5G der Boogieman
Ihr feuchter Traum
 

 

 


 

 

 

Und der Klassiker dazu jetzt hier als Intro - viel Spass mit Max Igan !

 

 

 

AV9 - Max Igan - The Common SMART Prison

 

 


 

14.11.2018 n. Chr.

 

"Wenn man Schwarzmaler wäre, dann könnte es sein, dass die 5G-Generation die letzte Generation ist von der Mobilfunk-Technologie, welche die Menschheit einführt, weil entweder die Menscheit sich dadurch derart dezimiert, dass keiner mehr übrig ist, oder, dass der IQ dadurch derart sinkt, dass es keiner mehr kapiert, wie gefährlich das ist"

Schlußwort von Robert Fleischer

 

 

 

Keine Kosten und Mühen scheuen sie, nur damit ihr euren Lieblingsfilm noch schneller downloaden könnt. Und dafür hängen die die Sendegeräte auch vor jedes Haus, vor jede Haustüre.
So gut meinen sie es mit euch ...

 

 

 

Dringende Warnung vor 5G - Die schockierende Wahrheit!

 

 

 

 

 

Die AfD will die flächendeckende Verstrahlung, alles klar ?


 

 

 

 

 

In Deutschland haben wir mit die höchsten Grenzwerte für die Leistungsflussdichte bei elektromagnetischer Strahlung.
Hier eine Übersicht: In Deutschland gültige Grenzwerte für elektromagnetischer Strahlung:
900 MHz (D-Netz): 4,5 Mio. μW/m²
1800 MHz (E-Netz): 9 Mio. μW/m²
2000-2200 MHz (UMTS): 9,8 Mio. μW/m²

Diese Werte gelten als sicher. Zum Vergleich einige Grenzwerter anderer Länder und Institute für elektromagnetische Strahlung:

Schweizer Grenzwert (D-Netz) 45.000 μW/m² Grenzwert der ehemaligen UDSSR 20.000 μW/m² Bundesärztekammer (D) 1000 μW/m² Grenzwert in der Toskana/Italien 660 μW/m²
Ecolog-Institut Hannover 10 μW/m²
Salzburger Vorsorgewert Außen 10 μW/m² Salzburger Vorsorgewert Innen 1 μW/m²
BUND Außen (Ende 2008) 1 μW/m²
BUND Innen / Baubiologie: Bett unter 0,1 μW/m²
BUND Naturschutz (bis 2008) 500 μW/m²

Die Grenzwerte für elektromagnetische Strahlung in Deutschland sind sehr hoch, wenn man bedenkt, dass folgende Effekte nachgewiesen sind:
Messwert [μW/m²] / Effekt
1000 - Blut-Hirn-Schranke geht auf
800 - Störungen des Immunsystems, zelluläre Effekte wie Calcium-Ionen-Veränderungen, Veränderungen an Zellkanälen
500 - Kopfschmerzen bei Anwohnern in der Nähe von Mobilfunkmasten
200 - Störungen der Zellmembran bei Säugetieren
0,01 - volle Empfangsanzeige am Handy
0,001 - noch gutes Telefonieren möglich

Obwohl schon bei 200 μW/m² Zellmembranveränderungen nachweisbar sind, gilt für das UMTS-Netz 10 Mio. μW/m² als sicher!
http://ogy.de/fzo2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Man scheut keinen Aufwand, nur damit ihr schneller euren Lieblingsfilm downbloaden könnt ...

 

 

 

Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein.[...] Das gelingt im Bereich der körperlichen Erkrankungen schon recht gut, im Bereich der psychischen Störungen aber noch besser.

 

 

 

 

Oh ja.
Im Bereich der psychischen Störungen ist es hervorragend gelungen, und gelingt hervorragend weiterhin.

 

 


11.11.2018 n. Chr.: Dystopia

 

5G - der Boogieman

 

 

 

 

 

 

5G - alle 200 Meter ein Mast


In der Waffentechnologie sind die 5G-Frequenzen bereits bestens geprüft ..

 

 

"Es bleibt auch die Frage, warum unsere Regierungen, unsere Netzbetreiber den Drang haben,
diese Technik so schnell wie möglich einzuführen ?"

 

 

 

Ja Folks. Max Igan nannte 5G mal "the ultimate Boogieman".
Ich habe dann mal nach "Boogieman" gesucht, um zu wissen, was er meint ?
Was sagte der Wheeler vom FCC nochmal ?







 

 

 




Ah, naja - 5G, the ultimate Boogieman halt ...

Max Igan fing bereits sehr eindringlich mit 5G vor etwa 2-3 Jahren an, doch da hatte ich, vielleicht ähnlich wie ihr jetzt, das Ganze einfach nicht so ernst genommen, einfach weil ? Weil ?

Wie immer.
Wie es immer ist, einfach, weil ich nicht wußte, worum es geht.
Es ist immer daselbe, kommt immer wieder auf dasselbe hinaus. Solange man sich nicht kümmert um etwas, so lange tappt man im Dunklen. Und wenn man dann beginnt sich zu kümmern, dann beginnt man auch die absolut monströsen Auswirkungen dieses 5G Strahlungsbandes zu ahnen. Denkt dran - bestens getestet als Mikrowellenwaffe, in demselben Frequenzbereich, wie 5G.

 

 

 

 

 

5G=Globaler "MIKROWELLEN- HERD" , alle 200m ein Sender ...

 

 

 

 

 

 

 

Sie ziehen die Einführung zeitlich sogar vor, nur damit ihr den Film oder die Daten schneller herunterladen könnt. Und sie scheuen dafür keine Kosten, überall die Strahlungsmasten und Kästen aufzustellen.
So sehr ist ihnen daran gelegen, dass ihr schneller an die Daten kommt ...
 

 


 

 

 

"Und ich bin geschmeichelt, dass der britische Staatssekretär diese Worte wiederholt hat, nämlich:
"In früheren Zeiten war es einfacher, eine Million Menschen zu kontrollieren, als eine Million Menschen umzubringen.
Heute ist es unendlich viel einfacher, eine Million Menschen umzubringen, als eine Million Menschen zu kontrollieren.""

                   Zbigniew Brzeziński. Ausschnitt im englischen Originalton --> HIER (1.15min)

 

 


 

10.11.2018 n. Chr.: Dystopia

Milliarden geben sie aus, keine Kosten und keinen Aufwand scheuen sie, nur damit wir möglichst bald 5G bekommen, und noch ein paar Sekunden schneller unseren Lieblingsfilm herunterladen können ...

So sehr sind sie daran interessiert, dass ihr schneller die Daten herunterladen könnt, dass sie in der Schweiz die Einführung von 5G sogar von 2020 auf 2018 vorgezogen haben. So viel liegt ihnen daran, und so sehr liegt ihnen eure Internetverbindung am Herzen, dass sie alles dafür tun, dass es möglichst schnell etabliert wird. Doch niemand war auf den Strassen, mit großen Plakaten, oder skandierte "wir wollen schnelleres Internet" ...

 

MUST WATCH - The SCARIEST 3-1/2 Minutes EVER! - 5G will Weaponize Everything


"Unsere Techniker haben jetzt auch eine Methode entwickelt, dass diese Wellen auch Häuserwände durchdringen können ..."

 

 

 

 

 

 

Dringende Warnung vor 5G (von Hans-U. Jakob, Präsident Gigaherz.ch.)

 

 

 

 

 

 


"Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein"


Ärzteblatt unter Punkt 11

 

 

 

 

 

 

Und um den Frequenzbereich (Resonanz, also Herztod) des menschlichen Herzens haben sie sich natürlich noch nie gekümmert ...

Max Igan nennt das, wie man im Deutschen es auch sagt: "the final nail in the Coffin", also: der letzte Sargnagel. Und ich habe ja schon ein paarmal darauf hingewiesen, dass sie überall die Bäume abholzen, wie blöd, auch in stadtischen Bereichen, etwa Sheffield (UK), wo sie 1700 gesunde Bäume gefällt haben, und noch weitere 17000 gesunde Bäume fällen wollten.

https://www.5gexposed.com/united-kingdom/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann bin ich gestern in einem Telefonat anläßlich dieser Sheffield-Baumfällaktion auf einen Vorfall in Düsseldorf hingewiesen worden, wo nämlich 104 gesunde Bäume gefällt werden sollen, weil sie einem geplanten 2-stündigem Konzert im Wege sind.
Das hat nun nichts mit 5G zu tun, erinnert aber schon stark an Equilibrium, was alles in dieselbe Richtung deutet :-)

 

 

 

 

 

"Heute ist es unendlich viel einfacher, eine Million Menschen umzubringen, als eine Million Menschen zu kontrollieren."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Misslingt ?




 

 

 

 

 

 

"Für das erste mal in der Geschichte der Menschen, für das erste Mal in ALLER menschlichen Geschichte, ist nahezu die gesamte Menschheit politisch wach geworden. Und jetzt sehen die alten, wie neuen Mächte der Welt, noch einer weiteren, neuartigen Realität entgegen, welche in manchen Aspekten ohne Beispiel ist, weil die Hinfälligkeit ihrer Macht größer ist, als jemals zuvor.

Die Fähigkeit, Kontrolle zu behalten über die politisch aufgewachten Massen in der ganzen Welt, ist auf einem historischem Tief. Und ich bin geschmeichelt, dass der britische Staatssekretär diese Worte wiederholt hat, nämlich:

In früheren Zeiten war es einfacher, eine Million Menschen zu kontrollieren, als eine Million Menschen umzubringen. Heute ist es unendlich viel einfacher, eine Million Menschen umzubringen, als eine Million Menschen zu kontrollieren."

                       

Zbigniew Brzeziński
Ausschnitt im englischen Originalton -->
HIER (1.15min)

 

 

 

 

 

 

Denn sie wissen, was sie tun.

 

 

 

 

 

 

 

 

01.11.2018 n. Chr

Der Weg in die Dystopie: 5G

Ja, ist in Deutsch, gehört meines Erachtens zum Basis-Wissen, über welches jeder verfügen sollte.

Bis zu 100 Ghz, und massiv verstärkt, alle 20-50 Meter, vor jeder Haustür, ganz klar: eine Waffe

 

 

"Manche Dinge erscheinen euch so unscheinbar, dass ihr niemals in Erwägung ziehen würdet,

dass es eine gegen euch gerichtete Waffe ist"

William Bill Cooper, der Mann der 9/11 voraussagte

 

--> https://youtu.be/GUyFMCbqGZI?t=84

 

 

 

 

 

 

Oder passend dazu, von Dean Henderson !
Hatte nach "5G Dystopia" gesucht, bin dann über dieses Bild gestolpert, und dahinter steckte wiederum ein Artikel von Dean Henderson (left Hook), welchen ich klasse finde.

 

 

DARPA’s 5G End Game For Humanity

 



 

 



 

 

 

 

 

 

 

Wie halt schon mehr als einmal erwähnt, die Dystopie wird wahr werden, wenn nichts außergewöhnliches eintritt.

Und wer führt in die Dystopie:
- das Heer der Dummköpfe
- die zahlreichen mit kognitiver Dissonanz ausgestatteten Menschen, im Jargon "Realitätsverweigerer" (Hartgeld) henannt
- die Armee der Gutmenschen
- die Legionen der Judaslohnempfänger

Also um die 85% der Menschen im Westen
Schon allein deswegen wäre ein Deagel-Irlmaier-Mühlhiasl-Szenario herbeizuwünschen.
Denn, ich habe euch das schonmal gesagt.

De (ent-, miss-, un-, nieder)
Mo (Schöpfung, Entfaltung, "Fortkommen")
Kratie (Herrschaft)

Wenn die Dystopie also wahr werden sollte, dann hat die DeMoKratie ihr Ziel endlich erreicht - der absolute Stillstand der Schöpfung (de-mo)
Lernt die Silben zu verstehen, die ganze Wahrheit liegt dort offen für jeden (hidden in plain sight)

 

------------------------

 

Ja Folks.
So isses.

 

 

 

 


31.10.2018 n. Chr.

 

Der Weg in die Dystopie: 5G

 

Jedes "Land" hat nimmer die bösartigste Regierung, welche gerade möglich ist.

Erscheint eine Regierung gutartig, ist eben eine bösartigere zu diesem Zeitpunkt nicht möglich.

 

 

 

"Wer sich ein Gerät ans Ohr hält, welches Mikrowellen aussendet, kann nicht ganz klar im Kpf sein "

 

 

Resonance - Beings of Frequency (HD)
Resonanz - der Mensch, ein Wesen aus Frequenz

 

 

 

 

 

 

Und dann solltet ihr euch diese gruseligen 3 Minuten anschauen.


 

 

Er sagt im Grunde nur eines: "wir werden diese Waffe vor jeder Haustür installieren"

 

 

 

Gut ist auch dieser Mann, sehr scharfsinnig !
Er weißt darauf hin, wie das IOT (Internet of Things) + 5G Einzug zu halten beginnt, was für Geräte beworben werden, wie die ganze Agenda des Schwachsinns den Menschen schmackhaft gemacht wird.

 

About the Internet of Things and 5G

 

 

 

Hier der Klassiker

Es wird nicht umsonst "das Biest-System" genannt ....

 

It's Called The 5G BEAST SYSTEM For A Reason (2018)

 

"They literally want 95% of us dead.
They don't even hide their agenda.
It's on the goddamn Georgia Guidestones."



 

 

 

 

Hier auf Deutsch ?
Bei mir will die Doku einfach nicht laufen - bei euch ?


 

 

 

 

 

Was meint ihr wohl, was sie machen würden, wenn sie freie Hand hätten ?


 

Ob 5G und Deagel (forecast 2025) zusammenhängt ?

 

 

 

 

-------------------

 

Wie gesagt, Folks, sie implementieren immer das Bösartigste, was gerade möglich ist.


23.10.2018 n. Chr.

 

 

 

Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein

 

 

Ich meine - ist euch klar, was da gesagt wird ?


 

5G und der generelle Funkwahnsinn passt da perfekt hinein. Wenn Dieter Broers mit Feldstärken im nicht-thermischen Bereich von pico-Watt bereits außergewöhnliche therapeutische Effekte erzielt, was kann man dann erst mit Geräten im Watt-, respektive hunderten von Watt (Antennen) anrichten ?
 

In der Schweiz wollen sie das 5G sogar um 2 Jahre vorziehen, sie haben es echt eilig.
Schauts euch an, da wird euch übel

 

 

 

 

Handy & WLAN - wie krank machen sie uns wirklich? - Prof. Dr. Dr. med. Enrico Edinger

 

 

 

 

 

Der heimliche Krankmacher: Was Du über Dein Smartphone wissen solltest
Dr. med. Harald Banzhaf - Umweltmediziner

 

Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein ...

 

 

Noch einmal der Großmeister dazu

 

 

 

 "Manche Dinge erscheinen euch so unscheinbar, dass ihr niemals in Erwägung ziehen würdet,

dass es eine gegen euch gerichtete Waffe ist"

William Bill Cooper

 

--> https://youtu.be/GUyFMCbqGZI?t=84

 

 

 

 

 

 


Und, neben gutem Grenzschutz, wenig Krebs und besserem Wetter sind uns die Israelis auch beim Strahlenschutz voraus, kein 5G in Israel aus gutem Grund.
Und aus welchem - schaut das Video.
 

Supi Frequenzen, Patente zum "gaga-machen", Unfruchtbarkeit, Blutveränderung, Krebs, Herzinfarkt ... einfach alles drin in einer Box :-)


 

 

 

 

 

5g Dangers Israel Not Using 5g For a Good Reason !

Learn Why Here

 

 

 

 

 

 

 

 

31.01.2019 n. Chr.

 

 

5G?  

 

Ich glaube ich hab's ...

 

 

Oder besser, ich glaube ich habe es jetzt auch.
Also, wo fangen wir an ? Fangen wir einfach monumental an. Sie meißeln es in Stein.

 

 

 

Sie schreiben es in unzähligen Büchern und Dokumenten nieder

 

 

 

 

 

Sie sagen es einfach frei heraus, hier Prinz Phillip 1988:
"In the event that I am reincarnated, I would like to return as a deadly virus, to contribute something to solving overpopulation"

 

 

“In dem Fall dass ich wiedergeboren werde, würde ich gerne als ein tödlicher Virus zurückkehren
um etwas beizutragen für die Lösung [des Problems der] Überbevölkerung,”

 

http://www.messihi.de/hintergrunde/die-agenda-fur-bevolkerungsreduktion-kein-philanthropisches-unterfangen-teil-ii/

 

In Anbetracht von Prinz Philips Nazi-Verbindungen sind seine Ansichten hinsichtlich Überbevölkerung
wenig überraschend aber nichtsdestotrotz schockierend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bill Gates spricht offen, mit verschiedenen Methoden die Bevölkerung zu reduzieren:

 

 

 

 

 

 

Sie kündigen es als "mathematisches Modell" an:

 

 

 

 

 

 

Sie meißeln es in Stein, legen es in unzähligen Büchern nieder, äußern sich absolut unzweideutig, und ich könnte hier die Liste noch ewig lang machen. Es ist alles auf dem Tisch, und diejenigen, die wissen, wie diese Rituale funktionieren, haben sich halt nur noch gefragt, wie sie das erreichen wollen, und auch gerade den Blick auf Deagel gerichtet, was ja nicht mehr allzuweit hin ist.
Wir haben ja schon eine Menge Maßnahmen, die auf ihre Art wirken - BPA überall drin (Unfruchtbarkeit), Genfraß (Unfruchtbarkeit), Gender, Agenda des absoluten Schwulen uns Lesbenhype (weniger Geburten), Feminismus (weniger Geburten), Frauenquote/Karriere (weniger Geburten) u.s.w., die Liste ist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ewig

 

lang.

 

So, die Menschen sind allerdings erstaunlich widerstandsfähig zum einen,

wie allerdings auch, interessanterweise, erstaunlich lernfähig, schauen sich etwa nach BPA freien Alltagsprodukten um ...

 

 

 

 

Und wachen auch in nahezu allen anderen Bereichen auf.

 


 

 

Und auch hier könnte ich die Liste jetzt noch enorm ausweiten.

So, also die "Nazi-Prinz-Philip-Depopulationsfaschisten" haben einen garnicht so einfachen Stand mit uns. Die Menschen sind vielleicht in der Summe garnicht doof, sondern einfach nur zu gutgläubig. Hat er nur ein einzigen Mal im vollen Umfang begriffen, wie seine Gutgäubigkeit ausgenutzt wurde, um ihm sogar Schaden zuzufügen, hat er also die NWO (ONE,NEO,NEW) geblickt, wird er zu Mr. Smith, und wird somit vom System ernst genommen.

Wenn man Neo, New(WO) erstmal erkannt hat...

 

 

Mr. Smith, das sind wir.

 

 

 

So, jetzt weiß ich aber garnicht mehr, ob ich das Ganze in einem Rutsch darstellen kann, doch machen wir erstmal weiter. Also, stehengeblieben sind wir da, dass der Mensch vielleicht gar nicht so blöd ist, wie er immer dargestellt wird, sondern vielleicht einfach nur zu gutgläubig - träge ! (vs. Mr. Smith) - und zu denkfaul, was im Grunde auch nur ein Moment der Denkfaulheit darstellt. Und wenn der Mensch nicht vollkommen seines Potentiales beraubt ist (Impfungen, Fluoride, Bestrahlung), kann er sich schon in beachtliche Regionen hinauf denken.

 

 

 

"Manche Dinge erscheinen euch so unscheinbar, dass ihr niemals in Erwägung ziehen würdet,

dass es eine gegen euch gerichtete Waffe ist"

William Bill Cooper, der Mann, der 9/11 voraussagte

 

--> https://youtu.be/GUyFMCbqGZI?t=84

 

 

 

Und angefangen hat es gestern mit Joe Imbriano, vom Fullerton Informer

 

 

Also, um jetzt kurz die Ausgangssituation darzustellen.
Ganz klar ist, dass 5G eine als Informationsdienst getarnte Depopulationswaffe ist, dazu braucht man keine 5 Gehirnzellen.

 

Die Frage aber ist: wie werden sie 5G nutzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ohne

dass es auffällt, dass dasjenige, was sich gesellschaftlich ergibt (von wirren Ereignissen, wirrem kollektiven Benehmen, Krankheiten), in Zusammenhang gebracht wird mit 5G.

 

 

 

Das ist die Frage, wie stellen sie es an ?
So, und angefangen hat es gestern mit joe Imbriano, und ich habe dann noch etwa 8 Stunden ganz gezielt recherchiert,
bis in die Absorbtionsspektren von Molekülen, also ernsthafte Arbeit. Und dann, so nach und nach wurde mir es klar.
Wer sich mit der Arbeit von Royal Raymond Rife auskennt, der wird eine Ahnung bekommen.

 

 

 

 

Also, ich schaffe das jetzt alles garnicht in einem Rutsch, bis zur Auflösung der Frage, aber es ist erstmal wichtig, dass man die Grundlagen kennt. Und wenn man erstmal weiß ... aber davon morgen mehr, hier nur erstmal, womit gestern alles anfing.

 

Urgent! a must watch!

5G

 

 

 

 

 

09.02.2019 n. Chr.

Metall in der Mikrowelle

 

 

 

Das Geoengeneering wird im wesentlichen mit Nanometallen betrieben, die wir alle einatmen

 

 

 

 

Und dann alle 50-100 Meter 5G, also ein Mikrowellen Sender

 

 


Kommentar aus dem Artikel:

Die Strahlenbelastung der Bevölkerung steht erst am Anfang. Für die neue Technologie G5, welche lebenswichtige Dinge möglich macht, wie das Kommunizieren der Bettsocken mit der Zahnbürste über WLAN (und die Daten gleich noch an die Versicherungen versendet), werden tausende neuer Antennen und eine Leistungssteigerung der bestehenden Antennen nötig sein. G6 (Datenbündelung) wird schon in den Labors getestet. Den Smartphonejunkies wird das Lachen schon noch vergehen....
Die Mobilfunkindustrie wird nicht aufhören, die Bestrahlung zu steigern, bis der letzte Mensch und die letzte Biene tot umgefallen sind.

Am Schluss werden immer noch ein paar Unverbesserliche am Boden herumkriechen und jammern, weil sie im fünften UG keine Netzabdeckung haben. Spatenpauli und die anderen gutbezahlten, korrumpierten Hilfsdämonen der Mikrowellenterroristen im Parlament, allen voran die FDP, werden den Weg für das wohl grösste Euthanasieprogramm der Weltgeschichte durch Mikrowellenzwangsbestrahlung frei machen.

 

 

Nano-Metallteilchen durch Geoengeneering angereichert im menschlichen Körper, und dann mit Mikrowellen bestrahlt, ich denke, das wird ein Heidenspaß ...

 

Und ich habe gemerkt, dass ich etwas über 1/3 der Leserschaft vergraule, wenn ich zuviel über 5G schreibe. Und ich lag heute wach, und habe mich da in die Menschen ein wenig hineinzudenken versucht, und mir wurde dann klar, dass das für einige wahrscheinlich zuviel ist. Denn während wohl viele noch darüber am Grübeln sind, wie man die Invasion Europas aufhalten, oder gar rückgängig machen kann, und bereits schon sensibilisiert und alarmiert sind durch tägliche Gewalt, Mord und Vergewaltigungen, kommt der thorsten daher, und sagt: "das ist alles Kindergeburtstag, es kommt noch viel dicker, denn der echte Boogeyman kommt erst noch".

Und ja, ich weiß selber, dass das beschissene Aussichten sind.

 

 

 

 

 

Aber, wie ich schon schrub, das Thema Umvolkung, also der importierte Materialismus, ist für mich durch, und wenn kein Irlmaier-Szenario eintritt, dann wird es hier vielleicht in 500 oder 1000 Jahren wieder besser werden, aber eine ewig lange Zeit wird es nur noch bergab gehen, und das rasant. So ist es, so wird es sein, sofern kein Irlmaier-Szenario eintritt. Schon jetzt ! herrscht überall Notstand an Menschen, die handwerkliches Geschick haben, etwas KÖNNEN, komplexe Maschinen (Bagger z.B.) bedienen können, so, dass sie die Leute aus der Rente zurück holen. Was meint ihr, wie es in Zukunft werden wird ?

Besser ?

Nein, natürlich nicht. Alle Weichen sind gestellt auf Verfall, und Zerfall. Mit voller Absicht.

 


12.02.2019 n. Chr. Blick in die Zukunft

Und heute stelle ich euch eine sinvolle App vor !

 

 

 

 

 

 Hier zum Heruterladen:

--> https://itunes.apple.com/us/app/architecture-of-radio/id1035160239

 

Hier kurz live in Betrieb:

-->
https://youtu.be/uzgAWo0xHes?t=550

 

                    

 

 

 

 

Hier, dieser Mann ist gut, und merkt auch an, dass die Flutung Europas, Geoengeneering, der ganze politische und anderere Unsinn und die Einführung von 5G zusammen gehören, und eine Strategie bilden.

 

5G Internet/Netz ist tödliche Strahlung und totale Überwachung

"5G Netz bedeutet mehr Strahlung und Krebs Gratis und Frei Haus.

Aber wer von den voll verblödeten Technik Nerds interessiert

sich schon dafür Hauptsache die Videos sind schnell downgeloadet."

 

 

 

 

 

 

"Wenn sie ganze Filme in einer Sekunde herunterladen können, wann wollen sie dann all die Filme schauen ?"

Ulrich Weiner

 

 

 

----------------------------------

 

 

 

Und das Facebook-Video von Klagemauer-TV ging wohl viral, was die ganzen Lügenmedien sofort auf den Plan gerufen hat.

An dieser Reaktion erkennt ihr todsicher, dass dieses Video die Wahrheit sagt !!

 

 

 

Hier isses :-)

5G–Kriegserklärung gegen die Menschheit - Ivo Saseks öffentliche Antwort an die Lügenpresse

 

 

 

 

 

 

Geil ist einfach schon das Wort: "Faktencheck", oder ?

Wenn man dieses Wort hört, oder liest, dann ist zu 120% klar, dass man es mit Systempropaganda zu tun hat. Und das ist wirklich das Schöne in unseren Zeiten, dass sie einfach nicht cleverer sind, und es so durchschaubar ist.

 

 

 

 

 

"Allerdings: vor allem im Internet ...."

 

 

 

 

 

Ja, wo denn sonst, Harald ?

 

Etwa in deinen menschenverachtenden Propagandawerken ?

 

Im den massenmedialen Lügenmedien ?

 

 

 

 

Ja gut, bleiben wir dabei, und halten es kurz, wir sind hier halt auf dem Planeten der Schafe gelandet, und sollten das einfach ohne weitere Wertung zur Kenntnis nehmen.

 

 

 

 

 

Ja Folks, so isses ...

 


12.02.2019 n. Chr. Blick in die Zukunft

 

Habe noch einen Klinghardt entdeckt, den ich noch nicht kannte.
Dietrich Klinghardt, wie immer, mit ganz praktischen Tipps, was ihr euch besorgen solltet, um zu Entgiften, wie auch Vorzubeugen, wie ihr es genau macht - also sehr konkret. Er beläßt es allerdings nicht dabei, sondern entwirft anhand bestehender Entwicklungen eine Horizont, auf welchen wir uns einzustellen haben.

Man kann sich schwer ausmalen, wie eine Gesellschaft aussieht, respektive für Formen annimmt, in welcher die Neugeborenen ... aber mehr verrate ich nicht,
Wie immer - absolut hörenswert !

 

5G, Aluminium und Quecksilber Auswirkungen

aber auch über Glyphosat und andere Umweltgifte, und was man eben gagegen machen kann

 

 

Tipp von Ulrich Weiner - wendet euch an eure Bürgermeister -
die Förderungstöpfe für Glasfaser (zur Datenübertragung) sind nahezu unberührt !!

 

 

Was meinte noch Rüdiger Dahlke: "alle meine Kollegen, die zahlreiche Bücher geschrieben haben mit dem Laptop auf dem Schoß, sind alle elend an Krebs gestorben".


Und ich will das ja nicht zum Dauerthema machen, doch je mehr man sich damit beschäftigt, desto mehr wird einem klar, wie unglaublich umfangreich die "Anwendungsgebiete" dieser Technik sind. Ich sehe mir ganz einfach nur die militärischen Aspekte an, die Möglichkeiten der individuellen Kontrolle von Menschen, und auch ihrer "Gesundheit", sowie das ganze nochmal auf kollektiver Ebene, also die Ebene, welche mit den auf 95GHz arbeitenden Mikrowellen-Waffen zur Bevölkerungskontrolle bereits bestens erforscht, und mit zahlreichen Patenten versehen ist.

 

 


Der CIA-Chef machte damit die Zusammenfassung einer von Kopp Online bereits am 3. April 2008 zitierten CIA-Studie über Globalisierung, Migration und drohende Bürgerkriege zum ersten Mal öffentlich. In dem Bericht wird die »Unregierbarkeit« vieler europäischer Ballungszentren »etwa um das Jahr 2020 herum« prognostiziert. In Deutschland fallen darunter angeblich: Teile des Ruhrgebietes (namentlich erwähnt werden etwa Dortmund und Duisburg), Teile der Bundeshauptstadt Berlin, das Rhein-Main-Gebiet, Teile Stuttgarts, Stadtteile von Ulm sowie Vororte Hamburgs.

Ähnliche Entwicklungen sieht die CIA für den gleichen Zeitraum in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Dänemark, Schweden und Italien. Die Studie spricht von »Bürgerkriegen«, die Teile der vorgenannten Länder »unregierbar« machen würden. Hintergrund der Studie sind Migrationsbewegungen und der mangelnde Integrationswille von Teilen der Zuwanderer, die sich »rechtsfreie ethnisch weitgehend homogene Räume« erkämpfen und diese gegenüber allen Integrationsversuchen auch mit Waffengewalt verteidigen würden. Die CIA behauptet vor diesem Hintergrund, dass Teile Europas »implodieren« und die Europäische Union in ihrer derzeit bekannten Form wohl auseinander brechen werde.

 

http://www.anonymousnews.ru/2017/05/21/cia-chef-michael-hayden-erwartet-buergerkrieg-in-deutschland/

 

 

 

 

Aber 5G, und seine mögliche militärische Nutzungsmöglichkeit würde dann ganz hervorragend auch in solche Szenarien hineinpassen. Ich meine, niemand hat in Berlin demonstriert, und lief mit Schildern herum "wir wollen schnelleren Download", oder "mein Kühlschrank soll die Mettwurst selbsständig bestellen können" - aber dennoch wird 5G mit vollem Nachdruck in die Landschaft gepresst, und das gegen alle wissenschaftlichen Stimmen und zu Hauf bestehenden Studien mit nachweislich absolut horrenden Auswirkungen auf die Gesundheit dieser von 10-300 GHZ (und drüber) gehenden Strahlung, gegen alle Vernunft.

Wenn das also gemacht wird, dann ist der Grund nicht der schnellere Download, oder das "Internet of things" - dann ist der Grund ein ganz anderer.

 

 

Henry Kissinger :

 

 

 

 

 

Ja Folks, gegen Aluminium, Quecksilber von Impfungen und aus der Luft, Glyphosat und Schwermetalle, dagegen, und auch noch andere ungute Dinge, kann man sich einigermaßen gut schützen, und auch den Kram, so man ihn noch in sich trägt oder eben einatmet, wieder hinauszubekommen, ist nicht unmöglich. Man kann sich gut ernähren, bleibt basisch, versucht, nicht in Stress zu verfallen, bekommt mehr Ruhe in das Leben, klopft ab, ob man überhaupt dieses oder jenes aus der materiellen Welt wirklich benötigt, vom Partner zum Käse zum Fleisch zum Grioßbildschirm und noch vielen anderen vielleicht sehr unnötigen Dingen aus der materiellen Welt. Wem jetzt "Partner" in der Auflistung komisch vorkommt, der frage sich, ob er seinen Partner auch gewählt hätte, wenn er 40 jahre älter gewesen wäre bei der ersten zufälligen Begegnung, oder andere äußerliche schwere Makel gehabt hätte ...

Ja, vielleicht sollte ich wieder über das tägliche Seelenwohl schreiben, und wie man es erreichen, ausbalancieren kann mit demjenigen, was den Einzelnen mehr oder minder unfreiwillig so täglich und zwangsläufig widerfährt.
Wie Peter gestern schrub:"90% der Bevölkerung können es einfach nicht verstehen, und zwar nicht weil sie dumm sind sondern weil sie es nicht wahrhaben wollen, sie glauben immer noch unsere Politiker unsere Pharmaindustrie die Kirchen unsere Banken usw. wollen nur das Beste für uns. Ich zum bsp. kann nicht mal in der eigenen Familie diese Themen ansprechen ohne das man mich dumm anschaut, und so glaube ich, bin da bei weitem kein Einzelfall". Vielleicht sollte man in der Tat an diesem Punkte zuerst ansetzen, denn mit der Familie hat man ja die meisten Berührungspunkte ?
Schwer zu sagen, mich erinnert es immer wieder daran, dass die Wahrheit wirklich ein extrem scharfes Schwert ist, und äußerst schnell Dinge zu trennen in der Lage ist, "um die Tochter mit ihrer Mutter zu entzweien und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter".

Zu schreiben noch über das typische, äußerlich Wahrnehmbare, von Gender, zu Dieselwahn, und eben die ganze "Dr. Richard Day-Liste", welche Hand in Hand geht mit der Frankfurter Schule, dem Kulturmarxismus und letztlich auch der Agenda 21, halte ich irgendwie für überflüssig mittlwerweile, weil ich einfach davon ausgehe, dass das Ganze nun eigentlich in jedem aufgeklärten Hinterkopf angekommen sein müßte.

 

 

 

Doch was bleibt dann noch ?
Letztlich, so glaube ich, ist, wenn man schon soweit ist, dann sollte man es machen, wie auch David Icke es in großem Stile macht (es war nicht immer so !), haut bei jeder Gelegenheit die Wahrheit raus, soviel ihr könnt, so gut ihr könnt. Seid gut gelaunt dabei, seid lustig dabei, und immer ausgeglichen und sachlich.

 

 

Hier ein paar Tipps dazu von Scottie, die man auch anderweitig nutzen kann :-)

 

How to win against electrosmog naysayers

 

 

 

 

22.02.2019 n. Chr. Blick in die Zukunft

 

Global 5G WIFI: You Won’t Believe What They NOW Have Planned For Humanity!
With David Icke!

 

 

 

 

5G

 

Die 5G Falle und ihre Katastrophalen Auswirkungen

 

 

 

 

oder

Bürgerkrieg ?

 

 

 

 

 

 

Richtig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dafür aber 5G, bis zum bitteren Ende.

 

 

 

 

 

"Die Strahlenbelastung der Bevölkerung steht erst am Anfang. Für die neue Technologie G5, welche lebenswichtige Dinge möglich macht, wie das Kommunizieren der Bettsocken mit der Zahnbürste über WLAN (und die Daten gleich noch an die Versicherungen versendet), werden tausende neuer Antennen und eine Leistungssteigerung der bestehenden Antennen nötig sein. G6 (Datenbündelung) wird schon in den Labors getestet. Den Smartphonejunkies wird das Lachen schon noch vergehen....
Die Mobilfunkindustrie wird nicht aufhören, die Bestrahlung zu steigern, bis der letzte Mensch und die letzte Biene tot umgefallen sind.

Am Schluss werden immer noch ein paar Unverbesserliche am Boden herumkriechen und jammern, weil sie im fünften UG keine Netzabdeckung haben. Spatenpauli und die anderen gutbezahlten, korrumpierten Hilfsdämonen der Mikrowellenterroristen im Parlament, allen voran die FDP, werden den Weg für das wohl grösste Euthanasieprogramm der Weltgeschichte durch Mikrowellenzwangsbestrahlung frei machen."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5G ist einfach ihr feuchter Traum.
Und nichtmal bezahlbare Meßgeräte gibt es für diesen Bereich von 10-300 Ghz. Man wir nicht einmal messen können, ob man gerade bestrahlt wird, und auf welcher Frequenz, mit welcher Leistung, etc..

 

 

 

5G ist einfach ihr feuchter Traum.

 

 

Übrigens, im Jahr 2015 haben ich, wie viele andere, darauf hingewiesen, dass zum September 2015 irgendwas Großes eigentlich geschehen müßte. Viele hatte spekuliert, was es sein könnte, doch niemand (so jedenfalls meine Erinnerung) hatte solch ein Invasionsszenario für Europa, welches ab Mitte September losgetreten wurde, als Möglichkeit in Betracht gezogen. Ich natürlich auch nicht.
Nun, September 2023 wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die nächste Stufe "gezündet" werden, und ich gehe davon aus, dass 5G die zentrale Rolle dabei spielen wird. Denn 5G (wie wahrscheinlich, wenn auch in viel geringerem Ausmaße, die jetzige Strahlungstechnik, 4G, DECT etc) hat einfach eine extrem breite militärische Nutzbarkeit, von rein physiologischer, wie aber insbesondere psychologischer Natur.

Denn immer dran denken - alles ist Schwingung, alles ! (Doppelspaltexperiment, Solidität ist de fakto Illusion)

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer in der Lage ist, der lausche dem Interview mit David Icke (oben). Die Frequenzbänder von 5G (30-300GHz) sind militärtechnisch, d.h. zur Bevölkerungskontrolle, iund allgemein als Waffe, bestens erforscht, und man weiß auch genau, was man damit machen kann, und jeder kann sich selbst informieren, und auch, um welche Frequenzbereiche herum diese Strahlungswaffen funktionieren.

 

 

 

 

 

 

Dr. Martin Pall : "Der 5G Rollout ist absolut geisteskrank."

 

Dr. Martin Pall To The NIH: "The 5G Rollout Is Absolutely Insane."

 

Hier nurmal ein paar der bereits erforschten Schäden bei niedrig-energetischer Bestrahlung.
Unfruchtbarkeit
Neuropsychische Effekte
DNA-Zerstörung
Zelltod
Oxidativer Stress (60 GHz O2 Resonanzfrequenz, Adsorption 90%)

Und

 

Und

 

Und

 

....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber klar - exakt das ist ja auch beabsichtigt.
Ted Turner, Gründer von CNN, und man findet tausende solcher Zitate der Kabale.

 

 

 

 

Und ich kann nur nochmal dringend darauf hinweisen - hört euch alles von Yuri Bezmenow an, es gibt seine Interviews auch auf Deutsch übersetzt.
Dort ist die Denkweise der Kabale ganz klar dargestellt, dass eben einfach gemacht wird, was möglich ist, aber auch, dass eben eben über mehrere Jahrzehnte geplant wird. Natürlich auch über Jahrhunderte, aber das ist jetzt durch 5G erstmal nicht mehr wichtig, denn ist 5G implementiert weltweit, gibt es keine Zukunft mehr.

Oder, wie es ein sehr ! wissender Mann, weil bereits jetzt schon böse betroffen, formuliert:

 

 

 

Aber klar, wer hier mitlesen tut, bei dem renne ich wohl nur offene Türen ein, und laufe gegebenenfalls, über die beständige Wiederholung, sogar Gefahr, zu langweilen. Doch erinnern wir uns:

 

 

 

15.03.2019 n. Chr.

5G - der Albtraum für alles, was lebt.

 

Warum wegen 5G alle Bäume aus den Städten verschwinden werden

 

 

 

 

Das oben ist immer dasselbe Video, nur woanders hochgeladen, und ich habe mich einmal durch die Kommentare in all diesen Uploads durchgewühlt - sie sind absolut gleichlautend, und überall passiert anscheinenmd das Gleiche, Bäume und Wälder werden vernichtet im Großen Stil, anscheinend überall.

 

 

 

 

Schaut es euch an !!

 

https://www.youtube.com/results?search_query=Warum+wegen+5G+alle+B%C3%A4ume+aus+den+St%C3%A4dten+verschwinden

 

----------------------

Und den Mann hatte ich früher ab und an mal gehört - mit fast 700.000 Abonnenten dachte ich esrt, dass das dann doch Mainstream sein müsse, aber überraschenderweise ist es das nicht !

Sympathisch und authentischt !

 

THIS VIDEO WILL TERRIFY YOU !! - PLEASE SHARE WITH MILLIONS AFFECTED !

 

 

 

Und man darf sich wundern, dass RT, immerhin ein verkappter Mainstream-Sender (Gatekeeper), dennoch so klar über die Gefahr von 5G berichtet, und berichten darf. Immerhin, klare Worte, Publikumswirksam, 1.5 Mio. Aufrufe - das hat schon Reichweite, wenn etwa Multiplikatoren, Platformen etc. das dann weiter vedrbreiten.

 

 

 

Ich könnte jetzt mit 5G auch noch weiter machen, auch und gerade, was das Pulsverhalten ! angeht, welches der Professor im verlinktem Video anspricht.  Andere sprechen sich ganz glar technisch aus, wie man eigentlich darauf kommt, solch unsinnige Hochfrequenz zu nehmen, welche keine Reichweite hat, und mit irsinnigen Energiemengen gearbeitet werden muss, an welchere Stelle ich euch auf Deutsch euch empfehlen würde, mal diesem Mann zuzuhören, welcher auf die Details der benötigten Energiemengen eingeht, und was für eine brutale Lügengeschichten deswegen auch in der Schweiz ! ablaufen.

 

 

----------------------

 

Und hier, auch auf Deutsch, von Hans Dampf in allen Gassen, Harald, der Kautz :-), zu 5G

 

 

Medienwissenschaftler: Warum 5G hochgefährlich is

 

 

 

 

Das ist bei weitem noch nicht

 

 

 

 

 

 

 

Und mit was bewerben sie 5G, unter anderem ?

 

 

Mit dem Slogan: Das Internet der Dinge, also "Internet of Things"
"Dinge", also "things", also Sachen.

 

 

 

27.03.2019 n. Chr.

Von Peter, gestern

"Ja wo sind die Menschen ? Obwohl ich immer positiv gesinnt, bin find' ich auch kaum noch welche, aber vielleicht ist heute auch wieder so ein Tag, du weißt  schon ..."

Und noch mehr hat er mir geschrieben, was ich jetzt ohne Nennung von irgendwelchen Namen weiter gebe, und etwas umformuliert habe:

"Mir blutet das Herz, mitanschauen zu müssen wie die Menscheit den Bach runtergeht, hab' mich am Sonntag mit Michael unterhalten, das ist der Kerl der bei dieser Firma arbeitet, der mir auch die Auskunft über das Meßgerät zum messen des 5G-Frequenzspektrums gegeben hat, er ist dort als Elektroingineur im Versuch tätig, selbst er erzählte mir, dass Dinge auf uns zukommen die unvorstellbar sind. Er darf darüber aber nicht sprechen, er hält vieles für bedenklich."

 

Schaut euch nur mal diese Doku an, man muß kein gutes English beherrschen, es ist teilweise sogar selbsterklärend !

 

5G APOCALYPSE - THE EXTINCTION EVENT

 

Und wenn ihr nurmal in Kurzform es hören möchtet, hier, lauscht Lena Pu (in der Mitte, hier auf der Vinnie-Eastwood-Show), sie bringt es auf den Punkt: "das Frequenzspektrum von 5G umfasst die Kontrolle der Funktion eines jeden einzelnen Organes, wie auch Moleküles, im menschlichen Körper". Der Professor Darryl Hamamoto ist allerdings auch nicht schlecht. Ich habe mir die 30 Minuten unten, und dann nochmal den folgenden Teil 2 angehört, welcher allerdings knappe 3 Stunden geht. Aber für den Anfang, in aller Kürze, langen schon die Einlassungen von Lena Pu.

 

5g Dangers & Americas Leading Man Problems, Lena Pu & Darryl Hamamoto.

The Vinny Eastwood Show

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich meine, in all ihren Schriften, auf all ihren Fahnen steht dick und fett:

 

 

 

 

 

Depopulation.

 

Das heißt: Entvölkerung.

Es ist nicht so, dass sie es uns nicht sagen. Wir hier kennen es alle, es gehört anscheinend zu Natur des Rituales, dass man - wenn auch nicht in der "Tages""schau" - so doch in ihren eigenen, einschlägigen Publikationen, und machmal sogar auch dick und fett in Stein gemeißelt . Auch können wir jetzt das, was wir über die letzten 5 Artikel vielleicht gelernt haben, gut anwenden, nämlich, die "Tages""schau" dient dazu, die Menschen weiter der 2ten oder dritten Begriffs"welt", dem 2ten oder dritten Traum zu halten, sie halt generell im Begriff zu halten, während allerdings von Seiten der Agenda die Vorkehrungen der Manipulation des Ursprungstraumes, sprich: Gegenwart, vorgenommen werden. Ich finde jetzt den genauen Wortlaut nicht so schnell wieder, aber es war Kissinger, so glaube ich, der sinngemäß sagte, dass alles immer 2 Seiten hat, nämlich die eine sei diejenige, welche sie den Menschen offen zeigen, und sagen, warum es so oder ist, oder genmacht werden soll, und die andere Seite ist die (nahezu) verborgene, nämlich, warum es wirklich geschieht.
Wirklich !
Wir treffen es hier auch wieder. Wirklich, Maya, Ursprungstraum, Gegenwart, und dann die Narrative, welche sie in der "Tages""schau" bringen, die Erklärungen für die Begriffs"welt", der 2ten, dritten Traumebene, in welcher die "Menschen" gehalten sind.

 

"Ja wo sind die Menschen ? Obwohl ich immer positiv gesinnt, bin find' ich auch kaum noch welche"

Peter

 

"Ich suche Menschen, ich suche Menschen. Ach, ich finde keine"

Diogenes

 

 

 

Hier sind die "Erklärungen" für die "Menschen", die in Traumebene 2, oder 3, also kurzum, volle Kanne im Begriff stecken

 

 

 

 

 

 

Warum wegen 5G Baumkrankheiten erfunden werden

 

 

 

Was ihr also jetzt nach all den "langen" Ausarbeitungen der letzten Tage, gut sehen könnt, wie das alles funktioniert, und vor allem, was nun gemeint ist, wenn man sich fragt, "wo" die Menschen eigentlich sind.
Sie stecken im Begriff.
"Die Bäume werden gefällt, weil Bäume gesundheitsschädlich sind"
"Es erhöhte Kriminalstatistik beweist, dass Deutschland sicherer wird"
"Die Klimaerwärmung ist der Grund, dass es kälter wird"
"Wenn alle gleich sind, bedeutet das mehr Vielfalt"
"Für den Umweltschutz müssen wir die Natur vernichten"
"Gift ist gesund, Natur ist schädlich"
 

Ja, das sind die Auswirkungen, wenn man überhaupt nicht mehr weiß, dass es tatsächlich eine echte, wirkliche Wirklichkeit gibt, natürlich, Maya. Die sind volle Kanne im Begriff, liegen im Elektrolytbad, und träumen ihren Begriffstraum (zi).

 

 

31.03.2019 n. Chr.

  •  „Dass ein Land, in dem es für jeden Gartenzaun eine Verwaltungsvorschrift gibt, bei strahlenden Masten jeden Wildwuchs zulässt - auch neben Kindergärten - ist der nackte Hohn.“


  • Ilona Berger, Chefredaktion von „Natur&Kosmos“ (Mai 2003)
     

  •  

     

    Dana Ashlie hat was neues zu 5G herausgebracht, es kommt auch jemand zu Wort, welcher diese Millimeterwellen im militärischen Bereich genutzt hat.

    Doch es wäre nicht Dana Ashlie wenn sie den Bogen nicht viel weiter spannen würde. Sie holt nämlich nach dem Interview noch weiter aus, über zahlreichere weitere Beispiele, wie die Propaganda eigentlich immer funktioniert. Erinnert euch an Zibby: "die Menschen werden nicht mehr in der Lage sein zu denken, oder zu urteilen, sondern nur noch, wie ein Papagei ...".

     

    Ich meine, sie haben es dahin gebracht, dass ein Abfallprodukt der Aluminiumindustrie, hochgiftig und verblödend, auch früher als Vernichtungsmittel aller Arten von Ungeziefer vertrieben ("von Kindern fernhalten") mit einem Mal seinen Weg in "Zahnpasta", "Salz", "Trink""wasser" und was weiß ich noch wohin fand, weil man über Propaganda es geschafft hat, den Leuten das Gehirn zu waschen dahingehend, dass das Zeugs gut sei für die Zähne.
    Und das ist bis heute so, und wir schreiben 2019, doch die Menschen putzen sich noch immer damit die Zähne !!!

     

    Wie Zbigniew schon meinte, sie können einfach nicht mehr denken, sie können einfach nicht mehr urteilen. Doch Dana hat nicht nur das Natriumfluorid-Beispiel, sondern auch eben noch weitere herangezogen, um den Mechanismus zu verdeutlichen, mit dem uns heute 5G als

     

     

     

     

     

    untergejubelt werden soll.
    Das ist wirklich das Gute bei Dana, sie behält die Übersicht, bildet historische Analogien, und zeigt auf, in welchem größeren Kontext alles eingewoben ist. Und es ist auch nicht so, dass hinter dem Berg gehalten wird, dass diese Millimeterwellen auch zur mentalen Kontrolle bereits eingesetzt wurden.

    Die Waffe der "Stimme Gottes" eingesetzt im Irak (-Krieg)

     

     

    "Supposedly the ADS microwave system gave severe burns to a volunteer who accidentally ran in front of the beam when the device was targeting people farther away. The report of the incident is classified so no one can say what really happened but the fact that the system has been put on the back burner suggests that there is a problem."

     


  • „Unkalkulierbare Risiken sind nicht versicherbar. Mobilfunk wird wegen seiner elektromagnetischen Strahlung als unkalkulierbares Risiko eingestuft.“

    Versicherungswirtschaft, „Süddeutsche Zeitung“, „dpa“, „Reuters“ und andere Medien (28. Januar 2004)
     

  •  

     

     

     

    "Mentale Kontrolle", klingt das nicht herrlich ?
    Ich sach ja nicht umsonst, 5G ist und bleibt ihr feuchter Traum.
    "Es ist nicht so, dass es nur Krebs oder Herzrhythmusstörungen hervorrufen kann, nein, es kann noch weit mehr ..."
    Doch will ich euch nicht gleich alles zeigen - hier ist Dana Ashlie.

     

    WHEN ΙNSΙDΕRS are forced to ΒLΟW their WHISTLΕ.
     What FiveG ACTUALLY does

     

     

     

     

     

     

     


  • „Die Nadeln und Blätter unserer Bäume sind wie kleine Antennen und reagieren auch auf die schwächste Hochfrequenzstrahlung.“


    Prof. Dr.-Ing. Günter Käs, Universität der Bundeswehr Neubiberg (1992)
     

  •  

     

    ---------------------------------

    Und achtet darauf, wo überall die Bäume gefällt werden.
    Ein Freund von mir war gestern mit dem Motorrad nördlich von Hamburg unterwegs, ihm ist gleich aufgefallen, dass sie ganze Baumreihen zwischen den Feldern weggemäht haben. Und er schilderte mir, dass er eine Unterhaltung hatte mit jemandem, der beruflich viel unterwegs ist - es ist überall dasselbe, es werden überall die Bäume nieder gemacht.

    Ihr seht also, das System will keinen Crash oder irgendwas in der Art. Nein, dass System will einfach weiter machen, wie bisher. Das Endziel: keine Pflanzen mehr, keine Bäume mehr, keine Insekten - dafür aber ganz viele Mikrowellensender alle paar Meter.

    Aber ist 5G wirklich so gefährlich ?
    Hier ist ein Erklärkanal, der mit ganz vielen "offiziellen" "Studien" und Aussagen den Kiddies und allen anderen "beweist", dass das alles Schwachfug ist, was die Kritiker sagen.

     

     

    Er klingt ein wenig wie Mirko, Mr. "Wissen" to go ....soso.

    Bei mir klingelten die Glocken bereits vor diesem Kommentar, denn irgendwann kennt man seine Pappenheimer.

     

     

    Ist 5G Handystrahlung ungesund? | Breaking Lab

    Ihr könnt ja mal reinlauschen ...

     

     

     

     

     


  • „Eine Genehmigung für Mobilfunkanlagen ist bei den derzeitigen Grenzwerten so, als würde man im innerstädtischen Straßenverkehr die Geschwindigkeit auf 300 km/h begrenzen.“


  • Dr. Kornelia Mühleisen, Ärztin in Ulm, in „Schwäbische Zeitung“ (28. November 2002)
     

  •  

     

     

     

     

     

     

    Nun, und dann macht man sich mal auf die Suche, und etwa 3 Minuten hat es gedauert.
    Wer oder was ist "Breaking""Lab" ?

    Schau an: Breaking Lab ist ein Kanal von: i&u Information und Unterhaltung TV Produktion GmbH & Co. KG --> https://efir.io/de/youtube/Phil%27s%20Physics

     

     

     

     

     

     

    Und wer ist nun diese i&u-Firma ?

     

     

     

    Klaro, TV, und unter "Moderatoren" taucht auf:

     

     

     

     

     

     

     

    Und diese TV-Produktionsfirma erzählt uns

    über "Breaking""Lab" etwas über 5G ....

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    „Man sollte die Mobilfunktechnik ändern, damit biologische Reaktionen durch gepulste Strahlung nicht stattfinden können. Es ginge auch ohne Pulsung.“


    Prof. Dr. Peter Semm, Universität Frankfurt, Forscher im Auftrag der Telekom (1998)

     

     

     

    Ja Folks.
    Hier bei Greta for Friday oder wie die Scheiße heißt, ganz gesundheitsbewußt, immerhin, die wissen wohl auch, dass Funk am Ohr nicht die beste Idee ist, also haben sie einen schall- sprich: luftführenden Schlauch im Ohr.

    Das ist Marxismus pur, Sozialismus pur, von Ideologie zerfressene Gestalten, das Einpeitschen, die Gehirnwäsche muiß erfolgreich sein, nichts darf dem Zufall überlassen bleiben, nichts.

     

    "In anderen Worten: der Prozess der Demoralisierung ist komplett, und nicht mehr umkehrbar.
    Um diese Leute loszuwerden, braucht es wieder um die 20 Jahre,
    in welchen du eine neue Generation erziehst, mit echten Werten und gesundem Menschenverstand"

    Yuri Bezmenow

     

     

     

     

     

     

     

     

    "Die Menschen im Westen werden sich die Augen reiben,
    wenn sie eines morgens im Marxismus aufwachen"

    So, oder so ähnlich: Sergei Nikititsch Chruschtschow

     

     

     

    Fridays for Future ....

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Ja, super, Folks, "Fridays for Future" volle Kanne voraus, nirgends mehr Bäume, keine Natur mehr, aber überall kleine Millimeter-Sender, das ist doch eine super-Zukunft.
     

     

     

    Haltet euch fest, selbst der Berliner Tagesspiegel, also Mainstream volle Kanne !!, schreibt:

    https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/mobilfunk-wie-gesundheitsschaedlich-ist-5g-wirklich/23852384.html

    "Ein kleiner Insiderkreis bewertet die Gefahren

    Aber stimmen die Verheißungen überhaupt? Und welche Risiken sind damit verbunden? Diesen Fragen ist das Journalisten-Team Investigate Europe nachgegangen und auf erstaunliche Widersprüche gestoßen. Nicht nur ist völlig unklar, ob sich die geplanten Milliarden-Investitionen jemals rentieren werden. Zudem birgt das Vorhaben ein enormes Risiko, das die Verantwortlichen totschweigen, während es immer drängender wird: Eine wachsende Zahl von Studien deutet darauf hin, dass die für den Mobilfunk genutzte elektromagnetische Hochfrequenzstrahlung die menschliche Gesundheit schädigen kann, indem sie etwa Krebs erzeugt oder den männlichen Samen schädigt.

    Die zuständigen Institutionen von der Weltgesundheitsorganisation über die EU-Kommission bis zum deutschen Bundesamt für Strahlenschutz überlassen es jedoch einem kleinen Kreis von Insidern, die Grenzwerte zum Schutz der Bevölkerung festzulegen. Doch dessen Mitglieder blenden viele unbequeme neue Erkenntnisse aus.

    Für den flächendeckenden Ausbau braucht es zigtausende Sendeanlagen

    5G würde den „Elektrosmog“, wie ihn Kritiker nennen, noch erheblich verstärken. Weil die neue Technik mit sehr hohen Frequenzen operiert, ist deren Reichweite deutlich geringer als bei den bisherigen Antennen. Für die Füllung der oft beklagten Funklöcher taugt sie nicht. Aber sie vervielfacht die Zahl der nötigen Funkzellen. Darum errichtet etwa die Telekom allein im fünf Kilometer langen Teststreifen in Berlin-Schöneberg derzeit gleich 71 neue Sendemasten. Kommt es zum flächendeckenden Ausbau, wird das zigtausende zusätzliche Sendeanlagen erfordern."

    Sogar die Leser honorieren es ...

     

  • „Keine Firma der Welt entwickelt ein Arzneimittel, das bei Versuchstieren Krebs auslöst, und sagt dann, wie das Bundesamt für Strahlenschutz, die Handyhersteller und Mobilfunkindustrie, das werde beim Menschen schon nicht auftreten.“
    Prof. Dr. Wolfgang Löscher, Tierärztliche Hochschule Hannover, zur Repacholi-Studie in der „Süddeutschen Zeitung“ (Mai 1997)
     

  •  „Dass ein Land, in dem es für jeden Gartenzaun eine Verwaltungsvorschrift gibt, bei strahlenden Masten jeden Wildwuchs zulässt - auch neben Kindergärten - ist der nackte Hohn.“
    Ilona Berger, Chefredaktion von „Natur&Kosmos“ (Mai 2003)
     

  • „Unkalkulierbare Risiken sind nicht versicherbar. Mobilfunk wird wegen seiner elektromagnetischen Strahlung als unkalkulierbares Risiko eingestuft.“
    Versicherungswirtschaft, „Süddeutsche Zeitung“, „dpa“, „Reuters“ und andere Medien (28. Januar 2004)
     

  • „Eine Genehmigung für Mobilfunkanlagen ist bei den derzeitigen Grenzwerten so, als würde man im innerstädtischen Straßenverkehr die Geschwindigkeit auf 300 km/h begrenzen.“
    Dr. Kornelia Mühleisen, Ärztin in Ulm, in „Schwäbische Zeitung“ (28. November 2002)
     

  • „Die Nadeln und Blätter unserer Bäume sind wie kleine Antennen und reagieren auch auf die schwächste Hochfrequenzstrahlung.“
    Prof. Dr.-Ing. Günter Käs, Universität der Bundeswehr Neubiberg (1992)
     

  • „Blätter und Nadeln sind ideale Mikrowellenantennen. Zwischen Waldsterben und hochfrequenter Strahlung besteht ein eindeutiger Zusammenhang.“
    Dr. Ing. Wolfgang Volkrodt, ehemaliger Siemens-Manager (1990)

  • http://www.strahlung-gratis.de/Aussagen%20zur%20gepulsten%20Strahlung.htm

     

    ---------------------

     

    08.04.2019 n. Chr.  Die strahlende Zukunft

     

    Menschenversuche fanden in Auschwitz schon zuhauf statt.
    Und jetzt erleben wir das Ganze in groß, weltweit Menschenversuche !

     

     

    Brüssel: Ministerin Céline Fremault fordert vorläufigen Stopp von 5G

    "Die Brüsseler sind keine Labormäuse, deren Gesundheit ich mit Gewinn verkaufen kann"

    Brüssel, 29.03.2019: Céline Fremault, Ministerin der Regierung der Region Brüssel-Hauptstadt, zuständig für Wohnungswesen, Lebensqualität, Umwelt und Energie, erklärte in einem Interview mit L'Echo, dass Brüssel seine 5G-Pläne - zumindest vorerst - stoppt, aus Sorge um gesundheitliche Auswirkungen:

    • "Wenn ich seit Juli (als eine Absichtserklärung zwischen der Region und den Betreibern unterzeichnet wurde, um Brüssel zur ersten belgischen Stadt zu machen, in der die 5G bis 2020 stattfindet, Anm. L´Echo) nicht aufgehört habe, mich mit diesem Thema anhand einer ganzen Reihe grundlegender Gesundheitsrichtlinien zu beschäftigen, muss heute gesagt werden, dass es für mich undenkbar ist, die Einführung dieser Technologie zu erlauben, wenn ich die Einhaltung der Normen zum Schutz der Bürger nicht sicherstellen kann. 5G oder nicht. Die Brüsseler sind keine Labormäuse, deren Gesundheit ich mit Gewinn verkaufen kann. Daran kann es keinen Zweifel geben."

    Weiter --> https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1383

     

     

    Ihr merkt es jeden Tag, die Insekten sind einfach verschwunden ...

     

     

     

     

     

    2026, ein Jahr nach Deagle ... ;-)

     

    "5G wurde inzwischen in verschiedenen Regionen installiert und erste Folgen sind durchaus bereits erkennbar. So wurden im letzten Jahr in England in den Straßenlaternen 5G-Antennen verbaut – mit der Folge, dass es zahlreiche Erkrankungen der Bewohner gab, bis hin zu Totgeburten. Auch in New York City wurden 2018 die ersten 5G-Komponenten installiert, wo es ebenfalls zu gesundheitlichen Problemen für Mensch und Tier kam. Einige Anwohner verkauften sogar daraufhin ihre Häuser."

    --> https://www.konjunktion.info/2019/04/bruessel-regionalregierung-stoppt-vorerst-5g/

     

     

     


    Einige spezielle Schulen im Silicon Valley, so wie die Waldorf-Schule, sind auffallend low-tech. Sie verwenden reguläre Kreidetafeln und HB-Bleistifte. Anstatt das Programmieren zu erlernen, werden den Kindern Werte und Normen wie Zusammenarbeit und Respekt beigebracht.
    In der
    Brightworks-Schule im Valley beispielsweise erlernen die Kinder Kreativität, indem sie Dinge bauen und in Baumhäusern unterrichtet werden.

    https://www.businessinsider.de/steve-jobs-bill-gates-kinder-erziehung-2017-10

     

     

     

    New York Times - Ein dunkler Konsens über Bildschirme und Kinder beginnt sich in Silicon Valley zu zeigen

    "Ich bin überzeugt, der Teufel steckt in unseren Telefonen" !


    Die Kindermädchen der Eltern, die in Silicon-Valley arbeiten, müssen einen Vertrag unterschreiben, dass die Kinder in keinerlei Kontakt mit den neuen strahlenden, elektronischen Geräten und Bildschirmen kommen ...

     

     

     

     

    SAN FRANCISCO — The people who are closest to a thing are often the most wary of it.
    Technologists know how phones really work, and many have decided they don’t want their own children anywhere near them.

     

    Alles klar ?

    --> https://www.nytimes.com/2018/10/26/style/phones-children-silicon-valley.html

     

     

     

    "Warum will Palm Beach kein 5G?

    Ist es nicht interessant, obwohl im Bundesstaat Florida das neue Gesetz verabschiedet wurde, die Mobilfunkbetreiber dürfen in Zukunft ohne Genehmigung überall ihre 5G-Antennen aufstellen, hat Palm Beach eine Ausnahme erwirkt.
    Der Bürgermeister Tom Bradford sagte: "Wir wurden herausgenommen. Dieses Gesetz gilt nicht für uns."
    Siehe Artikel: "Official: Palm Beach exempt from 5G wireless law"
    Begründet wurde die Ausnahme mit der Ausrede, das Aufstellen der Antennen überall würde das Stadtbild verschandeln und dagegen gibt es Opposition der Bewohner.
    Jetzt müssen wir aber wissen, wer alles in Palm Beach wohnt oder sich oft dort aufhält?
    Unter vielen Stars aus der Sport- und Unterhaltungsbranche, wie Tiger Woods oder Bruce Springsteen, auch Milliardäre wie Bill Gates und DONALD TRUMP, der Präsident der Vereinigten Staaten."

    --> http://www.bunke-baubiologie.de/blog/warum-will-palm-beach-kein-5g.html

     

     

     

     

     

     

    Ja, so ist es. 5G ist einfach ihr feuchter Traum. Und der Witz ist gut: "unnötige Exposition vermeiden". Wenn alle 100 Meter eine Strahlenquelle aufgestellt ist, dann kann man garnichts mehr vermeiden. Immerhin nehmen die Gefahr noch mehr Menschen wahr, als man wohl denkt.

     

     

     

     

     

    Ihr erinnert euch an Deagel, und die Aussicht auf 2025 ?
    Also eine Bevölkerungsreduktion um 52 Millionen ?
    Das sind'n Haufen Tote ...

     

     

    Ich hatte mir damals überlegt, dass das realistischste Szenario, welche ich mir ausmalen kann, so ein Irlmaier/Mühlhiasl-Szenario sein könnte. Heute tritt noch eine ganz andere Wahrscheinlichkeit hinzu, welche genau solche Auswirkungen haben kann: 5G
    Wer sich in das Mühlhias/Irlmaier-Szenario hineinliest, sollte das mal unter dem Aspekt von 5G lesen

    13.04.2019

    Ja Folks, und da sind wir jetzt hier. Die letzten Mohikaner, bei denen die Gehirnwäsche entweder garnicht funktioniert hat, oder diese entdeckt und wieder abgelegt, rückabgewickelt werden konnte. Die letzten Mohikaner unter lauter Verrückten. Erinnert euch an die Worte von David Icke: "der Moment, an dem man erkennt, dass man es nicht selbst ist, der verrückt ist, sondern es die Welt ist, die verrückt ist"

     

    All The World Is Mad - David Icke & John Lennon

     

     

     


    Ja, da sind wir nun, umgeben von lauter Verrückten, und - wie Benjamin Kaiser erwähnte - es wird noch schlimmer kommen.

     

    "Es ist eine ganz, ganz lange Entwicklung, und wir sind lange noch nicht am Ende ..."

     

    Aber deckt sich das nicht auch mit dem Müählhiasl und Irlmaier und sogar dem Lied der Linde, das nämlich am "Ende der Zeiten" die Hälfte der Leute den Verstand verloren haben werden ? Und dann packt noch 5G obendrauf, welches ganz selektiv (Beamforming) dich bestrahlen, und in dir ganz selektiv Gedanken erzeugen kann, die "Stimme in den Schädel Technologie, welche erfolgreich im Irakkrieg angewendet wurde, als "Voice of Gog-Weapon" (Googelt mal generell: Voice+to+Skull+Technology+5G).

     

     

    Beamforming, also gezielte Bestrahlung.

     

     

    Die Patente sind alt, und das alles ist sehr bekannt

     

     

    New 5G Technology Could Send Voices into your Head - Patents & White Papers

     

     

     

    Nun euch dürfte das Alles klar sein, und euch dürfte damit auch klar sein, warum sie 5G mit solchem Hochdruck überall implementieren wollen. Die Möglichkeiten sind dermaßen umfangreich, von Gedankenkontrolle, nachgewiesenermaßen, bis zu Radarqualitäten, wie man hier sieht, und das ist noch ein ganz niedriger Frequenzbereich, bereits im jetzigen WLAN-Bereich !!

     

     

     

    Ich hatte euch ja auch mal ein Video gezeigt, wo ein paar Bastler einen herkömmlichen WLAN-Router umgebaut hatten, und durch eine Wand hindurch, zwar etwas unscharf, aber doch menschliche Umrisse und Bewegungen sichtbar machen konnten. Das ist dann ein Radar. Denkt immer dran, im Grunde sind auch TV, Radio, Zeitschriften, Schule, Hollywood, Uni etc militärische Einrichtungen. Es sind kriegführende Einrichtungen. Und dieser Krieg ist gerichtet gegen deinen Geist, gegen deine Seele.
    Wie William Milton Cooper schon meinte: "manches erscheint euch so unscheinbar, dass ihr nichtmal in Erwägung ziehen würdet, dass es gegen euch gerichtete Waffen sind", oder "wenn du die Waffen nicht kennst, die gegen dich gerichtet sind, dann kannst Du auch nichts dagegen machen" HIER

    Was machen wir also, wir paar, die noch oder wieder bei halbwegs klarem Verstand sind ? Zuvörderst, glaube ich, sollten wir nicht versuchen, das Rad der Zeit aufzuhalten. Man sollte die Entwicklung vielleicht noch zu beschleunigen suchen ? Denn vielleicht, wenn man es noch beschleunigt, wird vielleicht noch der eine oder andere noch aus seinem Schlummer gerissen. Wieauchimmer, jedenfalls kann man dem ganzen Thema, der ganzen Agenda nur noch mit einer Art Galgenhumor begegnen.
    Ernst wird es allerdings, wenn dann die 5G-Strahler tatsächlich nach und nach alles zupflastern, dann hilft auch kein Humor mehr. Und das Üble ist, es gibt noch nicht einmal ein tragbares, bezahlbares Meßgerät für den Bereich von 12-300 GHz. Wenn du dann einen komischen Gedanken in dir wahrnimmst, dann kannste noch nicht einmal ein Meßgerät anschalten, um einfach sicher zu gehen ...

     

    Wie gesagt, Patente gibt es zuhauf
    Gedankenübertragung, na schau.

     

     

    Gedankenkontrolle mit 5G - Patente

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    So sieht es aus.
    Aber naja, sie haben ja auch nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie die Menschen drastisch reduzieren wollen. Der Trick bei dieser ganzen 5G-Geschichte liegt in der Tat im "Beamforming", also der selektiven Bestrahlungsmöglichkeit. So können einzelne, oder auch verschiedene Gruppen jeweils unterschiedliche "Eingebungen", oder Bestrahlung bekommen.

    Ja Folks, eine äußerst strahlende Zukunft liegt vor uns.

     

    15.04.2019 n. Chr.  Die Agenda in Kürze

    Wenn Saatgut-Konzerne mit viel Aufwand und "Geld" daran forschen, Saatgut zu züchten, welches in der nächsten Generation NICHT wieder benutzt werden kann, also unfruchtbar (zi) ist - was sagt uns das ?
    Ich meine, wozu wird also geforscht ? Richtig, es wird geforscht, den Mangel zu erhalten, oder zu implementieren. Und wie ich gestern schrub, Die Biomassenkraftwerke, respektive der dafür betriebene Maisanbau vernichtet ! fruchtbaren Boden, und macht ihn unfruchtbar (zi). Bisphenol-A (BPA) in Verpackungen, Kunststoff, Kunststoff-Flaschen, Dosen etc. wirkt ähnlich wie ein Hormon, und macht unfruchtbar.

     

     

     

    Und so weiter. Die Liste ist natürlich lang.


    Und warum holzen sie jetzt überall die Sauerstoffproduzenten, die Bäume ab ? Also ich glaube, dass das mit dem Beamforming zusammenhängt. Das Bild erinnert auch schon an Gehirnwäsche ...

     

     

     

     

     

    „Blätter und Nadeln sind ideale Mikrowellenantennen. Zwischen Waldsterben und hochfrequenter Strahlung besteht ein eindeutiger Zusammenhang.“
    Dr. Ing. Wolfgang Volkrodt, ehemaliger Siemens-Manager (1990)

     

    Übrigens, ich hab's jetzt.
    Jedenfalls erstmal was provisorisches. Es gibt zwar kein Meßgerät für die 5G Frequenzen von 12-300 GHz, welches man bezahlen kann, d.h. wenn ihr in naher Zukunft irgendwie absurde Gedanken hegt, Kpfschmerzen, Mattigkeit, oder eine merkwürdige, für euch ungewöhnliche Stimmung habt, gar Stimmen vernehmt - dann könnt ihr leider nicht messen, ob ihr gerade im Focus eines 5G Senders seid, aber !
    Ihr könnt folgendes tun, wie es Dr. Joachim Mutter, und der weiß, was er da macht, schon seit längerem in der Anwendung hat,

     

     

    nämlich ihr holt euch einen m², und zieht euch diesen einfach über den Kopf, und am Hals schnürt ihr das Gewebe dann zusammen, so eng, wie halt möglich. Ändert sich dann die Stimmung, gehen die Stimmen, die Kopfschmerzen weg - dann wißt ihr Bescheid. Denkt dran, es ist bestens erforscht, und enorm viele Patente in dieser Richtung sind erteilt (Voice to Skull, etc.).

    Das einzige, was sie nur noch brauchen, um selektiv bestrahlen, und Verhalten, Gedanken änden zu können, ist genau das, was 5G ist.

     

     

     

    Ja, es ist schon mit 2-3-4G schon soweit, dass viele Menschen entweder umziehen mußten, oder ihre Bude oder wenigstens das Bett mit einer Schirmung versehen mußten. Die Insekten hat es schon fast ganz ausgelöscht. Was meint ihr, wie es erstmal kommen wird, wenn man ganz gezielt bestrahlt wird ?

     

     

     

     

     

     

     

     

    Überlegt euch eines - 5G funktioniert nur darüber, dass ein Strahl (Beam) geformt wird - was heißt das aber auf Deutsch ? Nun, erstens, da ihr ja nicht statisch auf der Stelle stehen bleibt, muß der Sender euch nachverfolgen könnten, muß also wissen, wo ihr seid, wohin ihr euch bewegt. Das ist also eine Radarqualität.

     

     

     

    Wie gesagt, als Max Igan vor etwa 2-3 Jahren schon mit 5G anfing, und dass das der Boogieman schlechthin sei, da wußte ich überhaupt nicht worum es sich dreht, woher denn nu die Gefahr kommen könnte. Aber da wußte ich auch garnichts von den "phased Arrays" und dem "Beamforming", den enormen Feldstärken, welche in V/m gemessen werden, über die übelsten, übelsten Grenzwerte, etc..

     

     

     

     

     

    Soweit ist es gekommen.

    Ein Bodenleger, der Teppich und Fliesen verlegt, meinte zu mir: "jetzt könnte ich mich selbsständig machen, ich hätte viele Aufträge - es wächst keiner mehr nach".

    Es wächst keiner mehr nach ...
    Und die Teppichverlegung ist nicht unbedingt Rocket-Science. Soweit ist es gekommen. Und, um es nochmal mit Benjamin Kaiser zu sagen:

    "Es ist eine ganz, ganz lange Entwicklung, und wir sind lange noch nicht am Ende ..."

     

    Wir sind noch lange nicht am Ende.
    Aber auch nur noch wir sind es, die sehen können, die hören können, die denken können. Wenn unsere Gattung erstmal ausgestorben ist, dann dürfte es überhaupt gar kein Halt mehr gegen, weil einfach niemand mehr da ist, welcher ein Konzept von Wirklichkeit (lu) und echter Normalität (gesunder ! Menschenverstand) hat. Was dann übrig bleibt, ist äußerlich, also aus den Handlungen der Menschen entnehmbar: reiner und reinster Materialismus. Und Materialismus ist seiner Natur nach eine Form von Satanismus, oder, wer es eben "weltlich" möchte: Marxismus, Kommunismus, Sozialismus.
     

    Im Prinzip das Konzept der konkurrierenden Todesursachen. Aber wie Davis Icke schon meinte, und wie es ja auch an vielen ihrer Symbole und ihren eigenen Aussagen entnehmbar ist: "they are obsessed with death" - sie sind besessen vom Tod.

     

     

    17.04.2019 n. Chr. 

    Nur ein kleines Beispiel, ich hatte es bereits am 27.03.2019 empfohlen

     

     

     

     

     

    Doch ist dann 8 Tage später ist der Film nochmals hochgeladen worden, auf einem Kanal mit "nur" 9000 Abonnenten, und hat es sehr schnell auf eine beeindruckende Zahl von Zuschauern gebracht .

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Daran sieht man also, dass bei einem gewissen Teil der Menschen, wenn natürlich auch im Verhältnis noch sehr wenige, immerhin eine gesteigerte Aufmerksamkeit vorhanden ist.
    5G ist - ohne wenn und aber - eine militärische Einrichtung.

     

     

     

    Was zählt, ist nicht, was es wirklich ist, sondern, was die Leute glauben, was es ist. So ungefahr, Kissinger. Genau, und was glauben die Menschen ? Richtig, sie glauben, das jetzt eine toll vernetzte Zeit anbricht. Doch das ist es eben nicht, um was es wirklich geht. Was ist jetzt eigentlich genau der Boogieman, warum so so schnell, wie möglich 5G überall haben wollen ? Klar, ich habs schon hundertmal geschrieben - zum allerersten mal besitzen sie die Möglichkeit zur ganz gezielten, selektiven, gerichteten, individuellen Bestrahlung.

    Früher waren diese Einrichtungen noch ultra primitiv.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Denkt immer an die goldene Regel:

     

     

     

     

    Alles, was dem Menschen von Seiten des Systems nahegebracht,

    was an Neuerungen eingeführt wird,

     an Gewöhnung beabsichtigt ist, ist immer das Bösartigste, was zu diesem Zeitpunkt

     

    möglich
    ist




    Es ist nur deshalb nicht bösartiger, als es gerade ist, oder beabsichtigt ist,
    weil es bösartiger für diesen Zeitpunkt nicht möglich ist.

    Wäre es zu einem gegebenen Zeitpunkt möglich, würde es gemacht werden.

     

     

     

     

     

     

     

     

     


     

     

     

    "Die Menschen glauben es nicht, weil sie sich nicht vorstellen können, dass es so bösartig ist", meinte mal ein Kollege zu mir.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Ja.
    Folks ...