre infolge einer misslungenen verdeckten Operation, die im Jahre 1954 in Ägypten unter dem Kodenamen Operation Susannah durchgeführt wurde.
Eine Gruppe ägyptischer Juden wurde vom israelischen Geheimdienst rekrutiert, um Bombenanschläge auf amerikanische und britische Ziele, wie Bibliotheken, Kinos und eine Erziehungseinrichtung innerhalb Ägyptens zu verüben. Für die Anschläge sollten dann die Muslimbruderschaft und ägyptische Kommunisten verantwortlich gemacht und ein Klima der Gewalt und politischer Unruhe erzeugt werden, das die Briten dazu bringen sollte, die militärische Kontrolle des Suez-Kanals fortzuführen.
Die Bombenanschläge schlugen teilweise fehl und durch Festnahmen wurde der Staatsterrorismus Israels aufgedeckt. Die Affäre, in Israel zunächst als esek bisch (hebräisch עסק ביש, „unangenehme Affäre“) bezeichnet, sorgte für jahrelange Auseinandersetzungen in der israelischen Öffentlichkeit, führte zu mehreren geheimen und öffentlichen Untersuchungen und schließlich im Jahre 1963 zum endgültigen Rücktritt von David Ben Gurion, dessen Amt als Premierminister von Levi Eschkol übernommen wurde
 

 

 

 

 

London "Terror" ....

 

 

 

In Stockholm wird die Hoax jetzt mit Teddybären und ganz viel Herzen zelebriert.


"Die Schweden besingen und beklatschen ihren Untergang. Ich bin sprachlos."

"Realität ist, dass ein Großteil der Bevölkerung in Schweden und auch in Deutschland offensichtlich nicht mehr in der Lage ist, eine natürliche und angemessene Reaktion auf Angriffe zu zeigen. In der Natur wird so etwas ganz automatisch früher oder später ausgemerzt, da macht die Evolution beim Menschen sicher keine Ausnahme. Die westlichen Gesellschaften haben ihren Zenit spürbar überschritten, was danach folgt kann sich jeder ausrechnen."

 

 

 

...........................

 

In diesen Tagen sollte man dazu übergehen, eine Regel zu beherzigen, nämlich wir hören und bekommen zu sehen von demjenigen, was letzlich nicht stattgefunden hat, um abzulenken von dem, was tatsächlich stattfindet - wir aber nicht zu hören und zu sehen bekommen (sollen).

Während die einen glauben, in Berlin, Stockholm .. Petersburg etc sei was passiert, und die einige sich dransetzen, die Menschen aufzukären, dass das psy-ops (Hoax) waren, passiert im Hintergrund etwas ganz anderes, wohin eigentlich niemand schaut, ausser natürlich Icke, Maxwell, Igan etc. ... die verwenden keine Gehirnzellen mehr auf das Theater, sondern behalten die Agenda fest im Blick.

Meine Zeit beansprucht das letztlich auch viel zu viel, aber schaun mer ma, letztlich wird man nicht blöder, und das Auge und die Logik werden geschärft :-)


 

09.04.2017 n. Chr

Stockholm ?
Was bis jetzt dagegen spricht, das SH echt war, ist, dass noch keine Handy-Aufnahmen von unanabhängigen Passanten DIREKT nach dem Einparken im Kaufhaus aufgetaucht sind.
Aber die nächsten Tage werden's zeigen :-)

 

 

Petersburg war ja sehr einfach und schnell zu sehen, dass es nicht echt war, und ich denke, dass es der Ablenkung der russischen Öffentlichkeit von den Luftschlägen der "chasarischen Mafia" (D. David Duke) in Homs, Syrien, diente ? Jetzt warten wir mal ab, was morgen, übermorgen so alles an Material zu Stockholm analysiert ist.

 

Ole Dammegard zu Schweden !!
Ole ist DIE Autorität, wenn es um die Analyse und Differenzierung zwischen echt, staged, false flag und hoax geht. Soweit ich weiß, gibt es niemanden, welcher mehr Zeit seines Lebens diesem Themenbereich (Terror, Staatsterror, Inszenierungen) gewidmet hat.

 

Stockholm attacks and possible upcoming events | Ole Dammegard with Jim Fetzer

 

 

 

Syrien/Trump
NWO läuft mit Volldampf weiter - wir sehen, Hillary oder Trump macht keinen Unterschied. Syrien wird bombardiert ohne den Kongress befragt zu haben, ohne Mandat, gegen das Völkerrecht (für den, der noch daran glaubt. Papier) etc.

 

Was ist noch echt ?

 

 

 

 

David Icke hat ein Special zu Syrien veröffentlicht
Icke lag auch wiedermal richtig, als er meinte, dass sich unter Trump nichts ändern werde, also die NWO so weitergehen würde, wie bisher. Irgendwie lag er bisher noch nie daneben ...

 

 

 


 

 

06.04.2017 n. Chr

St Petersburg

Vorwort.

So, also Pb war eine Luftnummer, wie die meisten anderen "Attentate" auch. Das neue daran ist, dass es in Rußland geschehen ist, was aber letztlich nur zeigt, dass unsere Internationalsozialisten (Marxisten etc,) eben eines sind: nicht landesspezifisch (von kleinen Ausnahmen mal abgesehen).

Allerdings, nach Putins Gesichtsausdruck zu urteilen war er genervt, das ganze Theater jetzt (wieder) mitspielen zu müssen, denn so wie es aussieht, war wohl auch der Botschafter-Mord in der Türkei nicht echt - die Welt ist ein Theater, und die russische Sektion hat anscheinend auch mitzuspielen. Jetzt ist halt die Zeit ...

Ich will jetzt nicht sagen, dass ich die Augen schon weit offen habe, aber immerhin schon soweit, dass ich die Schemen um mich herum wahrnehme :-)

Guckt euch die Aufnahmen an, ich meine, wieviel aktive Gehirnzellen braucht es denn, um zu sehen, dass das Schauspieler sind ?

"Mag auch vor derselben der Kritiker stehen unsd schreien, wie Hamlet, wann er seiner nichtswürdigen Mutter die zwei Bildnisse vorhält: "habt ihr Augen ? habt ihr Augen ?" - ach, sie haben keine."
A.Schopenhauer - Quelle  Parerga und Paralipomena. IV Teil, Band 11

 

 

"Es ist äußerst schwer, die Wirklichkeit zu inszenieren".

 

Selbst schauspielerische Ausnahmetalente brauchen beim Filmdreh mehrere Anläufe und Wiederholungen, bis es gut und echt aussieht. Bei Laiendarstellern, die nur einen einzigen "Shot" haben, sieht man natürlich weit eher, dass es sich nicht um eine Szene aus dem echten Leben handeln kann. "Horrible acting", wie man in den US sagen würde. Mit einem Wort, auch die St. Petersburg-Nummer war eine HOAX.
Achtet mal auf den Mann mit der blauen Tüte in der linken Hand ... ! Und bei 1:20 -1:23, wie der Schwerverletzte gelangweilt die Füße überkreuzt.

Alle Scheiben zerborsten, und nicht ein Glassplitter auf dem Bahnsteig :-)

 

Es ist letzlich soooo einfach zu sehen, dass es nicht echt ist, aber die kognitive Dissonanz erlaubt es dem Menschen nicht, dasjenige zu sehen, was echt ist, was wahr ist.


Urteilt erst dann, wenn ihr ausreichend Recherche betrieben habt, und solange glaubt einfach garnichts, weder die eine, noch die andere Seite !!

Saint Petersburg. Blue Bag and Litterbug
--> https://www.youtube.com/watch?v=47EKrqbiWZ0 guckt euch alles an von dem Mann, der ist gut.

Auch gut: https://www.youtube.com/watch?v=Wpl6aOt0H1o

"So this has just happened and yet people are still coming onto the metro after a supposed bomb has gone off? The authorities would close the station in case there were other bombs. This is another HOAX."

"Bei ca. 1:45 ein Afrikaner!!!!!! der mit Handy ganz lethargisch und interessiert die Szenerie aufnimmt. Füße überkreuzen: gesehen.
Was ist mit dem blauen Tütenmann? Nichts festgestellt. Ich bin tatsächlich schon so weit, dass ich gar nichts mehr glaube und damit fühle ich mich wesentlich besser als voher."

Und hier, der Schwerverletzte auf dem Boden liegend neben der zerbombten Tür schreibt noch seine letzte E-Mail auf'm Smartphone ...

--> http://fs5.directupload.Net/images/170405/rikklbrl.jpg

 

 

Deswegen warte ich immer ein paar Tage, bevor ich mir eine Meinung bilde, weil andere dann schon etwas vorgearbeitet haben.
Bin halt faul :-)


Und zur Entspannung --> https://www.youtube.com/watch?v=9zmUfVm7UpE

"Darum rede ich zu ihnen durch Gleichnisse. Denn mit sehenden Augen sehen sie nicht, und mit hörenden Ohren hören sie nicht; denn sie verstehen es nicht. Und über ihnen wird die Weissagung Jesaja's erfüllt, die da sagt: "Mit den Ohren werdet ihr hören, und werdet es nicht verstehen; und mit sehenden Augen werdet ihr sehen, und werdet es nicht verstehen. Denn dieses Volkes Herz ist verstockt, und ihre Ohren hören übel, und ihre Augen schlummern, auf daß sie nicht dermaleinst mit den Augen sehen und mit den Ohren hören und mit dem Herzen verstehen und sich bekehren, daß ich ihnen hülfe."

 

 


 

 

05.04.2017 n. Chr

Petersburg, die erste "Langaufnahme", die ich jetzt gefunden und geschaut habe.

Ich habe jetzt mal nach denen gesucht, die extensive Aufnahmen vom Geschehen haben, um zu sehen, wie sich die Menschen verhalten (im Bahnhof). Jeder mache sich seine eigenen Gedanken, ob das Verhalten dem Szenario entspricht.
Wenn man die erste Ungereimtheitheit sieht, sollte man nach der zweiten Ausschau halten, denn der Intellekt funktioniert wie ein Fallschirm erst dann, wenn er völlig offen ist.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

04.04.2017 n. Chr

 

1947 haben diese 4 Menschen zur gleichen Zeit gelebt.

 

 

Sie vermochten Dinge zu tun, oder ihnen widerfuhren Dinge, welche nicht möglich sein dürften, würde man dem glauben, was uns ab Kindesbeinen an erzählt wurde. Und das betrifft nur einen kleinen Abschnitt von Europa, nämlich die Niederlande, Italien und Deutschland.

 

 

"Realität ist eine Illusion, allerdings eine sehr hartnäckige" A.Einstein

 

Bruno Gröning, Therese Neumann, Pater Pio, Mirin Dajo. Was ich finde - diese Menschen, und das, was sie als gelebtes Beispiel in die Welt hereingetragen haben, machen es für jeden einzelnen extrem einfach, wirklich FUNDIERTE Zweifel darüber zu bekommen, ob diese Welt denn wirklich sich so verhält, wie man uns immer weismachen will.


"Sie sind 70, sie sind 80 - sie sind gar neunzig Jahre alt, die Familie mit Kindern wohnt längst woanders, deine Freunde sind gestorben, deine Bekannten sind auch nicht mehr da, jetzt hast Du so eine lange Zeit gelebt, so viele Jahre herum bekommen, aber nicht eine einzige Sekunde in deinem Leben wußtest Du, wie die "Welt funktioniert, nicht eine einzige Sekunde wußtest Du, wie sie wirklich funktioniert"

Jordan Maxwell

 

--------------------------------------

 

1927 Therese Neumann wird überregional berühmt, wegen ihrer Wundmale, doch:

 

"In der linksradikalen Presse verstieg sich der Kampf zu offenen Drohungen mit Gewalt, wenn die
bayerische Regierung sich nicht entschlösse, Therese Neumann zu internieren. An die
Kirche bzw. den zuständigen Bischof wurde geradezu die Forderung ;gerichtet, sie in
einem Kloster vor der Öffentlichkeit zu verschließen, widrigenfalls würden organisierte
Anhänger dieser Richtungen nach Konnersreuth ziehen und selbst mit Gewalt ihre Forderungen
verwirklichen"

 

Kommt euch bekannt vor ?
Die Nazis sind aber auch genauso massiv gegen alles vorgegangen, was wirklich christlich war (Ermordungen an der Tagesordnung, während der Vatican gemeinsame Sache machte mit den (National-)Sozialisten). Nazis und Kommunisten waren dort in einem Boot.

 

Konnersreuth wird zum Wallfahrtsort ...

"Die öffentliche Erörterung des Falles Therese Neumann
Seit der Stigmatisation an Ostern 1926 hatte sich das Interesse, das die nähere Umgebung von Konnersreuth bereits seit der Heilung von der Lähmung und der, Blinddarmentzündung an Therese Neumann nahm, immer mehr verbreitert. Der Markt wurde schließlich Freitags das Reisezielvon Tausenden, die die Stigmatisierte in ihren Leiden zu sehen und sie zum Teil auch andern Tags im gewöhnlichen Zustand zu sprechen wünschten. Aufrichtiges seelisches Bedürfnis mischte sich mit Neugierde. Der aufmerksame Beobachter konnte dabei regelmäßig erleben, wie auch solche Menschen, die gleichgültig oder spottend auf den Augenblick warteten, wo sie die Stigmatisierte in ihrem Leiden sehen würden, beim Anblick selbst ernst und nachdenklich wurden. Ich habe noch den letzten derartigen Massenbesuch vor der Einschränkung durch die bayerische Bischofskonferenz miterlebt und diese Wirkung gesehen"

 

 

Therese Original:

„Denkens mal, Herr Doktor", so ereiferte sie sich mir gegenüber „Sie stehen morgens auf und haben Löcher in die Händ, wie ihnen dann zumut ist. Ich hab' denkt, weil i's in der Seiten kriegt hab, wie ich den Heiland am Ölberg g'sehen hab, werden die Wunden damit zusammenhängen. Hab aber nicht g'wußt, was das is. Hab von Stigmen nix g'wußt und g'hofft, es werd' vorübergehn, wie die Aufliegewunden am Rücken." Sie war daher erschreckt, als sie erlebte, wie die Hausmittel der Mutter unwirksam blieben.

 

 

http://www.therese-neumann.net/Gerlich_komplett.pdf

 

 

 


 

03.04.2017 n. Chr

Ein Experiment.

Was für Schafe Menschen sein können (ist zwar auf English, kann man aber auch ohne Ton verstehen !)

 

 

Und wenn ihr das gesehen habt, dann stellt euch erstmal vor, was für eine Scheiße sie in die Köpfe von Menschen durch Schulbücher, Universtitäten, Radio, TV etc. bekommen haben, und was für eine Scheiße die Schafe jetzt alles glauben, und wie sie sich benehmen ...

 

 


 

 

02.04.2017 n. Chr

 

 

  1. Wenn in Medien etwas mit ernster Miene, mit seriösem Auftreten oder wissenschaftlichem Anstrich vorgetragen, und andauernd wiederholt wird - ist es eine Lüge, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit.
     

  2. Wo wären wir heute, wenn man die letzten tausende von Jahren nur gesagt hätte: "interessiert mich nicht", "will ich nicht hören", "glaube ich nicht" ? Man muß Dinge probieren, man muß neue Sichtweisen überprüfen - sonst entwickelt man sich nicht.
     

  3. Wenn etwas beständig lächerlich gemacht, oder bekämpft wird - dann muß dort etwas Wahres sein, die Wahrheil sein.
     

  4. Pharmaunternehmen sind Gewerbebetriebe - und sie verdienen dann Geld, wenn Du krank bist. Warum wollen sie dich impfen ?
     

  5. "Die Geschichte ist mehr oder weniger Nonsens" Henry Ford. Glaubt nur, was ihr selbst umfangreich überprüft habt.
     

  6. Mit jeder Minute Fernsehen bist Du blöder, als eine Minute zuvor, weil jede Sekunde Realität und Leben lehrreicher und unterhaltsamer ist.
     

  7. Verurteile etwas nicht, bevor Du es nicht selbst untersucht hast. Weil Du Dir damit die Möglichkeit, etwas Neues zu lernen, verwehrst.
     

  8. Unversitäten sind dazu da, um die Klügeren der Gesellschaft mit mehr oder minder Unsinn zu beschäftigen
     

  9. Wird fortgesetzt

 

 

 

Max Igan hat eine neue Sendung, sehr gut !!

 

 

 

 

 


 

01.04.2017 n. Chr

"Wir sind alle auf die Erde gekommen, um dem Drachen die Perle zu entreißen. Doch wir haben es vergessen"
Metapher der Gnostiker

 

.......................

Hier auch wieder ein Werbevideo einer Firma, nennt sich "Crisis Solutions", welche Krisenszenarien inszeniert - und offen zugeben, dass sie mit der britischen Regierung zusammenarbeiten ...

 

 

 


 

 

31.03.2017 n. Chr

Die vier und der fünfte Wunsch.
 

Es war noch früh, und ich war etwas gedankenverloren, als ich mich inmitten einer Allee von haushohen und rechtwinklig geschnittenen Hecken wieder fand. Ich hatte glatt vergessen, was ich wollte, und befand mich in etwas, was sich beinahe wie ein Irrgarten anfühlte, und blickte umher. Doch brauchte ich zur Orientierung nicht lange, denn in der einen Richtung war deutlich der Ausgang zu sehen, ein helles Licht schien dort, jetzt dämmerte es mir wieder "stimmt, da wollteste du hin".
So trödelte ich halt, Zeit war genug, eine halbe Ewigkeit hatte ich ja Zeit bis dahin.

So früh war ja auch noch keiner auf den Beinen, und so schlenderte ich halt - meinen Gedanken nachhängend - dahin. Doch nicht lange dieser Zustand währte, da es mich von der Seite anfuhr: "hey junger Mann". Ich erschrak ein wenig, wußte ich doch nicht, wo jetzt jemand herkommen sollte, so früh, und blickte nach links, woher der Ruf zu kommen schien, doch dort war nur die Hecke. "Hier, hier" tönte es nochmals, und ich blickte mich noch weiter um, blickte wieder zurück, da sah ich es. Mitten eingelassen in die riesigen Hecken war ein kleiner Stand für Süßigkeiten, und zwei Schwingtüren nebenan. Ich war etwas verdattert, war mir der Stand doch noch nie aufgefallen ?
Oder hatte ich nur den falschen Weg eingeschlagen ?

Naja, viel Zeit für langes Nachdenken war nicht, denn der Mann hinter dem Tresen lachte und sprach:"Menschenskind, jetzt wärst Du beinahe an meinem Stand vorbeigelaufen - sowas habe ich wirklich selten erlebt". Ich war noch immer nicht ganz klar, blickte aber den Stand an, bunt und reichlich geschmückt, mit Zuckerwatte, Liebesäpfeln, Kekse und Gebäck und gemütlich beleuchtet, da fuhr der Mann fort: "ja lange lange bin ich schon hier, und auch für dich mögen diese Türen offen sein". Während er das sprach, rührte er geschwind mit dem Stock in der Zuckerwatten-Maschine, und sagte: "hier komm, nimm, ist von meinem Chef". Ich nahm die Zuckerwatte. "Ich muß nichts bezahlen dafür ?".
"Nein, ganz im Gegenteil, mein Chef bezahlt mich für jede Zuckerwatte, die ich ausgebe, probier nur" - und grinste ganz freundlich. Und so fing ich an, die Zuckerwatte zu kosten, bunt war sie ja, aber auch sehr lecker dazu. "Und, wie ist sie ?" sprach er.
"Lecker, wirklich lecker" meinte ich, wodurch sein Grinsen dann noch breiter wurde ... "ja, mein Chef hat es wirklich drauf mit den Rezepturen, dass muß man ihm lassen, und das ist nur das allerkleinste, was er beherrscht - was meinst Du, was du erstmal erblickst, wenn Du hinter diese Türen schaust".

Ich: "ja, was ist denn hinter diesen Türen ?"

"Ach, es ist eigentlich nicht mehr meine Aufgabe, darüber zu reden oder zu berichten, denn Du kannst es ja selbst sehen - ich bin nur hier, um die Menschen einmal zum Stehen zu bringen, die Zuckerwatte oder andere Süßigkeiten zu überreichen, und sie hinzuweisen auf diese Schwingtüren, für mehr bin ich nicht da, und glaube mir, bis auf ganz ganz wenige Ausnahmen, nämlich die, die hier eigentlich nicht rein dürfen, haben sie noch alle diese Pforten freudig durchschritten, sobald sie auch nur durch einen Spalt sehen konnten, denn was mein Chef dort erschaffen hat, ist wirklich ein Kunstwerk !", und streckte mit stolzer Brust beide Arme mit gespreizten Fingern auf den Tresen.

Ich war noch immer am überlegen, als er rasch nachsetzte: "sieh, Du hast doch noch eine halbe Ewigkeit Zeit, deinen Weg fortzusetzen, ich weiß ja, dass Du schnurstracks zum Ausgang trödeln wolltest, das wollen sie ja alle, aber es ist ja keine Not, willst Du dich nichtmal umschauen ? Guck doch mal, bis auf ganz wenige - und einige von denen haben hier sogar Hausverbot - waren sie noch alle absolut begeistert von dem, was sie drinnen erleben konnten, und Du hast doch Zeit genug, oder nicht ?" Viel einzuwenden hatte ich natürlich nicht, Zeit war ja genug da, nur eines erweckte meine Neugierde, und ich frug: "aber wer hat denn hier Hausverbot ?"

Ui... das war wohl die falsche Frage. Denn als er diese Frage hörte, senkte er seinen Blick zum Tresen, seufzste tief, erhob langsam den Kopf, schaute mich an, und sagte: "na gut, es scheint ja noch Zeit zu sei", und blickte kurz in die Richtung, aus welcher ich gekommen war, "es scheint ja noch Zeit zu sein, bis neue Kundschaft kommt, also will ich Dir mal von diesen komischen Vögeln erzählen, denn letztlich sind es diese, auf welche ich mein Augenmerk zu richten habe".
"Wie´?", meinte ich, "eben hast Du doch noch gesagt, es geht darum, dass Du die Menschen zum Stehen bringst, und ihnen etwas Süßigkeiten überreichst, um sie auf diese Türen hinzuweisen ?" Ich hatte jetzt das Gefühl, ihn in einen unauflösbaren Widerspruch verwickelt zu haben, doch war ich wohl nicht der erste, der eben genau diese Frage gestellt hatte, denn er schien nicht einmal großartig nachdenken zu müssen, sondern erwiderte gleich: "Ja und Nein, im Grunde hast Du schon Recht, meine Aufgabe ist im Grunde mehr die Bewachung des Einganges, aber wenn ich davon jedem lang und breit erzähle, dann läuft mir zuviel Volk vorbei und würden zum Ausgang trödeln, ohner hier überhaupt mal reingeschaut zu haben, worüber mein Chef äusserst verärgert wäre. Also hab ich die Instruktionen, alles möglichst kurz zu halten, damit ihm "keiner entgeht", wie er sich immer auszudrücken pflegt. Aber in der Tat, ich hatte ja schon unzählige Vorgänger, und wenn mein Chef in Laune ist, und etwas Zeit hat - was sehr selten der Fall ist - dann sitzt er hier kurz bei mir, und erzählt, was meine Vorgänger so alles an Fehlern gemacht haben". Dann begann er, davon zu erzählen, was nun sein Vorgänger falsch gemacht hatte, doch interessierte mich das jetzt nicht, und ich unterbrach ihn: "ja aber, du wolltest mir doch etwas sagen über die, wie du sie nennst "komischen Vögel", denen dein Chef anscheinend hier keinen Einlass gewähren möchte, oder ?"

Er guckte mich kurz etwas verdutzt an, und meinte: "ach ja, siehste, so kann es kommen, ich wiederhole hier eigentlich über all die Ewigkeiten stets den gleichen Spruch, so dass ich gleich immer gleich vom hundertstem zum tausendstem komme, wenn ich mal etwas mehr von meiner Aufgabe hier und von meinem Chef erzählen kann, also ja, es gibt da 4 Vögel, auf welche ich mein Auge und meine Aufmerksamkeit richten muß, manche sind harmloser, manche äusserst gefährlich, und über diese 4 hinaus - und da streite ich immer mit meinem Chef - denke ich, dass es noch einen fünften geben müßte. Aber mein Chef meint dann eben "den kann es nicht geben, weil diese Typen sind generell so drauf, dass sie immer gleich alles wollen, die geben sich mit einer Kleinigkeit nicht zufrieden, daher wird er Dir nie begegnen". Und mein Chef hat dann so ein Nachdruck im Gesicht, dass ich mir dann diesen Gedanken sofort aus dem Kopf schlage".

"Ja aber von den anderen vieren kannst Du mir doch erzählen ?", und diesmal blickte ich in die Richtung, aus welcher ich gekommen war, "denn es ist ja weit und breit noch keine neue Kundschaft zu sehen".

"Jaja, kein Problem, ich fange mal mit dem harmlosten von den vieren an.
Diese Typen erkenne ich schon von weitem, sie sind beinahe die mysteriösesten von allen, selbst mein Chef wird aus denen nicht richtig schlau. Ganz früher waren die so unscheinbar, dass selbst mein Chef die nicht einordnen konnte. Und er wollte wohl auch nicht richtig sich darum kümmern, da er weitaus beschäftigter damit war, für alle da drinnen die phantastische Welt aufzubauen, von welcher er fest überzeugt war, und - der Erfolg gibt ihm Recht - noch immer überzeugt ist. Na, jedenfalls, irgendwann wurden diese wirklich und eigentlich sehr anspruchslosen Vogel für ihn ein Problem, denn sie brachten nicht wenige dahin, den Attraktionen, welche mein Chef entwarf, nicht die Aufmerksamkeit zu schenken, von denen er annahm, dass es doch jeden in den Bann ziehen müsse. Und so ergab sich, dass mein Chef ihnen Hausverbot erteilte. Doch heute, wo der Laden so gut läuft, ist es ihm egal, das Hausverbot wurde aufgehoben, und, wie gesagt, sie sind auch leicht zu erkennen, denn sie sehen zwar wie Du wie ein kleines Kind aus, aber ihr Blick ist wie der eines schon sehr alten Mannes. Sie würdigen mich keines Blickes, ich scheine für diese Vögel nicht da zu sein.
Aber diese Typen scheiden sich auch nochmal in zwei, nämlich wenn ich sie von weitem sehe, und die Richtung ihres Ganges nachvollziehe, dann gibt es die, welche einfach schnurgerage zum Ausgang gehen. Ich mache mir dann ab und an einen Jux, will sie locken mit allem, was ich hier an Repertoire bieten kann, rufe diesen, rufe jenen Slogan, aber nicht für einen Wimpernschlag ändern sie irgendwas an ihrem Gang oder Gesichtsausdruck, ich scheine einfach nicht da zu sein. Nur bei einem der ersten, als es noch mit allem Nachdruck und dem größten Schalk im Nacken probiert, und gerufen habe "nehmt mich mit", natürlich, ohne es Ernst zu meinen, da schien mir, als hätte ich eine Regung gesehen, beim ersten, wie gesagt. Bei den folgenden konnte ich mit keinem Spruch mehr irgendwas erreichen"

"Ja, und der andere, was ist an dem anders ?" frug ich gespannt.

Er lächelte leicht, "ja mein Chef, wenn er sie zufällig sieht, sagt dann immer "ach, einer meine Freunde kehrt mal wieder ein". Er meint es natürlich nicht ernst, denn immerhin hatten sie eine ganze Weile lang Hausverbot, doch jetzt, wo der Laden so gut läuft, hat er "das Schicksal auf seiner Seite", wie er sich immer ausdrückt, denn wirklich gefährlich wie in früheren Zeiten, können sie ihm nicht werden. Er spottet dann immer: "lass sie rein, ich will ja kein Unmensch sein .." und grinst dann immer breit."

"Und woran sind die nun zu erkennen, wenn sie kommen ?"

"Ganz einfach. Sie sehen genauso aus, wie erstere, nur geht ihr Gang geradewegs auf diese Schwingtüren zu. Sie kommen so nah am Tresen vorbei, dass ich sie mit den Händen greifen könnte. Doch egal, wie nah sie mir kommen, wie nahe ich ihnen bin, was ich sage, brülle oder für Faxen mache, da sind sie wie ihre Geistesbrüder - ich scheine nicht da zu sein. Üblicherweise gehen sie nicht lange hinein. Ich habe sie meistens noch frisch in Erinnerung, da verlassen sie den Laden wieder, manchmal mit noch ein paar anderen. Sie schweigen, kein Wort fällt, nur mein Chef meint, ich solle ihm berichten, wenn es zu viele werden, die diese Typen begleiten. Chef hat sich nie ausgelassen, was für ihn nun "viel" bedeutet. Ich sprinte dann kurz bei ihm vorbei, gebe ihm die Zahlen, und bisher sagte er immer nur "ach, alles gut", und bastelte dann weiter an seinem neuesten Machwerk".

Er versank etwas in Gedanken, und schien wohl an die Szenerie im Inneren zu denken, und er fügte nur an: "ja, mein Chef ist wirklich unglaublich. Seine Fähigkeiten scheinen grenzenlos zu sein. Jedesmal, wenn ich sein letztes Machwerk voller Ungläubigkeit betrachte, denke ich, dass es nun nicht mehr weiter gehen kann, doch immer wieder kann er noch etwas dazu setzen, es ist unglaublich, und gerade, wenn man bedenkt, dass er es seit Äonen macht, und früher seine Arbeit weitaus anspruchsloser war, als sie heute ist. Je mehr Zeit vergeht, desto anspruchsvoller scheint sie zu werden, doch habe ich meinen Chef noch nie murren hören ob dieses Umstandes. Nie hat er jemals ein Wort darüber verloren, dass ihm alles über den Kopf wachsen könne".

 

 

 


 

 

30.03.2017 n.Chr.

Im Sumpf des Geheimem

Kulturstudio mit Wolgang Eggert und Oliver Zumann (Trolls of Vienna)
(Über die ganzen großen "Kriminal- und Terrorfälle der letzten Wochen, und was davon "echt" war)

"Ich kann jetzt nicht noch'n 2ten Job aufmachen, und die Welt retten ..... die kommen um 5 Uhr nach Hause, und sind platt"
"Wie, Du hast noch keinen Ganbang gemacht ?" Ab 1:55:31

Wolfgang Eggert in Hochform. Nüchtern, wach, mit Witz - hörenswert !

 

 

 

--------------------------------------

 

 

Jordan Maxwell: Die wandelnden Toten (walking dead)

"Ist es nicht eine wunderbare Fügung für die Regierenden, dass die Masse einfach nicht denkt ? - Adolf Hitler"

"Nur weil sie Airbus-Pilot sind, haben sie deswegen noch keine Ahnung von Rohstofförderung"

"Menschen wollen andere Menschen nicht erfolgreich sehen"

"Wir sind Krabben im Eimer, und wir wollen raus aus dem Eimer"

"Das ist nicht dein Geschäft, Jackson, wann ich heirate"

"Warum haben sie CIA, FBI, und die ganzen Agenturen - nicht, weil sie glauben, sondern weil sie wissen wollen"

 

Brilliante Analyse unserer Zeit, der Gesellschaft, der Wissenschaften, und wo die Wurzeln der kognitiven Dissonanz liegen, welche die Menschen daran hindert, die Wahrheit zu erfahren, und anzunehmen, daher - die wandelnden Toten.

 

Der Großonkel der Menschheit, Jordan Maxwell

 

--------------------------------------------

 

 

Von Oliver Zumann 7 Minuten zur London-Hoax - auf Deutsch.

Auch wenn man das nicht glauben mag, einfach mal ein paar Unstimmigkeiten zur Kenntnis nehmen




 

 

 

---------------------------------------------------------

Dazu passend - sehr gut !

Morrissey, why dont you find out for yourself.

 

 

 

 


 

26.03.2017 n.Chr.

 

Nur kurz - ich hatte hier jetzt eine Weile nicht geschrieben. Die Gründe sind ganz profan, beinahe technischer Natur. Doch jetzt, wo es wärmer wird, werde ich im üblichen Modus hier weiter machen :-)

In den letzten beiden Monaten ist sicherlich viel passiert, und scheinbar passiert (Hoax-Kumulationen von Melbourne bis London, und was ich sonstnoch vergessen habe). Jetzt wird auch gerade aktuell noch die Luftnummer von Germanwings hochgekocht, Wißt ihr, ob es diesen Flug 4U9525 o.ä. uberhaupt gab ? Jedenfalls haben sie sich nicht viel Mühe gegeben, als sie den Schutt dort in den Krater geworfen haben.

Also, mit einer Weile Abstinenz vom Schreiben sieht man Dinge nochmals klarer.

Ich nenne sie nur noch Fluorid- TV-Zombies.

Macht die Glotze aus aus, Leute, schmeißt das Ding aus'm Fenster.

Nicht einmal 0,3% der Wahrheit erfahrt ihr dirch die Glotze - 99,7% ist letztlich reiner Schwachsinn. Nur, wenn man reinen Schwachsinn glaubt, was für einen Geisteszustand hat man dann ? Genau, man ist schwachsinnig. Man glaubt Dinge, die bei genauerer Betrachtung sogar den Sinnen, der Sinnesempfindung, dem gesunden Menschenverstand wiedersprechen.

Trump ?
Trump ändert GAR NICHTS - die Gurkentruppe macht weiter, wie bisher, die Agenda (vornehmlich white Genozide) wird weiter umgesetzt.


So - die Empfehlungen

 

 

Tagesenergie 101, Pflicht, wie immer !
Nur zuviel Trump, da haben sie noch falsche Hoffnung.


 

 

 

-------------------------------------------------------

 

 

 

Ole Dammegard sagte London voraus

Ole Dammegard, der Meister der Analyse der freimaurerischen Husarenstücke (im TV Terrorattentat genannt) zu London

Er hat am 1 März aus der Analyse der Komödie von Melbourne einen Newsletter herausgebracht, dass das nächste Stück dann eigentlich am Big Ben aufgeführt werden müßte - wie es denn auch kam. 3-22 Yale, Skull and Bones, Jahrestag von Brüssel -

Ole Dammegard: "Gäääähn"

Wer Englisch kann - Pflicht !!

 

 

 

 

 

-----------------------------------

 

 

Und zum Schluss für heute - eine medizinische Mitarbeiterin in der Behörde für Migration in den USA packt aus. Euch wird das Blut in den Adern gefrieren, wenn ihr das hört ...

Jeff Rense im Gespräch mit Dr. Patricia Doyle

Wenn ihr Englisch könnt - anhören, es wird VÖLLIG KLAR, was die Gurkentruppe vorhat, denn nicht die Worte sind es, auf die ihr achten sollt, sondern die Taten !!

 


 

 

11.01.2017 n.Chr.

 

2016 Jahresrückblick - BarCode mit Monika Donner, Michael Vogt, Robert Stein & Frank Höfer

 

Wirklich nicht schlecht, wenn ihr Zeit habt ?

 

 

Tja, neben der Berlin-Hoax gab es ja noch irgendwas in der Türkei und auch nóch woanders soll irgendwie "terror" verübt worden sein, ich habe da nun keine Lust mehr, mich darum zu kümmern - es machen ja schon genug andere.

Berlin zeigt wunderbar, wie stumpf und verblödet die Menschen mittlerweile sind, daher es vielleicht mit der angedachten Bevölkerungsreduktion um 90% sich nicht unbedingt um die schlechteste aller Ideen handeln muss ...

 

 

 

 


 

 

 

Aus diesem Grund rede ich in Gleichnissen, wenn ich zu ihnen spreche.

Denn sie sehen zwar, aber erkennen nichts; sie hören zwar, aber verstehen nichts.

An ihnen erfüllt sich die Voraussage des Propheten Jesaja:


Hört nur zu, ihr versteht doch nichts; seht hin, so viel ihr wollt, ihr erkennt doch nichts!
 

Denn dieses Volk ist im Innersten verstockt.

 

 

-------------------

Wir haben ja noch die ganzen Verbrechen, welche in und von einem norwegischem Pädophilenring an Kindern begangen wurden - die letzten Meldungen sind von Anfang Dezember.

Von der um die 50 Menschen umfassenden Verbrecherbande sind wohl auch einige Ex- oder noch Regierungsbeamte. Man hielt sich in den Meldungen bedeckt.
Ob da jemals die Wahrheit heraus kommt ?

 

 

 

 

Norwegen ?

Breivik ?

Terror ?

Wahrheit ?

 

Ole Dammegard hat mal versucht, herauszufinfen, was damals wirklich in Norwegen geschah, und - warum ...

 

Am Tag des Attentates:

 

Zufälligerweise nicht betankt

 

 

Ünglücklicherweise wurde die nächstgelegenen Polizeistationen nicht benachrichtigt ....

 

Ünglücklicherweise wurden die Anrufe der Kinder anfangs nicht Ernst genommen

 

Ünglücklicherweise war dann die Battery eines Sonderfahrzeuges für solche Einsätze leer ... und man suchte ein Überbrückungskabel

 

 

 

 

Ein Helicopter mit Scharfschütze war allerdings bereit zum Einsatz, wurde aber angewiesen, NICHT abzuheben - unglücklicherweise...

 

 

... und das war noch lange nicht das Ende aller Zufälle an diesem Tage.

 

 

 



Voila - Bühne frei, zwei seiner Freunde wurden schon ermordet - Ole Dammegard:

Wenn der Terror nach Norwegen kommt ...

 

 


 

10.01.2017 n.Chr.

Fake-Attentat mit Fake-Set und Fake-Blut als Fake-News im Fake-TV: Berliner Weihnachtsmarkt Fake-Terror Klappe 6 ... und ich hoffe das war's jetzt aber wirklich endlich

 

Auf Deutsch jetzt, es hat sich jemand die Mühe gemacht - anschauen !!

 

 

 

 


 

 

 

09.01.2017 n.Chr.

Wo liegt Helsinki ?




 

 

 

 

Genau, Helsinki liegt in ?

 



Deswegen dürft ihr auch 3 mal raten, wer Miss Helsinki geworden ist ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



https://www.youtube.com/watch?v=OubGDPrH-Vw


http://bbs.dailystormer.com/t/miss-helsinki-2017-ever-get-the-feeling-that-a-diversity-box-just-had-to-be-ticked/75787/79

 

--------

 

 

Und sonst ?

 

 

 


 

 

08.01.2017 n.Chr.

 

Da hat sich jemand Mühe gemacht, sehr gut !

 

 

 

 

07.01.2017 n.Chr.

 

 

Fake-Attentat mit Fake-Set und Fake-Blut als Fake-News im Fake-TV: Berliner Weihnachtsmarkt Fake-Terror Klappe 5 ... und ich hoffe das war's jetzt

 

 

 

 

Alexander Wagandt in der Tagesenergie 98 --> https://youtu.be/9oAnm_dgUAU?t=7532

 

--------------------

 

Also, warum sollte ein so

 

 

 

 

 

pöser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

pöser

 

 

 

 

 

 

 

 

Terrorist ausgerechnet so ein völlig absurdes und fahrphysikalisch unmögliches Zick-Zack-Manöver unternehmen wollen, wenn er mit 16 Metern die Sekunde und 40 Tonnen "halbwegs" "einfach" schräge aber in gerader Linie hätte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hineinbrettern
(hier täte dann sogar der Begriff passen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

können in den Markt ?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..................................

Man könnte schreien die ganze Zeit, wie blöd die Menschen eigentlich sein müssen, wenn sie das Unmögliche zwar sehen, aber dennoch nicht verstehen ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

Aus diesem Grund rede ich in Gleichnissen, wenn ich zu ihnen spreche.

Denn sie sehen zwar, aber erkennen nichts; sie hören zwar, aber verstehen nichts.

An ihnen erfüllt sich die Voraussage des Propheten Jesaja:


Hört nur zu, ihr versteht doch nichts; seht hin, so viel ihr wollt, ihr erkennt doch nichts!
 

Denn dieses Volk ist im Innersten verstockt.

 

 

 

 

 

 

 

---------------------

 

Also die Kräfte, die nach Europa und Deutschland illegal alles Mögliche an Nichteuropäern hierher karren und hierher schiffen, sind die gleichen Kräfte, die auch diese Fake-Weihnachtsmarkt-Geschichte inszeniert haben, um gleichzeitig Stimmung zu machen gegen die ganzen illegal hierher verbrachten Menschen ?

(die übrigens, wenn möglich, möglichst kriminell sein sollen, und auch so ausgesucht werden)


Also - riecht ihr den Kaffee ?


Das heißt - Europa wird weiter geflutet werden mit möglichst viel kriminellen, oder jedenfalls jungen und (potentiell) aggressiven Menschen, und gleichzeitig werden immer mehr Fake-Attentate durchgeführt, zusätzlich zu den jeden Tag zuhauf real passierenden Gewaltverbrechen dieser Gruppe von Menschen.

Na - worauf soll das herauslaufen ?

 

 

 


 


 

05.01.2017 n.Chr.

 

Tagesenergie 98 draussen !!
Pflicht, wie immer :-)
 

 

 

------

 

Fake-Attentat mit Fake-Set und Fake-Blut als Fake-News im Fake-TV: Berliner Weihnachtsmarkt Fake-Terror Klappe 4

 

Anis Amri

Mira sani

Wunderbar gesund

Denn es gab keine Toten auf den Berliner Weihnachtsmarkt.
Weil dort nie ein LKW DER MÖGLICHKEIT NACH hätte raufkommen können.

 

Hier nochmal die geometrische Vorlage der einzig möglichen Einfahrtschneise
(ohne Ampel, Strassenmast/schild/Hütte umzufahren)

 

Die 3 weißen Pfeile markieren exakt die Punkte, die der LKW nicht berührt haben KANN

 

Sucht euch mal den LKW im Internet raus mit Abmaßen, Achsabstand, Drehpunkte etc. raus.
Danach einfach mal zu google Earth gehen, und den Platz vermessen.
Dann zeichnest Du alles auf ein Stück Papier und baust ein Papiermodell vom Truck (2D)
Und dann versuche mal dieses Modell auf den Weihnachtsmarktweg zu bekommen, ohne umzureißen
- erste linke Weihnachtsbude oder
- Ampel oder
- Mast mit Strassenbeschilderung

Du wirst dort GEOMETRISCH allein schon nicht reinkommen, mal von irgendeinem Fahrbetrieb in Realität und der dann existierenden, geschwindigkeitsabhängigen Massenträgheit ganz abgesehen.

Für eine geübten RC-Modellbauer mit einem schnellen 1:8 Modellbuggy (das fährt locker 50-60 km/h) wäre so ein Manöver mit irgendwie 14-17 Metern die Sekunde kein größeres Problem, aber solch ein Auto wiegt nur ungefähr 3 kg, und ist ca 0,43 m lang, und 0,20 m breit.

 

 


Ein LKW mit 16,5 Metern, 40 Tonnen Gewicht (und der entsprechenden Massenträgheit !) und 2,5 Metern Breite wäre dort nichtmal mit 1,4 Millimetern die Sekunde reingekommen !!

 

Hier ein LKW-Fahrer
https://www.youtube.com/watch?v=n-_KNfQcM3k&

 

Acho Karacho Hallo zusammen.
Haltet das Video mal bei 7:26 Minuten an

Ich bin seit 20 Jahren LKW-Fahrer. Ich fahre selber einen Scania Sattelzug, so wie er dort bei dem Anschlag gezeigt wird.
Also.....

1. Der Sattelzug der bei dem Anschlag benutzt wurde ist keine 12m lang sondern 16,50m.

2. Er hatte 25 Tonnen(t) Stahl geladen, das heißt er hatte um die 40t Gesamtgewicht, als er dort rein gefahren ist.

4. Bei dem Video der Bild, sieht man das der LKW nach meiner Erfahrung mindestens 40-50 Kmh drauf hatte(Laut deiner Aussage sogar 60kmh).
Wenn ich mir jetzt auf dem Video hier bei 7:26 Minuten angucke, wie eng das da war, dann frage ich mich, wie der mit dem LKW da rumgekommen ist, ohne die Fußgängerampel links, die Hütte links , oder die Laterne mit den 2 blauen Schildern bzw die Hütte rechts um zu nieten.
Aus meiner Berufserfahrung kann ich sagen, das bei diesen Platzverhältnissen, selbst wenn er es geschafft hat die Zugmaschine an alle dem vorbei zu lenken, spätestens mit dem Auflieger eine der genannten Sachen abgerissen hätte.
Selbst wenn er das Kunststück geschafft hat, ohne etwas ab zu reissen da rein zu rasen, hätte er so stark abbremsen müssen um um die Kurve rum zu kommen. Wenn er weiterhin mit hoher Geschwindigkeit da gefahren wäre, hätte er die Kiste auf die Seite gelegt. Ihm wäre schlicht der Auflieger umgekippt, weil die Kurve für die Geschwindigkeit viel zu eng war.

5. Bisher war ich skeptisch über dein Video, aber bei 28:20 Minuten zeigst du das Bild von der gegenüber liegenden Seite, das dort aus einem Haus aufgenommen wurde.
Dort konnte ich mal richtig sehen, wie der hätte fahren müssen.
Ich habe wie gesagt 20 Jahre Berufserfahrung und ich kann dir versichern, das ich es nicht geschafft hätte da mit 60kmh rein zu rasen, ohne die Hütte links, am Heck des gelben Bus um zu fahren.
Um da rein zu kommen, ohne etwas zu beschädigen, bei dem Winkel und den Platzverhältnissen, hätte ich Schrittgeschwindigkeit fahren müssen und hätte trotzdem Probleme gehabt keine der Hütten die an der Straße der Einfahrt stehen mit dem Auflieger um zu reissen.

 

Hier ein Gutachter

https://www.youtube.com/watch?v=n-_KNfQcM3k&

Dieter Staudt:

Alles sehr merkwürdig und mein Empfindungsbewusstsein wehrt sich total sich mit der Möglichkeit der totalen Verarschung zu beschäftigen... Mein Gehirn will es einfach nicht wahr haben... welche Inszenierung uns eventuell aufgetischt wurde.
Bei allen Zweifeln in die eine oder andere Richtung, weiß ich doch eines genau: Der uns gezeigte LKW hatte keinen direkten Kontakt zu 20, 30 oder mehr Körpern von Opfern.


Ich hatte es über viele Jahre mit Unfallfahrzeugen zu tun und JEDES davon in das Menschen oder Tiere in einen Aufprall verwickelt waren, hatte Blut-, Haut-, Haar- und/oder Textil-Spuren vorzuweisen - auch an Stellen die weit weg der Aufprallstelle waren.
Wer sich die Aufnahmen und Filme des LKW'S danach anschaut wird dies bestätigen können... dieses Fahrzeug ist nahezu klinisch rein: kein Blut, keine Harre, keine Hautfetzen und auch keine Kleidungsfetzen!
Für mich ist es eindeutig und ich sage es nochmal auch auf die Gefahr hin als Leugner beschimpft zu werden: Dieser LKW hatte keinen direkten Kontakt zu menschlichen Körpern in der uns präsentierten Situation! DAS PASST NICHT!!!

 

 

Gerhardt Wisnewski hat auch nochmal nachgelegt


 

 

 


 

 

04.01.2017 n.Chr.

Fake-Attentat mit Fake-Set und Fake-Blut als Fake-News im Fake-TV: Berliner Weihnachtsmarkt Fake-Terror Klappe 3

 

Da wir ja nun wissen, dass alles nur wieder Hollywood war, gucken wir mal, woran man das noch erkennt ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Poller hat man bestimmt gleich wieder reingesteckt :-)

 

 

 

Linker Fahrstreifen normaler Berliner Feierabendverkehr - aber rechts soll schon der Laster "aus dem Weihnachtsmarkt geschossen" sein soll ?

Und kein Mensch auf den Strassen, keine Panik ....

Ich gehe davon aus, dass wir in einer der frühe Stadien des C-Movies sind.
Rechts übrigens der gelbe Bus für die "Crisis Actors", die sollens ja nicht kalt haben während der Dreharbeiten.

 

 

 

 

Im englishen, amerikanischem.. australischem TV haben die englishsprachigen "Augenzeugen" erzählt, wie fürchterlich es war, und der Truck die ganze Oberbeleuchtung heruntergerissen hat ...

 

 

Während sie, als Jan Holitzer (Funke Media, Berliner Morgenpost) die allererste "Presseschau" auf dem Fake-Set machte

 

noch völlig in Ordnung war, bis auf einen Strang, der etwas weiter runterhing ..

 

 

 

 

Was meinte der gute Jan auf seinem Rundgang: "es ist so eine gespenstische Stille hier".

 

 

 

 

 

 

Natürlich war es still, es war ja auch nichts passiert...

 

---------------------

 

Nur nebenbei:

Und wenn ihr das noch immer nicht kennt - anschauen !
Wenn ihr son Ding im Kopf hättet, was würdet ihr machen ...

Ihr schmeißt euch weg !!

 

 

 

 


 

 

03.01.2017 n.Chr.

Fake-Attentat mit Fake-Set und Fake-Blut als Fake-News im Fake-TV: Berliner Weihnachtsmarkt Fake-Terror

Ich mache das jetzt nur kurz.

Ihr wißt ja, wie das Set und das Drehbuch eigentlich aussah - LKW kam aus dem Weihnachtsmarkt auf die Strasse geschossen und stoppte, und überall herum Trümmerteile (später wurde auch noch ein Dummy unter die Räder gelegt)

Ihr kennt ja die Bilder zu Genüge

 

Also ein LKW kommt da aus dem Weihnachtsmarkt ... da dürfen die Trümmerteile natürlich nicht fehlen.





 

Doch jetzt haltet euch fest !


Hier Aufnahmen, noch BEVOR das Riesenaufgebot an Tatütata kam - ihr werdet es nicht glauben !!!






Vorhang auf !
(und versucht mal irgendein Trümmer- oder Körperteil zu entdecken :-))

 

 

 

 

Bei Youtube --> https://www.youtube.com/watch?v=8ppJNA56TTA&t=323s

 

Wenn das Vid nicht mehr geht - download hier --> Berlin Hoax

 

 

Da der LKW den Markt nie gesehen hat, gibt es auch keine Toten, hat also auch sein Gutes.

Ich habe gestern etwa 8 Stunden Text- Bild- und Filmmaterial gesichtet.

Ein Truckfahrer: Driving on the regular side of the road (right hand side in Europe) it would be impossible even at slow speed. Zigzag a high speed truck would capsize the tractor combination by the dead weight of the trailer. Every driver knows that. That truck is a huge one. It couldn't in any possible way have maneuvered trough that small secondary track. That's for walking public. If it had he would have wiped 3/4 of the entire entourage with it. No that truck has probably been backed into the final scene. Doesn't look at all as a crash site. It's the same BS as the staged attack in Nice. (Nizza)

Wir wissen also, dass der LKW nicht vorne hinein gefahren ist, weil es physikalisch/geometrisch NICHT MÖGLICH ist.
Und wir sehen oben, dass er NICHT hinaus gefahren ist (Null Trummerteile... null und nichts)

Nur später hat man dann all die Trümmer um den LKW platziert - warum wohl ?

 

Also: eure Fake-News glauben immer weniger und weniger Menschen ... 

 

 

Wer mehr Zeit oder Lust hat:
https://www.youtube.com/watch?v=kv8rL7XtELk&list=PLkpGPp_FO2UX3b3S5FAS5QguD0c4KK_Zc&index=2
https://www.youtube.com/watch?v=x4RxaFW4tKI&t=65s
 

 

 


Und wenn ihr was zu lachen haben wollt, ihr schmeißt euch weg !!!!
Wenn ihr son Ding im Kopf hättet, was würdet ihr machen ...

Ihr schmeißt euch weg !!

 

 


 

 

02.01.2017 n.Chr.

Ich ging gleich ganz am Anfang davon aus, dass es diesmal echt sei. Dann wirkte aber die ganze Szenerie zu steril, und ich geriet in's Grübeln, ob's nicht doch alles staged ist, und wollte mich schon auf diese Seite schlagen, da sah ich die Detailbilder in den englischen Zeitungen mit den ganzen Verletzten, und dachte mir dann: "na gut, die Toten und Verletzten scheinen echt zu sein", und habe dann die Sache auf sich beruhen lassen.
 

Dass die ganze Geschichte drum herum alles Fake ist, dass ist ja jedem klar, darüber braucht man nicht mehr zu diskutieren. Doch nachdem ich mich heute wieder ein paar Stunden mit neuem Material beschäftigt habe, komme ich irgendwie dann doch wieder zu der Überzeugung, dass die ganze Chose insgesamt von hinten bis vorne "gestaged" ist. Was mir nur total schleierhaft ist, ist, wie man es schafft, so etwas zu inszenieren - da habe ich irgendwie keine Antwort drauf, bzw. ich habe nur EINE schlüssige Antwort, aber die behalte ich für mich ...


Der LKW KANN NICHT dort reingefahren sein.
Weil es geometrisch nicht geht (von der Größe her gesehen)
Und physikalisch nicht, da kein LKW bei 50km/h, also mit 14 Metern pro Sekunde innerhalb von nur ein paar Metern Richtungsänderungen von mindestens 45° (erst rechts, dann links) durchführen kann - das geht schon allein aus den Gesetzmäßigkeiten der Massenträgheit nicht !!

 

 

 

Hier nochmal eine ganz ruhige Analyse, und Besuch des Weihnachtsmarktes am 30sten

 

 

 

 

Hier das damals allererste Video von damals, man munkelt so einiges, wer es gemacht hat, aber however.

Die Leute schlendern im wesentlichen einfach gemütlich weiter -

und dort soll ein Truck noch vor Minuten mit 50-60 km/h reingerast sein ?

Und dort auf diesem kurzen Stück sollen 12 Tote und 48 Verletzte liegen ?

Und die Leute schlendern gemütlich weiter ?

 

 

 

 

 

Wenn man bei 50 km/h mit einem Ruck am Lenker reißt und die Kabine blitzschnell 45° zum Auflieger bringt, dann macht der Auflieger alles mögliche - nur tut er nicht der Kabine folgen !!

 

 


 

 

01.01.2017 n.Chr.

Für 2017 wünsche ich nahezu allen, dass sie dieses Jahr gesund bleiben oder werden mögen, auch wenn so viel dafür getan wird, dass ihr krank werdet und dann auch krank bleibt .


Wer aber die Vorzeichen dieser Zeiten kennt, weiß ja ohnehin, dass in jeglicher Hinsicht erhöhte Wachheit vonnöten ist, was man isst, was man trinkt, wo man sich wann aufhält, womit man sich umgibt, was man zuläßt, und was nicht, und so weiter...





ACHTUNG: so, wie es aussieht, kann nicht mehr ausgeschlossen werden, dass Menschenfleisch in Produkten enthalten ist, in welchen Schweinefleisch enthalten ist, denn die vielen getöteten Kinder werden größtenteils über Schweinefarmen "entsorgt" !

 

 

-------------------------

 

Dass ich im Moment nicht soviel schreibe, liegt jetzt nicht mehr in der falschen Ernährung, sondern daran, dass ich die letzten paar Tage an einer Kurzgeschichte am tippen war - und die ist lang noch nicht fertig.
Und letztlich sind das alles noch Auswirkungen von Pizzagate

 

 

 

Pizzagate mach völlig klar, dass alle diese hohen Posten dieser hohen Tiere (egal ob Regierung, Justiz, Polizei, Verwaltung, Geheimdienste, Medien etc. ) in USA wie hier wie in Europa, und so eben auch hier bei uns

 

 

 

 

 

absolut durchseucht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sind von Kinderfickern,
Kinderscändern, Kinderfolterern und Kinderfressern (rituell und nicht rituell)

 

 

 

Wenn ihr pauschal erstmal jeden, den ihr als hohes Tier irgendwo wehrnehmt, als Kinderficker betrachtet, liegt ihr - auch wenn ihr ab und an zu Unrecht so dann urteilen möget - immer noch näher an der Wahrheit, als wenn ihr das Gegenteil vermuten würdet.

 

 

Also nochmal zurück - Pizzagate macht vollkommen klar, dass das System hier (jedenfalls erstmal das "westliche"), mit allem drum und dran, wenigstens genauso verrottet ist, wie dereinst Rom vor dem Zerfall.

 

 

 

 

Diese "hohen Tiere" sind alle Kinderficker (zum Mindesten)
Deswegen machen sie auch alles, was ihnen gesagt wird.

 

 

 

Und solche "Kunst" hängen sich Menschen zuhause auf, die in Regierungsgebäuden ein- und ausgehen ...

 

https://www.youtube.com/watch?v=Tfgr49hXKHs

 

 

 

 

Äh .. ich bin wieder abgewichen.

Ja, Pizzagate macht klar, dass die Zeiten, dass diese alten Zeiten ihrem Ende entgegen gehen.

Jeder, der Steuern zahlt, macht sich mitschuldig an absolut grausamsten Verbrechen.

 

 

 

 

Norwegen

 

 

 

In Norwegen haben sie bei "Operation Darkroom" 21 Menschen festgenommen, dabei auch ehemalige Regierungsmitglieder und andere "hohe" Tiere.

Ein Paar mit einer schwangeren Frau haben diskutiert, weie sie das Kind gleich nach der Geburt mißbrauchen können.

 

 

 

 

Komisch, und exact zur selben Zeit brechen die "Spenden" der norwegischen "Regierungs"mitglieder an die Clinton-Stiftung um 90% ein ...

 

 

 

 

 

 

Clinton

 

 

 

 

 

Und genau in der Zeit der Aufdeckungen in Skandinavien (vor 4 Wochen) hat dann auch ein "Irrer" ganz zufällig eine Bürgermeisterin und 2 Journalistinnen in Finnland hingerichtet per Kopfschuss...

 

 

 

Es ist alles so deutlich zu sehen, dass nur eine Erklärung bleibt für den der es nicht hört, oder sieht ...
der will es nicht hören, der will es nicht sehen, eine andere Erkärung bleibt nicht

 

 

 

Menschenfleisch schmeckt wie Schweinfleisch

 

 

 

 

 

 

 

Im Hause vom Stabschef des weißen Hauses...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Weiter geht's hier: Juni bis Dezember 2016