Der Wasserwandel - News
Gedanken und dies und das...

Wenn ihr hier NUR die News seht - das komplette Wasserwandel-Web --> HIER

 
Es ist wichtig, einzusehen, daß wir in der heutigen Physik nicht wissen, was Energie ist.“

 Richard Feynman - Physiker und Nobelpreisträger

.........................................................................................................................


Macht die Kranken gesund, reinigt die Aussätzigen, weckt die Toten auf, treibt die Teufel aus.

 Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch.

Matthaeus 10/8

 

 


 

"Der Intellekt, der Geist, ist wie ein Fallschirm - er kann erst dann funktionieren, wenn er völlig offen ist"

Jordan Maxwell


GESUNDHEIT LebeGesund  Epochtimes   Bachheimer   Jeff Rense   SGT-Report   Hartgeld   quer-denken.tv  Jouwatch  sat24.com   WieFleisch   Biokartoffeln   kein Gluten   gute Lebensmittel    glyphosatfreies Brot   Energie (LENR)   Max Igan  David Icke Leonard Coldwell   David Icke deutsch  Pizzagate und mehr-deutsch Räucherwerk und mehr   Truthstream  HOAXLAND (die schnellste Gruppe in Sachen false Flag, Hoax-Analyse) Whale (Megaseite)

 

 

Wenn ihr in dieser Webseite etwas suchen möchtet, dann gebt bei google ein:  "suchbegriff site:wasserwandel.info"

 

 

26.05.2018 n. Chr.

Die Widersprüche der Impf-Hypothese - Dr. med. F.P. Graf
Aus einer Ärztefamilie, einer der erfahrendsten Kinderärzte überhaupt





----

Dr. med. Klaus Hartmann über Impfstoffsicherheit
War 10 Jahre tätig im Insitut für "Impfstofficherheit"



----
 

Impfkritische Ärzte werden mundtot gemacht ! Dr. med. J. Loibner
Impfungen waren damals, und sind heute: Bevölkerungskontrolle. Ein historischer Abriß



----
 

Impfungen schützen nicht vor Krankheiten ! Interview Dr. Rolf Kron
Konnte trotz des Medizinstudiums sein logisches Denkvermögen noch retten

 

 

Ich hatte mich gestern, obwohl ich das Meiste schon kannte, nochmal etwa 5 Stunden mit der hochkriminellen Impfagenda befasst. Denn es ist ja so, einen Monat, ein Jahr später ist der Geist gereifter, und man nimmt die gleichen Informationen mit einem neuen Bewußtsein auf. Alles fließt, und keiner steigt zweimal in denselben Fluss.

Und so ist mir eigentlich die Methode klar geworden, die überall die Gleiche ist, wenn es darum geht, absolut kriminelle, und menschenfeindliche Maßnahmen als etwas für den Menschen gutes an den Mann zu bríngen: Propaganda

Also auf Deutsch: Lüge, wiederholte Lüge, und abermalig wiederholte Lüge. Lüge ohne Unterlaß.

 

 

 

 

 

Je öfter es wiederholt

je seriöser es vorgetragen,

desto wahrscheinlicher ist es gelogen

 

 

 

 

 

Wenn man Menschen, wie oben, die noch denken konnen, folgt (sofern man das überhaupt noch kann), dann kommt man irgendwann an den Punkt, wo einem völlig klar wird: "wie konnte ich diesen ganzen Impfbullshit eigentlich überhaupt glauben ?"

Die Antwort ?

Die Propaganda war durch beständige Wiederholung so tief im Kopf verankert, dass man nicht mehr in der Lage war, sie als Propaganda zu entlarven. Wie eine angeborene Lüge.
Doch weiter wird klar, wenn man der Lüge auf den Grund geht, dass die Impfindustrie sich bewußt ist, dass sie Menschen schwer schädigt. Spätestens jetzt sollte man mal gucken, was denn Pharma auch so im dritten Reich, Asuschwitz und anderswo gemacht hat, und auch wer kurz nach dem WW2 (Fritz ter Meer, Auschwitz, Bayer, Buna) wieder federführend in der Pharma war, und wie die West-Pharma die DDR-Bürger als Versuchskaninchen nutzte, gegen Devisen.

Also: die Menschen werden wissentlich und gezielt durch Impfungen geschädigt.
Ich wiederhole: wissentlich.
Und: gezielt.
Damit sind auch die Ärzte selbst: potentielle Mörder.

 

Das heißt aber auf Deutsch, und ich habe das früher schon häufig gesagt: also die Zäune von Auschwitz niedergerissen wurden, da wurde Auschwitz nicht geschlossen, sondern geöffnet - für die ganze Welt.
Na - wer kann das Hakenkreuz sehen ?

 

 


 

 

Es sind noch immer dieselben, Folks, noch immer dieselben.

Wie meinte Putin noch: "es scheint, dass diejenigen, die mit ihrer Frechheit vor 70 Jahren durchkamen, auch heute wieder durchkommen" [mit ihrer Agenda - durch Propaganda, also auf Deutsch: beständig wiederholte Lüge].

Also nochmal.
Was mir gestern nach den 5 Stunden klar war: der ganze Bullshit, den wir im Kopf haben, das gesamte Kaleidoskop des Stusses und Unsinns ist uns "eingeimpft" worden durch nicht mehr, als beständige Wiederholung, mit seriöser Mine.

 

 

 

 

Je öfter es wiederholt

je seriöser es vorgetragen,

desto wahrscheinlicher ist es gelogen

 

 

 

 

Und: es begann schon bei den Eltern. So durchprogrammiert, wie sie waren, haben sie den Stuss und Unsinn natürlich auch ihren Kindern beigebracht. Von wenigen Ausnahmen abgesehen. Und natürlich abgesehen von denjenigen, welche die Agenda kennen, oder gar leiten.
Doch warum schaffen es die Menschen nicht, sich aus ihrer Matrix des Stusses und Bullshits, welches sie für wahr und echt erachten, zu befreien ?

 

 

 

 

 

 

 

 

Na ?

 

 

 

 

 

 

Genau.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Keine Zeit.

 

 

 

 

 

 

Und schon wieder sind wir an dem gleichen Punkte angelangt.
Momo und die Herren von der Zeitsparkasse.
Ich verlinke das jetzt nicht, ihr dürftet es ja mittlerweile kennen.

Es ist nicht anders.
Mal abgesehen von vielleicht mangelnder geistiger Kapazität, ist es einfach nur der Mangel an Zeit, freiwillig und unfreiwillig geschaffen, welche dem Menschen die Lüge, die systemische Täuschung (Maya, Matrix) nicht durchblicken lässt.
Natürlich ist es kein angenehmer Gedanke: "das System will mich dann letztlich ja umbringen".
Ja natürlich will es das.
Und es war auch noch nie anders. Nur sollst Du freiwillig teilnehmen am Ritual.
Sie haben es sogar auf riesigen Steintafeln in ganz vielen Sprachen, für jeden sichtbar, veröffentlicht. Es ist also nicht so, dass sie damit hinter dem Berg halten. Nein, sie stellen ihre Agenda vielmehr mitten auf dem Berg, für jeden sichtbar, auf.

 

Was macht Uhura ?
Sie lenkt ab.
Zeitklau.
Horus, hora, hour, Chronos ...

 

 

 

 

 

 

Daher kommt man dem systemimmanenten Bullshit einfach nicht auf die Schliche.
Aufgrund der Zeit, die man sich klauen lässt.
Doch letztlich eigentlich immer: freiwillig.
 

 

Ja, so isses, Leute.
 

 

 


25.05.2018 n. Chr.

 

 

 

Der neue NWO-Boogeyman: 5G

 

 

"Ihr erkennt nicht einmal die Hälfte der Waffen, die sie gegen euch einsetzen. Manche erscheinen euch so unscheinbar, dass ihr nicht einmal in Erwägung ziehen würdet, dass es sich dabei um eine gegen euch gerichtete Waffe handelt"

William Bill Cooper

 

 

 

 

 

In Sheffield haben sie jetzt schon tausende gesunde Bäume gefällt, und wollen noch über 17000 !!! gesunde erwachsene Bäume fällen.


Warum ?


Weil sie dort das 5G Mikrowellen-Nétzwerk installieren wollen, und die Bäume das Signal stören...
 

 

 

 

 

 

5G ist natürlich nicht mehr, als eine Mikrowellenwaffe, basierend auf bereits bestehender Technik, getarnt im Kleid des "Datenaustausches", sprich "Mobilfunk", "Smartgrid", etc

 

 

 

 

 

 

 

Und da man alle paar Meter solch einen 5G-Kasten vor den Häusern, auf den Strassen installieren will (überall), sollen halt alle Bäume weg.

 

 

 

 

 

Und so wird die Waffe beworben:

 

 

Geil, was soll das denn für eine "Zukunft" sein ?
Auszüge aus der Webseite von oben:

 




 

 

Mit "Leben" hat das natürlich garnicht mehr zu tun.
Geschweige mit "Zukunft"

Leben in einem Mikrowellenofen.

 

Hier sind nurmal die Auswirkungen von einem gegen 5G weitaus schwächerem W-LAN, welches bereits nachweislich schädlich ist für Lebensprozesse



 

 

 

 

 

"Das Leben in der Stadt hat eigentlich nur Nachteile. Doch müssen wir nich daran arbeiten, diese Nachteile zu beheben, sondern wir müssen sie dahin bringen, die Nachteile als ihre Vorteile anzusehen"

Bruder von Aldous Huxley (Autor von "schöne neue Welt")
 

 

 

 

Wir leben im Zeitalter der Täuschung

William "Bill" Cooper

 

 

 

 

Wir werden wissen, dass unser Desinformationsprogramm wirksam ist,

wenn alles, was die Amerikanische Öffentlichkeit glaubt, falsch ist.“

 

CIA-Chef William Casey 1981

“We’ll know our disinformation program is complete when everything the American public believes is false.”

 

 

 

 

 

 

Merke


Man will nicht wissen, was dem Menschen hilft,
sondern man will wissen, wie man ihm Schaden zufügen kann.
Nur dieses ist förderungswürdig

 

"Als ich dann den Anruf bekam, und die Stimme sagte:
 "wir wissen, wo ihre Tochter wohnt", da wurde es dann ernst"

 
Dieter Broers : Unterdrückte Wissenschaft
 

 

 

 


Die 5g-"Zukunft" ala Blade-Runner


 

 

 

 

 

 

 

 

So oder ähnlich wohnen übrigens die vielen Onkels Rotschild

 

 





Wenn das Leben in der Stadt so toll ist, dann ist unsere Pyramidentruppe ja voll doof, weil sie so weit draussen leben, und nichts von dem tollen Leben mit selbstfahrenden Autos und kommunizierenden Verkehrsschildern mitbekommen.

Überhaupt nicht up to Date, die Truppe.




------------------------------------------------------
 

Ja Folks, so isses.

Wie William Cooper schon sagte: "manche Dinge erscheinen euch so unscheinbar, dass ihr nicht einmal in Erwägung ziehen würdet, dass es sich dabei um eine gegen euch gerichtete Waffe handelt"
Nun, 5G kommt ja im Grunde direkt aus dem militärischem Bereich, für jeden schnell nachzulesen, daher es nicht wirklich unscheinbar ist. Aber was erkennt man daran, dass sie mit aller Eile solch eine Militärtechnik (gegen die Bürger gerichtet) mit aller Hast einführen ?

Sie sind spät dran.
Ziemlich spät, wie es aussieht.

 

 

Daher jetzt versucht wird, den NWO-Boogeyman 5G in aller Eile möglichst flächendeckend zu installieren.


 


Ja, sie sind spät dran, was man daran sieht, dass ihre Propaganda auf Hochtouren läuft, und man die durchscheinende militärische Nutzbarkeit nicht verdecken kann. Soll heißen, es ist ihnen jetzt "egal", ob man es sieht, oder nicht, und wenn man alle Bäume fällen muß !!!

Das heißt, wenn es ihnen soooo wichtig ist, das jetzt unbedingt schnell überall einzuführen, weil es ja so gut für die Menschen ist .... ich meine, das riecht man doch 10 Meilen gegen den Wind, so dermaaßen stinkt die ganze Story. Aber bei Wikilügia kann man bestimmt nachlesen, wie toll das alles ist.

 

 

An ihrer Eile also, welche für sie untypisch ist (Fabian-Society), erkennt man, dass irgeneine scjhwerwiegende Gefahr für ihre Agenda sehr nah sein muß.
Muß. Denn sonst würden sie nicht in solch einen "Panik-Modus" verfallen, und etwas rasch durzusetzen versuchen, von welchem man sogar sehen kann, dass es militärische Zwecke verfolgt.
Doch was könnte das sein ? Was könnte die novus ordo seclorum-Agenda am Ende zu Fall bringen ?

Ist es das ?
 


"Für das erste mal in der Geschichte der Menschen, für das erste Mal in ALLER menschlichen Geschichte, ist nahezu die gesamte Menschheit politisch wach geworden. Und jetzt sehen die alten, wie neuen Mächte der Welt, noch einer weiteren, neuartigen Realität entgegen, welche in manchen Aspekten ohne Beispiel ist, weil die Hinfälligkeit ihrer Macht größer ist, als jemals zuvor.

Die Fähigkeit, Kontrolle zu behalten über die politisch aufgewachten Massen in der ganzen Welt, ist auf einem historischem Tief.

In früheren Zeiten war es einfacher, eine Million Menschen zu kontrollieren, als eine Million Menschen umzubringen. Heute ist es unendlich viel einfacher, eine Million Menschen umzubringen, als eine Million Menschen zu kontrollieren."

                                            Rede von einem aus der Pyramidengang

Dieser nette Ausschnitt im englischen Originalton --> HIER (1.15min)

 

 

Ich würde sagen: "ja, auch".

Das Zweite ist das nun überall merkliche Hochkommen von den, was man so laps "freie Energie" nennt. Es steht an jeder Türschwelle. Und ich habe eucjh ja auch schon ein paarmal erzählt - wenn sich diese neuen Energieformen Bahn brechen, dann beseitigen diese den Mangel.
Doch nur der Mangel macht "regierbar".

Allerdings
- es ist in jedem Menschen der Drang und das Streben nach Fülle und Überfluss angelegt
- Fülle und Überfluss machen den Mensch äusserst schwer manipulierbar.
- Eine Institution der Manipulation heißt auf Deutsch: Regierung
- demgemäß kann eine Regierung (Institution der Manipulation) nur an einem (kontrollierten) Mangel interessiert sein.

 

 

 

Daher: 5G

 

 

 


Überall in Europa werden übrigens die alten Burgen und Schlösser, auf "koste was es wolle", wieder hergerichtet.
Man soll sich wundern, warum ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 


24.05.2018 n. Chr. Einfach (wieder) gesund ?


Ein Tipp !

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

22.05.2018 n. Chr.

Tja, Folks, der Mai ist bald um, und damit ist Weihnachten nicht mehr weit.

 

Und hier, das sollte man rudimementär kennen.


 

Die Interpretation des rätselhaften Doppelspaltexperiments

 


 

 

Ihr mögt es kennen, oder jetzt gesehen haben.
Und euch sagen, naja, nagut, dann begreife ich das Photon halt als Welle, und nicht als Teilchen.

Was aber der Hammer ist - es funktioniert auch mit Fullerenen ! Und das sollen - laut "Wissenschaft" - riesige Moleküle sein.

 

 

 

Also selbst von dieser Seite bekommt David Icke (und viele andere natürlich auch, auch Kant und Schopenhauer) Bestätigung:
die "Welt" ist nicht solide, sondern eine Art von energetischem Zusammenspiel.

Damit wird auch Zeit und Raum zur Illusion.
Ganz "offiziell", von Seiten der so genannten "Wissenschaft".
 

 

------------------------------

 

Ich habe mir allerdings ohnehin abgewöhnt, noch irgendwas zu glauben, was man erzählt, erzählt hat. etc.

Die Wahrheit ist nämlich dort zu finden, worüber im Prinzip nicht geredet, nicht berichtet, nicht geschrieben wird.
Die Wahrheit ist in der lebendigen Sphäre des "Hörensagens".

Das ist natürlich ein sehr vages Feld. Wie ordnet man ein, ob etwas wahr sein könnte ?
Die Wahrscheinlichkeit, dass es wahr sein könnte, ist um so höher:

- je weniger "Material" darüber zu finden ist
- je besser es in die Agenda paast (etwa vorzustellen wie in Filmen "Equilibrium", Brazil", oder Büchern "1984", "schöne neue Welt")
- je mehr es lächerlich gemacht, oder bekämpft wird.

etc.
 

 

 

Die Grundregel kennt ihr ja

 

 

Je öfter es wiederholt

je seriöser es vorgetragen,

desto wahrscheinlicher ist es gelogen

 

 

 

 

 

 


21.05.2018 n. Chr. Einfach (wieder) gesund ?

Selten, selten - und aktuell, einer der Besten, Dietrich Klinghardt, Teil 2

 

 

Jede Krankheit hat eine Ursache - Die 5 Ebenen der Heilung - Dr. Dietrich Klinghardt⎪Teil 2

 

 

 

 

 

 

 


 

20.05.2018 n. Chr.

Wer von Max Igan "nichts ist, wie es scheint" gehört hat, wird festgestellt haben, dass er dort die wesentliche Agenda des Systems auch herausgearbeitet hat, nämlich ?

 

 

 

 

 

Zeitklau

 

 

 

 

 

 

Zeitklau durch Ablenkung

 

 

 

 

 

 

Zeitklau durch Mangel

 

 

 

 

 

 

 

Da waren sie wieder, Momo, und die grauen Herren von der Zeitsparkasse ...

 

 

Gehen wir in das Detail.
(Zusammenfassung vom 11.11. + 21.11.17 + 19.02.18)

Leicht geändert, ergänzt und erweitert am 20.05.18


 

Es ist dem System völlig egal:

- ob ihr in einer Partnerschaft steckt, die euch voll erfüllt
- ob euch eure 4 Kinder dauernd auf Trab halten
- ob ihr in einer Partnerschaft steckt, die nur voller Stress und Zankerei ist
- ob ihr keinen Partner habt und dauernd auf der Suche seid
- ob ihr euch im Krieg oder Bürgerkrieg befindet
- ob neben der Arbeit eure Gedanken sich nur um Koks und Nutten oder Sex mit kleinen Kindern dreht
- ob ihr als Unternehmer Tag und Nacht eure Gedanken nur darum kreisen, das Unternehmen voranzubringen
- ob ihr jede freie Minute im Fitnesstudio verbringt
- ob ihr Neurodermitis habt, und 24/7 unter Ruckreiz leidet
- ob euer Kind autistisch oder anderweitig schwer krank ist
- ob ihr eigentlich nur mit eurem tollen Auto den ganzen Tag durch die Gegend fahrt
- ob ihr leidenschaftlicher Briefmarkensammler seid
- ob ihr euch den ganzen Tag von Radio und TV oder Smartphone bespielen und beschäftigen lasst
- ob ihr dauernd Angst habt vor Krieg, Krisen, Krankheit oder gar der Angst selbst
- ob ihr die ganze Zeit chillt, und am Strand liegt
- ob ihr euch dauernd nicht entscheiden könnt, welches Geschlecht von den angebotenen 28 auf euch zutrifft
- ob ihr vollends ehrenamtlich beschäftigt seid, abgelaufenes Essen für die Tafel bei den Supermärkten zu sammeln
- ob ihr als Logenbruder des 20sten Grades in jeder freien Minute euch nur noch dem Aufstieg zum 21sten Grad widmet
- ob ihr Computerspiele zockt oder Pokemons sucht
- ob sich alles darum dreht, wie man das Haus vor Einbruch sichert, oder genug Konserven hat
- ob ihr die Aufklärung anderer mit Halbwahrheiten eure ganze Passion ist
- ob ihr in einer abgelegenen Höhle im Himalaya euer ganzes Leben in Meditation verbringt
- ob ihr euch nach der Arbeit mit Freunden trefft und pseudointellektuellen Scheiss labert
- ob ihr passionierter Bergsteiger seid, und alle Gedanken bloss um den nächsten Aufstieg sich drehen
- ob ihr Sachen macht, die ihr nur deswegen macht, um anerkannt zu bleiben, oder zu werden
- ob ihr selber schwer krank seid, und eure Gedanken nur um die Krankheit kreisen
- ob ihr super gesund seid, und nur nach dem nächsten Reiki-Event oder Wellness-Hotel Ausschau haltet

- ob ihr ....

 

Also.
Es ist dem System völlig egal, in welchem der o.g. Zustände ihr steckt, Hauptsache ihr steckt in mindestens einem, besser noch einer Kombination aus mehreren.
Denn dem System ist es egal, ob ihr im Krieg seid, oder leidenschaftlicher Briefmarkensammler, oder euch dauernd um euer kaputtgeimpftes autistisches Kind kümmern mußt. Für das System sind das nahezu (während diese Eigenschaften gegeben sind) identische Situationen und somit gleichermaßen zielführend.

Ich hatte es weiter unten (11.11.2017) schon etwas anders hergeleitet und beleuchtet, die scheinbar gegensätzlichsten Zustände sind vom System her mit Wohlwollen betrachtet, passiv toleriert, oder auch aktiv herbeigeführt.

Denn es geht immer nur um eines, nämlich







 

 

 

 

eure Zeit

 

 

 

 

 

 

 

Es ist egal, ob ihr eure Zeit mit nutz- und sinnlosem Porschefahren, Krieg, oder Aufbau oder Erhalt eures Unternehmens verbringt, oder Essen für die Tafel organisiert, 24/7 mit Koks, Nutten und Geldzählen beschäftigt seid,  Hauptsache ist, dass ihr niemals Zeit habt, dorthin zu schauen, wohin ihr nicht schauen sollt.

A, ab - lateinsch "weg", "weg von". Jemanden lenken in genau die falsche Richtung, hieße ihn weglenken, (a)-ablenken. Daher gibt es eben, wo oben aufgelistet, tausende verschiedene "Spielarten" des Systems, die nur scheinbar extrem gegensätzlich sind, jedoch alle letztlich zu demselben Ergebnis führen - ihr seid abgelenkt. Und im Grunde lässt es sich noch einfacher ausdrücken.

 

(Geschrieben 21.11.2017, ähnliche Artikel sind links unter "die systemische Täuschung" zu finden)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So, jetzt sind wir wieder am heutigen Tag, dem 19.02.2018

Also - was ist denn eigentlich Zeit ?

Zeit ist nichts anderes (erstmal), als die Bedingung der Möglichkeit der Veränderung. So wie es in der Zeit ein Nacheinander gibt, aber kein Nebeneinander. Wie eben im Raum kein Nacheinander, sondern nur ein Nebeneinander.

Wenn sie euch also, wie bei Momo es die grauen Herren machen, eigentlich wo es nur geht eure Zeit stehlen wollen, und euch sogar noch dazu bringen, die Zeit, die ihr frei zur Verfügung habt, sogar auch noch ganz freiwillig völlig nutzlos zu vergeuden, was machen sie dann im Grunde ?
Sie bringen euch um die Möglichkeit der Veränderung. Sie bringen euch um die Möglichkeit der Entwicklung. Sie verhindern Entwicklung Sie halten Veränderung auf, stoppen diese, brechen diese ab. To Cancel heißt das im Englischen, im Deutschen heißt es kanzeln.

Das ist also die Bedeutung von "kanzeln", es bedeutet, Entwicklungen, Veränderung DIE IN DER NATUR DER SACHE liegen, auf allen Ebenen zu verhindern, abzubrechen, zu stoppen, zu kanzeln halt, und - wenn möglich - durch ein Surrogat, etwas Künstlichem, zu ersetzen, durch etwas, welches nicht in, aus dem Natürlichen kommt oder begründet liegt, sondern arbiträr, künstlich, geschaffen wurde.

 

 

 

Ein Leben im Surrogat

Ein Leben in der Künstlichkeit

Ein Leben in der Täuschung

Ein Leben in Zi

 

 



Das Alles ist natürlich noch viel älter. Es geht um etwas Grundsätzliches - nämlich, wie manipuliert man den natürlichen menschlichen Entwicklungsdrang auf eine Art und Weise, dass er garnicht merkt, dass er fehlgeleitet wird ? Man hat nämlich festgestellt, dass der Mensch in Not, in Mangel am besten zu lenken ist - Überfluss und Fülle macht ihn äusserst schwer manipulierbar. Doch eben diese Fülle ist es, auf die das natürliche Streben der Menschen gerichtet ist.

David Icke hat es einmal so ausgedrückt, nämlich - wir sind wie ein mit Luft gefüllter Ball, den man die ganze Zeit versucht, tief unter Wasser zu halten, um ihn nicht aufsteigen zu lassen. Wir sind alle solche Bälle, in jedem von uns ist es angelegt, bei Manchen auch nur der Möglichkeit nach, Fülle zu schaffen, in letztlich jedem Aspekt des Daseins. Wir halten also fest:

- es ist in jedem Menschen der Drang und das Streben und die Realisierung von Fülle und Überfluss angelegt
- Fülle und Überfluss machen den Mensch jedoch äusserst schwer manipulierbar.
- eine Institution der Manipulation heißt auf Deutsch: Regierung
- gieren. Gierrate ψ. Neigen. Neigungsrate. Re= Wandelnder im Totenreich, Zombie, "Person". "-ung" = definiert, institutionalisiert

- demgemäß kann eine Regierung (Institution der Manipulation) nur an einem (kontrollierten) Mangel interessiert sein.

 

 


Deswegen, nur als Beispiel, wird eben bei den großen Saatgutkonzernen mit millionenschwerem Aufwand auch nach Saatgut geforscht, welches nach der Ernte




 

 

 

 

 

 

 

 

 

nicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

wieder zu Saatzwecken genutzt werden kann.

 

 

 

 



 

Es wird also enormer Aufwand getrieben, um den Mangel zu schaffen.
Mangel bewirkt was ?
Man muß sich kümmern, den Mangel auszugleichen.
Was braucht man zuallererst einmal dazu ?
Richtig.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeit

 


 

 


 

 
Und das ist in allen Bereichen so. Lasst es euch gedanklich auf der Zunge zergehen.



Zeit ist also auch die Bedingung der Möglichkeit des Überflusses.
Daher sehen sie zu, dass sie diese Zeit euch klauen, wo es nur geht, oder euch dahin bringen, sie nutzlos zu vergeuden.

 

---

So, jetzt sind wir beim 20.05.2018 angekommen.
Es ist wirklich so, wenn man die Agenda erstmal so richtig begriffen hat, dann kann man sie auch relativ leicht überall sehen. Alles, was sinnlos Zeit raubt, oder auch alles, womit man sinnlos Zeit vergeuden kann - wird ausdrücklich gefördert.
Daher es ja auch die beste Methode im Krieg ist, jemanden nicht tot zu schießen, sondern so zu verwunden, dass er noch andere, gesunde Kräfte bindet. Daher sie mit dem Impfen das Kind auch nicht totimpfen, sondern nur so, dass es - wenn möglich - dermaßen schwer behindert ist, dass es die Kraft und Zeit einer ganzen Familie raubt. Autismus ist solch eine, für das System äußerst willkommene, Krankheit.
Nun, wie schon an anderer Stelle geschrieben, ihr selbst werdet wohl noch -zig Beispiele in eurem eigenen Leben finden können, wenn ihr es verinnerlicht habt. Ihr werdet VOR ALLEN DINGEN dann überrascht sein, wie ihr euch die Zeit selber raubt.
 

 

 

Luxus ist, wenn das Entbehrliche dem Unentbehrlichen Abbruch zu tun beginnt

Immanuel Kant

 

 

 

 

 

 

Doch wie lautet das Mantra

 

 

Des  Lebens im Surrogat

Des Lebens in der Künstlichkeit

Des Lebens in der Täuschung

Des Lebens in Zi

?

 

 

 

Das Unentbehrliche ist das Entbehrliche

und

Das Entbehrliche ist das Unentbehrliche

 

----------------



Ich verweise jetzt hier zu guter Letzt nochmal und nochmal drauf, bis auch der Letzte diesen kleinen Ausschnitt gesehen hat :-)

 

 

 

Das Leben in der Blase

 

Warum tue ich das, was ich tue ?

Warum ?
Warum diese Eile, warum rennen die Menschen ?
Wo wollen sie hin ? Und warum ?
Wer hat die Karotte dahin gepackt. Warum ?



 

 

 

 

 


19.05.2018 n. Chr.

 

Ein neuer Igan draussen ! :-)


"Nichts ist, wie es scheint ... " richtig, richtig gut !

Der Direkteinstieg zum Thema ist ab Sekunde 543, also HIER

 

 

 

---------------------------------------------------

 

Nur kurz.
Ich hatte weiter unten, in der Analyse der Worte und Silben mal angemerkt, dass es sich im Grunde in vielen Fällen auch um Wortmagie handelt, indem man durch die Nutzung bestimmter Begriffe seine Zustimmung zum Ritual erteilt.

Dabei ist noch anzumerken dass die Definition (des Wortes, des Klanges, des Geräusches) ein arbiträres Moment besitzt, wahrscheinlich sogar ist dieses arbiträre Moment ein rituelles Moment, will sagen, viele Worte sind in ritueller Hinsicht (,Zweck, Ziel, finis) festgelegt.
De-finis.

Finis lat. = Ende, Absicht, Tod, Grenze, Zweck, (fest-)

Dē als Präfix

1. ab-, weg-, fort- [ destringo ]

2. nieder-, herab- [ descendo ]

3. (zur Bez. des Fehlens) un-, miss- [ demens; desum ]

 

De-finieren.
Wenn "de" auch "un" oder "miss" bedeuten kann, was könnte dann De-finition bedeuten ?

Es wäre eine Un-finition, besser sogar eine Miss-finition.

Eine Missernte ist was ?
Eine Missgeburt ist was ?
Eine missliebige Sache ist was ?
Ein Missstand bedeutet was ?
Ein Mißverständnis ist was ?

So, einigen wir uns mal auf "nicht recht", "nicht richtig", "nicht gut" .

So, und wenn ich jetzt das angemerkte arbiträre Moment der "De-finition" mit anflechte, so ist es im "de" ja enthalten, nämlich würde dann De-finition bedeuten: zu keinem guten Ende, zu keinem guten Zweck, in keiner guten Absicht.

Man könnte für das Präfix "de" ebenso  ab-, weg-, fort nehmen in der Bedeutung, was auf das Gleiche hinaus läuft.

Das ist das arbiträre Moment. Denn Definition in sich selbst bedeutet schon : kein guter Zweck.


Und das ist genau das, was hinter den Worten steckt, dieses nicht gute Ritual.
Die Wortmagie.



- Herr

Herr weiblich ?

- Herrin

"Herr", "Herrin", über was ?
Was maße ich mir (unfreiwillig ?) an, über wen bin ich, oder soll es sein, oder sage es, oder glaube es, wie eine Zauberformel, "Herr" ?

"Herrschen" ist ein "Walt"-Begriff, es hat mit walten zu zun.
Gewalt, Verwalt, Anwalt etc.
"Herr" ist letztlich ein (kriegerischer, juristischer, militärischer) suggestiver Begriff.
Was ist Suggestion ?
Wortmagie, also bereits Ritual.
 

 

 




 

 

 

Was könnte das z.B. sein, über was ihr "Herr" sein sollt ?

 

 

 

 

 

How The Magic Works

 

 

 

 

 

 

 


18.05.2018 n. Chr.
 

Heiko Schrang aktuell :-)

"Wir leben auf einem Planeten, wo nur Geistesgestörte unterwegs sind"

 

Neue Migrationswelle während Fußball WM geplant

 

 

 

 

----------------------------------

 

Alexander Wagandt

- das zweite Drittel ist beinahe "altgewohnt", meint, im gewohnten "Tagesenergie"-Stil. Am Anfang wird noch Trump erwähnt, was nicht so meines ist, da ich das Ganze der sichtbaren Politik nichtmal mehr im Ansatz ernst nehme.


Aber sonst ganz gut.

 

 

 

 

 

 

----------------------------

In 9 Minuten gut zusammengefasst.


David Icke darüber, dass der ganze Wahnsinn sein Ende finden wird, und die Pyramidentruppe ihre Agenda des novus ordo seclorom nicht wird durchbringen.

Ein guter Ausblick, den er da präsentiert.
Allerdings ist jeder Einzelne gefordert, seinen Teil beizutragen

"Sie hätten eigentlich unendlich so weiiter machen können, wenn nicht ein Teil der Menschen aufgewächt wäre ..."

"Jetzt schmeißen sie alles auf uns, was ihnen möglich ist, um eben dieses Erwachen aufzuhalten ..."

 

 

David Icke: The Vibrational Change

 

 

 

----------------------------------------

 

"Es hat uns 3000 Jahre gebraucht, um zu diesem Punkt zu kommen"

Jakob Rotschild

 

 

Wobei ich allerdings nicht gedacht hätte, dass der gute Mann so lachen kann,

und dabei durchaus nicht unsymphatisch wirkt.

 

 

 

 

 

.........................................

Hier ein schönes T-Shirt zu dem ganzen Thema...

 

Ihr könnt euch ja mal übersetzen, was da auf Lateinisch steht :-)
Übrigens, was da hell leuchtet, dass ist Lu, das Licht, das Echte.
Was da unten rechts am Boden liegt, ist Zi, die Täuschung, das Künstliche.

 

 

 

 

 

 

------------------------------------------------

Ja Folks, denkt immer dran:

Wenn der Mai um ist, dann ist Weihnachten nicht weit ...

 

-----------------------------------------------------

 

Ein Blick in die Zukunft: zu "guter" Letzt :-)

Ich habe das aus dem Newsletter von Walter Häge.
Es wirkt stellenweise sehr "hartgeldig", weil konkrete Daten genannt werden, wann wie was geschehen soll.
Doch -wie gesagt- ich bin über dieses Thema in einer Art "hinweg", dass halt kommen wird, was halt kommen muß ...

Nur für den Fall, dass es zufällig wahr ist.
Dass dann keiner meckern kann: "das haste aber nicht mit uns geteilt" :-)
Es sei noch angemerkt, dass ich viele Passagen dort, wenn es zur "großen" Politik, und Worten wie "Kirche", oder gar "Papst", "Vatican", kommt, absolut nicht so sehe, da ein weit weit höherer Standpunkt einzunehmen ist, von welchem es sich dann meistens genau umgekehrt entpuppt.
Nemht also, was resoniert, den Rest lasst liegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


17.05.2018 n. Chr.

Clemens Kuby hat nicht sehr viele Interviews online.
Hier ein Radiointerview mit einem nicht unangenehm kritischen Moderator

 

Interview mit Clemens Kuby

"Das Bewußtsein bestimmt das Sein, genau umgekehrt, wie Marx es sagte.
 Denken sie an eine Zitrone, da gibt es nicht wenige,
denen bereits beim Gedanken daran das Wasser im Munde zusammenläuft.
Denken sie, wie die Tränen ihnen im Kino laufen, obwohl sie sogar wissen, dass nichts auf der Leinwand echt ist"


"Es gab keinen, welche seine schwere Krankheit nicht ohne eine tiefgreifende Lebensänderung los geworden ist"

 

 

---------------------------

 

 

 

 

 

 

 


Was ist "Recht" und "Gesetz" wirklich.



Es ist das Tauwerk der Ladungssicherung auf dem Handelsschiff, dem Geisterschiff mit Namen "Welt", welches in der "heiligen See" schwimmt.

Und das Tauwerk wird notwendigerweise immer dann weiter angezogen und verstärkt, je stürmischer es wird.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 







 

 

Es ist auch nicht so, dass Sie es verbergen.
 

 

 

 

 

Wie das Schiff, die Unternehmung heißt, und wer es lenkt, das wißt ihr ja zur Genüge.
"Kirk" ist ein altes Wort für Church.




Aber wieso, warum das Ganze ?
Das ist hier gut, sehr nahe an der Wahrheit und dabei dennoch witzig erklärt.
Erklärt sogar die vielen Drachen in der City of London (Don-Lon, Herr Lon, nicht mehr Baby-Lon)

"Denke an die Zukunft, sehe einen Planeten als eine Wertanlage an"
"Benutze einen Schlips"
"Du besitzt am Ende einen ganzen Planeten, und keiner hat es gemerkt"

 

 

 

 



Und der nächste Klassiker reiht sich dann gleich an, 60 Sekunden, warum Sie die Menschen maximal verblöden wollen.
Alek Baldwin "Hollywood-Star", mit Schlips.
Wenn sie sich selber auf die Schippe nehmen :-)


 

 

 

Ja Folks, es ist und bleibt mein Lieblingsthema.
Ich komme immer wieder auf unsere Pyramidengang zurück, was ich auch mache. Ist wohl Bestimmung :-)


Sie hassen den Menschen, aber sie lieben Pferde.
Daher, kauft so viel es geht, von Ölen bis zu Shampoos zu Nahrungsergänzungsmitteln etc. - in guten Pferdeshops.
Wenn ihr noch an Ärzte glaubt - sucht immer zuerst einen guten Pferdedoctor auf. Der wird im Physischen wissen, wie's geht.
Vielleicht, wenn er supergut ist, auch im Psychischen.

Manchmal stelle ich mir eine "Welt" ohne die Pyramidengang vor.
Alle werden immer gesünder
Alle werden immer älter
Alle werden immer weiser
Es gibt nur Frieden und Kontemplation
Alle sind spirituell orientiert, keinen interessiert Materie und Materialismus

Ich weiß nicht, ob ich solch eine Umgebung nun spannend finden würde ?

Wie auch immer, die Pyramidentruppe lässt uns zuallererst und zuvörderst nicht in die Kontemplation kommen.
Damit ist auch klar, was unsere eigentliche Bestimmung ist.
Doch diese gilt es zu verhindern, abzubrechen,

sich davor zu setzen prä-sidere
heiliger Stuhl

oder

abzukanzeln, zu kanzeln.


Ein Regler regelt.
 

 

 

 

 

 


16.05.2018 n. Chr.


Dietrich Klinghardt mal wieder auf Deutsch, und aktuell !!!

Einer der Besten, mit enormer Tiefe und Verständnis ...

 

 

 

 

Jede Krankheit hat eine Ursache - Die 5 Ebenen der Heilung - Dr. Dietrich Klinghardt

 

 

 

------------------------------

 

Übrigens, als Ergänzung zum gestrigen Beitrag. Der Stachel-Lattich, auch Kompass-Lattich gennant, lat. Lactuca serriola, enthält die gleichen Wirkstoffe, wie der wilde Lattich (Lactuca virosa), nur halt in viel geringeren Konzentrationen.

 

 

-------------------------

 



 

Wo wir gerade bei Gesundheit sind ? 
Leonard Coldwell: "was ist Gesundheit ?", oder "Balance für Gesundheit".
Geht zum 06, oder 13.05.18, dort sind die beiden Senduungen, wirklich gut ! 

http://drctv.net/dr-coldwell-meinung-radio-show-archiv/

 

 

 

 

 

 


15.05.2018 n. Chr. Einfach (wieder) gesund ?

Hatte ich das schon ?
Hier, absolute Empfehlung bei Schmerzen, Unruhe etc. : Wilder Lattich  - Lactuca virosa

Und da bin ich froh, auf ein Video von Patrick verweisen zu können, da er sich immer schön tief in die Materie hinenkniet.

 

 

 

 

 

Ähnlich wie Opium: das beste natürliche Schmerzmittel, dass in deinem Garten wächst

 

 

 

Auf eine andere Art

 

 






oder hier:


 

Hast du jemals wilder Lattich probiert? Es ist einer der besten natürlichsten Schmerzmittel und wird oft verwendet für seine beruhigende Wirkung.

Wilder Lattich ist ziemlich ähnlich wie Distel und Löwenzahn, aber ist definitiv stärker als synthetische Schmerzmittel.

Auch bekannt als ”Opium der Armen”, wurde Lattich im 19. Jahrhundert als Opium-Ersatz verwendet. Heute verwenden die Franzosen das destillierte Wasser aus dieser Pflanze als mildes Beruhigungsmittel. Die Hopi-Indianer rauchten den Saft, um in einen milden euphorischen Traum zu fallen.

Der milchige Saft ist reich an Lacturacium, eine Art schmerzlindernden Opiate. Diese werden später gesammelt und getrocknet. Lactupiricin, Lactucin und Lactucipiricin sind einige ihrer Hauptverbindungen.

Diese Pflanze hat eine starke ......

Mehr ? --> https://allhealthalternatives.com/ahnlich-wie-opium-der-beste-naturliche-schmerzmittel-der-in-deinem-hinterhof-wachst/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


14.05.2018 n. Chr.

Das hier dürfte nur etwas für ganz wenige sein.
Für die wenigen dann allerdings fesselnd.

 

Von knapp 3 Stunden hatte ich gestern 2 Stunden schon gebannt zugehört.
Mark Passio erreicht eine enorme Tiefe, bei allerdings großer Klarheit, und vor allem, Nachvollziehbarkeit seiner Gedankengänge. Eine Mischung, welche nur sehr selten anzutreffen ist.

Denn entweder schwurbeln sie, und man kann es nicht nachvollziehen.
Oder man kann es gut nachvollziehen, aber sie sagen dann halt nicht mehr, als man ohnehin schon weiß

Ich habe ja Mark Passio, welcher - nicht wissend, worum es ging (in jungen Jahren) - Mitglied einer satanischen Gruppierung war, schon ein paarmal auf ein Niveau etwa von David icke, Max Igan, Bill Cooper eingeordnet, um jetzt nur ein paar Namen zu nennen. Und für mich bestätigt es sich immer wieder.

Mark Passio entführt einen regelrecht.
Hinter den Vorhang.
Hinter die Welt der sichtbaren Dinge.

 

 

Return of the Dragons of Wisdom ~ with Mark Passio

 

 

 

 

-----------------------------------

 

 

Das hier ist dagegen ganz leichte Kost :-)
Max Igan mal anders.
45 Minuten durchgangiger Sarkasmus ...



 


 

 

 

 

 


13.05.2018 n. Chr.

Was ich zu erwähnen immer vergesse:

Die "GEZ-Gebühr" ist eine psychologische Operation, im Volksmund "Psyop" genannt.
 

Denn, merke: das Geld ist denen völlig egal, das brauchen sie nicht. Es ist denen auch völlig egal, wieviel da zusammenkommt. Was ihnen nicht egal ist, und was sie mit dieser Geschichte erreichen wollen, ist:

Dass ihr glaubt, dass es so funktioniert.
Sowohl die, die zahlen, als auch die, die bezahlt werden, sollen glauben.
Glauben, dass es so funktioniert.


Dass man in den Knast kommt, oder einer der Knechte der Pharisäer einem ein Loch in den Kopf schießt, wenn man nicht bezahlt - all dass ist nicht darum, dass man die 17 oder 117 Euro bekommt (denn der ganze Aufwand ist ja ein hundert- wenn nicht gar tausendfaches teurer), nein, es geht überhaupt nicht um das Geld, denn das schmeißen sie hinterher sowieso wieder in den Müll.

Nein, es geht einzig und allein darum, dass ihr glaubt, dass es so funktioniert.

Denn das ist die Psyop: in Zeiten in denen sie beliebiges "Geld" zu jeder Sekunde für beliebige Zwecke in belibiger Höhe generieren können, ohne dass es sie auch nur einen Cent kostet - sollt ihr genau das Gegenteil glauben.
 

Nämlich, dass alles von irgendjemandem finanziert werden muß.
Das ist die Psyop, das ist der Bullshit, den man uns glauben machen will.

Und auch wenn keiner mehr GEZ zahlt - alles wird weiter laufen wie bisher.
Denn die Judaslohnempfänger der Medien werden von denselben Herren bezahlt, welche beliebig Geld generieren können, für beliebige Zwecke. Mittlerweile, ohne dass es sie etwas kostet.

 

.........................

 

 

 

 

Und hier Zeit zu investieren, lohnt sich.

Ein schöner Film zum Sonntag, und da waren Sachen dabei, die (für mich) nicht nur neu waren, sondern tatsächlich in Erstaunen versetzt, und nochmals zum Nachdenken angeregt haben.
Es beginnt etwas "mainstreamig", aber das ist nur am Anfang !

 

 

 

 

 

 

 

Epos Dei - Die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen

 

 

 

 

 

 

 

 


12.05.2018 n. Chr.

 

Das MEGA EVENT - Robert Franz, Rüdiger Dahlke, Veit Lindau, Armin Risi und mehr ..

 

 

Garnicht schlecht, mal so spontan :-)

 

 

 

 

 

 


11.05.2018 n. Chr.

Einfach (wieder) gesund ? Das hier ist wirklich nicht schlecht.

Hier sieht man deutlich, dass absolut Methode dahinter steckt, Heilwissen, also das Wissen um Heilung, zu vernichten. Was man will, ist das genaue Gegenteil von Heilung. Was man will, ist die Unterdrückung des Symptoms der Ursache der Ktrankheit - was natürlich nur noch kränker macht. Der Beweis: gegenwärtige, immer kranker werdende "Gesellschaft".

Doch hier am Beispiel der tibetanischen, chinesischen Heilkunst gezeigt, wie ganz gezielt versucht wurde, das über Jahrhunderte und Jahrtausende zusammengetragene Wissen um die Vorgänge im menschlichen Körper, welches in Schriften und Bildern in den buddhistischen Klöstern bewahrt wurde, gänzlich auszurotten. Hier sei auch nur mal "Hexen", also das Thema der Kräuterfrauen angemerkt, die ja wegen ihres Heilwissens auch gezielt vernichtet wurden.

Das Ganze hat Methode, und es geht seit Jahrhunderten so.
Früher war es Stalinismus, Nationalsozialismus, Marxismus oder Inquisition, heute heißt es Pharmaindustrie und Pseudo-Wissenschaft. Es ist allerdings noch immer die gleiche Agenda, nichts, aber auch garnichts hat sich geändert, außer die Methoden, echtes Wissen um Heilung zu vernichten, lächerlich und unglaubwürdig zu machen (Psiram) oder gar nicht erst aufkommen zu lassen, wie etwa bei:

 

Dieter Broers : Unterdrücktes Wissen

"Als ich dann den Anruf bekam, und die Stimme sagte: "wir wissen, wo ihre Tochter wohnt", da wurde es dann ernst"

 

 


Doch zurück nach Tibet, wirklich gute Doku über den Versuch, das alte buddhistische Heilwissen zu vernichten.
Macht einen nicht dümmer, aufgebaut, wie ein Krimi :-)
 

 

 

Die Reise des blauen Buddha - Heilkunde in Tibet

 

 


 

 

 

 

 


10.05.2018 n. Chr.



 

 

Man nehme gewöhliche Worte, und sage ungewöhliche Dinge.

Doch die Meisten halten es umgekehrt

Arthur Schopenhauer
 

 

 

 

 

Doomsday mit Conrebbi :-)

Der gute Mann macht ja selten noch etwas, doch ist er eigentlich immer nett anzuhören.
Das Doom-and-gloom ist nicht mehr so meines, muß ich sagen. Es mag vielleicht so kommen, und nicht weniges spricht auch dafür, doch ist es nicht mehr mein Thema. Es interessiert mich einfach nicht mehr.

 

Dennoch, weil der Gute nett anzuhören ist:

 

 

 

Unsere Zukunft in kurzen Sätzen

 

 

 

---------------------

 

Gestern hatte ich mir dann Clemens Kuby angehört, alles, was so in den Tag hineinpasste. Wenn seine Methode so funktioniert, wie es den Anschein hat, dann ist er sozusagen ein invertierter Bruno Gröning.

Denn während Kuby die Details der Vergangenheit minutiös herausfischt mit dem Patienten zusammen, und im Grunde alles über das aufgedeckte "Wissen" um die Umstände, welche die Krankheit verursacht haben, sich dreht - also enorm viel Worte oder auch Schrift verwendet werden, ist Gröning das genaue Gegenteil gewesen. Denn Bruno Gröning hat noch nicht einmal wissen wollen, was die Menschen für eine Krankheit haben, und hat sie dennoch in Massen geheilt.
Nicht wenige, die noch nichteinmal verstanden haben, was Bruno redete, weil sie zu weit entfernt waren, und dennoch gesund wurden. Andere wurden einfach gesund, nur weil sie den Film über Bruno Gröning gesehen haben, kein Witz.
Hier, der Film, die absolute Empfehlung - Das Phaenomen Bruno Gröning


Da das Phänomen der Heilung so oder so, obwohl scheinbar diametral entgegengesetzt, funktioniert, muß ein verdeckter identischer Kern vorliegen, welcher beide Methoden verbindet.
Im Moment habe ich noch keine wirkliche Idee, was das Identische in beiden Methoden ist, und - da ich mich ausgiebig mit Bruno Gröning beschäftigt habe - werde ich noch etwas Zeit verwenden, über die "Methode Kuby" zu sinnieren, um herauszufinden, was das verbindende Band ist zwischen seiner (und ähnlichen), und der Art der herbeigeführten Heilung durch Bruno Gröning.

Bruno Gröning steht natürlich als absolute Ausnahmeerscheinung, eigentlich ohne Referenz, da. Die einzige Referenz, die mir jetzt einfiele, wäre das, was über Jesus geschrieben steht, denn dort stehen viele sehr ähnliche Fälle beschrieben. Doch für die Vielen, die daran nicht glauben, muß Bruno Gröning dann als absolute Ausnahmeerscheinung, ohne jegliche Referenz in der gesamten Geschichte der Menschheit, gelten.


Wenn ich das verbindende Band, den gemeinsamen Kern dieser scheinbar oppositionellen Methoden und Möglichkeiten zur Heilung gefunden habe, oder glaube, gefunden zu haben, lasse ich es euch wissen.
 

Dokus über und Interviews mit Bruno Gröning

Interviews und Seminare von Clemens Kuby

 

------------------------

 

Nur ein Wort am Rande.
Mir ist das Konzept "Krankheit" noch nie so richtig eingeleuchtet. Klar, wenn ich irgendwo herunterfalle, oder vor's Auto renne, worauf dann einige Knochen gebrochen sind, oder gar schlimmeres - das leuchtet mir natürlich ein. Auch das mit dem Zucker etwa, der Säure, dass es die Zähne angreift, und das wir eigentlich nur dadurch uns kaputt machen, dass wir einfach nichts essen oder trinken, was uns gut tut, und das wir uns auch nicht so verhalten, wie es uns gut tut, auch da leuchtet es mir ein, dass dann irgendwann und irgendwo im Körper dieses oder jenes marode zu werden beginnt.

Doch das irre Moment beginnt ja genau an diesem Punkt:

- warum nehme ich dieses oder jenes zu mir, wenn ich weiß, dass es nicht gut ist ?
- warum mache ich dieses oder jenes, wenn ich es eigentlich garnicht will ?
- warum verhalte ich mich so oder so, obwohl ich viel lieber mich anders verhalten würde ?

Manche, wenn nicht gar viele wollen ja noch nicht einmal wissen, was sie da etwa zu sich nehmen.
Wenn man sie mal anspricht, und aufklären möchte, was da gerade alles an unguten Sachen zu sich nehmen, sagen sie es auch direkt so: "will ich garnicht wissen".

Aber dann, wenn dann das Kind in den Brunnen gefallen ist, und sie zum Medizyniker gehen, der letztlich auch nichts weiß.
Dann beginnt die Odyssee erst richtig ...

 

Ja, Folks.
Warum verhalte ich mich so oder so, obwohl ich viel lieber mich anders verhalten würde ?
Das ist die Person, der Zombie, die Ladung auf dem Handelsschiff Enterprise.
Das Geisterschiff. Das ist das Üble.
Zu liegen im Elektrolyt, als Ladung, als Batterie für den Antrieb, mit einem injiziertem Scheinleben, und dennoch zu glauben, dass man wirklich lebt, nämlich sich lebt.
Doch solange man in der Person sich befindet, solange ist man nicht. Man glaubt, zu sein, doch ist man nicht.
Je mehr allerdings man beginnt, zu sein, je mehr man die einzelnen (Zwiebel-) Schalen der Programmierung etwa von Zwangsindoktrinierungsanstalten ala "Schule", abwirft, desto mehr verschwindet die Person, der Ladungsträger, und desto mehr kommt das zurück, was man eigentlich vorhatte, zu sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich verweise jetzt hier nochmal drauf, bis auch der Letzte diesen kleinen Ausschnitt gesehen hat :-)

 

 

 

 

Warum tue ich das, was ich tue ? Warum ?
Warum diese Eile, warum rennen die Menschen ?
Wo wollen sie hin ? Und warum ?


 

 

 

 

 

 


09.05.2018 n. Chr einfach (wieder) gesund ?

Der wird euch gefallen - Clemens Kuby
 

"Dann bin ich 15 Meter tief gefallen, und auf dem Asphalt aufgeprallt"
"Und, sie konnten ihre Beine nicht mehr bewegen ?"
"Nee, ich dachte, ich wäre gestorben"

 

 

 



 

 

 

 

Die Wirklichkeit ist das, was wirkt, und das muß nicht die Wahrheit sein.
Deswegen funktioniert ja auch die Tagesschau - es wirkt bei den Menschen, die davor sitzen.
Obwohl es nicht die Wahrheit ist.

Clemens Kuby

 

 

 

GESUND OHNE MEDIZIN - Das Geheimnis der Selbstheilung - Clemens Kuby

 

 

 

 


08.05.2018 n. Chr

Ich merke an mir, und bekomme es auch in Gesprächen mit anderen Menschen mit, also Menschen, die auch halbwegs klar im Kopf sind: man hat einfach keine Lust mehr, sich mit Menschen abzugeben, zu unterhalten, welche nun so überhaupt nichts wissen, also komplett "in der Matrix" drinstecken, wie man so sagt, und eben so, außer von ihrer Arbeit, und was sie in Brainwash-Glotze oder -Radio gesehen oder gehört haben, einfach nichts drüber hinaus von sich geben, respektive - von sich geben können.

Dann überlegt man, besuche ich mal die Jungs, die sich an altbekannten Lokalitäten zu altbekannten Zeiten immer abends treffen ? Man spekuliert mit dem Gedanken, und so lange noch nicht an der Zeit ist, denkt man "ach, ich könnte ja mal". Aber je näher es kommt, je mehr es in die Entscheidung rückt, desto mehr beginnt es dann: was soll ich da ?

Gesellschaft oder Meisterschaft, so kommt es einem manchmal vor. Wobei ich aber gerne zuhöre, wenn jemand etwa über Pflanzenwachstum und Bodenbeschaffenheit, oder auch von den verschiedenen Bauarten von Nisthilfen für Bienen oder anderen Insekten, oder eben generell Themen solcher Natur redet - da lernt man wenigstens etwas. Dass Lernen langweilig ist, dass wurde uns nur durch die kriminelle Propagandaeinrichtung "Schule" beigebracht, um uns möglichst von unserer immanenten Neugier zu trennen, welche uns echtes Lernen in kürzester Zeit möglich gemacht hätte. Aber eben das echte Lernen aus Neugierde, und dadurch auch zu merken, WIE echtes Lernen funktioniert, um davon uns abzuhalten wurde die kriminelle Einrichtung "Schule" geschaffen. Die "Schule" hat nur einen einzigen Zweck: die Menschen maximal zu verblöden. Schulpflicht ist Verblödungspflicht, und Zwangsmedikation ala Auschwitz und Zwangsindoktrination sind miteinander vergleichbar.

Und war die Zwangsindoktrination erfolgreich, dann melden sie sich freiwillig für die nächste Indoktrination, und besuchen die Uni oder ähnliche Einrichtungen. Und wenn sie dann fertig sind, haben sie - mit nur wenigen Ausnahmen - eigentlich nur noch Stuss und Bullshit im Kopf. Sie haben nur eine einzige Religion, welcher sie folgen:
- es muß irgendwo auf einen Zettel stehen
- und der Zettel muß einen Stempel oder ähnliche Signatur aufweisen

Ich hatte mich nicht lange an der Uni aufgehalten, ich hatte es einfach nicht geschafft.
"Glotzaugengesichter" hab' ich sie immer genannt, all die Typen, die da rumliefen.
Sie sahen für mich aus wie Glotzaugengesichter.
Als ob die Welt für sie ein Guckkasten wäre, um mal Schopenhauer zu bemühen

 

 

Medizin, Politik, Journalismus, Wissenschaft etc. es ist alles eine Hoax ...

 

 

Bei mir jedenfalls war die Zwangsindoktrination nicht sehr erfolgreich.
Was man mir in dieser Schulanstalt erzählte, blieb sowieso nicht haften, noch bekam es einen festen Platz in der Glaubhaftmachung "Welt", denn nichts anderes ist es, was man in der Schulanstalt versucht, mit beständiger Wiederholung und seriöser Miene (daran erkennt man die Lüge übrigens immer sehr gut) den Kindern in ihre noch plastischen Gehirne, einzutrichtern.

 

 

It's all a Hoax ...

 

 

 

 

Und am Ende stecken sie dann volle Kanne in der Matrix, brauchen, wie Drogenabhängige, beständig TV oder Radio oder universitäres oder "staatliches" Umfeld, Zettel und Stempel etc. um zu bestätigen, dass die "Welt" tatsächlich (noch immer) so ist, wie man es durch Zwangsindoktrination geleert bekommen hat.

 

Wie ich es vor Jahren mal ausdrückte, und es Max Igan vor kurzem sogar haargenau auch genannt hatte, sie sind:

Füllprogramme

Mausetot

Person

Die entseelte Ladung auf dem Geisterschiff Enterprise

Die Ladung, die als Antrieb benutzt wird.

Daher "Warp"(-Antrieb), was von verdreht, invertiert kommt (wenn das eigentlich Lebende der toten Maschine zum Antrieb dient)

Die sind nur hier, damit keinem auffällt, wie wenig Menschen eigentlich auf diesem Planeten leben.
 

 

 

 

 

Ich suche Menschen, ich suche Menschen.

Ach, ich finde keine.

Diogenes

 

 


07.05.2018 n. Chr

 

 

 

 


Tendenziell geht das in genau die gleiche Richtung, wie das in das Gespräch gebrachte Dieselfahrverbot. Es geht um die Agenda, die Narrative - es geht um die allmählige Gewöhnung daran, dass Dinge, die Menschen für völlig selbstverständlich halten, zu Objekten eines Verbotes, oder Zuteilung werden können.
Ich nehme es mehr und mehr wahr, in jeglicher Hinsicht.
 

 

 

 

Als in einer der Tagesenergien mit Jo Conrad und Alexander Wagandt erwähnt wurde, dass in den Märkten keine Staubsauger mehr mit xy Watt zu finden sind, aufgrund eines "Gesetzes", hatte ich wirklich gedacht, die scherzen. Ich hatte dann die TE gestoppt, und einfach mal schnell recherchiert, und tatsächlich - die "Wattbeschränkung" war kein Scherz.
Gut, zu dem Zeitpunkt war ich zwar schon mit der Agenda vertraut, welche ja letztlich in Richtung "Equilibrium", oder "Brazil" abzielt, aber dass diese Agenda selbst bis zur Wattzahl des Staubsaugers sich erstreckt, hätte ich davor tatsächlich noch für absurd erachtet.
"Man wird alt, wie 'ne Kuh, und lernt immer noch dazu".
Oder so.
Wenn der Staubsauger also nicht so gut und kraftvoll saugt, was dann ?
Richtig, man saugt an ein und derselben Stelle öfter, als vorher.
Und das kostet ?
Richtig.
Es kostet mehr Zeit. Und da war er wieder, der Horus. Oder auch hora, Hour.
Momo und die grauen Männer ...

David Icke in seinem letzten Maastricht Vortrag:
Wofür die Busse, die Bahnen, die Strassenbahnen ? Wofür ? Warum ?
Wohin wollen all die Menschen ?
Warum ?
Wofür ?

"Es fühlt sich so an, als hätte jemand vor 20 Jahren mal "Feuer !" geschriehen, und seitdem rennen sie".

 

 

 

 

 


Ihr werdet wahrscheinlich aus eurem eigenen Leben noch dutzende Beispiele anführen können, wo ihr den Zeitklau noch merkt. Schlimmer jedoch ist der Zeitklau, den ihr nicht (mehr) merkt. Den ihr vielleicht sogar als "angenehm" oder "unterhaltend" wahr nehmt.

TV, Radio etc. - sind gegen den Menschen gerichtete Waffen. Klauen Zeit und machen blöd.
Schule - ist eine kriminelle Einrichtung zum Zeitklau und Maximalverblödung (gar nicht so einfach, den geleerten Scheiß wieder los zu werden)

 

 

Man wird zwar unwissend geboren, aber um völlig verblödet zu sein,

muss man die Schule besucht haben

Bertrand Russell
 

 

Das meint - schaut euch in eurem Leben um.
Wie vieles, von dem, was ihr macht, und wo ihr vielleicht sagen würdet, dass es euch ausfüllt, waren vor einem Jahrzehnt oder einem oder 2 Jahrhunderten so garnicht möglich.
Waren die Menschen damals nicht ausgefüllt, oder unglücklich ?
Natürlich nicht, sie hatten halt andere Betätigungen.

Doch wie vieles, was die Menschen machen, und wie sie ihre Zeit verbringen, verleiht der Zeit den Wert, welchen sie hat ?
Der Wert der Zeit liegt in der reinen Möglichkeit, zu etwas zu kommen, in der reinen Möglichkeit der Veränderung.
Das ist sogar die Definition der Zeit: Möglichkeit der Veränderung.

Was ist nun eine Veränderung ?
Eine Veränderung ist der Übergang von etwas Bestehendem und relativ Bekannten zu etwas Neuem und relativ Unbekannten.
Darin liegt der Wert der Zeit.
Jetzt aber bitte nicht das "Reisen" in's Spiel bringen ...

 

Sie wollen immer ein anderer sein, und sind doch immer bloss woanders.
Denn sie nehmen sich ja selbst mit.

Seneca

 

 

Wenn man wissentlich die Zeit an die grauen Herren abgibt, ist das ganz einfach durch den Unmut gekennzeichnet, dass man das, was man gerade macht, eigentlich garnicht machen will, und ganz andere Dinge im Kopf hat, die man jetzt lieber machen würde. Ein Großteil unseres Lebens ist davon gekennzeichnet, und niemand ist davon frei. Erst recht kein Rockefeller oder Rotschild, die haben volle Terminkalender, und garantiert auch kein Bock, jetzt wieder hierhin oder dorthin zur nächsten Besprechung zu müssen. Denen geht es auch nicht besser. Worum ich die beneide, ist, dass die sich einen richtig guten Koch und der Möglichkeit nach die beste und zuträglichste Nahrung leisten könnten. Aber ernähren tut sich die ganze Pyramidentruppe wahrscheinlich auch nicht wirklich gut. Ihre Rituale mal ganz außen vor. Und gut, sie müssen auch nicht selbst Staub saugen.
 


Nochmal: Veränderung ist der Übergang von etwas Bestehendem und relativ Bekannten zu etwas Neuem und relativ Unbekannten.
Darin liegt der Wert der Zeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Doch den Tag zu beenden, ohne etwas relativ Neues geschaffen, erkannt, wahrgenommen, realisiert zu haben ?
Was haben wir dann den ganzen Tag gemacht ?
Und was ist mit dem nächsten Tag ?
Trägt er überhaupt die Möglichkeit noch in sich, zu etwas relativ Unbekanntem, Neuen, zu gelangen ?
Oder ist das bereits "strukturell" ausgeschlossen ?
Oder wird das auf den "Urlaub" vertagt ?

 

 

 

 

Warum tue ich das, was ich tue ? Warum ?
Warum diese Eile, warum rennen die Menschen ?
Wo wollen sie hin ? Und warum ?


 

 

Vater Zeit, Chronos - die Herren von der Zeitsparkasse, sie wollen, dass Du deine Zeit dort hin trägst.

Wie sieht der morgige Tag aus ?
Trägt er überhaupt noch die Möglichkeit der Veränderung in sich ?
Oder ist alle Möglichkeit der Veränderung, sprich Zeit, schon lange bei den grauen Herren von der Zeitsparkasse abgegeben worden ?
Ablenkung.
Da ist es schon im Wort. Weg-gelenkt von.
"Ich brauch mal Ablenkung". Wovon ? Warum ?

Die Möglichkeit des "zu etwas Kommens" hat natürlich viele Ausgestaltungen, aber auch Dignitäten.
Wie sähe eigentlich die Pyramide der Würdigkeiten aus ?



 

 

Was dem Geld den Wert verleiht, ist die Fähigkeit zur Muße.
Die Meisten aber, wenn sie erstmal Geld haben, tun das Umgekehrte,
und leben noch viehischer, als das Vieh

Arthur Schopenhauer

 

 

 


Hier haben wir schon einen deutlichen Hinweis auf die Abstufungen der Würdigkeit (Dignität), die Zeit zu nutzen, respektive bloss totzuschlagen. Die "Muße" ist das äusserliche Nichtstun, das innere Sinnieren. Die Muße ist damit letztlich die höchste Form, oder Möglichkeit, die Zeit zu Nutzen. Was dann auch bedeutet, dass man im Grunde im Aussen zu garnichts (neuem) kommt, sondern alleinig im Inneren die Veränderung, das relativ Neue zu erreichen ist.
 

 

 

 

 


 

06.05.2018 n. Chr: aufgrund der Trockenheit

 

"Europaweite Ernteausfälle lassen die Preise für Obst, Gemüse und Getreide durch die Decke gehen"

 

 

 

Denkt immer dran - In den Geschichtsbüchern von morgen muß immer stehen, dass alles ganz zufällig so gekommen ist.
"Dann ist es nunmal so".

 

"Es gibt Verschwörungstheoretiker, und es gibt Zufälligkeitstheoretiker"
David Icke

 

 

 


05.05.2018 n. Chr

Das ist mir gestern zum Schluß des Artikels noch eingefallen.
Etwas, was man mal näher beleuchten sollte, nämlich:

 

 

Das arbiträre Moment der Definition
 

 

 

Aber nicht jetzt :-)

 

-------------------------------

 

Jetzt erstmal zur neuesten Veröffentlichung von David Icke, dem zweiten, 45-Miunten Ausschnitt aus seinem letzten Auftritt in Maastricht, und auch seiner letzten 10-stündigen Präsentation.

Vorhang auf !

 

David Icke live in Maastricht

 You Are Infinity Living In A Bubble
 

Break Out!

 

 

 

 

 

 


04.05.2018 n. Chr

Nochmal zum mitschreiben

"Zi" bedeutet: Täuschung, Trug, Traum, Verschlüsseltheit, unecht, unwahr, künstlich, usw.

"De" bedeutet: von, von herab, weniger, geringer, nieder, un-, miss-

De-zi wäre dann, weniger Täuschung, weniger Künstlichkeit, weniger Verschlüsselung

Fer ist lateinisch imperativ von "ferre", und bedeutet: bring !

Bring weniger Täuschung, das wäre - bring mehr Wahrheit
Bring weniger Verschlüsselung, hieße: entschlüssele ! (Imperativ)
Das wäre dezifer

Kennen wir:
decipher

 

 

Ihr lest genau richtig: ent - zi - (f)fern (bringe: weniger Täuschung, weniger Verschlüsselung)

Oder im Deutschen
Chi -ffrieren (zi - ferre, Verschlüsselung, Künstlichkeit bringen, verschlüsseln)

 

Bzw. de - chi -ffrieren
(de - zi - ferre, aus der Verkünstelung, Verschlüsselung herausholen, wörtl. weniger Verschlüsselung bringen, ent-zi-fern, entschlüssln)

 

 

Dezifer, decipher, dechiffrieren - ein und dieselbe Bedeutung, ein und derselbe Begriff, nur immer in einem leicht anderem Klang (Wort)

 

 

Doch dieses "zi" wurde in vielen Begriffen vesteckt, und als "ti" oder auch "si" geschrieben, ich meine - nicht ohne Grund. Ihr kennt ja den Spruch:

 

 

Das ist keine Kunst !

 

 

 

Doch wißt ihr, dass das bloß der halbe Satz ist ? Es folgte nämlich ein Komma, und ein Nachsatz schloss sich an. Vollständig hieß er so:

 

 

 

Das ist keine Kunst, das ist bloss Wissenschaft !

 

 

 

Ihr fühlt schon regelrecht, wie sehr man darauf erpicht wahr, letzteren Satz möglichst zu verschlucken, denn nur zu gut lässt sich der geringe Stellenwert von "Wissenschaft", wie auch die Degradation heraushören, indem das Können (Kunst) dem Wissen haushoch überlegen ist.
Wenn man es kann, braucht man es nicht zu wissen, wenn man es bloss weiß, heißt es noch lange nicht, dass man es kann ...


 

Also zurück zum versteckten "zi"

Ein einfaches Beispiel ist folgendes (hab' ich gefühlt auch schon hundertmal geschrieben), nämlich:

Ohne, nicht, -un = il
Wahrheit, Echtheit, Licht = lu
Traum, Trug, Täuschung = zi
es ist, ist, sei = on

Il lu zi on

Ohne Echtheit ist es Traum
Ohne Wahrheit ist (es) Täuschung
etc.

Wenn man in diesem Traum gefangen ist
On kept in zi
Inkepzion
Inception

 

 

 

 


Und so weiter, und so fort, ihr kennt das ja - mehr Silben sind weiter unten, und im letzten Halbjahr noch ent schlüsselt.
 

Dokument
Was unterscheidet ein Dokument von einer Dokumentation ?
Und was bedeutet eigentlich Dokumentation ?
Argumentation
Frustration
Kummunikation
usw.

Dokument
Dokument - a - tion
Dokument - a (von) - tion
Mit dem Dokument haben wir "das Ding", "das Ding selbst", das Echte, das Eigentliche
Mit der Dokumentation haben wir nicht das Eigentliche, sondern etwas künstlich zusammen gestelltes, arbiträr (willentlich), was auch durchaus in der Absicht der Täuschung erstellt sein kann, da es ja nicht "das Ding an sich" ist, um mal Immanuel Kant zu bemühen.
Ich glaube mittlerweile, dass das "tion" letztlich mit "zion" in Verbindung gebracht werden muß, und dass die Endung "tion" immer auf etwas arbiträr-Künstliches hinweist. Ich habe das Ganze nur im Ansatz mal durchgewuselt, daher es auch sehr im Nebel noch liegt. Aber dieses "a-tion" erscheint mir eben wie "von, aus der arbiträren Künstlichkeit, Verschlüsselung".

Wobei wir dann schon wären bei ?
Richtig, bei Magie.
Genauer, Wortmagie.
Ich habe da in der linken Spalte mal etwas drüber geschrieben. Nun weiß ich nicht, ob es nun genau zum gegenwärtigen Gedankengang passt, aber entfernt wird es passen :-)

Ich glaube aber jedenfalls, dass es sich lohnt, über dieses "a - tion" mal nachzudenken. Nämlich was wir da überhaupt denken, wenn wir diese Silben nutzen, was es überhaupt grundlegend bedeutet, etc.

Wir sagen zum Beispiel:
- Realisation, wie auch
- Realisierung
Da müßte man mal nachdenken, inwieweit unser "ung" über ähnliche Funktion und Bedeutung verfügt, wie dieses ominöse "tion". Denn "ung" hat etwas zu tun mit "in die Definiertheit gebracht", "institutionalisiert", "das Definierte, was ...".
Aber auch hier fühlt man schon das arbiträre Moment (also die Möglichkeit jedenfalls der angewandten Wortmagie)

Ohh, da fällt mir was ein: de -fini(s) - tion ...

 

 

 

Aber da fang ich jetzt nicht mehr mit an, das war's, jetzt raucht der Kopf :-)

 

 

 

 


 

03.05.2018 n. Chr

Weitere Gedanken zur Abschaffung der Realität (Wirklichkeit, Echtheit, lu) in den nächsten Tagen.

Was mir nur so grad einfallen ist ?

 

Wie sehen diese Typen aus ?

 



 

 

Genau, wie Clowns.
Und wo treten die Clowns auf ?
Genau, im Theater.
Und da sind wir wieder - das Theater ist halt nur Theater, und nicht die Wirklichkeit, nicht die Realität (lu)
Daher auch "Person" - der (unfreiwillige und unbeseelte) Schausteller ist in diesem Theatergeschäft, diesem Theaterschiff mit Namen "Unternehmung", der Enterprise mit Kept in Church als Anführer .

Kirchenschiff ...

( Kirk is a Scottish and Northern English word meaning a church )

 

Daher wohl auch Pontifex (maximus), der Brückenbauer. Von der totalen Fiktion, Täuschung (zi), herüber in die Echtheit, Wahrheit (lu)
Über bringen, Brücke von zu. Ferre ...

The great Deceiver (der großartige Täuscher (zi))
"The Great Deceiver may refer to: Satan, an embodiment of antagonism in Abrahamic beliefs".

 

 

 

---------------------------------

So, jetzt aber zu den Knallern für heute :-)

Michael Vogts erstes großes Interview nach seinem schweren Schlaganfall, von welchem er nach Meinung der Mediziner (Ärzte sollte man sie besser nicht mehr nennen, denn Ärzte gibt es kaum noch) niemals hätte erholen dürfen.

Übrigens  habe ich eine Ahnung, was hinter dem Schlaganafall gesteckt haben kann. Es ist etwas ähnliches, meines Erachtens nach, was auch hinter der Krankheit von Andreas Clauss steckte, nämlich resultiert da etwas aus dem Spannungsfeld, welches sich ergibt, wenn man beständig zwischen Wahrheit und Mammon umhertanzt ....
Beides geht nicht.

However, Details des Schlaganfalles, und vom Koma zurück zur Genesung - Vorhang auf !


 

Gesundung eines Querdenkers - Michael Vogt im Gespräch

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------

Annabel Schunke - auch ein Knaller :-)
Sie guckt zwar noch Fernsehen, und hängt demgemäß streckenweise auch noch dolle in der Täuschung (zi) drin, doch sie wird besser, zweifelsohne !

 

Titel könnt ihr ja lesen.
Hat das Zeug zum Klassiker, also anhören.

 

 

 

 

 

-------------------------------------

Dann hat "der Volkslehrer" gestern ein Interview mit Adrian Ursache gemacht --> HIER

Ich bin mit der ganzen Geschichte "Ursache" nicht grün. Es passt alles viel zu gut zur Systemnarrative, d.h. liefert eine viel zu gute propagandistische Steilvorlage, als dass ich glauben könne, dass diese Geschichte das ist, was sie scheint.

Vielleicht ist es auch wieder mal nur eine Geschichte.
Nur eine weitere.
Mehr nicht.
?

 


 

 

--------------------------------------

Einfach wieder gesund ?

Hier die Erfahrungen einer 4-Monats-"Kur" mit anorganischem Schwefel

 

VORSICHT, anorganischer Schwefel nach Dr. Probst !

Erfahrungen nach 4 Monaten, Erfahrungsbericht

 

Kommentare, Heilungs- und Erfahrungsberichte sind zahl-, sowie hilfreich !

 

 

Ich nehme wohl etwa jeden dritten Tag einen Löffel. Läßt sich strategisch gut einsetzen, weil es auch den Hunger dämpft !

 

 

 

------------------------------------

Und, Carsten aus Berlin hatte mir zurückgeschrieben anläßlich des Artikels, "Abschaffung der Realität", eine schöne E-Mail, die ich euch nicht vorenthalten möchte:

 

"Das paßt sogar sehr gut, vermutlich war das leben in der DDR noch deutlich näher (sofern man eben die Propaganda nicht geglaubt hat) an der Realität, sprich dem Leben und seinen natürlichen Aufgaben orientiert, als das was die Menschen nach der angeblich vom Volk erkämpften "Wiedervereinigung".
Ich hatte vor ein paar Jahren meinen Großcousin besucht den ich 20 Jahre nicht gesehen hatte. Ist in einem Dorf Nähe Kyritz großgeworden und lebt dort auch bis heute mit der gesamten Familie.Alles Handwerker,alle ein kleines Stück Land auf dem man sich seine Nahrungsmittel selbst angebaut hat und immer noch tut. Auf die Frage, wie sich denn dort so die Welt entwickelt hat sagte er: " Es ist erstaunlich wie dieser ganze Quatsch aus dem Westen ( vermeintlicher Luxus,sogenannter Lifestyle, Fernsehen u.s.w.) innerhalb nur einer Generation aus den jungen Menschen einen Haufen Schwachköpfe gemacht hat, von Ausnahmen mal abgesehen."
Er lachte und meinte, das sie im Osten ja wenigstens alle wußten das sie von vorn bis hinten belogen wurden, während " Ihr doofen Wessies, dachtet eure Plastikwelt sei das Nonplusultra!"
Und die Möglichkeiten der Ablenkung waren ja auch Mangels Luxusgütern und deren Mannigfaltigkeit nicht so Extrem wie bei uns.
Ich hatte schon vor etlichen Jahren die Idee das diese Teilung nichts weiter war als ein großangelegtes Experiment: der einen Hälfte des Volkes gibt man jeden nur erdenklichen Schwachsinn zur Ablenkung, die andere Hälfte bekommt nur das nötigste. Und muß sich eben um vieles Selber kümmern.
Wenn man sich um alles selbst kümmern muß weil es eben viele Dinge des normalen Bedarfs, vom Autoreifen bis zum Dachziegel, nicht einfach so im Baumarkt gibt, dann wird man findig,benutzt seinen Verstand und organisiert sich mit seinen Mitmenschen.
Man ist am Leben,der Realität dran,direkt daran beteiligt.

Und dieser Zustand muß eben verhindert werden!!!!

Bei uns hat die, ich nenn's mal Überversorgung mit allem erdenklichen an Gütern, ja nur zu einem geführt: den Verstand nicht mehr benutzen, da nicht notwendig... Und wenn ich die jungschen hier in Berlin erlebe... Die stehen hundert Meter vor dem Laden den sie suchen und gucken aufs Smartphone, wieviele Schritte wohl noch zu gehen sind.. Anstatt den Kopf zu heben..🙃
Luxus war und ist einfach die Waffe des Westens gewesen, zur Verblödung der Menschheit.
Da West und Ost aber ja auch nur ein und denselben "gehört", gehe ich mal davon aus das es sich einfach nur um ein gigantisches Auschwitz gehandelt hat mit eben knapp 80 Millionen Versuchstieren...

Mein Cousin sagte auch noch was ganz wichtiges:
" wir haben hier immer gewußt was sie mit uns machen, und das wir eben ja sagen müssen um unsere Ruhe zu haben. Wer seine Meinung frei heraus sagt,kommt eben nach Bautzen.., ihr Wessies dachtet ihr wärt die Schlauen!"
Und sein Grinsen sprach Bände...

Also hält jeder die Klappe, weis aber im inneren wenigstens wie der Hase läuft...

Uns wurde in der Schule immer das Gegenteil gepredigt, und wir haben gesagt was wir dachten...
Noch besser kann man ja niemanden aushorchen. Besser als wenn er es dir selbst verrät geht's ja nicht..

Mir kam das vor wie ein großes Forschungslager, eine Hälfte Luxus, die andere das nötigste.

Wenn ich ich hier mit Russen unterhalte, ältere, dann ist es noch ersichtlicher. Das Land ist ja so riesig das du dein ganzes Leben dort verbringen kannst und eben,sofern du nicht vor der gLotze klebst, nicht einmal mit städtischem Leben in Kontakt kommst.
Hierzulande nahezu unmöglich...

So genug " Tagesgedanken"..."

 

 

 


 

02.05.2018 n. Chr


 

 

"Wir haben beschlossen, die Realität abzuschaffen"

SED-Zentralratskomitee irgendwann in den 80ern ?

 

 

So, oder so ähnlich hatte ich es ~ 2012 gelesen, und ich kann nun auch nicht bewahrheiten, ob nun solch ein Beschluß wirklich gefasst wurde oder nicht, doch dieser Satz ist mir seitdem im Kopf hängen geblieben, weil er eben so herrlich absurd erschien.

Will heißen - am Anfang glaubte man noch, dass solch eine Aussage absolut absurd ist.
Später dann und jetzt begann diese Aussage für mich allerdings großen Sinn zu machen, wenn man sie nur etwas anders fasst. Nämlich - wenn man etwa mit Menschen spricht, egal welchen Alters, die wirklich vollkommen unbedarft den Bullshit aufgenommen haben und wiedergeben, welcher ihnen ihr ganzes Leben von der systemischen Täuschung, wie ich es bisweilen nenne, eingetrichtert wurde, dann muss man feststellen, dass dieser Beschluss bei sehr vielen Menschen erfolgreich umgesetzt wurde.

Aber anscheinend ist die Agenda viel viel älter ...


 

 

 

 

 

Wir leben im Zeitalter der Täuschung

William "Bill" Cooper

 

 

 

 

Wir werden wissen, dass unser Desinformationsprogramm wirksam ist,

wenn alles, was die Amerikanische Öffentlichkeit glaubt, falsch ist.“

 

CIA-Chef William Casey 1981

“We’ll know our disinformation program is complete when everything the American public believes is false.”

 

 

 

Das ist der Punkt.
Wenn im Grunde alles, was die Menschen glauben, letztlich Bullshit ist, dann ?
Was dann ?
Wo leben sie ?
Wie leben sie ?
Was leben sie ?
Leben sie überhaupt ?
Im politisch-gesellschaftlichen Sinne leben sie nicht, da sie ja davon überhaupt nichts wissen, beziehungsweise nur ein Scheinwissen haben, welches sie nicht befähigt überhaupt auch nur einschätzen zu können, was diese oder jene selbst sogar für sie sichtbaren Vorgänge überhaupt für eine Bedeutung haben, von den unsichtbaren ganz zu schweigen ...

Und eine "gefährliche" Gemengelage entsteht dann, wenn man einen Teil der Täuschung entlarvt hat, aber den anderen Teil der Täuschung nicht, oder noch nicht durchblickt hat, und diesem Teil der Täuschung das Prädikat "wahr", oder "tatsächlich wahr" (obwohl Teil der Systemnarrative) verleiht.
Halb ist man dann aufgewacht, halb träumt man noch, doch merkt man nicht, dass man zur Hälfte noch träumt, und rechnet es dem wachen Zustand zu.
Noch immer - jedenfalls zu großen Stücken, gefangen im Traum, in der Täuschung
Man ist (on) gefangen (kept) im (in) Traum, bzw. Täuschung (zi). Inkeptzion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Wir haben beschlossen, die Realität abzuschaffen"

 

 

 

 

 

Wenn man also diese oder jene Ebene der Täuschung hat auffliegen lassen, so ist man gut beraten, nicht dasjenige andere, nur weil man SELBST nicht in der Lage ist, es als Täuschung zu entlarven - deswegen für wahr zu halten.

Ein kleines Beispiel.
Viele aus der patriotischen Ecke decken dann die (leicht zu durchschauende) Systemnarrative auf, was die Flutung Europas, und auch Deutschlands betrifft, folgen aber (nicht immer 1 zu 1, aber doch schon zum Großteil) etwa solchen Theaterinszenierungen, wie z.B der Berliner-Anis-Amri-LKW-Breitscheifdplatz-Attentat-Hoax.

Das ist dann der Teil, wo sie noch träumen, während sie denken, dass das ihr Wachzustand ist. Das sind eben die verschiedenen Ebenen des Traumes, der Täuschung (zi)

 

 

 

 

 

 

Daher, und da bin ich gestern stehen geblieben, gebe ich so ungern Empfehlungen ab zu vielen, eigentlich schon guten und auch überwiegend sehr bekannten Menschen in den "freien Medien", weil doch der überwiegende Teil eine Art "Honigtopf" darstellt. Und jeder sich eben auch vornehmlich um den Bereich (finanzielle Interessen ?) beständig kümmert, in welchem er sich gut auskennt. Soll heissen, irgendwann stehen bleibt. Die einen hängen auf dem Veganismus fest, die nächsten auf dem Patriotismus, andere kleben bei irgendwelchen Paulskirchenverfassungen fest, weitere bei rauschenden Liebesfesten, den Illuminaten, den Khasaren, den Hohepriestern und Hollywood, wieder andere in Zeichen und Symbolen, in Lebensmittelgiften, noch andere fangen an, einzelne Moleküle aufzuzählen in ihren Wirkungen auf den Körper, die nächsten ergehen sich in Listen um Listen zu Nahrungsergänzungsmitteln, die einen wollen nur Rohkost und Lifestyle ... und und und.

Es ist alles gut und schön. Doch eben - es ist alles eines, und was ich aufgezählt habe sind eben entweder die Facetten oder Ebenen dieser Täuschung, die uns bereits umgibt, wenn wir auch nur anfangen, irgendeinen einen Gedanken zu fassen, oder eben die Facetten des Neulandes der Wahrheit, auf welchem wir uns noch nicht allzugut auskennen.

 

 

Deswegen geht Max Igan auch schon so weit:
Was ist, wenn eigentlich alles, was Du für wahr gehalten hast, eine Lüge ist ?

 

 

 


Wenn ich jetzt mal überlege, wo eigentlich die geringste Gefahr besteht, in einen "Honigtopf" zu fallen (in deutscher Sprache), so fällt mir ein:

- Rüdiger Dahlke
- Walther Veith
- Leonard Coldwell (obwohl er politisch manchmal etwas arg daneben liegt, aber der Tenor zur Gesundheit ist schon richtig)
- Andreas Noack (sofern er auf das große ganze Ungleichgewicht in der Ernährung hinweist, manchmal zählt er für mich zu viele Erbsen)
- Ernährungskanäle ala rohveganamlimit, raw future, und viele andere ähnliche (bin da nicht so bewandert)


Dahlke, Veith und Coldwell eint folgendes: sie wissen sehr gut Bescheid in Sachen Ernährung, und sie wissen Bescheid, wie die Welt funktioniert, jedenfalls so halbwegs, wie mir erscheint, denn auch ich weiß eben nur so halbwegs, wie sie tickt, daher ich mir ja auch nur halbwegs ein Urteil darüber erlauben kann.
Hunderte und vielleicht Tausende gehören wohl noch dazu, zu denen, die keinen Honigtopf darstellen. Denn der Honigtopf entsteht ja erst dann, wenn man das Aufgedeckte, die aufgeflogene Täuschung, also die gewonnene Wahrheit vermischt mit den noch übrigen Lügen, und eben dieses Ganze für umfassend wahr hält.
Wenn jemand sein Gebiet kennt, und alles andere einfach als zweifelhaft und generell frag- und untersuchungswürdig ausweist, und sich entsprechend überhaupt kein Urteil darüber leistet, eben, weil er es nicht kann, der stellt auch keinen Honigtopf bereit.





 

 

Das Gewußte ist von doppelt viel Wert,

wenn man das nicht Gewußte auch als solches zugibt

Arthur Schopenhauer

 

 

 

 

 

Wo bin ich eigentlich angefangen ?
Ach ja, wenn man mit Menschen spricht ...

Es ist wirklich so, ich frage mich dann, wo sind sie eigentlich ?
Wo ?
Sie sind definitiv nicht im Hier und Jetzt, und das merkt man deutlich.
Gefangen in ihrem eigenen Kopf sind sie.
Gefangen in einem Traum.


 

 

 

 

 

 


 

01.05.2018 n. Chr

 

 

In scheinbar verschiedenen Dingen das Identische,

und in scheinbar identischen Dingen das Verschiedene zu sehen,

ist ein Zeichen von Scharfsinn "

 

 Plato


 

 


Jetzt noch ein Wort, warum ich weniger und weniger Hinweise oder Links aus der üblichen deutschen, oder auch englishsprachigen freien Medien-"Szene" hier bringe.

Mehrere Gründe.
So habe ich zum einen das Gefühl, dass sich ein großer Teil der Szene und üblichen Verdächtigen (nicht abfällig gemeint) schlicht im Kreise drehen. Es ist natürlich nicht schlecht, Dinge, insbesondere, wenn sie wahr sind, ab und an zu wiederholen. Doch wenn stets ein- und dasselbe leicht variiert oder von neuen Ereignissen leicht gefärbt stets im Kreise sich drehend wiederholt wird, so ist das - meine Ansicht nach - Zeitverschwendung.

Denn ich wende ja Zeit auf, ohne etwas dazu zu lernen. Da wäre es weitaus wertvoller, seine Zeit etwa damit zu verbringen, wie nützlich oder schädlich etwa dieses "Lebensmittel", oder jene Pflanze oder auch ein Waschmittel ist.

Dass der Faschismus jetzt wieder offen seine Fratze zeigt, dass er nie weg war, sondern IMMER die Basis von "Regierung" darstellt, ob nun die letzten Jahre oder auch Jahrzehnte, wie eben auch Jahrhunderte - das sehen wir jetzt, so klar, dass man, meines Erachtens nach, darüber nicht mehr groß reden braucht.
Ebenso über die Flutung Europas mit überwiegend jungen Männern, aber auch Familien und ganzen Clanstrukturen, aus nicht gerade sophistizierten Kulturen, auch darüber verliere ich nicht mehr viele Worte, weil es so offensichtlich ist, und so weiter gehen wird, und es, wie schon der Mühlhiasl formulierte: "wird zu spät sein, weil die Sach ihren Lauf nimmt [...] Und so wird der Jammer groß sein. Wenn man die Leute, die einem begegnen, nicht mehr versteht, ist es nimmer weit zum schrecklichen End."

An der Börse nennt man das "eingepreist".
Will meinen, dass man in den Preis dieser oder jener Aktie oder Angelegenheit schon dieses oder jenes noch erst einzutretene Ereignis bereits im zugeteilten Wert mit einberechnet hat, und somit dieser zugeteilte Wert das bisher noch nicht eingetretene Ereignis allerdings schon "eingepreist" hat. Max Igan macht es auch immer nur kurz, und sagt ab und an, zu Zuhörern etwa aus USA: "ihr braucht Europa nicht mehr besuchen, Europa gibt es nicht mehr". Also für mich, was o.g. Themen, also der sich jetzt wieder offen zeigende Faschismus der "westlichen" Regierungen, wie auch die Flutung Europas, und auch der USA, angeht, so ist es meiner Ansicht nach einfach Zeitverschwendung, da noch groß Worte zu verlieren. Es sind offensichtliche Tatsachen, die man nur leugnen, beziehungsweise nicht wahrnehmen kann, wenn man Augen, Ohren und Verstand nur potentiell, aber nicht aktuell besitzt.

Ein weiterer Grund ist, dass viele aus der sogenannten freien Medien-"Szene" nichteinmal den ganzen Umfang der inszenierten "Vorfälle" blicken (sogenannte false Flags, oder Hoax(es)). Manche blicken es garnicht, oder wissen darum, blenden es aber aus. Solche "Kanäle" gehören dann zweifelsfrei zur kontrollierten Opposition - und davon scheint es mehr zu geben, als man denkt ...

Deswegen empfehle ich auch für den gesellschaftlich-politischen Bereich so gern David Icke, Max Igan, Mark Passio, Walter Veith, William Bill Cooper oder auch (eingeschränkt Jordan Maxwell, Jay Weidner, Paul Tice), weil diese in allen ihren Überlegungen und Interviews stets die Jahrhunderte und gar Jahrtausende fest im Blick haben, und eben so einen Begriff davon vermitteln, dass hier eine Kraft am "werkeln" ist, welche anscheinend irgendwie keine Zeit kennt. Denn die Individuen kommen und gehen, doch das Spiel bleibt stets exakt dasselbe. Und wenn man dieses Wissen gewinnt, so gewinnt man zeitloses Wissen. Will heissen: es ist anwendbar zu jeder Zeit, und eben nicht nur zu einer partikularen.

 

"Die Spieler wechseln, die Stücke bleiben"
Arthur Schopenhauer

 

 

--------------------------------------------------------

 

Für den Fall, dass ihr das verpasst habt :-) ?

Hendrik von Red Ice Radio interviewt David Icke, absolut wertvolles Interview !!


David Icke arbeitet brilliant heraus, dass letztlich nahezu alles, was uns von Außen angetragen wird, dazu dient, unseren Sinn für dasjenige, was möglich ist, oder sein könnte, einzuschränken. Und wir starten unser Leben mit dieser sehr limitierten Sichtweise über die "Welt" ....

 

Von ~ 2011 ? Wie auch immer, jedenfalls bereits ein Klassiker !

 

Wie dein Sinn für das, was möglich sein könnte, von Anfang an manipuliert wird.

 

 

Für den Fall, dass der Link nicht mehr funktioniert, oder ihr das Interview herunterladen wollt ?

--> CLICK HERE  Hört es euch an, ein "Augenöffner" !

 

 

Wo wir schon dabei sind ? Dieses aktuelle David Icke Interview (April 2018) ist sehr sehr gut.

In voller Länge





Humanity is Rising Above the Dark Forces, with David Icke, Author & Speaker

 



 

 

 

 


30.04.2018 n. Chr

 

 

Die Frankfurter Schule

Die Frankfurter Schule entstand zur Zeit der Weimarer Republik. 1923 gründeten marxistische Intellektuelle um Pollock und Horkheimer an der Frankfurter Universität das „Institut für Sozialforschung“. Die Zielsetzung:

• Charakterwäsche und Traditionszerstörung

• Auflösung von Ordnungen

• Zerstörung der Kultur

• Zersetzung von Staat und Institutionen

• Politische Korrektheit und Intoleranz

• Verlust von Leitbildern

• Ressentiment gegen die Familie

• Antiautoritäre Pädagogik

• Demokratisierung und Emanzipation

• Gleichheitsdogma und Abbau der Eliten

• Geschlechtergleichmacherei, frönen von Homosexualität

• Ideologischer Wirklichkeitsverlust

• Zerstörung der Innenwelt durch Sexualisierung

• Zerstörung der Voraussetzungen des Umweltschutzes

• Die Auflösung von Völkern 

• Einwanderung und multikulturelle Gesellschaft

• Näheres zur Frankfurter Schule: http://de.metapedia.org/wiki/Frankfurter_Schule

Hier ein Ausschnitt aus Metapedia:

Kulturmarxistische Zersetzung ist seit Jahrzehnten Auftrag und Geschäft der etablierten Medien.
Sie gibt sich gern pseudo-witzig.
In dieser Werbeanzeige wird als hinterwäldlerisch jede treue Ehefrau hingestellt – man betrügt sich einfach gegenseitig. Herabgesetzt werden das Vertrauen in partnerschaftlichen Beziehungen, die gesunden und spirituell verankerten germanischen Werte der Treue und Ehe, die zugleich Grundlagen für die Familie sind.

 

(Zeitschriftenwerbung des Bertelsmann-Fernsehsenders n-tv vom November 2016)[5]





Gefunden bei: Lupo Cattivo

 

-------------------------------------

 


"Ich denke, noch einen Schritt weiter, und das dämonisch-nihilistische Wesen des Liberalismus wird

offensichtlich. Dann werden die Menschen vor diesen liberalen Normen einfach zurückschrecken"


Alexander Dugin

 

Der Liberalismus ist eine menschenverachtende Ideologie - Alexander Dugin

Sehr gut !
 

 

 

 


 

29.04.2018 n. Chr

Neuer Igan draussen !

 

 


 

 

 

 


28.04.2018 n. Chr

Die ersten Ausschnitte des neuen Programs der weltweit-Tour von David Icke, hier von seinem letzten Auftritt in Maastricht, Niederlande !


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

27.04.2018 n. Chr

Das habe ich gefunden irgendwo, ein Kernpunkt

 

 

Wenn man also Deutschland in den Zustand der dritten Welt, und schlimmer, überführen will, muß man nur die Bildung zerstören.

 

 


25.04.2018 n. Chr

Ich frage mich gerade ob "systemisches Konzept" eventuell ein Pleonasmus, eine überflüssige Worthäufung ist ?

Aber anscheinend nicht, es gibt ja auch wirre Konzepte :-)

"Wenn man das Schiff der Menschheit irgendwo zu einem Ziel lenken möchte, oder eine Gefahr umschiffen möchte, dann muß man das Steuerrad Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte vorher betätigen, weit weit, bevor das Ziel oder die Gefahr in Sicht ist, da dieses Schiff ja eine enorme Trägheit aufweist".
Jordan Maxwell im hörenswerten Interview mit Jeffrey Matte (auch "social crediting" wird angesprochen)

Was jetzt den täglichen Wahnsinn in Europa und auch den USA angeht, die ganze Umvolkungsagenda und die dadurch hervorgerufenen "Erlebnisse" der Erlebenden, manchmal auch Entlebenden - da will ich im Grunde keine Worte, sprich: keine Zeit mehr daran verlieren. Wenn man sich das noch antun möchte - hunderte gute Leute gibt es da "draussen", die dieses Thema gut und intensiv aufarbeiten.
Übrigens, es gibt da ein Gerücht, dass Polen und Ungarn etc. nicht grundlos frei von der Invasion gehalten werden. Nach außen hin zeigen die jeweiligen Präsidenten Stärke und Durchhaltevermögen und Patriotismus, doch scheint da etwas anderes hinter zu stecken, als man denkt. Ich hatte da mal etwas Zeit investiert, und es wundert schon, wenn eine israelische Investmentgruppe Wasserquellen- und Betriebe in großem Stil in Polen aufkauft (über Wasser kann man viel machen ..), und in Ungarn am Budapester Flughafen gerade eine "mega-Lounge" eingeweiht wurde, die bei Bedarf auch noch "beliebig" erweitert werden kann, so es jedenfalls in der www.budapester.hu im Wirtschaftsteil auf Deutsch zu lesen ist. Dazu passt dann auch die ganze Geschichte um die Ukraine.
However, es scheint da generell um die Wiederkehr des Messias zu gehen. Ich hatte einen Ausschnitt gesehen, in welchem wohl der Oberrabbi von Israel den Netanjahu (schreibt man den so?) inständig bittet, das Kommen des Messias nun unbedingt herbeizuführen. Wie das nun genau geht, und was für eine Mythologie dahinter steht, dass müßt ihr mich nicht fragen, denn mit solch einem Thema sich zu befassen hab' ich überhaupt kein Bock.

Aber Kissingers Aussage: "in 10 Jahren wird es Israel nicht mehr geben" - hängt damit zusammen.
Und damit scheinen auch die Begebenheiten in Ungarn, Polen, Tschechien .. zusammenzuhängen.
Macht euch selbst einen Reim darauf. Es mag zwar alles weltenbewegend sein - aber dennoch, wie schon gesagt, interessiert mich diese Facette einfach überhaupt nicht.

Allerdings ?
Einer der Guten, nämlich Wolfgang Eggert hat sich intensiv damit befasst - wenn es euch interessiert ?
Wenn ihr gut seid, dann bekommt ihr das Buch für ~ 100 Euro
Ist mittlerweile gesucht :-)
Aber es gibt dazu auch Interviews mit Wolfgang - die sehr gut vermitteln, warum die Zustände auf der erde so sind, wie sie gerade sind, clickt nur auf das Bild.

 


 

Stehen geblieben bin ich ja bei den hunderten und tausenden von guten Leuten, Publikationen, welche alle mehr oder minder gründlich den täglichen Irrwitz analysieren, publizieren etc, da muß ich nicht meinen Senf auch noch täglich zugeben. Ab und an mache ich es natürlich noch, aber das sind vielleicht Ausnahmefälle, weil mir sonst nichts besseres einfällt :-)

 

Medien, Publikationen, Zettel, Bedrucktes, Radio, TV, Apps und Hollywood und Studien etc, wenn sie fest in Händen des Systems sind, gehören sie zum militärischen Arm des Systems.
Denn es sind: Waffen.
Weiche Waffen, man erkennt sie erstmal als solche nicht, doch es sind: Waffen
Damit ist auch klar, dass das "System" die Krieg führende Partei gegen die Menschen ist.
Ohne dass die Menschen auch nur im Mindesten eine Ahnung davon hätten, oder es merken würden.

Nennt sich übrigens: Kriegskunst
 

 

 

 

 

 

Es sei an dieser Stelle auch noch einmal der ausgezeichnete Vortrag von William Bill Cooper in Porterville erwähnt, über den Kurs des Sozialismus. Und dass letztlich Sozialismus, Kommunismus, Materialismus etc. eine Form von.... aber hört selbst:

 

Wir leben im Zeitalter der Täuschung

William "Bill" Cooper

 

 

 

Damit ist klar, die Menschen befinden sich auch dann im Krieg, wenn äußerlich kein Krieg wahrnehmbar ist. Und nur darum werden so viele Kriege äußerlich geführt, oder gar das Szenario eines Weltkrieges den Menschen vor Augen gehalten, um eben davon ab zu lenken (Täuschung, ab-zu ... d.h. weg von), dass ein permanenter innerer Krieg gegen die Menschen statt findet.

Ich bin jetzt nicht der erste, der das sagt. So hat etwa David Icke auch gesagt, ihr braucht eigentlich nur

 

 

 

 

2 Bücher

nämlich

 

 

 

 

 

 

und

 

 

 

 

 

 

zu lesen.

Klickt auf die Bücher, und lest die Rezensionen !!

 

 

 

 

 

Planet der Geisteskranken, mehr ist das hier nicht. Leute, die glauben, dass die Sonne scheint, auch wenn es in Strömen gießt.

 

 

-------------------------------------

Etwas Gesundheit ?

Die nächste Täuschung scheint aufzufliegen ...

 



 

 

 

 

 

 

 

 


 

24.04.2018 n. Chr

Jetzt nochmal lose Gedanken zu


Zi

 

oder: die Täuschung

 

 

Wie William Cooper schon sagte: "manche Dinge erscheinen euch so unscheinbar, dass ihr nicht einmal in Erwägung ziehen würdet, dass es sich dabei um eine gegen euch gerichtete Waffe handelt"

 

1984 bekommt Dieter Broers mit einem Team von 11 Professoren, verteilt über 4 Universitäten, DDR und BRD involviert, Gelder für einen Forschungsauftrag, nämlich über die Wirkung von nicht thermischen (also im pico-Watt-Bereich !) auf  das menschliche Gewebe, auf den Menschen.
Die erste Hälfte der Forschungsgelder wird erteilt, und die Idee von Dieter, der Befeldung des Menschen mit ganz niedrigen Frequenzen, nämlich 4-100 Hz im wesentlichen, allerdings aufgebracht auf einer Trägerwelle von 150 Mhz, ... äh, diese Idee Dieters zeigt ab Anfang an sehr vielversprechend, und es stellen sich bereits erste Erfolge in der Bekämpfung von Krankheiten ein, von denen man niemals gedacht hätte, dass diese "nur" mit Schwingungen zu heilen wären.
Dann muß aber für die Bewilligung der zweiten Hälfte der Forschungsgelder ein Zwischenbericht geschrieben werden. Wahrheitsgemäß wird dieser verfasst, und das enorme Potential der Heilung von Krankheiten mit dieser Methode läßt sich aus denm Bericht herauslesen.
Nun ratet mal, was geschah ?
Richtig.

Die zweite Tranche der Gelder wurde nicht mehr bewilligt.

Wäre es umgekehrt gewesen, und jemand hätte ein Forschungsauftrag, wie dieses oder jenes den Menschen schädigt, und er würde herausfinden, dass xyz ein enormes Potential hat, den Menschen zu schädigen - dieser hätte natürlich die zweite Tranche erhalten.

 

 

 

 

 

 

 

Merke


Man will nicht wissen, was dem Menschen hilft,
sondern man will wissen, wie man ihm Schaden zufügen kann.
Nur dieses ist förderungswürdig

 

 

 

 

Dieter Broers : Unterdrückte Wissenschaft

"Als ich dann den Anruf bekam, und die Stimme sagte: "wir wissen, wo ihre Tochter wohnt", da wurde es dann ernst"

 

 

 

 

Der Chef der deutschen Krebsgesellschaft hatte mal einen sehr fähigen Mann, welcher mit einer Kampagne die Menschen dazu bringen wollte, sehr viel mehr Gemüse und auch etwas Obst zu essen. Er wurde entlassen.
Also Michael Vogt ihn darauf ansprach, und meinte, dass das doch ein guter Mann gewesen sei, hörte er nur die Antwort: "ja, was meinen sie denn, für wen ich arbeite ? Was meinen sie denn, was die Onkologen mir sagen, wenn sie weniger Patienten haben ?"

Wie gesagt, auch hier kann man hunderte Beispiele dieser Art nennen.

Es ist eine Farce.
Es ist alles eine Farce

 

     Farce, Duden:

Angelegenheit, bei der die vorgegebene Absicht, das vorgegebene Ziel nicht mehr ernst zu nehmen ist (und nur noch lächerlich gemacht, verhöhnt wird); lächerliche Karikatur auf ein bestimmtes Ereignis

 

 

Farce natürlich (erstmal) nur für mich, und einige andere. Allerdings es von der überwältigenden Anzahl der Menschen noch für Ernst genommen wird.
Der als "gesund" geltende Cholesterinwert wurde abermals gesenkt (es wurde "geforscht"). Na, ahnt ihr schon was ? Eine leichte Vermutung, warum ?

Warum geben sie bei den Saatgutkonzernen Unsummen von Geld aus, in der Forschung, um ein Saatgut herzustellen, welches nur einmal keimt, und die daraus entstehende "Saat"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nicht

 

 

 

 

 

wieder verwendbar ist.

Warum wird überall Mais angebaut, und auch der dauerhafte Maisanbau noch gefördert ? Na ?
Weil nichts die Böden mehr kaputt macht, als Mais-Anbau. Darum.

 

Das menschliche Leben hat so viele unterschiedliche Facetten. Doch warum solltet ihr überhaupt noch glauben, dass dasjenige, was an euch herangetragen wird in irgendeiner dieser Facetten des menschlichen Lebens, in Form von "Information" oder irgendwelchen Regelungen, wahr ist, und/oder gut für den Menschen ist - sofern es Teil des systemischen Konzeptes ist ?

Wie könnte man sowas noch glauben ?

 

Wie gesagt, dieses sind vereinzelte Gedanken zu Zi, oder der Täuschung.
Wenn man es will, wenn man es sehen will, dann kann man diese Täuschung überall finden, in jedem Bereich, jeder Nische, bis herunter zum letzten Popelartikel in einem lokalen Käseblatt.
Wenn es Teil des systemischen Konzeptes ist, dann ist es Täuschung, und wenn es niedergeschrieben ist, nennt man diese Täuschung "Propaganda".
Damit es so aussieht, als käme es nicht mehr vom System, werden dann solch scheinbar unabhängigen Vereine wie "deutsche Umwelthilfe" gegründet, welche dann unter dem Deckmantel des vermeinltich Guten, also meinetwegen Dieselverbot, das systemische Konzept als scheinbar vom System unabhängig weiter umsetzen. Natürlich ist solch ein Verein wie "deutsche Umwelthilfe" genau dieselbe Chose, nur andere Facette, wie etwa der Verein "Antifa". Sie sind alle vom System initiiert, und integraler Teil des systemischen Konzeptes der Täuschung.

Auch die Täuscher, die Magier, Druiden und Hohepriester merken natürlich, dass das alte Spiel nicht mehr so gut funktioniert, viele der alten Tricks nicht mehr "ziehen", wie manj so sagt.
Immer mehr vetrauen dem System nicht mehr, immer mehr haben Argwohn (wo das Arge wohnt, das Arge wähnen ?), wenn dieses oder jenes, also Beschlüsse oder Propaganda, Regelungen oder Vorschläge, vom system kommt. Daher - und das bemerke ich in den letzten Jahren zunehmend, werden dem systemischen Konzept der Täuschung scheinbar opponierende Vereine (Antifa, deutsche Umwelthilfe) gegründet, um eben die Agenda über die Täuschung weiter führen zu können. Aber eben nicht nur scheinbar opponierende Vereine werden initiiert, sondern natürlich auch direkte Propagandaanstalten werden vom System, als scheinbar völlig unabhängig, vom System unterhalten (hunderte, tausende, zehntausende, Vereine, Stiftzungen etc.). Sie alle wirken für das Konzept der Täuschung, und scheinen nur nach außen nichts damit zu tun zu haben.

Nennt sich übrigens: Kriegskunst.

 

Und ?
Es ist die Rede davon, dass der als gesund geltende Cholesterinwert noch in diesem Jahr abermals gesenkt werden soll. Unabhängige wissenschaftliche Forschungen legen diese weitere Absenkung nahe.
Na ?
Merkt ihr, wie es funktioniert ?


Es ist alles Bullshit.
Es ist alles Bullshit, Folks, was sie euch erzählen.
Alles Bullshit, was sie erzählt haben.
Alles.
Jedenfalls nahezu.
 

-------

 

 

Ent-täuschen ist auch ent-zifern, dezifer (decipher), dechiffrieren
Das Echte, das Natürliche (lu) in die Täuschung, die Künstlichkeit (zi) zu überführen (Fähre, Ferry, ferre, ferre imperativ (Befehlsform) "fer")


Ihr kennt ja die vielen Bilder mit der Pyramide und dem einen Auge.
Aber habt ihr schonmal darauf geachtet, was von diesem einen Auge eigentlich verdeckt wird ?




 


 

22.04.2018 n. Chr

 

Neuer Igan draussen !!

Passend zum thema der letzten Tage :-)

 

 

 


 

 


 

21.04.2018 n. Chr

Also weiter


Zi

 

oder: die Täuschung

 

 

 

Wir werden wissen, dass unser Desinformationsprogramm wirksam ist,
wenn alles, was die Amerikanische Öffentlichkeit glaubt, falsch ist.“

 

CIA-Chef William Casey 1981

 

 

 

Wenn man nun in einer Lüge lebt, dann hat man auch nicht die richtigen Begriffe von den jeweiligen Dingen und Verhältnissen.

 

 

 

 

 

Und genau das, was Konfuzius gesagt hat, erleben wir gerade.


Nur jetzt kommt die große Frage, nämlich: wenn letztlich alles, was politisch und gesellschaftlich gesehen von Seiten der Unternehmung, des Staates, kommt, nicht wahr ist - hört die Lüge denn dort auf, und betrifft keine anderen Bereiche ?
Also etwa die der Ernährung, der Gesundheit, der Erziehung, Medizin, Wissenschaft, Forschung, etc. ?

Und was ist mit der Schule, die ja direkt der Unternehmung, auch Verwaltung genannt, untersteht ?

 

 

 

 

 

Wir müssen also davon ausgehen, dass das, was wir "Schule" nennen, einen völlig anderen Zweck verfolgt, als man nach Außen und als Begründung vorgibt. "Natürlich !", "ist doch klar", werden wohl viele jetzt bereits innerlich rufen, doch will ich eben diesen Aspekt "Schule" mit einbinden, um das große Ganze besser verständlich zu machen.

 

 

 

 

 



Wie wir an den Zitaten sehen - und es ließe sich eine endlos lange Liste anfügen  - sind wir natürlich nicht die Einzigen, welche die systemische Lüge, Indoktrination und Propaganda, eben auch in dem System "Schule" erkennen. Heute ist es noch perfider, denn die Eltern werden durch äußere Umstände so auf Trab gehalten, dass sie letztlich garnicht mehr mitbekommen, wie stark die Kinder in der Schule indoktriniert werden, also auf Deutsch: wie ihnen Geschichte erzählt werden, also lügen - welche sie dann zumeist ein Leben lang für die Wahrheit halten. Nur die wenigsten schaffen es, das System der Indoktrination, das systemische Lügengeflecht zu verlassen.

Erinnert natürlich stark an den Film Matrix, oder auch Dark City. Aber ich lasse es, jetzt Zitat-Bild einzufügen :-)

Also ich glaube, man tut gut daran, einfach alles, was uns dort "bei gebracht" wurde, außer die Mathematik, erstmal grundsätzlich "zu vergessen", will meinen, als äußerst fragwürdig und zweifelhaft anzusehen. Das beginnt schon bei den "selbstverständlichsten" Ding, nämlich, dass es verschiedene Länder gibt, mit verschiedenen Regierungen, dann das System "Geld", das man uns gesund machen und halten möchte, dass man alles erforscht, und uns sagt, was schädlich ist, also nur unser Bestes will, usw.

Denn genau das wurde uns in jungen Jahren wieder und wieder eingetrichtert.


 

 

 

Je öfter es wiederholt

und je seriöser es vorgetragen,

desto wahrscheinlicher ist es gelogen

 

 

 


Ihr merkt schon, man kann eigentlich jeden Bereich des menschlichen Lebens, in egal welcher Facette, sich anschauen, und stellt fest, wenn dieser ein Teil des systemischen Konzeptes ist, gehört er zur Lüge, und hat einen ganz anderen Zweck, als vorgetäuscht wird.

 

 

 



Schauen Sie sich uns doch an. Alles läuft umgedreht; alles steht auf dem Kopf.

Ärzte zerstören die Gesundheit.

Die Justiz zerstört das Gesetz.

Universitäten zerstören das Wissen.

Regierungen zerstören die Freiheit.

Die großen Medien zerstören Information,

und die Religionen zerstören die Spiritualität.



Michael Ellner

 

g

 

 

 

 


 

20.04.2018 n. Chr

Passt perfekt zu dem Thema der letzten paar Tage.

David Icke: dein Sinn für das, was möglich ist, bewußt sein.
Mit Hendrik von Red Ice Radio, absolut wertvolles Interview !!


David Icke arbeitet brilliant heraus, dass letztlich nahezu alles, was uns von Außen angetragen wird, dazu dient, unseren Sinn für dasjenige, was möglich ist, oder sein könnte, einzuschränken. Und wir starten unser Leben mit dieser sehr limitierten Sichtweise über die "Welt" ....

 

Ein Klassiker !

 

 

 

Für den Fall, dass der Link nicht mehr funktioniert, oder ihr das Interview herunterladen wollt ?

--> CLICK HERE

 

 

Hört es euch an, ein "Augenöffner" !

 

 

 


 

19.04.2018 n. Chr

 

Was wir nun als Faustformel mit Fug und Recht aufstellen können:

Wenn es von den etablierten Medien kommt, ist es überwiegend nicht wahr.

Dieses gilt ebenso vom dicken Wälzer, wie auch vom lokalen Käseblatt
 

 

Daraus ergibt sich erstmal eines: sich mit "systemischer" "Information" überhaupt zu befassen, ist Zeitverschwendung. Denn, man wird nicht IN formiert, sondern DE formiert.

Jeder von uns würde den Satz unterschreiben: seine Zeit mit Unwahrheit zu verschwenden macht keinen Sinn.
Doch wie würdet ihr jemanden nennen, welcher einen beträchtlichen teil seiner Zeit darauf verwendet, eben diese mit solcher Art "Beschäftigung" zu vergeuden ? Ich denke früher nannte man solch ein Verhalten "närrisch", oder auch "einfältig" (im Gegensatz zu "vielfältig"). Umgangssprachlich sagen wir dann, nachwievor: "das ist ein Idiot", und hier schleißt sich der Kreis. Denn "Idiot" ist ein griechischer Fachbegriff

 

idiotes, urspr. „gewöhnlicher Mensch, einfacher Bürger; ungelernter Arbeiter, Nichtkenner, Nichtfachmann“, später auch „Nichtswisser“, zu
griech.
idios „eigen, dem Einzelnen gehörig, privat“; der Mann im öffentlichen, staatlichen Dienst galt als klüger und gebildeter als der „unwissende“ Privatmann; auch im Deutschen war bis etwa 1800 ein Idiot einfach ein Laie oder Ungelernter, die Bedeutung „Schwachsinniger“ trat erst im 19. Jh. über das Englische dazu

https://www.wissen.de/wortherkunft/idiot

 


Seine Zeit also mit Unwahrheit, seine Zeit mit Lüge zu verschwenden, macht keinen Sinn. Und niemand kann wollen, selbst auch nur eine Sekunde sich belügen zu lassen. Es ist allerdings etwas völlig anderes, sich mit einer (systemischen) Lüge zu befassen, um sie etwa als solche zu entlarven, als die systemische Lüge als solche für wahr zu halten.

Doch jetzt kommt's.
Nämlich die Frage - kann man denjenigen, welcher seine Zeit unwissentlich mit einer Lüge vergeudet, zu Recht einen "Tölpel", "törichten Menschen", "Dummkopf" oder "Idioten" nennen ?
Ich glaube, hier macht es Sinnn, nochmal auf den Ursprung und Sinn der Bezeichnung "Idiot" hervorzuholen. Denn eigentlich galt der Begriff demjenigen, der sich eigentlich überhaupt nicht mit "Politik" beschäftigte. Etwa einfache Handwerker, die in ihrem Dorf ihre Arbeit machten, und für die Athen und Politik weit, weit weg waren. Sie führten ihre Handwerkskunst und Dorf-, sowie Familienleben gut und gewissenhaft aus, und der Rest interessierte sie nicht, und somit wußten sie natürlich auch nicht Bescheid, was in der so genannten "Politik" abging, respektive wirklich abging.

Was aber nun, wenn der - sagen wir mal - Zimmermann sich aufmacht nach Athen, und sich dafür zu interessieren beginnt, was in Athen so abgeht, respektive wirklich abgeht ?
Nun, die Antwort ist so logisch, wie einfach: ihm werden Geschichten erzählt.
Denn eine Gruppe von Menschen, die untereinander eine große Unternehmung betreiben, werden sich nicht in die Karten gucken lassen.
Geschichten bekommt der Zimmermann, Geschichten, die seine Neugierde befrieden, und ihn nicht weiter fragen lassen.
Er bekommt seine Geschichte. His Story. History. Und geht wieder nach Hause.

Nun, die große Frage ?
Er ist hingegangen nach Athen, hat seine Story bekommen, und geht wieder nach Hause in dem glauben, er wisse jetzt Bescheid, was Politik ist, was in Athen geschieht, was wirklich in Athen geschieht.
Ist er also noch ein Idiot ?
In der Hinsicht, dass er sich immerhin gekümmert hat - nein.
In der Hinsicht, dass er sich eine Story hat aufbinden lassen, und noch immer nichts wirklich weiß - ja.

Also unentschieden ?

Sagen wir mal so. Wer einmal nach Athen geht, sich einen Bären aufbinden lässt, und dann nach Hause wieder geht, dem kann kein Vorwurf gemacht werden, denn er kann letztlich nicht nach- und hinterfragen, Dinge beobachten über längere Zeit, tiefer in die Materie eintauchen ... all das geht bei einem kurzen Aufenthalt nicht.

Doch was ist mit demjenigen, welcher sich länger in Athen aufhält ?
Und was ist, wenn es nicht nur der Zimmermann ist, sondern eine ganze Schar von Menschen, die dort über einen längeren Zeitraum verweilen, um herauszufinden, was genau dort geschieht ?
Dann wird die ganze Geschichte professionell gestaltet. Nämlich von denjenigen, welche diese große Unternehmung betreiben (und nichts anderes ist ein Staat), werden zur Befriedung der Fragenden, Beobachtenden eine gewisse Anzahl von gut ausgebildeten Geschichtenerzählern an "die Front" geschickt, um diesen eine Idee des Funktionierens der Politik in Athen zu geben, mit welcher sie sich anfreunden können.

Das war die Geburtsstunde der modernen Medien.

 

 

 

CIA-Chef William Casey 1981 : »Unsere Propaganda funktioniert dann, wenn alles, was die amerikanische Öffentlichkeit glaubt, falsch ist.«

 

 

 

Also weiter.
Was ist, wenn man sich sein Leben lang Geschichten erzählen lässt ?

 

 

"Sie sind 70, sie sind 80 - sie sind gar neunzig Jahre alt, die Familie mit Kindern wohnt längst woanders, deine Freunde sind gestorben, deine Bekannten sind auch nicht mehr da, jetzt hast Du so eine lange Zeit gelebt, so viele Jahre herum bekommen, aber nicht eine einzige Sekunde in deinem Leben wußtest Du, wie die "Welt funktioniert, nicht eine einzige Sekunde wußtest Du, wie sie wirklich funktioniert"

Jordan Maxwell





 


 

Das muß man sich einmal vorstellen.
Ein ganzes Leben lang hat man sich nur Scheiße erzählen lassen ?
Ich glaube es war Jefferson oder Washington, der sagte, dass ihm die Amerikaner leid täten, weil sie ihr ganzes Leben in einer Lüge verbringen, ihr ganzes Leben.
Doch es geht noch weiter.
Die Lüge, wenn sie so geformt ist, dass sie direkt und intensiv dein Leben, dein Agieren betrifft, dann wird das Ganze Propaganda genannt. Die Propaganda bringt dich also auf Schienen des Agierens, auf welche Du ohne die Propaganda nicht gekommen wärst. Also dasjenige, was Du eigentlich bist, oder besser: warst, bist Du nicht mehr, sondern die Propaganda hat dich aus der Form gebracht, hat dich deformiert.

Beständige Deformation, dass ist, was wir täglich, minütlich, stündlich als wahr nehmen sollen, und erleben.

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

Doch, wie ihr wißt, ist das Ganze auf Freiwilligkeit aufgebaut.
Niemand zwingt euch dazu, euch selbst zum Idioten zu machen, wie etwa in Clockwork Orange.   

 

 

 

 

 

 

Ja, Folks - alles begann damit, dass sich vielleicht ein Zimmermann mal aufmachte nach Athen, um zu wissen, was da gespielt wird. Und zurück nach Hause kam er mit seiner Story, die man ihm aufgebunden hat.

 

 

 

 

 

 

 

 


18.04.2018 n. Chr

Jasinna hat sich wieder viel Mühe gegeben - neues Video draussen !!



 

 

 

Ein Tipp

 

-----------------------------------------

 



Das hier ist lustig, wenn der Programmierapparat einen Virus hat :-)
Oder wird jetzt die Narrative umgeschwenkt ?
 



 


 

Das war so wohl nicht geplant (!!!)

Oder doch  ?

 

 


17.04.2018 n. Chr

 

 

Je öfter es wiederholt

und je seriöser es vorgetragen wird

desto wahrscheinlicher ist es gelogen

 

 

Machen wir es einmal halbwegs unaufgeregt.

 

Was ist es, dass es den Menschen so unmöglich macht, das Theater hier auf Erden zu durchblicken ? Dieses Theater als solches zu sehen, dieses Bühnenstück auf Erden, welches im Allgemeinen "Welt" genannt wird.

Ich meine, was ist es ? Warum sind die Menschen zum größten Teil nicht in der Lage, zu sehen, Wahr zu nehmen ?

Natürlich kennt jeder von uns die Antwort: bewußte oder unbewußte, jahre-, wenn nicht jahrzehntelange, und überwiegend sorgfältige Indoktrination. (Eltern, Schule, TV, Medien usw.).
Was uns durch die Augen, Ohren erreicht, und so den (Un-) Verstand formt.
Da wir davon ausgehen müssen, dass die Indoktrination und Propaganda abseits des Elternhauses durchaus Methode hat, und die Fehlinformation ganz bewußt und absichtlich uns erreicht, sollten wir an dieser Stelle keineswegs Halt machen, sondern ganz im Gegenteil, dort geradezu erst anfangen, und uns fragen - was sonst noch wird unternommen, um uns zu täuschen ?

Und ja, dieses ist das Wort: Täuschung.
Milton William Cooper meinte in seinem aüßerst hörenswertem Vortrag in Porterville : "we live in the age of Deception"".
Wir leben im Zeitalter der Täuschung ...

 

 

 

Hier sind 3 Hochstapler auf der Anklagebank

 

 

Aber die Menschen glauben, dass es die Pressekonferenz von 3 Menschen ist, die auf dem Mond gelandet sind.

 

 

-----------------------------------------------------

 

 

 

 

Hier ist man sich noch nicht einig über das Script, und wann es losgeht

 

Aber die Menschen glauben, dass hier eine Schießerei im Gange ist

 

-------------------------------------------------

 

 

 

 

Hier lacht sich einer der Charlie Hebdo-Redakteure neben dem französischen Präsidenten total kaputt anlässlich des Theaters

 

 

Aber die Menschen glauben, dass eine halbe Redaktion eines Satireblattes umgebracht wurden ist einen Tag zuvor
"Je suis, Charlie" - ich bin ein Idiot ...

 

 

-----------------------------------------------------------------------

 

 

 


Und ?
Was glaubst Du, wozu das gut ist ?




--------------------------------------------------------------

 

 

Man wird zwar unwissend geboren, aber um völlig verblödet zu sein,

muss man die Schule besucht haben

Bertrand Russell
 

 

Ich mein', ich könnte jetzt stundenlang so weitermachen.
Die Menschen sehen nicht mehr, was sie sehen, und nehmen nicht mehr wahr, was sie wahrnehmen.
Doch - ist es ausschließlich die Indoktrination ab dem Säuglingsalter, betrieben über Auge und Ohr, Worte, Bilder und Schrift ? Und wie wahrscheinlich ist es, dass die Täuschung nur auf diese Weise betrieben wird ?
Denn was für ein Grund könnte bestehen, dass man an dieser Stelle stoppt, und keine weiteren Maßnahmen ergreift ?

Ich sehe keinen.
Und es wäre auch extrem unlogisch.

Und so erreichen uns die Dinge eben nicht nur durch Auge und Ohr, sondern auch durch den Mund, die Nase, die Haut ...
Wie William Cooper schon sagte: "manche Dinge erscheinen euch so unscheinbar, dass ihr nicht einmal in Erwägung ziehen würdet, dass sie gegen euch gerichtet sind". Und wenn ich jetzt sage "durch den Mund, die Nase, die Haut", dann ahnt ihr wahrscheinlich schon die lange Liste von Dingen, die aufzuzählen wären, beginnend natürlich mit den Dingen, welche wir einnehmen, so etwa ihren absoluten Favoriten, mit "F" und "Q" beginnend, und dann über die hunderte und tausende Substanzen abwärts die ganze lange Liste.
 

Ich meine, seien wir mal ehrlich. Warum sollte es nur bei einer (psychischen) Täuschung bestehen bleiben ? Was ist denn eine Täuschung seiner Natur nach überhaupt ? Eine Täuschung lässt uns Dinge wahrnehmen oder nicht wahrnehmen, die wir andernfalls - also wenn die Täuschung nicht stattgefunden hätte - nicht wahrgenommen, oder völlig anders wahrgenommen hätten. Der Wahrnehmungs"apparat" ist also geschädigt in seiner Funktion, daher er nicht richtig funktioniert.
Letztlich ist eine Täuschung eine Beeinträchtigung, eine Schädigung.

Wenn also sehr bewußt, methodisch, und jahre- und jahrzehntelang unserem Bewußtsein und unserer Wahrnehmunngsfähigkeit Schaden zugefügt wird - warum sollte die Schädigung nur auf diesen Bereich beschränken ?
Ihr wißt, worauf ich abziele.



----------------------------------------------------

Doch jetzt kommt die große Frage.
Warum das Alles ?
Wozu dieser enorme Aufwand ?

 

Ihr werdet sagen: "ja genau, wozu denn das Alles, es macht doch gar keinen Sinn".
Doch diese Art der "Un-Sinn-Haftigkeit" ist nur dann gegeben, wenn man sich noch immer






 

 

 

innerhalb der Parameter der Täuschung

 

 

 

 

 

geistig bewegt, und urteilt.

Man urteilt also noch immer aus den uns sorgfältig und methodisch beigebrachten Parametern des "Programms" selbst, wenn man es so einmal nennen möchte. Man sollte sich vergegenwärtigen, dass im Grunde die Augen, die Ohren, der Verstand völlig verschlossen und in absoluter Dunkelheit und Isolation sich befinden, während anstelle der normalen Wahrnehmung eben ein "Programm" abläuft, welches uns sehr gezielt (künstlich) etwas "wahr nehmen" lässt, welches so in dieser Art garnicht vorhanden ist.

Wenn wir also aus den Parametern der Täuschung heraus über die Täuschung urteilen wollen, so ist das schon rein formal, sprich - logisch gesehen, reiner Unsinn.
Wenn Du jemanden auf keinen Fall zur Quelle gelangen lassen willst, was machst du dann ?
Richtig.
Du lockst ihn soweit als möglich von der Quelle weg.  (Weinberg - Gleichnis ?)

Gleichnis im Gleichnis ..., aber zurück.
Wir müssen oder sollten also, wenn wir Vermutungen anstellen, was es denn sein könnte, von welchem wir "weggetrickst" werden, egal, was es sei, eben nicht mehr in die indoktrinierten Denkmuster verfallen, da eben diese es sind, aus welcher die Täuschung ja letztlich besteht. Wir können aber wohl eines generell annehmen, noch einmal das Gleichnis von der Quelle bemüht - die Wahrheit, das Echte ist wohl 180° relativ zu der Richtung zu finden, in welche man uns zu bringen sucht, oder gebracht hat.

 

 

 

 


16.04.2018 n. Chr
 


Wenn ich gestern geschrieben habe, dass wir in der deutschen Sprachgemeinschaft solche Kaliber wie Max Igan, Mark Passio, David Icke, Milton William Cooper (um jetzt nur einige zu nennen) nicht haben, so heißt das natürlich nicht, dass es niemanden gibt, welcher gut darin ist, Teilaspekte der politisch-gesellschaftlichen Agenda zu analysieren, und so an das Tageslicht zu zerren, was sonst im Schutz der Dunkelheit geschieht, oder verharrt.

Natürlich gibt es im Deutschen nicht Wenige, welche wirklich hilfreich sind, eben diese Teilaspekte zu beleuchten. Doch es ist halt wie bei einem Mosaik, wo dieser Stein blau, ein anderer weiß, ein nächster braun oder rot etc. ist. Doch erst mit ausreichend Abstand erkennt man dann, dass das Ganze ein Bild ergibt.
"Connecting the Dots", wie Icke es immer nennt.
Lauter Punkte auf dem Papier, aber erst, wenn man sie sinnvoll verbindet, erkennt man den Elephanten im Wohnzimmer.

 

Oder die Schlange im Garten ... :-)

 

 

 

Was mich vor ein paar Jahren am Meisten weiter gebracht hat, ist, solche Kategorien wie "Länder", oder "Geld" als Illusion zu betrachten, als "Smokescreen" sozusagen, wie man es auf Neudeutsch nennt - Schall und Rauch.
Mich hatte es einmal aufhorchen lassen, wie Hans J. Bocker

mal auf einer Messe, beinahe schon nebensächlich folgende Aussage fallen ließ: "machen sie sich um Gadaffi oder Hussein keine Sorgen. Die leben noch, nur machen sie woanders ihren Job". Das war so um 2012/2013, wo ich wenigstens das Konzept, dass es wahr sein könnte, im Hinterkopf behielt. Und diese Idee, dass eigentlich alles, was sie uns erzählen, oder erzählt haben (auch Schule, Uni, etc.), letztlich nur Schwachsinn und Propaganda und Verwirrung und Zeitklau (Momo, Horus, Truman Show, zi) ist. Und mehr und mehr deutet darauf hin, je tiefer die Analyse geht. So brachte auch Max igan vor kurzem diese Show heraus: "was ist, wenn alles, was Du glaubst, was wahr ist, eine Lüge ist".

 

 

What if Everything You Thought Was True Is a Lie ?

 

 

Ich kann jedem wirklich nur empfehlen, noch eine weitere Ebene sich heraufzuschwingen, und etwa das Konzept von "Ländern" einfach über Bord zu werfen. Wenn ihr Dinge unter der Voraussetzung betrachtet, dass letztlich alle Regierungen dieser Welt zu ein und derselben Clique gehören, und alles nur Theater zum Schein für die darunter subsummierten "Regierten", sprich "res", sprich "Sachen", Sprich "Zombies", meistens umgangssprachlich auch "Personen" ist, dann seid ihr, meines Erachtens, näher an der Wahrheit dran, als mit der alten (Mainstream-) Sicht, welche uns in den Propagandaanstalten in jungen Jahren mit beständiger Wiederholung eingeflößt wurde.

 

 

 


 

15.04.2018 n. Chr

 

Ich weiß, Max Igan macht wirklich sehr viele Interviews, doch hier eines der Besten der sowieso meist sehr guten !

 

"Sie warten einfach, dass Menschen wie ich aussterben. Die Kinder, die heute eingeschult werden, wenn diese Kinder fertig mit der Schule sind, werden sie überhaupt keine Idee mehr davon mehr haben, wie die Welt funktioniert."

"Viele Menschen wirken einfach nur wie Füllmaterial, damit es hier nicht so leer ist"

 

 

Can You Handle The Truth?

 

 

 

Und wo wir schon dabei sind - hier das Neueste, mit Richie Allan
Wirklich gut, mitten im Leben !!



 

 

 

 

 

------------------------------------



Ich muß auch gestehen, dass ich an Empfehlungen, sich etwas anzuhören, in deutscher Sprache kaum noch etwas finde. Jedenfalls, was politisch-gesellschaftliche Themen in Hinsicht auf die tiefer dahinter liegende Agenda angeht. Viel zu viele in den freien Medien, eben auch die bekannten Namen, fallen noch viel zu sehr auf das Theater herein, und indem sie ihre Zeit darauf verwenden, und später auch den Zuhörer glauben lassen, dass das Theater echt ist, wird einfach viel zu viel wertvolle Zeit verschwendet (Horus, Momo, zi), die man an anderer Stelle besser hätte nutzen können. "Professionelle"  hinter-die-Kulisse-Gucker haben wir hier kaum. Wenn man immer noch gut hören kann ist Walter Veith, welcher sich allerdings eigentlich nicht wirklich um das Gegenwärtige (Theater) kümmert, sondern stets nur die tief dahinter liegende Agenda an's Licht zu zerren sucht. Vielleicht ist hier auch noch Sean Mross aka Chatzefratz zu nennen, welcher aber so weit "rum" ist, dass da Menschen kaum noch folgen können ..

Was jetzt gesundheitliche Themen angeht, da haben wir in deutscher Sprache allerdings ein Füllhorn von Menschen, welchen zuzuhören wirklich Nutzen bringt, und die Zeit gut investiert ist, und auf viele davon habe ich hier auch hingewiesen. Selbst die großen Namen in den USA, etwa Coldwell (Klein), und Klinghardt können ihre Vorträge hier auf Deutsch halten, eben, weil sie ursprünglich aus Deutschland kommen. Was also Gesundheit angeht, und das Durchschauen der Dauerpropaganda in Sachen Ernährung, Medizin, Pharma etc., welche nur darauf abzielt, die Menschen krank zu machen, oder in der Krankheit zu halten, da ist man in der deutschen Sprachgemeischaft gut aufgehoben, und finden recht leicht alle echten Informationen, welche uns erlauben, abseits der Propaganda das Richtige (die echte Information) zu erlangen. Interessant an dieser Stelle ist, dass auch hier wieder Walter Veith zu nennen ist.

Denn - wer erst einmal im Großen das Spiel geblickt hat, der weiß natürlich, dass sich die Agenda in die feinsten Ritzen auch des täglichen Lebens ergießt. Man weiß dann natürlich, dass, wenn es "allgemein" als so-und-so den Menschen verkauft wird, zumeist das Gegenteil wahr ist. Der Punkt ist, wenn man es im Großen verstanden hat, dann entdeckt man es auch im Kleinen. Weil man die Agenda im Allgemeinen verstanden hat. Vom Allgemeinen zum Speziellen ist es dann ein einfacher Weg. Allerdings - nicht anders herum.

Das meint, solche Kaliber wie Max Igan, Mark Passio, David Icke, William Bill Cooper (um nur ein paar zu nennen), gibt es - meines Erachtens - hier in der medial sichtbaren deutssprachigen Community nicht ... oder jedenfalls nahazu nicht. Alexander Wagandt ist ab zu in der Nähe, aber leider ist der Quotient Kundenakquise (Geschwurbel) zu echter Information mittlerweile einfach zu schlecht. Die mit Jo Conrad aufgezeichneten Tagesenergieen nehme ich davon aus, weil die wirklich erfrischend waren, und sehr lehrreich, indem Alexander da sehr oft die tiefere Agenda hinter demjenigen beleuchtete, was der gute Jo noch für bare Münze sah (also das bloss Vordergründige als das Eigentliche ansah).

Es ist ja auch wirklich so, dass man, wenn man sich bei gesundheitlichen Themen mit den richtigen Menschen befasst, ihnen zuhört - man ja auch einen echten Nutzen davon hat. Man fühlt sich besser, die Krankheiten verschwinden, oder bleiben aus, man nimmt ab (wenn man möchte), also einfach gesprochen: das Allgemeinbefinden wird besser.
Jedenfalls erstmal psychisch.

Allerdings gibt es auch viele roh und vegan-Lifestyle Vertreter, welche das super Zeugs propagieren, Tonnen von Tipps geben, es vorleben, und sicherlich mit solchen Tipps die Menschen in die Gesundheit bringen. Eine gute Sache, ohne jeden Zweifel. Doch weise ich nicht sehr häufig auch selbst auf die Besten in diesem Genre hin, schlicht, weil sie außer dem Lifestyle vegan schlicht keine Botschaft haben. Ich denke dann immer: "ja prima, jetzt bin ich super gesund und topfit, und nu ?"
Einer, bei dem das Vegane kein Lifestyle ist, und der überdem noch richtig viel zu sagen hat, ist auch hier wiederum... Walter Veith. Auch wenn ich nicht konform gehe mit seiner Sicht der Bibel und diesen Dingen (jeder sieht das auf seine ganz spezielle Weise), so ist er doch in deutscher Sprache einer der ganz wenigen Großen, welcher unsere Zeit nicht vergeudet, wenn wir etwa zuhören.


Ja, jetzt soviel geschrieben, um mich einfach nur entschuldigen zu wollen dafür, dass ich hier nicht so viele Empfehlungen auf Deutsch habe (in politsch/gesellschaftlicher Hinsicht, respektive Hinsicht auf die Agenda - bei denen, die der englischen Sprache nicht mächtig sind.

 

 

 

 

Aber dennoch, hier aus aktuellem Anlass, und weil ich's grad erwähnt hab - Alexander Wagandt

 

Syrien - kommt es zum grossen Krieg + Tagesenergie




 

 


14.04.2018 n. Chr

Ich schätze die meisten von euch kennen Serge Menga ?

 

Hier eines seiner neueren Videos: Realität ...
 

 

 

 

"Es ist sehr belastend, wenn man immer Angst haben muss. Mir geht es nicht darum zu hetzen.
Ich will mich nur endlich wieder frei und sicher fühlen. Aber das wird in Deutschland nie wieder so sein.
Es ist als wären wir im Dschungel oder in einem Kriegsgebiet"

 

 





 




13.04.2018 n. Chr


Heiko Schrang, garnicht schlecht :-)

 

Dreht Heiko Schrang jetzt völlig durch?

 

 

 

 


10.04.2018 n. Chr

 

David Icke, wichtig wichtig ! 

Zuhören, und auch, wenn ihr English nicht gut versteht, probiert es einfach.
Seht es einfach so, als ob sie vorhaben, eine extern kontollierte Selbstschußanlage vor jeder Haustüre dieser Welt aufzustellen ...

 

 

 

 

Das Frequenz-Armageddon für Körper und Geist - 5G

 

 

 

 

--------------------------------

Hier, nicht so schlecht, Lisa Fitz im Gespräch mit Heiko Schrang.
Lisa Fitz ist deswegen einigen Leuten bekannt, weil viele noch TV glotzen oder mal geglotzt haben.
Wenn man nie TV geglotzt hätte, würde und müßte man sie wohl auch nicht kennen.

Doch however - nicht so schlecht.




 

Lisa Fitz: „Wir sind auf einem Narrenschiff“

 

 

 

 

 


 

09.04.2018 n. Chr
Nochmal etwas tiefer in die "Person" hinein.

 

Wie nennt man allgemein etwas, das nicht angebunden, nicht irgendwo zugehörig ist.
Man nennt es "herrenlos" .
Daher Herr Hans Meier, Herr Frank Schulze ...

Herr (über Marktteilnehmer) Frank Schulze
Herr (über Geschäft mit Namen) Frank Schulze
Marktteilnehmer/Geschäft mit Namen etc. das ist "Person".

Somit hat "Herr" auch nichts zu tun mit männlich, oder Mann, sondern hat etwas mit "Anspruch auf Besitz" zu tun.
Die weibliche Form von Herr ist somit auch nicht "Frau", oder "Dame", sondern - Herrin

 

 

 

 

 

 

 

Wenn ihr also den Terminus "Herr" verwendet, erhebt ihr Anspruch auf den Marktteilnehmer, respektive das Geschäft (mit Namen "Frank Schulze" ...), Anspruch auf die "Person", mit der ihr eigentlich überhaupt garnichts zu tun habt, denn es ist nicht euer Geschäft, nicht euer Marktteilnehmer

Mer-ka-el

"Gott" des Marktplatzes
 

 

Und der "Gott" des Marktplatzes ist wer ?
Richtig.
Und der Tempel ist ja auf der Museumsinsel, in Berlin...
 

 

 

 

-------------------------------------------------

Münster
Auto
Terror

Jaja...

Mehr als die Überschrift habe ich nicht geschafft.

 

Ein Kommentar (nicht von mir)

 


Wenn der Zauberer Hokuspokus mit der rechten Hand veranstaltet, dann sollte man auf die linke Hand achten ...
Erkennen soll man an Zeichen.

 

 

 

 

 

 

-------------------------------

Und sonst ?
Naja, wie wir oben sehen, veranstalten sie immerhin ab und zu irgendwas, damit's den Schafen nicht zu langweilig wird...

 

 

 

 

 

Ha, beinahe verpennt, neuer Igan draussen - super !!

 


 

 


 

 

07.04.2018 n. Chr

Ich hatte gestern den ganzen Tag mit Wolf Dieter Storl, und seinen zahlreichen Vorträgen und Interviews verbracht, und kann ihn nur empfehlen

 

 

 

 


Hier ein einfacher, aber sehr guter Einstieg, mit Eva Herman, in Kanada, bei der Wissensmanufaktur

 

Natürliche Grundlagen zur Bewältigung der globalen Krise: Eva Herman spricht mit Wolf-Dieter Storl


 

 

 

 

Hier für diejenigen, die gleich in's Eingemachte wollen :-)

 

 

Wolf-Dieter Storl - Mit der Natur in Einklang leben (MYSTICA live)

 

 

 

 

 

---------------------------------------

 

So, und jetzt nochmal was anderes.

Was jetzt die Invasion Europas betrifft, so will ich in naher Zukunft ein abschließendes Kapitel darüber schreiben, wie sich

- die Zukunft in Europa ausgestalten wird, aufgeteilt in ein kontinuierliches und ein diskontunierliches Kapitel, und
- wie man sich selbst am besten befragt, und somit herausfindet was die echte, tatsächliche Position von einem jeden Einzelnen relativ zu der in Europa zu erwartenden Zukunft ist. Natürlich nochmal aufgeteilt in kontinuierliche und ein diskontunierliche Entwicklungen.


Aber vielmehr habe ich dann zu diesem Themenkomplex auch nicht mehr zu sagen. Denn grundsätzlich ist eines klar:
Europa gibt es in diesem Sinne nicht mehr. Das Thema ist gegessen.
Max Igan hatte vor 2 Jahren bei einer Konferenz in den USA das Publikum gefragt: "wer von euch war schonmal in Europa ?". Ein paar hoben die Hand. Und so, an die anderen gerichtet, sagte Igan: "you do not need to travel over there anymore, Europe is gone". Braucht man wohl nicht zu übersetzen.
Und weil das Thema durch ist, bringt es auch einfach nichts, sich noch groß damit abzugeben. Die eigene, geistige, echte und wahre Position finden, entsprechend sich einrichten, damit ist das Thema dann erledigt, und man verschwendet nicht überflüssigerweise noch sinnlos Zeit, welche man etwa in Wissen um Gesundheit, Ernährung, Heilung, Pflanzen, Hausapotheke etc., also generell echtes Wissen, hätte investieren können.
 


 


 

 

 


 

06.04.2018 n. Chr

Kennt ihr den Mann schon ?
Viele von euch wohl, für mich jetzt ein netter Anfang, Wolf Dieter Storl !

 

 

 

 

 

 

MYSTICA.TV: Wolf-Dieter Storl - Geschichten aus Indien und anderen Dimensionen

Schaut mal hinein :-)

 

 

 

 


05.04.2018 n. Chr


"Wer glaubt, dass Bill Gates den Computer in der Garage erfunden, wer glaubt, dass Mark Zuckerberg Facebook in seinem Kinderzimmer erdacht hat, der hat noch nicht verstanden, wie die Welt funktioniert"

David Icke

 

Wenn man glaubt, dass David Icke nicht noch viel besser werden kann, der ist spätestens seit Herausgabe seines neuen Buches eines besseren belehrt. Es ist unglaublich, wie David Icke nahezu alle Geschichten, die uns erzählt wurden, wie die Dinge entstanden sind, oder waren -  als Lüge entlarvt.
Was etwa hat Youtube gemacht ?
Mit der Monetarisierung der Plattform hat Youtube viele, auch kritische Youtuber, zu Vollzeitbeschäftigten gemacht, die zum Schluss keinen anderen Job mehr hatten, als Filme oder Beiträge zu erstellen. Nachdem sie abhängig von Youtube waren, waren sie steuerbar, und wurden so gezwungen, entweder im Sinne der Systemnarrative weiter zu machen, oder der Schließung ihres Kanales entgegen zu sehen, und somit ohne Einkommen dazustehen.
Es geht und ging Youtube garnicht um die Werbung (das ist die Story, die Geschichte), sondern nur darum, die Menschen in die Abhängigkeit zu bekommen.
Eine Variante des Judaslohnes.


Hier, das Interview mit Jimmy Church - SUPER !!
Das Interview beginnt etwa bei Minute 32

 

 


 

 

 

 

 

 

---------------------------


Und hier, Icke in einer Kurzform, auch was Prinzessin Diana und ihren Tod angeht, was Silicon Valley wirklich ist, usw. - es ist einfach NICHTS das, als was es uns verkauft wird, und wurde ...

 

 

David Icke talks to Nick Humphries about the Royal family & Princess Diana

 

 

 

 

---------------------------------

 

Und wer glaubt etwa die Geschichte der Schießerei vor dem Hauptquartier von Youtube ?

 

Abonniert diesen Mann, der ist echt gut.
Er mußte von Youtube auf eine offenere Plattform ausweichen, da er nicht mehr der Systemnarrative das Wort redet. Nach 14-maliger Löschung seines Kanals auf Youtube ist er ausgewichen

 

Einer der Besten - Anacondamaltliquor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


04.04.2018 n. Chr

 

 

 

 

 

Wer in unserer sturmbewegten Zeit, die so vieles in's Wanken gebracht hat, nach einem festen inneren Halt sucht, der richtet seinen Blick wohl auch auf die exakte Wissenschaft, die mit ihren streng logischen und mathematischen Methoden sich von allen anderen geistigen Betätigungen auszeichnet. Nur lässt sich von vornherein eine ernste Schwierigkeit - denn so zuverlässig die Wissenschaft arbeitet, so bedenklich gestaltet sich die Frage nach dem Fundament, auf dem sich ihr Gebäude erhebt. Denn eine voraussetzungslose Wissenschaft gibt es nicht.

Aus Nichts lässt sich nichts folgern, auch nicht mit den exaktesten Methoden.

Die große Frage nun, an welche Grundprinzipien die exakte Wissenschaft anzuknüpfen hat, ist von jeher der Gegenstand der tiefsinnigsten Forschungen für Philosophen aller Zeiten und Länder gewesen, von Aristoteles bis zu Hegel. Aber es hat sich immer wieder gezeigt, dass eine Antwort im abschliessenden Sinne nicht zu finden ist. Man versteht leicht, dass bei dieser Sachlage viele besinnliche Menschen sich enttäuscht von der exakten Wissenschaft abwenden, und entweder einem radikalen Skeptizismus oder auch einem krassen Aberglauben verfallen
 

Da es im Weltall aber weder eine intelligente, noch eine ewige Kraft gibt, [...] so müssen wir hinter dieser Kraft einen bewußten intelligenten Geist annehmen. Dieser Geist ist der Urgrund aller Materie. Nicht die sichtbare, aber die vergängliche Materie ist das Reale, Wahre, Wirkliche - denn die Materie bestünde ohne den Geist überhaupt nicht, sondern der unsichtbare, unsterbliche Geist ist das Wahre.


Max Planck

 

 

Max Planck (rechts), hier mit Nils Bohr, 1930

 

--------------------

Aus einem Vortrag von Dieter Broers

Dieter Broers: Das Apeiron und die Beschaffenheit von Realität

 

 

 

 

 

 

 


 

03.04.2018 n. Chr


Zuerst einmal - Michael Vogt wieder vor der Kamera, wenn auch nur kurz.
Er sieht noch etwas mitgenommen aus, doch hoffen wir, dass er wieder ganz der alte wird !

 

----------------------------------

Einfach (wieder) gesund ?

 

 

Tipp !!

 

 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

--------------------------------------------

Richie-Allan-Show

 

Jon Rappoport ist eigentlich immer gut, doch hier in Hochform !!

 

 

Brilliant Jon Rappoport Report On 5G Roll-out, Internet Of Things

&

Implications For Humanity

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------

Jeff Rense Show !

 

Hier, auch sehr gut, man lernt nochmals viel darüber, wie Frequenzen auf den menschliche Körper/Kommunikation sich auswirken

 

 

 

 

 

Jeff & Joe Imbriano - The Wicked Dangers Of 5G Frequencies

Der Joe Imbriano ist wirklich gut, es lohnt sich, ihm zuzuhören !
Seine Webseite: https://thefullertoninformer.com/

 

Doch hier das Interview mit Jeff Rense

 

-----------------------------------------

So, jetzt nochmal einfach so drauflosgebrabbelt.

 

Italiener, Polen, Dänen, Deutsche, Franzosen, Tschechen etc., sie alle unterscheiden sich leicht.
Die Deutschen mögen innovativ, fleißig etc. sein, doch sind sie ?
Die Italiener sind so und so
Die Polen sind so und so
Die Tschechen sind ...
Die Serben ..
Die Dänen .

Der des Politischen Unkundige, Inkompetente wurde Idiotes genannt.
Das ist die Bedeutung von Idiot.

Die "Polis" ist sowas wie "das ganze künstliche, gesellschaftliche Konstrukt" (also etwa, was an Staat erinnert, Verbund, Bund etc. - also immer etwas, was künstliche Einrichtung über Worte und Schrift und Papier läuft)

Also in Kurzform.

Ein Idiot ist der, der nicht begreift, was in Gänze abgeht.
Kann man Italiener, Pole, Däne, Deutscher, Franzose, Tscheche sein etc., zwar fleißig, innovativ, pünktlich, doch letztlich und im Wesentlichen nur ein Idiot wie der Landesnachbar auch, der ebensowenig begreift, was in Gänze abgeht ?

Diogenes lief umher Abends auf den Märkten in Athen, leuchtete die Leute mit seiner Laterne an, und seufzte: "ich suche Menschen, ich suche Menschen, ach, ich finde keine".




"Und gleich wie Mose die Schlange in der Wüste erhöht hat, so muß der Sohn des Menschen erhöht werden"

 

Jetzt haben wir noch die Schlange dazu, den Mose, und den Sohn des Menschen.

Damit wird gesagt, dass "Mensch" so etwas, wie Vater sein muß, und von diesem Vater kommt ja die Abstammung, sprich Sohn. Nach Diogenes allerdings ist "Mensch" etwas, was nur sehr selten vorzukommen scheint.

 

"Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei mache"

 

 

 Also jetzt haben wir haben die Freiheit, Völkereigenschaften, die gefühlte Volkszugehörigkeit, die Schlange, Wahrheit, den Mose, den (Sohn des) Menschen, und schließlich den Idioten.

Kann man, wenn man Mensch ist, ein Idiot sein ? Ich würde sagen - Nein
Das würde aber bedeuten, dass man den Idioten nicht dem Menschen zurechnen kann, wie es ja Diogenes auch nahelegt.

Die ganzen Soldaten in den ganzen Kriegen, sie waren sicherlich sehr tapfer, doch sie waren auch allesamt blöde, da sie einfach nicht wußten, warum das Alles (in Wirklichkeit) geschieht.

 

Henry Kissinger: “Soldaten sind nur dumme Tiere, die als Schachbauern in der Außenpolitik benutzt werden.”

 

 

Also jetzt haben wir haben noch dazu das Tier, den Soldat (Krieg), das Spiel (Schach) und dann die Freiheit, Völkereigenschaften, die gefühlte Volkszugehörigkeit, die Schlange, Wahrheit, den Mose, den (Sohn des) Menschen, und schließlich den Idioten

Wenn Kissinger recht hat, dann gehört der Idiot zu den Tieren und dem Soldaten (Krieg)
Und der Mensch rückt in die Nähe der Wahrheit, und kann niemals ein Soldat sein.
Das heißt aber auch, dass ein nationales soldatisches Engagement nie auf Seiten der Wahrheit, nie auf Seiten des Menschen sein kann. Damit wäre der Krieg IMMER auf Seiten der Lüge und des Tieres. Und wenn der Mensch, so er dann irgendwann mal dazu wird, auf Seiten der Wahrheit ist, so wäre dann die Schlange auf Seiten der Lüge.



Das würde dann weiterhin bedeuten, dass Schlange, Mose, Krieg (der Soldat, der Bauer, das Tier) und Lüge und Spiel (Schach) zusammen gehören.

Ich glaube ich beginne zu ahnen, wie wir diesen "Themenkomplex" nennen.

Wir nennen ihn "Welt"

 

 

 

 

 

 


 

 

30.03.2018 n. Chr

 

Übrigens hatte 9/11 den wesentlichen Zweck, andere Länder bombardieren zu können, um Migrationsdruck in den bombardierten Ländern zu erzeugen.
Denn seine Heimat verlässt man nicht so einfach.
Darum ging's
Resettlement
Replacement

 

--------------

Ich hatte mich gestern nochmal ein paar Stunden mit der Mondlandungsgeschichte befasst.

 

Dass das Ganze nur Theater und Studio war, darüber müssen wir ja garnicht mehr reden, denn das sieht ja jeder, der sehen kann.
Nein, vielmehr hat es mich gewundert, dass die Nasa, eine Agentur, also ein Geschäft, jetzt so hochauflösende Photos des Gardinenstangen-Projektes "Mondlandungsfähre" veröffentlicht hat.

Denen sollte doch auch klar sein, dass man dann die zahlreichen Fehler noch besser erkennen kann ? Ich meine, hier kann man sehen, wie das ganze Ding mindestens einmal volle Kanne im Studio umgefallen sein muss, denn die ganzen Front(?)bleche sind total verbogen, aber egal ...

 

 

 

 

 

 

 

Ich wollte auf etwas ganz anderes hinaus.
Nämlich, warum Hoax nach Hoax nach Hoax .. etc., warum eine Inszenierung nach der nächsten ?
Was ist eigentlich der gesamte Sinn darin ?

Eine Antwort kennt ihr: sie rauben sie uns Zeit mit ihrem ganzen Theater.
Warum rauben sie uns die Zeit ?
Um uns bewußt von etwas abzulenken.

So gehe ich zu dem Mann, der gar nicht merkt, dass er noch auf den Gleisen steht, weil er den Sonnenuntergang bewundert.
In 2 Meter Entfernung bleibe ich stehen, und rufe ihm zu: "schau mal nach links, runter zur Stadt, da brennt ein Haus".
Und 6 Sekunden später ist er tot.
Oder ich sage zu ihm: "Du Idiot, schau nach rechts, ein Zug kommt !"
Und rette ihm das Leben.

Man kann also dasjenige, was ich dem Bewußtsein eines anderen präsentiere, für absolut gegensätzliche Zwecke nutzen.
Zur Ablenkung, zur Täuschung, also gegen ihn, oder zur Hilfe und Maßnahme, also in seinem Sinne.

Uns dürfte nun mittlerweile klar sein, dass eigentlich alles, was sie machen, inszenieren, beschließen, sagen oder nicht sagen, und so weiter, nur in einem Sinne geschieht, nämlich zum Nachteil für den Menschen.
Nicht ein einziger der auf den Menschen zulaufenden Stränge ist zum Vorteil für ihn gedacht, nicht ein einziger Strang.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur - schaut links, Agenda dieser "Welt" - muß die Täuschung schon gut sein, denn sonst funktioniert sie nicht.

Beginnen mehr und mehr Menschen die Täuschung zu sehen, so können sie nicht mehr getäuscht, somit nicht mehr manipuliert werden, ich erinnere an dieser Stelle nochmal an den Unaussprechlichen

 

 

 

"Für das erste mal in der Geschichte der Menschen, für das erste Mal in ALLER menschlichen Geschichte, ist nahezu
die gesamte Menschheit politisch wach geworden. Und jetzt sehen die alten, wie neuen Mächte der Welt, noch einer weiteren,
neuartigen Realität entgegen, welche in manchen Aspekten ohne Beispiel ist, weil die Hinfälligkeit ihrer Macht größer ist,
als jemals zuvor.

Die Fähigkeit, Kontrolle zu behalten über die politisch aufgewachten Massen in der ganzen Welt, ist auf einem historischem Tief.
In früheren Zeiten war es einfacher, eine Million Menschen zu kontrollieren, als eine Million Menschen umzubringen.

Heute ist es unendlich viel einfacher, eine Million Menschen umzubringen, als eine Million Menschen zu kontrollieren."

 

zbigniew brzezinski

Dieser nette Ausschnitt im englischen Originalton --> HIER (1.15min)


 

 

 

Ha - und jetzt habe ich auch den Faden wieder, wie ich überhaupt auf das ganze Thema gekommen bin.

Nämlich, ich habe mitbekommen, dann irgendwas "da draussen" mit Rußland erzählt wird, irgendwer wurde zum Schein vergiftet, und jetzt geht es hoch her im Druiden-TV mit Diplomaten hin her ausweisen und Fußball und Kokolores und allerlei Bullshitzu³
Leute, hört ihr da echt noch hin ?
Es ist alles nur Theater. Hinter England und Österreich und Rußland und Dänemark, Japan ... und und und, steckt ein und dieselbe Truppe - die denken nicht in Kategorien wie "Ländern". Die denken nur in Kategorien, wie: "wie kann ich die dumme Masse (in Europa) wieder 4 Wochen oder länger noch "geistig" beschäftigen".
Um mehr geht es nicht. Ihr habt wieder mit Theater zu tun, reagiert sogar irgendwie noch da drauf, und werdet so selbst zum Schauspieler in einem Schauspiel, ohne es zu merken.

 

Nochmal Franky

 



Die Illusion [ ... ] wird so lange aufrecht erhalten, wie es sich lohnt, diese aufrecht zu erhalten.
Ab dem Punkt, wo es zu aufwändig wird, diese Illusion weiter bestehen zu lassen,
werden sie die Szenerie herunter fahren, und die Vorhänge verschwinden lassen,
und dann werdet ihr die Mauersteine der Rückwand des Theaters sehen

Frank Zappa

 


 

 

 

 

Mittlerweile ist es schon so weit, dass selbst glauben oder nicht glauben als Kategorisierungsmöglichkeit von ihrem Theater schon viel zu viel verlorene Liebesmühe ist.

Denn totaler Bullshit ist keine Frage mehr von Glaube, oder nicht.

Wenn ich euch jetzt frage: "glaubt ihr, dass blau rot ist, oder grün ?
Was würdet ihr antworten ?
Oder: "glaubt ihr, dass ein Junggeselle verheiratet ist ?".
Richtig.

Warum solltet ihr euch mit solchem Schwachsinn überhaupt beschäftigen, ist die einzig richtige Antwort.
Und von solchem Kaliber ist zusehends dasjenige, was vom Druiden-TV, Radio, Apps etc eurem Bewußtsein nahe gebracht wird.
Aber passt auf, jetzt kommts.
"There's Method in the Madness", wie David Icke sagen würde - da ist Methode drin im Schwachsinn.



 

 

 

Nämlich ?

 

 

 


Stellt euch einmal vor, die euch präsentierte, der euch als Angebot einer Bewußtseinsbeschäftigung nahe gebrachte "Inhalt" ist in seiner Schwachsinnigkeit erstmal nicht so offensichtlich, wie die beiden oben gegebenen Beispiele, sondern der Schwachsinn ist sehr subtil versteckt, so, dass es euch entgleitet, dass ihr euch mit Schwachsinn beschäftigt.

 

 

 

 

 

Jetzt kommts

 

 

 

 

 

In welchen geistigen Zustand verfällt letztlich ein Bewußtsein, welches sich im Grunde nur mit Schwachsinn beschäftigt ?
Man wird natürlich selber schwachsinnig dadurch. Was sonst.

 

 

 

Die erste Bedingung, die guten Bücher nur zu lesen, ist, die schlechten nicht zu lesen

Arthur Schopenhauer

 

 

 

Jaja, Momo und die grauen Herren von der Zeitsparkasse.
Erfindungsreich sind sie, listenreich sind sie, den Menschen zu beschäftigen, ihnen die Zeit zu stehlen, indem sie sie mit Schwachsinn beschäftigen. Diese ganze flache-Erde-Psyop gehört auch in exakt diese Zeitklaustrategie, wie eigentlich alles.

Grundsätzlich kann man eine Formel aufstellen: wenn es vom System kommt, dann ist es nicht gut für dich.
Da das aber schon viele geschnallt haben, kommen die moderneren Psyops und Zeitklaustrategien in einer Weise, dass es so scheint, als sei es von den Individuen getrieben. Also sollte man immer schauen, ob eine "Bewegung" oder "News" an vielen Orten der Welt gleichzeitig, gleichlautend, gleichgeschaltet und in Massen auftauchen. Ist es so, dann ist es auch wieder nur System, also Zeit- und Bewußtseinsklau, und soll dich in den Schwachsinn treiben.

 

Max Igan hatte ja vor geraumer Zeit eine Radioshow draus gemacht
"Was ist, wenn eigentlich alles, was Du dachtest, was wahr ist, eine Lüge ist ?"

 

 

What if Everything You Thought Was True Is a Lie ?

 

 

 

Ja Folks, so sieht es aus.
24/7 bringen sie euch Schwachsinn nahe, Gift für den Geist, Gift für den Körper, egal wie, egal wo, egal womit.
Auch viele ihrer Nahrungsmittel, Nahrungsmittelzusätze, Herbizige, etc. haben nur einen Zweck.
Euch den Verstand zu rauben.


Alles hat eigentlich nur diesen einen Zweck, dem Menschen den Verstand zu rauben.


Und es klappt ja auch super.
 

 

-----------------


 

 


 

29.03.2018 n. Chr

 

 

Zum Nachdenken.

Im alten Testament, Koran und auch anderen, ähnlich gelagerten Büchern geht es viel um erobern, zerstören, vernichten, aneignen, besitzen etc.

Doch das Alles macht eines notwendig, nämlich das Phänomen des Äußeren, oder noch konkreter - ohne die Kategorie "Raum" würden die ganzen oben genannten Begriffe gar keinen Sinn machen, sie wären ohne jede Bedeutung. Materialismus geht nur im Raum. Im Raum ist die Trennung.  Und ich habe ja schonmal näher beleuchtet, wie nahe der Raum, das Äußerliche dem Materialismus und Satanismus ist.
Denn, was ist denn die höchste und reinste Materie, die wir aktuell kennen ?

Es ist: ein Kind, die höchste Blüte der Materie.

Und jetzt könnt ihr sehr gut den Bogen spannen, vom Materialismus zum Satanismus.
Jetzt wißt ihr, warum so viele Kinder wegkommen jedes Jahr. Man schätzt jährlich Millionen von Kindern, die spurlos verschwinden.
Zerstörung von Leben dieser Materie in seiner Blüte.

Wo bleiben die ?
Ein australischer Satanist meinte einmal zu David Icke: "hier in Australien haben wir genug Platz, um die toten Überreste zu vergraben, aber in Europa gehören uns die Krematorien".

 

Was sagen die Yogis, oder auch Jesus ?
Sie sagen - schere dich nicht um Materie, schere dich nicht um den Raum, das Äußerliche.
Eine interessante Fußnote bei Paramahansa Yogananda, wo er sagt, dass Jesus ja das Äußerliche relativ krass mit einem harten Wort belegt, nämlich "Satan", während sie, die Yogis, es "nur" Maya nennen, d.h. den Schleier des nur scheinbar echten, welchen abzulegen uns so schwer fällt.
Also den Materialismus, den Satanismus, welchen abzulegen uns so schwer fällt, weil wir es garnicht bemerken, wie tief wir da bereits drin stecken.

 

 



Die Illusion [ ... ] wird so lange aufrecht erhalten, wie es sich lohnt, diese aufrecht zu erhalten.
Ab dem Punkt, wo es zu aufwändig wird, diese Illusion weiter bestehen zu lassen,
werden sie die Szenerie herunter fahren, und die Vorhänge verschwinden lassen,
und dann werdet ihr die Mauersteine der Rückwand des Theaters sehen

Frank Zappa

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

28.03.2018 n. Chr

Ich bin nicht so der Grell Fan, aber man muß sagen - er wird immer besser.

Hier etwas, was gut in's Thema passt:

 

 

 

 

Gehackt: Die verwundbare Psyche der Ur-Europäer

 

 

--------------------------------------

Wo wir schon dabei sind ?

Ist natürlich nicht gerade gut verdaulich ...
Wer hier schon länger dabei ist, der kennt meine Einschätzung.
Europa hat erstmal, d.h., die nächsten hunderte von Jahren, so kein Wunder geschieht, keine Zukunft mehr, wer also kann (vor allem !, was Familie und Lebensqualität und -erwartung betrifft), der sollte Europa verlassen. Ihr kennt ja meine Einlassungen zu dieser Übergroßen Anzahl der Judaslohnempfänger und Dummköpfe, die es in Deutschland und Europa gibt, welche es sind, die gegenwärtige wie vergangene Zustände überhaupt erst möglich machen.



 

 

 

 

EUROPAS UNTERGANG | Doku 2018 | 30 Minuten [HD]

 

 

 

 

 

 

-----------------------------

Und hier nur einmal erwähnt, für die, die es nicht wissen sollten.
Jo Conrad hat sein eigenes Solo-Format der Tagesenergien aufgemacht, "Bewusst aktuell".

Ich selbst höre mir die solo-Darbietungen nicht an, weil für mich der Erkenntnisgehalt relativ zur aufgewendeten Zeit zu gering ist, aber das ist halt nur meine Art, möglichst Effizient mit der Zeit umzugehen.

 

Hier die aktuelle Ausgabe.
Bewusst aktuell No. 7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

26.03.2018 n. Chr

Ich muß mich jetzt erstmal sammeln.
Die letzten 3 Artikel haben mich selbst so vieles klar gemacht, so viele Querverbindungen geschaffen, dass ich mich erstmal sammeln muss ...
Übrigens: Demokratie ist Täuschung, und schafft unwissentliche Schausteller. Im Übergang zur Diktatur, also der Auflösung der Täuschung (zi), wird aus den unwissentlichen Schauspieler ein wissentlicher Schauspieler.

 

Neuer Igan draussen ! --> http://thecrowhouse.com/stm328.html

 

 


 

24.03.2018 n. Chr


"Ich will nicht chillen, ich will nicht am Strand liegen.
Ich will in der nächsten Stunde mehr Erkenntnis haben, als eine Stunde zuvor"

David Icke

 

 

 

 

 



Die Agenda der Künstlichkeit
Weiterführung des gestrigen Artikels.

Das Fazit von gestern war, dass wir hier einen regelrechten "Krieg" gegen alles, was irgendwie natürlich ist, beobachten können.

Kunst Stoff

Was macht jemand, der einen anderen betrügen will ? Er sagt, oder macht Dinge zur Schau, das heißt, er tut nur so, wolle er dieses oder jenes machen oder erreichen, während er zumeist genau das Gegenteil im Sinn hat. Ist übrigens auch ein wichtiger Teil der Kriegskunst.
Doch nun ist dieser jener, welcher den anderen betrügt, sich voll seiner Kunst, seiner zur bloss zur Schau Stellung gegenüber dem anderen, voll bewußt. Geht ja auch nicht anders. Er tut also ganz bewußt so, als ob er ein anderer sei. Insofern, in der Betrugsabsicht ist der vom Betrüger gespielte Schausteller also wieder echt. Denn die Betrugsabsicht ist ja echt, und die kann nur zum Erfolg führen durch Verstellung - demnach ist die Verstellung, das absichtliche zur-Schau-stellen ein Teil des Charakters des Betrügenden, insofern wiederum nicht künstlich.

Auch der Betrogene, nachdem er den Betrug und den Betrügenden entlarvt (Larve des Schaustellers) hat, muß letztlich zugeben, dass er zwar einem Schausteller in diesem Prozess des Betruges aufgesessen ist, doch eben dieser gemimte Schausteller ein Teil der Notwendigkeit der Betrugsabsicht war, und die Betrugsabsicht wiederum ein Teil des Charakters des Betrügenden, insofern die Schau zwar Schau, aber darin doch Ausdruck des Charakters des Gegenübers, also eigentlich nicht künstlich, sondern insofern echt war.
So gibt es ja auch Tiere im Tierreich, die ganz irre Taktiken des Verstellens haben, um an die Beute zu kommen. Und diese Verstellung ist eines mit dem Tier, ja, ist sogar wesentlicher Teil seiner Überlebensfähigkeit. Kriegskunst, sozusagen.
Allerdings hat der Betrogene im Prozess des Betruges natürlich einen bescheuerten Stand, denn er merkt ja den doppelten Boden nicht. Der Betrogene sitzt permanent einer Illuzion auf, von welcher er ausgeht, dass sie echt ist, und in diesem Sinne den eigentlichen Charakter des Gegenüber darstellt, während zumeist das genaue Gegenteil der Fall ist. Während also der Betrüger ganz freiwillig in der Absicht des Betruges die Rolle eines Schaustellers annimmt, wird sein Gegenüber in der Unwissenheit über die Betrugsabsicht ganz unwissentlich auch zum Schausteller, denn er verhält sich ja so, wie er sich niemals verhalten hätte, wenn er etwa über die Betrugsabsicht wüßte.
Dass heißt, das Wesen eines Betruges ist vollumfängliches Schauspiel, bei welchem der wissentlich ein Schauspieler ist, und der andere unwissentlich durch Unkenntnis der Betrugsabsicht zum Schauspieler gemacht wird.
Das nennt man Kriegskunst. Man führt erfolgreich Krieg durch Künstlichkeit. Künstlichkeit bedeutet Krieg, ist Krieg.

Ist der Betrug ein ewiger Betrug, ist die eine Partei ewig in der Rolle des wissenden Schauspielers, die andere - betrogene Partei - ewig in der Rolle des unwissentlichen Schauspielers. Da nun auf Erden die wenigsten ewig leben, ist der Betrogene gar Scheiße dran, denn er lebt sein ganzes Leben in einem einzigen Betrug, und hat sich nie so verhalten können, wie er sich wirklich hätte sich verhalten können, hätte er um die Betrugsabsicht gewußt. Vom Anfang bis zum Ende bleibt er unwissentlich eine Kunstfigur.
Geboren im Theater.
Gestorben im Theater.

Und nie hat er die Bühne verlassen.

 

 

 

 


"Sie sind 70, sie sind 80 - sie sind gar neunzig Jahre alt, die Familie mit Kindern wohnt längst woanders,
 deine Freunde sind gestorben, deine Bekannten sind auch nicht mehr da. Jetzt hast Du so eine lange Zeit gelebt,
 so viele Jahre herum bekommen, aber nicht eine einzige Sekunde in deinem Leben wußtest Du,
 wie die Welt funktioniert, nicht eine einzige Sekunde wußtest Du, wie sie wirklich funktioniert"

Jordan Maxwell
 

 

 

 

 


Ihr ahnt es, oder ?
Wer ist dieser unfreiwillig unwissende Schausteller, der im Betrug, im Schauspiel wie auf einem Schachbrett aufwächst, und genau so auch auf dem Schachbrett, gleichsam auch nur im Spiel wieder stirbt ? Genau, diesen Begriff haben wir schon zur Genüge durchgewurstet, es ist die Person.
Die Person ist der in die ewige Künstlichkeit hineinbetrogene Mensch. Das im Theater spielende Etwas, welches das Theater, und das, was er unwissend spielt, für echt hält. Sein Leben lang hält er sich für natürlich - doch es war alles letztlich nur künstlich, doch er war letztlich nur künstlich.


Ist das nicht grandios eingefädelt ?
Ich hatte ja die letzte 2 Tage beschrieben, wie hier ein "Krieg" gegen eigentlich alles stattfindet, was natürlich und echt und war ist, aber ich wette, dass nur wenige geahnt haben, wie tief jeder Einzelne da bereits drinsteckt, im nicht-echten, im nicht-wahren, im nicht-natürlichen, noch immer auf der Bühne, noch immer im Theater, verkleidet bis zur Unkenntlichkeit, die Bretter für die Erde, Pappe für Holz haltend, weil er einem Riesen Haufen Bullshit aufgesessen ist, Zeit seines Lebens.

Eine Kunstfigur auf dem Brettern der Kriegskunst, vom Anfang bis zum Ende, und wieder von vorn ..

 

 

Ouroboros

 

 

 

Wir sehen also, dass dieses hineingetrieben sein in die Kunst, in das Unnatürliche, in das Unechte, in das Unwahre schon viel weiter gediehen ist, als man denkt. Da die Schausteller das Theater nicht bemerken, da sie eben die Pappe für Holz, die Bretter für die Erde halten, kann es eigentlich nur vom Betrügenden selbst kommen, dass er den Menschen (wenigstens einmal im Leben ?) die Gelegenheit gibt, sie selbst in einer echten und wahren Situation zu sein.

Doch wahrscheinlich sieht es dann so aus, wie von Frank Zappa gesagt.

 

 



Die Illusion der Freiheit wird so lange aufrecht erhalten, wie es sich lohnt, diese aufrecht zu erhalten.
Ab dem Punkt, wo es zu aufwändig wird, diese Illusion weiter bestehen zu lassen,
werden sie die Szenerie herunter fahren, und die Vorhänge verschwinden lassen,
und dann werdet ihr die Mauersteine der Rückwand des Theaters sehen

Frank Zappa

 


 

 

 

 

Es kann natürlich auch nur zu einem Umbau des Theaters kommen, was ich für am Wahrscheinlichsten halte.
Das wird dann natürlich eine völlig andere (künstliche) Szenerie werden, auf welche man dann auch nur wieder unwissend reagierend das Leben weiterhin auf der Bühne vollführt.

 

---------------------------------------


Die Überführung des Natürlichen in das Künstliche, das ist die Agenda.

Überführung, Fähre, lat. ferre, Imperativ = fer
Natürlich, echt = lu
Unnatürlich, künstlich, unecht = zi

Es herrsche, es sei die Agenda der Künstlichkeit
Es herrsche, es sei = on
Agenda = ismus
Künstlichkeit = zi

Die Agenda ähnlich der Künstlichkeit
Agenda = ismus
ähnlich = al
Künstlichkeit = zi

Wie gesagt, nur das "so" hab ich noch nicht entkünstlicht,  noch nicht entzifert

 

 

 

 

 

 

William Bill Cooper --> Der Kurs des Sozialismus

"Dieses ist das Zeitalter der Täuschung, und jeder, der heute lebt, lebt in einer Phantasiewelt ..."
 

William Bill Cooper, gleich am Anfang obigen Vortrages.

 

 

 

 

 


23.03.2018 n. Chr


Warum dieser Krieg gegen die Humanität ?
Weiterführung des gestrigen Artikels.

 


 

 

Mal auf's Bild klicken, und die ganze Seite überfliegen (geht schnell).


Ich habe das schon oft geschrieben - es ist nicht so, dass sie es uns etwa vorenthalten, wie sie denken, was sie vorhaben. Nein, sie zeigen es öffentlich, gut sichtbar für jeden, und etwa mit dem "Europaparlament" wir es mehr als offensichtlich.

Babylon (Baby - Lon)  
Der Don (der Herr) Lon wäre dann Lon-Don, London. Die Stadt, in welcher die allermeisten Reptilienfiguren stehen ...

 

 

Aber jetzt also zurück.
Sie sagen es, sie zeigen es, warum will es denn niemand glauben ? Weil wir alle mehr oder minder gehirngewaschen sind, oder wurden, von unseren Eltern, Kindergarten, Schule, Uni, Medien wie Glotze, Radio, Zeitschriften, lokalen Käseblattern, Hollywood, etc. .
Wir wußten oder wissen es alle nicht besser, haben nie gelernt, die Zeichen und Symbole zu deuten, haben nie gelernt, die von den Agenten der Agenda selbst ausgesprochenen Wahrheiten ernst zu nehmen, oder gar aufzusuchen (waren und sind diese Aussagen doch zu konträr zu dem, was uns Eltern, Schule, Uni, Glotze, Wikipedia, Bruder, Schwester, Radio, Zeitschriften, lokale Käseblatter tagein tagaus erzählten, und noch erzählen)
 

 

 

Wenn wir also einen - zugegeben, sehr einseitigen - Krieg gegen die Humanität (andere nennen es auch christliches Bewußtsein, wobei es aber so ist, dass auch jemand auf einem anderen Planeten ein christliches Bewußtsein haben kann, ohne von irgendeinem Buch, oder von Jesus etwa gehört zu haben, das dieses Bewußtsein "nur" eine bestimmte geistige Haltung zu sich, und allen anderen Dingen bedeutet).

Diese Agenda ist demnach inhuman, unmenschlich, nicht menschlich.

 

 

"Und wie Mose die Schlange in der Wüste erhöht hat, so muss der Menschensohn erhöht werden"
"Ihr Schlangen und Otterngezücht! wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?"

 

 

Die Schlange steht also für die unmenschliche Agenda, und so kann man jetzt auch (nachdem, was wir mittlerweile alles wissen über diesen Bereich), dieses Symbol viel besser verstehen.

 

 

 






 

 

Die Schlange "umrankt" das Rückgrad des Gefäßes, hält sich dadurch fest, und nährt sich an dem "Gefäß".
In alten Gebäuden etwa der AOK in Düsseldorf kann man dann auch gut die eingemeißelte Satansfratze (Seth), Horusfalken und andere nahöstliche, pharaonische Fabelwesen erkennen :-)

 

 

 


Was will also diese nicht menschliche Agenda ?
Und warum wird sie (wohl schon seid langer Zeit) ohne Unterlaß vorangetrieben ?
Und wie soll dann am langen Ende dieser Planet aussehen, und gestaltet sein ?

 

Rätselraten ?
Raten wir mal.
Wir sehen in den großen Konzernen die Bestrebungen, künstliche

- Menschen
- Tiere
- Pflanzen

zu züchten. Die aktuell schon teilweise bestehenden gentechnisch veränderten Pflanzen, die sie uns zum Fraß geben (wollen), stellen nur den Anfang dar. Gentechnisch veränderte Pflanzen machen in der dritten Generation der Familien, die den Scheiß fressen, unfruchtbar.
Aber wir haben natürlich auch nichts anderes (mehr) erwartet, und es hätte uns bloß gewundert, wenn es nicht so wäre ...

Wir sehen also einen großen Aspekt der Agenda, nämlich alles Natürliche, alles, was aus der Natur ist, zu verdrängen, auszurotten (womit man bei Tier- und Pflanzenarten schon sehr erfolgreich ist), und zu ersetzen, wenn nötig, durch etwas Künstliches, durch etwas, was nicht aus der Natur selbst stammt.

 

 

 

 

Also ich muß sagen, ich komme immer wieder zu dem gleichen Punkt - egal von wo ich gestartet bin.
Wenn ich die Natur dieser Agenda in wenigen Worten auf den Punkt bringen will, dann geht das tatsächlich.

Diese Agenda zeichnet sich vorrangig durch ein Merkmal aus, und dieses Merkmal ist:
Ein Wille der Vernichtung von allem, was aus der Natur, aus der Schöpfung kommt.

 

Man könnte es auch als Hass auf einen Schöpfer sehen ...

 

 

 

 

 

 


22.03.2018 n. Chr


Was haben sie überall in (Zentral) Europa für eine Propaganda und Agenda betrieben, und betreiben sie heute noch ?


Die Agenda der Kinderlosigkeit


Über unzählige Maßnahmen und unablässige mediale Indoktrination

- Steuerpolitik, so, dass Mann und Frau arbeiten müssen

- Einführung des Begriffes "Lebensstandard"  (Kinder kosten ja Geld)

- "die Welt ist so schlecht" Propaganda, da will und soll man kein Kind zeugen

- Feminismus

- Überbevölkerungspropaganda

- Das Propagieren von Homosexualität, Gender-gaga, etc.

- "Gleichstellung", "Quoten", um die Frau weg von Zuhaus, und an eine "Arbeit" zu bringen

- "Kinder sind out", kinderreiche Familien sind asozial Propaganda

- weitere Lockerung der Hürden bezüglich Abtreibungen

- "Pille danach"

- etc etc ... euch wird sicherlich noch viel mehr einfallen

 


Was haben sie in Afrika und tlw. auch Nahost für eine Agenda betrieben, und betreiben sie teilweise heute noch ?

- gezielte Förderung afrikanischer und nahöstlicher Staaten

- und damit Bevölkerungswachstum, getarnt unter dem Begriff

- "Entwicklungshilfe", zur FÖRDERUNG der

- Bevölkerungsexplosion

- etc, hier wird euch auch noch selbst etwas einfallen.

 

Und dann auf der Spitze der Entwicklung hat man die Staaten zerstört, welche diese Menge an Menschen relativ einfach versorgen konnten (auch im nahen Osten natürlich)

 

 

 

 

Gleichzeitig wurden gezielt in Afrika und dem nahen Osten Organisationen tätig, mit Flyern, im den Gazetten und im Fernsehen dort unten, die diese Menge an Menschen nach Europa locken, werben mit Geld, Haus etc.

Da machen sich die Menschen natürlich auf den Weg - und zuerst die, die in ihrem Land sowieso zu nichts taugen oder gar Verbrechen begangen haben, oder auch die, die sowieso noch nie ein Bein auf den Boden gebracht haben, und außerdem nicht an der Heimat hängen, eben das Schlechteste, was ein Land an Menschen so anzubieten hat ...

Die werden gezielt hierher nach Europa gelockt, und über politische, monetäre Maßnahmen wird ihnen klar gemacht, dass es von großem Vorteil ist, wenn man viele Kinder macht, damit man nämlich viel Geld bekommt. Dazu sind die Rahmenbedingungen geschaffen worden, dass all die, die hierher gelockt werden, auch nicht arbeiten müssen, sondern sich voll und ganz, so sie denn schon etabliert ist, ihrer Familie und ihren Kindern, respektive der Zeugung von Kindern widmen können.

 

Wir halten also fest:
Während in Europa die Überbevölkerungs- und Kinderlosigkeitspropaganda im Dauermodus 24/7 lief, hat man in anderen Staaten sehr gezielt für eine enorme Bevölkerungsexplosion gesorgt, welche Bombe dann mit absoluter Berechnung gezündet und nach Europa gelenkt wurde.
Die Überbevölkerungspropaganda + die anderen oben genannten Maßnahmen der Kinderlosigkeit galten also gezielt den Europäern.



So, und nun - wozu dienten nun eigentlich wirklich der erste und zweite Weltkrieg ?

Richtig geraten.
Es ging nie um den Deutschen gegen den Franzosen, den Italiener gegen den Polen - oder was weiß ich.
Worum es ging, es ging darum, dass so viele Europäer wie möglich draufgehen, und der Krieg so lange als möglich anhält.
WWI und WWII waren riesige Rituale, um die Europäer, aber auch Amerikaner (die ja letztlich für den weißen Anteil auch nur Europäer sind) in großem Stile rein zahlenmäßig zu "verringern".

Dass es übrigens ein Ritual war, das zeigen sie ganz offen. Rückseite "Mahnmal" Normandie

 

"Eine erfolgreiche Unternehmung" und die "neue, weltliche Ordnung".

Video vom Mahnmal, Omaha Beach

 

 

Bei den Früchten muß man den Baum bewerten und beurteilen, und nicht zuviel der medialen Propaganda und den (Propaganda-) Büchern glauben, die sich auch viel zu viel im Detail verheddern, und einfach das große Bild nicht sehen können.

Die aktuellsten, wie auch die weiter zurückliegenden Geschehnisse sind also einzig und allein der Reduktion der Europäer gewidmet - um nichts mehr, um nichts weniger geht es.

 

----------------------------------

 

Ihr werdet jetzt natürlich fragen: "warum ?"

Und da kann ich auch nur in vieler Hinsicht spekulieren.


Die Menschen Europa und die Menschen sind (oder waren) stark christlich geprägt. Und wir erleben, dass auch die Staaten im nahen Osten (Libanon und andere), die überwiegend christlich geprägt waren, überdurchschnittlich prosperierten, d.h. es ging den Menschen gut, es war organisiert, friedlich, es gedieh und wuchs, und irgendwelche Not war fern.

So galt das christliche Beirut einmal als "Paris des Ostens"

 

 


Wie es dort jetzt aussieht, könnt ihr euch ja denken.


Aber jetzt nochmal zurück.
Wir erleben also, dass dort, wo man sich an humanitäre Werte hält, es den Ländern gut geht.
Europa hat(te) eine lange Tradition im Aufrechterhalten dieser Werte, daher auch Europa immer im Fokus der Zerstörung stand.

Diese "novus ordo seclorum"-Agenda, in Kurzform immer "neue Weltordnung" genannt, scheint also dezidiert gegen den Humanismus, gegen humanitäre Werte vorzugehen, wo immer es möglich ist. Nur - was ist die Hinterlassenschaft dieser Agenda, wohin führt es ?

Ich kann das auch nichtmal so einfach sagen, was da AM GANZ LANGEN Ende bei herauskommen soll, aber die Stufe in der Mitte, oder meinetwegen auch am Anfang dieser Agenda (wo so von Erfolg begleitet ist), ist einfach zu benennen, man kann es überall in den Ländern sehen, in denen die Agenda Erfolg hatte.
Was also erstmal erreicht werden soll, ist : Chaos

 

Chaos, und absolutes Chaos ist das, was demnach auch Europa bevorsteht, oder jedenfalls von langer Hand geplant ist.

 

 

 

"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung.

Alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise,

 und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."


David Rockefeller. 1994 vor dem Wirtschafts-Ausschuss der Vereinten Nationen (UN Business Council)

 

 

Daher versucht man auch in Europa und in den USA die Wirtschaft kaputt zu machen, wo es geht, um so viel Arbeitslosigkeit, Angst und Verzweiflung wie möglich zu generieren.
Weil man dann nach dem "Staat" guckt und hofft, dass er es richtet.

Daher auch die Diesel-Geschichte, "Zollstreit", Sanktionen usw., es dient nur, Arbeitslosigkeit zu schaffen.

Kann man auch Sozialismus nennen. Aber die Agenda hat so viele verschiedene Namen, dass wir doch letztlich bei dem von Ihnen selbst gewählten Begriff bleiben sollten.
New World Order, oder NWO

 

 


 

 

21.03.2018 n. Chr

Da hatte ich gestern hier schon eine sehr reichhaltige Seite zu 99% fertig, und dann ist mir der Rechner eingefroren - alles wech ...

Naja, so kann es halt gehen, man sollte auch mal sichern zwischendurch.
Also auf ein Neues :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einfach (wieder) gesund ?

Nicht grundlos über eine halbe Million Aufrufe !
Wer jetzt eine vernünftige Dosierung auf die Schnelle haben will - es hat sich herauskristallisiert, dass um die 10.000-20.000 I.E Vitamin D3 + 200µg Vitamin K2 pro Tag (September bis April mindestens) einen guten Kompromiss darstellt, und für jedermann empfehlbar ist.

Wer auch noch einen guten Shop sucht: https://www.wlsproducts.de/vitamin-d3/vitamin-d-hochdosiert
Es geht auch noch etwas günstiger: https://www.puglnig.at/vitamine/

 


 

 

 

 

 

 

 

-------------------------------------------

Und vergesst nicht, auch in diesem Augenblick werden zig Kinder gerade gefoltert, rituell mißbraucht, geschlachtet und (rituell) gefressen ...

 

 

 

 

 

 

 

Vergesst nicht, sie sind alle noch da, und total kranke, abartige Wesen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------------

Zum Thema Judaslohn, aus einem Forum:

"Meine Freundin arbeitet bei der Diakonie. Dort wird alles rund um die Flüchtelanten ausgerichtet.
Bald jede Woche finden Meetings statt, in denen es nur um Steigerung der Zahlen und das Abgreifen von Fördergeldern geht! Bestimmte Bereiche werden zusammengestrichen, um mehr Kapazitäten für Flüchtelanten zu haben, weil Bund und Länder gerade alle Töpfe aufreißen und großzügig deutsches Steuergeld herumschmeißen.

Mitarbeiter werden verheizt und williger Nachschub ist immer vorhanden! Die verdrehten Sozialpädagogen raffen es nicht.
Einer nach dem anderen landet im burnout und wird ersetzt. Den Beschreibungen nach sind die Zustände katastrophal! Renitenz der Kan.... ist das kleinste Problem...

Gewalt gegen Mitarbeiter an der Tagesordnung.

Die Chefs verlangen Umsatz... wohlgemerkt... ich rede von der Diakonie !"

 

 

 

Sie sehen nicht

 

 

 

 

 

 

------------------------------------------

"Darum spreche ich hier über die [...] spirituellen Grundlagen in der Politik"

 

Wer es gelesen hat (vor ein paar Tagen hier geschrieben) - Spiritualismus ist in der Zeit, Materialismus ist im Raum (genannt Welt, "Satanismus", Soros-Imperium (von Orban))

 

 

 

 

Viktor Orban Rede: 'Das Soros Imperium bekämpfen!' - Deutsche Untertitel

 

 

 

 

 

------------------------------------------

 

Von Polen über die Tschechei nach Ungarn wird sich die Mauer hinziehen, welche diese Länder von Neu-Arafrika abgrenzen wird.


Und ?


  Frühlingsanfang !

 

 

 

 

 

 

Ein paar Tipps:

 

  1. Wenn in Medien etwas mit ernster Miene, mit seriösem Auftreten oder wissenschaftlichem Anstrich vorgetragen, und andauernd wiederholt wird - ist es eine Lüge, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit.
     

  2. Wo wären wir heute, wenn man die letzten tausende von Jahren nur gesagt hätte: "interessiert mich nicht", "will ich nicht hören", "glaube ich nicht" ?
    Man muß Dinge probieren, man muß neue Sichtweisen überprüfen - sonst entwickelt man sich nicht.
     

  3. Wenn etwas beständig lächerlich gemacht, oder bekämpft wird - dann muß dort etwas Wahres sein, die Wahrheit sein.
     

  4. Pharmaunternehmen sind Gewerbebetriebe - und sie verdienen dann Geld, wenn Du krank bist. Warum wollen sie dich impfen ?
     

  5. "Die Geschichte ist mehr oder weniger Nonsens" Henry Ford. Glaubt nur, was ihr selbst umfangreich überprüft habt.
     

  6. Mit jeder Minute Fernsehen bist Du blöder, als eine Minute zuvor, weil jede Sekunde Realität und Leben lehrreicher ist.
     

  7. Verurteile etwas nicht, bevor Du es nicht selbst untersucht hast. Weil Du Dir damit die Möglichkeit, etwas Neues zu lernen, verwehrst.
     

  8. Universitäten sind dazu da, um die Klügeren der Gesellschaft mit mehr oder minder Unsinn zu beschäftigen

 

 

 

 

 


 

 

 

18.03.2018 n. Chr

 

Wohlschmeckender Tee
Rennender Hase
Brennender Wald
Spannender Augenblick
Regelnder Eingriff
Luzider Traum
Betäubender Lärm
Betörender Geruch
Ergreifender Moment

Ihr lest es bereits heraus.
Welche Buchstabenfolge kommt bei all den Worten vor, und hat doch nichts mit der Bedeutung, dem eigentlichen Begriff zu tun ?
Richtig, es ist die Buchstabenfolge "der"
Doch wenn sie nichts mit dem Inhalt als solchem zu tun hat, warum ist sie dann vorhanden ?
Weil sie eine Zuordnung bedeutet, denn ursprünglich muss die Satzform so gewesen sein

Er (tut) rennen, (wer ?) der Hase
Er (tut) wohl schmecken, der Tee
Er (tut) brennen, der Wald
Er (tut) betäuben, der Lärm

Das "der" ist die dem Verb angehängte Zuordnung in der Frage nach dem "wer (oder was) ?"

Rennen der Hase              Der Hase       männlich
Rennen des Kamel            Das Kamel      Neutrum    Es (tut) rennen, das Kamel    "was ?"
Rennen de Ameise            Die Ameise     weiblich    Sie (tut) rennen, die Ameise   "wer ?"

Rennende Hasen             Die Hasen       weiblich
Rennende Kamele            Die Kamele      weiblich
Rennende Ameisen          Die Ameisen     weiblich
 

vertikal
horizontal
lateral
sozial
klerikal
phänomenal
pastoral
brutal

Hier ist es natürlich schneller zu sehen, hier ist die Buchstabenfolge "al" überall am Ende enthalten, und doch sind die Begriffe höchst verschieden. Also auch hier hat die Silbe "al" anscheinend nichts mit dem Begriff selbst zu tun.
Doch warum ist dieses "al" angehängt, was hat es für eine Funktion ?

Das "al" zeigt auf, dass es "nicht das Ding selbst" ist, sondern "ähnlich", "so", "wie", "-artig", oder "so, wie".
Fragt dich jemand: "soll ich das horizontal oder vertikal aufbauen", dann referiert der Begriff auf den Horizont, respektive der 90° dazu stehenden, gedachten Achse, und man fragt also, ob man es so aufbauen soll, wie der Horizont, oder eben 90° dazu.
"Phänomenal" ist eben auch, "wie ein Phänomen, ähnlich eines Phänomens". Es ist noch kein echtes Phänomen, sondern in der Art (-artig)
Und so kann man das mit allen o.g. Begriffen durchspielen (so geht brutal etwa auf brutus (roh) zurück, usw.)

Das "al" ist letztlich das lateinischen Pendant zu unserem deutschen "-lich"

grünlich
gelblich
gefährlich
weiblich
männlich
geschmacklich
bedauerlich
usw.

Nun, eigentlich ging es mir um etwas ganz anderes. Doch wollte ich erstmal verdeutlichen, wie ich vorgehe, wenn ich gewisse Silben entschlüsseln will. Denn dann suche ich mir so viele Begriffe mit identischen Silbenanteilen wie geht zusammen, und vergleichender Weise sehe ich zu, welche Silben ich "herauskürzen" kann, welche Silben also nichts mit der eigentlichen Wortbedeutung zu tun haben, sondern andere Funktionen haben.

So, nochmal zurück, es ging mir darum eigentlich überhaupt nicht, sondern es ging mir (wieder einmal)


----------------------------------------

luzider Traum

wir haben jetzt gelernt, wie man das auseinandernehmen muß, nämlich zu folgendem:

Er (tut) lu-zi, der Traum

 

Sozial

wir wissen auch hier, wie wir die Silben zerlegen müssen:

"ähnlich so-zi"
"so-zi-artig"
 

Wo wir "Zi" haben, da haben wir:
- Künstlichkeit (i.S.v. Unechtheit, nicht-Richtigkeit, kunst-licht)
- (Alb)Traum
- Verwirrung, Verwirrtheit
- Un"wissenheit" Abwesenheit von Intuition, dadurch Zwang der rationalen Abwägung
- Dunkelheit
- Begrenztheit, Einschachtelung
- Das gebrachte Zi, Zi-fer, Ziffer, Chiffre, Zahl, Zeit, Raum
- Zähigkeit (der falsche Weg), beschwert
- Zettel, Papier, Bedrucktes, Paragraphen, Sprache (Schriftgelehrte!)
- "Unlebendigkeit", "Gefesseltheit", Eingeengtheit (aengstlich, Angst)
- Einheitsbrei, Eintönigkeit
- etc

Wo wir "Lu" haben, da haben wir
- Wahrheit
- Licht (echtes, Sonne)
- Echtheit, Natur
- Intuition
- Buntheit, Farben
- Unbeschwertheit, Offenheit, Erkundung
- Entwicklung
- spelerisch, unbeschwert
- Leichtigkeit (weil, richtiger Weg)
- Lebendigkeit
- Unbegrenztheit
- etc

 

"Zi-al" wäre also an sich nicht so schwierig, es wäre (vgl oben)

(Alb) Traum - artig
"wie" Dunkelheit
"wie" Verschlüsseltheit
"wie" der zähe beschwerte Weg
Angst -lich

Das ist soweit klar. Wäre der Begriff also "Zi-al-ismus", wäre es kein Problem, es wäre die Agenda (ismus), die ähnlich (al) eines Traums, einer Verschlüsselung, jedenfalls ohne Licht und Wahrheit ist. Und wir sind da auch nahe an der Lösung dran

Doch der Begriff hat noch eine weitere Silbe, nämlich "so", und heißt "Sozialismus", also das "so" fehlt uns noch ...


Eine Idee kam mir durch Joe Kreissls "So nne", einfach in der Art, dass "so" ja eine Art Brennpunkt, etwas Zusammengefasstes darstellt

So etwa, wenn der Meister sich vor dem Gesellen aufbäumt, und sagt: "So ... !"
Was macht er dann, was erwartet man ?
Er hat alles subsumiert, und einen Brennpunkt aus allem gebildet.

Ich bin aber noch entfernt davon, genauer zu wissen, was eigentlich hinter der Silbe "so" steckt, doch was wir schon sagen können, da wir es in der Grundform mit einem

 

Zialismus

 

 

zu tun haben, ist schonmal die Ausgangsbasis in der Bedeutung für den Menschen alles andere als gut, denn es ist die Agenda es ähnlich einem (Alb)-Traum, einer einzigen (riesigen) Verwirrung zu gestalten oder werden zu lassen (Abwesenheit von Wahrheit und Echtheit)

 

 

William Bill Cooper --> Der Kurs des Sozialismus

"Dieses ist das Zeitalter der Täuschung, und jeder, der heute lebt, lebt in einer Phantasiewelt ..."
 

William Bill Cooper, gleich am Anfang obigen Vortrages.

 

 

 

 

 

 

 

 

.........................

 

 

Neuer Igan draussen !





 

 

 

 


 

17.03.2018 n. Chr

Volkslehrer, Grell, Sellner & Co
bereichern natürlich die mediale Landschaft, keine Frage, sind allerdings nicht so mein Ding.

Nicht so mein Ding, weil ich halt andere Themen, Interpreten spannender und lehrreicher finde, und mein Tag auch nur 24 Stunden hat ...

 

Aber hier, etwas vom Volkslehrer, was nicht zu Unrecht die "Charts" erklommen hat !

 

 

 

Ein paar Kommentare:



 

 

 


 

 

 

 

 


"Es ist eine eigene Sache um den Verstand von Menschen, welche keinen haben"

Arthur Schopenhauer
 

 

 

 


Was ihr dort oben in den Rundgang durch die Buchmesse erlebt habt, sind also die mentalen Auswirkungen des Sozialismus, so, wie er von Bill Cooper (siehe gestern) absolut brilliant analysiert wurde.

 


Detroit hat keinen Bürgerkrieg gesehen, keine Umweltkatastrophe, keine Alieninvasion oder Zombiehorden.
Es brauchte diese Katastrophenszenarien nicht um eine ehemals blühende Industriestadt komplett zu ruinieren,
es brauchte nur ein paar wahlberechtigte Vollidioten die jeden sozialen Scheiss vergöttern der ihnen vorgesetzt wird.
 

 

 

Warum hält den Sozialismus niemand auf ?

Weil die Geldschöpfung dahinter steht.
Und die können für ihre Agenda zu jeder Sekunde Billiarden zur Indoktrination ausgeben, und sind noch immer keinen Cent ärmer. Daher kann von Seiten der Geldschöpfung einfach ALLES an Indoktrination zu JEDER Zeit, mit BELIEBIGEM Geldaufwand betrieben werden.

Egal wie hoch die Summe ist, so kostet es sie keinen einzigen Cent.

Daher ist es extrem schwierig, den Sozialismus irgendwie aufzuhalten, weil man nicht auf Seiten der Geldschöpfung steht.

 

 

 

"Der Mensch ist zwar unwissend geboren,

 aber um völlig verblödet zu sein,

 muß er die Schule besucht haben"

 

Bertrand Russell

 

 

 

Fazit ?

Nur das Übliche. Die "Welt" muß halt ihren Gang gehen.
Wie Mark Passio in seinem wirklich hervorragendem Vortrag über Bewußtsein und Gerechtigkeit schon sagte:
"Es sind nicht die "Eliten", welche unten auf der Strasse direkt und leibhaftig das Unrecht begehen, sondern es sind die Angestellten, also die Menschen, welche dieses Unrecht begehen, auf Befehl".

 

 

 

 


16.03.2018 n. Chr


Stephen Hawking soll ja gestorben sein.  Aber wieviele "Stephen Hawkings" gab es ?                                     

 

Schaut mal näher hin, es ist alles nur Theater, mehr nicht

 

--------------------------


Hier ein seltenes Dokument, die beiden großen Männer im Gespräch - Jordan Maxwell mit William Bill Cooper !
Was ich jetzt erst nach so langer Zeit von Bill Cooper gelernt habe, ist die Grundlage des Sozialismus, welche der Faschismus, Materialismus, Marxismus und somit beinahe schon Satanismus ist


 

Bill Cooper with Jordan Maxwell FULL - Mystery Babylon - Hour of the Time

 

 

 

Ich hatte mir die letzten paar Tage diese Vortragsreihe von William Bill Cooper, die beinahe 12 Stunden geht, bis auf ein paar für mich unbedeutende Sequenzen, komplett angehört, und muß zugeben, dass ich noch einiges dazugelernt habe.

Wer hier nurmal in die ersten 2 Stunden hineinhören möchte - über den Sozialismus, was sein Wesen ist, und wohin er führt (denkt etwa an Detroit)

 

 

 

 

 

Detroit hat keinen Bürgerkrieg gesehen, keine Umweltkatastrophe, keine Alieninvasion oder Zombiehorden.
Es brauchte diese Katastrophenszenarien nicht um eine ehemals blühende Industriestadt komplett zu ruinieren,
es brauchte nur ein paar wahlberechtigte Vollidioten die jeden sozialen Scheiss vergöttern der ihnen vorgesetzt wird.

Wenn sie das nächste mal also einen dieser sozialen Deppen sehen mit seinem Ver.di T-shirt oder Aufkleber
am Auto der ihnen schon beim hinsehen erzählen will, der öffentliche Dienst könnte mehr und sie seinen Mehrwert,
dann denken sie an Detroit.

Diese Deppen sind gefährlicher als Zombiehorden.

 

https://postcollapse.wordpress.com/2016/06/18/detroit-ist-die-generalprobe-fuer-den-kollaps/

 

 

 



Es steckt dahinter ETWAS GANZ ANDERES hinter dem Sozialismus, als ihr denkt. Wertvolle Lektüre !!
Nicht umsonst ist ja auch in Detroit die erste Kirche Satans eröffnet worden.
Detroit ist die Blaupause, wohin sie mit der Welt wollen, hört also vielleicht mal hinein in den Vortrag ...

 

 

Bill Cooper in California - The Porterville Presentation - Part 1 of 6

 

 

-------------------------------

 

Und sonst ?

Und sonst ist nicht viel. Mein Interesse etwa mit Menschen mich auszutauschen, tendiert gegen Null irgendwie. Das kann man natürlich nur zum Teil den Menschen anlasten, doch es ist so, dass die Menschen einfach so fürchterlich ungebildet sind. Wenn sie irgendeine Art von Bildung haben, dann durch TV, Radio oder Universität, was gleichbedeutend ist, und letztlich nur eine Bullshitzu-Verbildung bedeutet (Chirurgen und ähnliche Handwerker ausgenommen).

Auf Deutsch, die meisten Menschen haben einfach nur Scheiße im Kopf.
Und es macht einfach keine Laune, mit ihnen noch zu reden.

Was das üble ist - viele, obwohl sie nach der Arbeit doch noch Zeit haben, nutzen diese nicht einmal zum kleinsten Teil, um sich etwas schlauer zu machen, um etwa mal ein wenig die Schleier zu heben, die sie umgeben. Nix, nada, das einzige, was sie nach dem Job noch im Kopf haben, sind ihre Hobbys, und all dergestalt gelagerte Interessen, welche nur dazu dienen, die Zeit totzuschlagen, oder anders ausgedrückt, sie tun alles, um bloss nicht in irgendeiner etwas Substanzielles dazu zu lernen.

Zeitvertreib heißt es dann ja auch. Sie vertreiben sich die Zeit. Weil ihnen langweilig ist, und sie nicht wissen, was sie mit der Zeit anfangen sollen. Es geht auch nur um sie selbst, vielleicht noch maximal die Familie, das ist der Horizont, weiter geht das Kümmern nicht. Sie kommen mit keinem Gedanken darauf, auch etwas sich um das Dasein als solches zu kümmern, einen Beitrag zu leisten, das Ganze etwas besser zu machen, oder jedenfalls sich einzubringen, die beständige Verschlechterung aufzuhalten. Das ist der Irrwitz, sie hoffen, sie glauben, dass die Welt, das Dasein, die Fügung ihnen (irgendwann) entgegenkommt - obwohl sie selbst überhaupt nichts für das Dasein als solches einbringen, und sich nur um sich kümmern. Doch habe ich das Gefühl, dass das so nicht funktioniert.


Doch das ist der Punkt. Das ist der Materialismus, die Kategorie Raum, das Äußerliche, das Hobby ...
Dem gegenüber steht der Spiritualismus, die Kategorie Zeit, das Innerliche, das Lernen, das Meditieren ...

Je mehr die Menschen sich im Wesentlichen auf das Räumliche fokussieren, desto mehr Grütze haben sie im Kopf. Das kann man wohl als Faustregel so stehen lassen. Aber natürlich ist ja auch genau das vom System gewollt, und wird über Gehirnwäsche (Dauerpropaganda TV, Radio, Zeitschriften, Apps etc) dem Menschen zu "seiner" Natur gemacht, eben in einer Weise, dass er überhaupt garnicht merkt, dass er über völlig arbiträre, künstliche "Wertevorstellungen" letztlich komplett sogar an sich selbst vorbei lebt. Denn die beständige Beschäftigung mit dem Äußerlichen hinterlässt im vernachlässigten Innerlichen irgendwann deutliche Spuren.

Selbst in der sogenannten alternative Szene gibt es schöne Beispiele. So etwa Lifestyle-Kanäle von Leuten, die wirklich gute Beiträge zur Ernährung (pflanzlich, vollwertig etc) liefern, in einer enormen Detailverliebtheit und mit ungeheurem Engagement, mit teilweise auch 20000-30000 Abonnenten, die sich aber ganz darin erschöpfen in der Gesundheit, oder welche Naturprodukte helfen etc.. Alles sehr gut, doch darüberhinaus - wo ist die Botschaft ?
Jetzt bin ich topfit und gesund, ja und, was schließt sich jetzt an ?
Aber nichts, rein garnichts darüberhinaus schließt sich an - man genügt sich im Veganismus etwa, und dann hat man sich erschöpft. Topfit und gesund, aber kein Appell, nichts weiterführendes, 1000 Volt, aber kein Licht brennt.
Die Kapelle spielt noch, man tanzt, und das bisschen Schräglage wird sich schon von selber wieder regeln ...

Sowas wie ein Veith oder Dahlke sind da natürlich ausgenommen.
Die haben ernährungsmäßig natürlich ein enormes Wissen, da hört es bei denen aber nicht auf, sondern fängt vielmehr erst an.

 

 

 

 

 

 


13.03.2018 n. Chr

 

Man kann wohl davon ausgehen, dass, wer:

- nicht geimpft ist

- in der Schule nicht wirklich aufgepasst hat

- nie oder so gut wie nie TV, Radio konsumiert (hat)

- nicht am Handy/Iphone/App Wahn teilnimmt

ein um 50% geringeres Risiko hat, physisch zu erkranken, und etwa

ein um 70% geringeres Risiko trägt, psychisch zu erkranken.
 

Weiterhin ist im Wesentlichen davon auszugehen, dass alles, was vom System beschlossen wird, geforscht, umgesetzt, ausgedacht ... etc., nur am Ende ein Ziel verfolgt, nämlich dem Menschen physisch, wie psychisch, Schaden zuzufügen. Also mit voller Absicht.
 


Ich war am Überlegen, wie es sich eigentlich verhält, also wie sieht eigentlich die statistische Verteilung (Wahrscheinlichkeit) der Menschen zwischen den beiden Polen ihres Geisteszustandes aus ?

 

Der Mensch hat geistig letztlich nur 2 definierte Zustände

- nicht verwirrt ((wieder-)erleuchtet, oder auch, wieder entwirrt, lu)

- verwirrt (geistesgestört, zi)

Und dann eben alle möglichen Zwischenzustände aus obigen beiden geistigen Befindlichkeiten.

 

 

Zuerst dachte ich mir, man könne es graphisch als gaußsche Normalverteilung darstellen.

 

 

 

Das würde dann bedeuten, dass eine sehr große Menge (Nähe der Mitte) halb geisteskrank, oder verwirrt, aber auch halb klar, und entwirrt ist. Doch schnell wurde mir klar, dass solch ein Zustand eigentlich der unstabilste von allen, und somit nur eine schnell durchlaufene Übergangsposition darstellt (ob nun von ver- zu entwirrt, oder umgekehrt). Das führte dann zu der Überlegung, ob es nicht als auf den Kopf gestellte Glockenkurve darzustellen sei

 

 


Doch man fühlt natürlich sofort, dass es auch so nicht sein kann, denn wir wissen ja, dass:

- der überwiegende Teil der Menschen schwer geistesgestört ist
- ein nennenswerter Anteil im mittleren Bereich (zwischen verwirrt und nicht verwirrt) nicht wahrscheinlich ist
- die Zahl derer, die nicht verwirrt sind, weitaus geringer ist

 

 

Übrigens.
Wir werden absolut nicht verwirrt geboren !
Doch dann beginnt natürlich ganz methodisch der Mensch in die Geistesgestörtheit geführt, überführt zu werden (Fähre von Lu nach Zi), so schnell, dass er sich eigentlich garnicht mehr erinnern kann, wie es ist, wenn man nicht geisteskrank ist. Man muß aber auch sagen, dass dieses Nicht-Erinnern natürlich auch die Bedingung ist, um einen Menschen stabil in seiner Geistesgestörtheit zu halten.

Erst wenn man es geschafft hat, sich aus seiner Geistesgestörtheit herauszulösen, sich zu entwirren, dann ist man in der Lage, die alte Welt, in welcher man sich befand, in ihrer ganzen geisteskranken Befindlichkeit (wieder) zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

11.03.2018 n. Chr
 

Endlich etwas neues von Gerhard Wisnewski :-)


 

Alle Beweise: "Flüchtlingskrise" folgt einer Strategie und wurde von langer Hand geplant!

 

 

 

 

 

 

 

----------------------------------------

Neuer Igan draussen !

 


 

 

 

 

 

---------------------

Robert Franz vor neuer Kulisse :-)

 

 

 

 

----------------------------

Eine Ärztin hat die Schnauze voll ...

 

Ärztin packt KOMPLETT aus: DGE, Labore, Pharma, Parasiten, MMS - Alex Green

 



 

 

 

 


10.03.2018 n. Chr

Ein Blick in die Zukunft ?
 

Also, was sehen wir ?

In den USA Hoax nach Hoax nach Hoax, wahlweise auch False Flags, um dort das verfassungsmäßig garantierte Recht auf Waffen einzuschränken. Bei dem JETZIGEN Erfolgstempo mit ihren inszenierten Shootings (wahlweise Hoax oder False Flag), was Gesetzesänderungen betrifft, wird das Deagel-2025 Szenario aber nicht einzuhalten sein. Da müßte es schon "Knall auf Fall" mit shooting nach shooting im Monatstakt gehen, was aber wahrscheinlich doch noch weit mehr auffallen dürfte, als es ohnehin schon tut.

Also die USA hängt im Genozid-Plan grad etwas hinterher :-)
Klar, schaut man sich an, was die bereits schon alles an "staged Events" durchgezogen haben, und so richtig was gebracht hat das Alles irgendwie nicht ...

Was ich noch dazu sagen möchte, zu dem sogenannten "Weltgeschehen" : ich bin mittlerweile zu der Einsicht gelangt, dass das "Weltgeschehen" im wesentlichen Theater ist. Bis auf kleine Ausnahmen hängen die "Regierungen" letztlich alle zusammen, weil kriminelle Organisationen nunmal zusammenhalten. Und Regierungen sind nicht mehr als Organisationen von Kriminellen, das ist schon die ganze Wahrheit, und so einfach ist sie auch.

 

 

 


Regierungen sind nichts weiter,

als kriminelle Organisationen

 

 


 

 

 

 

 

Aber - wie immer, siehe oben - sie verheimlichen es ja auch nicht, sondern sie sagen es.
Das ist übrigens etwas, was wir schon desöfteren hier festgestellt haben - es ist nicht so, dass sie es verheimlichen, und sich ausschweigen, nein, sondern sie kündigen es an, "verstecken" es ganz offen in der Sprache oder Texten an, offenbaren es in und mit und durch Symbole und Zeichen, in Filmen etc.
Man kann es eigentlich recht gut sehen, wenn man wach ist, und demgemäß die Augen nicht nur zur Zierde und dumm drein blicken offen hat.

 

 

 

 

 

 

Also man kann sehen, dass die USA eine sehr offene, und leicht verfolgbare "Zündschnur" hat. So sind die Amerikaner letztlich auch als Volk zu sehen, wie ein eigenes, lose verbundenes Heer, welches halt nur keine Kommandanten hat, sondern jeder halt nur sich selbst und seinem Gewissen untersteht. Und solange dieses "lose Heer" noch steht, werden sie, meines Erachtens nach, keinen weltweit konzertierten Kataklysmus lostreten.

Die Propaganda in den US ist natürlich brutal, die Leute werden dort auf jede Art und Weise, von Filmen bis Talkshows am LAUFENDEN Band zwangsberieselt, um sie eben dahingehend weichzukochen, dass sie eben Änderungen an der Verfassung hinnehmen

 

 



Asma Assad wurde in London geboren, ihre Eltern waren einflußreiche Menschen, der Vater, Fawas Achras,
 war ein bekannter Kardiologe und die Mutter, Sachar Otri al-Achras, war erster Sekretär der syrischen Botschaft
 in London. Bashar Assad arbeitete zu dieser Zeit als Augenarzt in London. Asma lernte Bashar Assad in Syrien kennen,
 als sie dort ihre Ferien verbrachte. Bald darauf heirateten sie. Und Asma wurde zu einer sicheren
Unterstützung für ihren Mann. Der Westen und die USA vergötterten sie und trieben ihr Spiel mit ihnen.

Doch als der Westen vorschlug, Syrien teilweise zu entwaffnen, lehnte Bashar Assad ab. Ganz im Unterschied zu
Muhammar Ghaddafi, der dem zugestimmt hatte. Sein trauriges Schicksal ist bekannt

 

https://sascha313.wordpress.com/2015/11/01/bashar-al-assad/

 

 

Das Spiel ist immer dasselbe, wie im Großen, so im Kleinen - auch man es überall sehen kann, so man denn sehen kann.

Wenn ihr also wissen wollt, wie heiß das Wasser schon ist, kann es also nicht schaden, genau zu verfolgen, wie weit sie in den USA mit ihrem Vorhaben sind, die Verfassung, und insbesondere dem zweiten Zusatzartikel der 1791 beschlossenen Verfassung zu kippen.

 

 

Der Originaltext des seit seinem Beschluss durch den Kongress unveränderten Artikels lautet:

“A well regulated Militia, being necessary to the security of a free State, the right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed.”

„Da eine wohlgeordnete Miliz für die Sicherheit eines freien Staates notwendig ist, darf das Recht des Volkes, Waffen zu besitzen und zu tragen, nicht beeinträchtigt werden.“

 

 


Wir sehen also - der geplante Genozid am amerikanischen Volk hängt hinsichtlich des Erfolges, respektive Misserfolges ganz eindeutig davon ab, ob die Amerikaner etwas dagegen setzen können, oder nicht. Und das ist, was ich mit "Lunte" meine. Also immer ein Auge darauf haben, wie weit sie "drüben" mit ihrer "Gun-grab-Agenda" sind.



Zurück nach Europa.
Die Situation in Europa lässt sich ja nurnoch mit einem Wort beschreiben: absurd

 

 

 

 

Aber wir lesen "sinnlos", und wer aufgepasst hat, der weiß natürlich, was die Silbe für "ohne Sinn" ist, nämlich "zi".
Was uns lehrt, dass hinter dem scheinbaren Unsinn natürlich ein Plan ist.

Es herrsche (on) die Agenda (ismus) des (scheinbaren) Unsinns (zi), wie ich unten schon ausführlich geschrieben haben.
Deswegen heißt es ja auch ent-zi-fern, also dahinter zu steigen, was gezi-fert, ziffriert, chiffriert wurde.
Im Englischen hört man es noch gut: de-zi-pher, ent zi (f)fern


Ja, aber ich fürchte allerdings, dass sie in ihrer Agenda, die Menschen vollkommen total GAGA (zi) zu machen, mit jeden Tag ein wenig weiter kommen. Und so haben es auch nicht wenige vorausgesagt, dass es am Ende 2 Menschentypen geben wird. Und nur einer von den beiden dann noch in der Lage ist, selbstständig zu denken.

 

 

 

 

 

 

 

Ja so ist das, Folks.

Ernährt euch gut, dann werdet oder bleibt ihr auch klar im Kopf

 

 


09.03.2018 n. Chr


Der ist garnicht schlecht, Jo Conrad beginnt, das Übel bei der Wurzel zu benennen !

Jo Conrad "zu Gast" bei Heiko Schrang, im Studio von Jo Conrad :-)

 

Faustregel: es sollte jedem klar sein, je höher der Posten eines "Politikers" oder auch anderer "Staatsangestellten" ist, desto mehr, oder desto schlimmere Verbrechen haben sie begangen. Was letzten Endes heißt, dass das, was man "Regierung" nennt, sich fast ausschließlich aus hochgradig kriminellen Individuen zusammensetzt.

 



 

 

 

Werden Kinder von Politikern missbraucht? Jo Conrad im Gespräch mit Heiko Schrang

 

 

 

 

--------------------------------

Ja Leute.

Soll ich es nochmal sagen ?
Ich sags nochmal ...
 


Die Menschen, sind so scheisse verblödet, dass es zum Schreien ist. Und um so verblödeter, je intelligenter sie sich halten, um so verblödeter, je länger sie eine Schule, eine Uni besucht haben.

Chirurgen und Zahnärzte mal ausgenommen. Die sind zwar zumeist auch verblödet, aber sie machen doch im Wesentlichen einen guten Job.

So ist das, Folks.

 

 

 

 

"Der Mensch ist zwar unwissend geboren,

 aber um völlig verblödet zu sein,

 muß er die Schule besucht haben"

 

Bertrand Russell

 

 

 

Die einen sind blöde, weil sie keinen IQ haben, und die anderen sind blöde, weil sie einen hohen IQ haben.
Und alle dazwischen sind auch blöde, eben, weil sie dazwischen liegen.

Schon clever eingefädelt vom System, muß man neidlos anerkennen. Also muß die Menschheit jetzt ihren Gang gehen. Ich sehe da zwar einen Silberstreif am Horizont - weil halt immer mehr sich vereinzelt entblöden,  aber die Blödheit in der Masse empfinde ich als einfach zu überwältigend.


Die Welt ist nicht die, die sie ist oder noch wird, weil unsere Satanisten sie so haben wollen

Die Welt ist nicht die, die sie ist oder noch wird, weil unsere Satanisten die Geldschöpfung in ihren Händen haben

Nein, die Welt ist die, die sie ist und noch wird, durch die, die sich durch das Geld ihrer Moral berauben lassen.
Die Welt ist die, die ist, und wird - durch die unzähligen blöden Judaslohnempfänger. Der Judaslohnempfänger ist die Achillesferse - der Judaslohnempfänger reißt die "Welt" in den Abgrund. Judas endet ja auch im Selbstmord - was nicht gerade von Intelligenz zeugt.

Da fragt man sich manchmal, ob das Ganze nun echt passiert ist, oder ganz altes Wissen in eine Geschichte gepackt wurde, unscheinbar, um eben dieses Wissen über die Jahrtausende zu retten ?

 

 

 

 

 

 


08.03.2018 n. Chr


Wenn wir hier sehen, welche Symbole bereits Albert Pike um 1870
ausgemacht, und verschiedenen Gruppen zugeordnet hat ?

 

Aus: Morals and Dogma, hier die Ausgabe von 1906

 

 

 

 

 Walter Veith fördert in seinem Vortrag einiges zu Tage, was wir heute, da wir die Zeichen ganz anders verstehen (sollen), mit völlig anderen Bedeutungen versehen, als sie tatsächlich haben !

 

Walter Veith, Vorhang auf !
 

 

 

Und sagt Veith zu diesem Mann:

"Ich schaut wahrscheinlich den mächtigsten Mann der Welt an, in diesem Augenblick"

(Zum Zeitpunkt des obigen Vortrages)

 

 


Hier Morals and Dogma von Pike hier als PDF !!

 

 

Hier sehen wir übrigens gut, dass Zahlen und Kombinationen/Operationen aus Zahlen etwas ganz wichtiges sind in der Freimaurerei

Daher 9-11 Turmfall
         9-11 Mauerfall (DDR)

Adolf Hitler } 660
Osama bin Laden } 660

 etc etc

 

 

 

-----------------------------------------

 

Von SGT-Report

Im Zuge der NWO, und der notorischen Agenda 21 fällt immer öfter der Name der "resilient Cities", welche immer öfter zur Sprache gebracht werden aus der üblichen Ecke, mit der Begründung, dass ökonomisch, physisch und sozial die Zeiten ja immer härter (gemacht) werden, und die "resilient Cities" eine Antwort darauf sein würden.


Worum mag es da wohl tatsächlich gehen ... ?
Warum werden weltweit so viele Geisterstädte gebaut ... ?


Hier die Analyse, + mehr, vom SGTReport

 



 

THEIR PLAN IS HELL ON EARTH

 

 

 

 


 

 

07.03.2018 n. Chr

Hier Leute - die Empfehlung überhaupt !

Dass ich da erst jetzt drauf gestossen bin ?

 

... na immerhin besser spät als nie :-)
Ich habe mir den Film gleich ein paar mal gekauft, weil vorhabe, ihn so vielen Freunden und Bekannten nahe zu bringen, wie möglich.
Schaut mal in die Rezensionen - die absolute Wucht !!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------------------------

 

Hier ein kleinerer, aber sehr guter Beitrag von Rüdiger Dahlke,

... welcher nicht gleich vorne in den Suchlisten zu finden ist

 

 

Hilfe bei Erschöpfung - GesundheitsTipps mit Dr. Ruediger Dahlke

 

 

 

 

---------------------------------------

 

Das letzte Shooting-Theater in US

 

hier diskutiert bei Reddit

 

 

 

 

 

 

.........................................

 

 

Was wir sehen können, ist, dass das System die Schlagzahl beständig erhöht, und jetzt überall mit Löschungen etc. wild um sich schlägt.

Das sind aber alles nur Zeichen, dass es für's System nicht so läuft, wie erhofft ...

 

 

 

 

 

 


 

04.03.2018 n. Chr

Neuer Igan draussen !!


Er geht teilweise weit in die "aktuelle" Zukunft (~10-30 Jahre), aber was er sagt, macht komplett Sinn, deckt sich auch mit der typischen NWO-Agenda.

In der zweite Hälfte haut er dann auch nochmal in die Kerbe, welche ich den letzten Wochen ausgiebig bearbeitet habe, nämlich - wie blöde die Menschen eigentlich sind ...




 

 

Vorhang auf - Max Igan


 

 

 

--------------------------------

 

Gesundheit Gesundheit Gesundheit ...

 

Ich kann euch immer nur wieder empfehlen, was immer ihr an Wehwehchen oder Krankheiten habt, was immer ihr wissen wollt, sei es Ernährung, Freizeitverhalten, Nahrungsergänzungsmittel, oder wenn immer es euch tief im Herzen liegt, nicht krank werden zu wollen, so ist

 


Zentrum der Gesundheit

 

 

 

Nach wie vor noch die erste Wahl.

Ich habe nichts gefunden, bisher, was lanciert durch IG Farben/IG Auschwitz-Big Pharma war, was ein sehr gutes Zeichen ist.
Allerdings hat ZdG das Layout geändert, was die Navigation jetzt weit schwerer macht. Wenn ihr also etwas zu eurem Thema gerade sucht, dann macht es etwa so, nämlich nutzt erstmal (die CIA Suchmaschine) Google, oder besser andere Suchmaschinen:

 

    

 

 


Es sieht ja so aus - was wir "Krankheit" nennen, ist im Wesentlichen ein Ereignis, was uns am Leben halten, oder einen Hinweis geben soll, dass es so nicht weitergeht -

 

 die Krankheit ist also eigentlich die Heilung, oder jedenfalls der deutliche Hinweis, wo die Heilung zu suchen ist !!



 

 

Die "Medizin" hat nun aber folgendes Geschäftsmodell - sie unterdrückt dasjenige, was Du als Krankheit empfindest, was aber eigentlich bereits der Ansatz oder Hinweis auf Heilung war. Durch diese Unterdrückung bricht sich das Signal den Weg auf andere Weise - was natürlich wieder unterdrückt wird, und so fort.

Am Ende steht dann
- Diabetes
- Krebs

.... naja, und all die anderen schweren Symptome, welche es nie gegeben hätte, wenn Du von Anfang an auf deinen Körper, deine Intuition geachtet hättest.

Dass (Schul)"Medizin" im Grunde nur noch kränker macht, dass hatte irgendwann Robert Franz gemerkt, als er schnallte, was für ein System wir hier haben. Und da er einer der ersten wahr, welche diese Erkenntnis mit Volldampf genutzt hat, ist er vom Bitumenumrühren zum Automechaniker in kürzester Zeit zum Multimillionär avanciert.
Unzählige Menschen, die aus der IG-Farben/IG-Auschwitz-Big Pharma "Medizin" endlich herausgingen, und dann, mit etwas psychologischer- und Ernährungsumstellung und nur wenigen Nahrungsergänzungsmitteln teilweise nach jahrelangen Odysseen mit unterschiedlichsten Krankheiten in relativ kurzer Zeit befreit waren von ihrem Leid - sprechen eine eigene, deutliche Sprache.

 

Aber es ist ja nicht nur Robert Franz, der zwar ein shooting Star in diesem Feld ist, und auch zu Recht, sondern auch die vielen anderen Shops in diesem Bereich, die ein wirklich gutes Auskommen haben dürften.


Guckt euch mal vitalundfit100 an:

 

 

Das ist ein Riesen Laden geworden.
Und womit sind sie ganz am Anfang angefangen ? Mit MMS (Natriumchloirit + Salzsäure / Chlordioxid).

Viel mehr als diese beiden Plastflaschen mit dem (zugegeben, noch immer sehr revolutionärem) o.g. Inhalt gab es nicht.
Auch heute ist bei denen MMS nachwievor der Topseller.

 

 

 

Oder auch hier, Rohveganamlimit

Das "neueste" Kind in der Szene - was gut so ist ! Der Mann ist Chemiker, Veganer, ließt sich schlau, und hat jetzt auch seinen eigenen Shop aufgemacht.

 

 

 

 

Und ich könnte jetzt bis zum Umfallen weitermachen.

 

 

Ah, hier noch einer- der Sorglosversand

Die nicht sagen dürfen, dass die meisten ihrer Mittel bei Krebs helfen. Schaut euch mal an, wie groß der geworden ist - und die sind nur angefangen mit ein paar bitteren Aprikosenkernen, und vielleicht noch Caelo G179 (selber googeln)




Und jetzt, nochmal Umbau, wieder muß man sich aufgrund des Erfolges vergrößern ...

 

 

 



Doch der Punkt ist folgender - warum haben diese Shops mit Nahrungsergänzungsmitteln, Vitaminen, Smoothiezutaten, effektiven Mikroorganisme etc etc

 

 

eigentlich so viel Erfolg  ?

 

 

 

 

 

 

 

Weil sie nämlich deren Produkte genau das machen, was sie sollen - sie helfen den Menschen.




Während die "akademische" "Medizin" das genaue Gegenteil macht.
Sie gibt vor, zu helfen - doch macht sie dich immer kränker, indem der Heilungsansatz übertüncht wird ...

 

 

Wenn dein Magen Krämpfe hat, dann will er Dir sagen, dass es so nicht weiter geht mit dem Stress und der Ernährung.


Wenn Du das Zeichen (wo es längs geht zur Heilung) mit "Medizin" übertünchst, nur um so weiter machen zu können, wie bisher, dann darfst Du dich über die Quittung nachher nicht wundern.

Die "Krankheit" ist immer der Hinweis auf die Heilung.

 

"Die "Medizin" war im Grunde immer schon reine Verarsche,
Und es soll noch Menschen geben, die glauben, dass Impfungen gut sind.
So scheiße blöd sind die Menschen, dass man Schreien möge ...

 

 

 


 

01.03.2018 n. Chr

"You might be on top now. But lets just wait a little while.

It never failed.

 

If you study History the History of the world you find:

 

Who ever the opressed is today, will be the Master tomorrow"

 

William Bill Cooper

 

 

Wie der Sozialismus funktioniert

 

 

Dieser Vortrag geht in die Tiefe, wie es etwa Walter Veith macht, ist aber noch etwas detaillierter, und geht auf den Einzelnen ein. So beschreibt William die Lebensphasen des Menschen, woran er in der Jugend glaubt, und was ihn beschäftigt, dann ab 20, 30, 40 Jahren, etc. wie sich die Interessen verlagern, und damit auch andere Erkenntnisse und Einsichten erst möglich werden.

Auch spannend, wie er herausfindet, welchen Vereinen und Vereinigungen verschiedene Präsidenten der USA tatsächlich angehörten, und dass sie somit mindesten Okkultisten waren, die sich allerdings keine überzogene Mühe machten, dieses völlig zu verschleiern.
Also, kurzum - Sozialismus und Materialismus und Okkultismus gehören zusammen (Man denke daran, wie "besessen" die Nazis von Okkultismus waren, und die Nazis waren auch Sozialisten !!)

William Bill Cooper - ein wirklich tiefer und wichtiger Vortrag !


Wenn ihr auf das Bild klickt, dann kommt ihr gleich zu Sekunde 2877, und hört oben angeführtes Zitat.
Wenn es euch gefällt, "spult" zurück, und hört es euch von vorne an.

Man hat ihn nicht ohne Grund umgebracht ...

 

 

 

I understand this more now than ever.

I guess that's a testament to what he said about age & experience,

and that people don't take meaningful things in life seriously until their 30's, 40's & beyond.

It's shocking that these old lectures are still relevant to this day

 

 

 

 


28.02.2018 n. Chr

 

"Wahrheit ist nicht wischiwaschi, nein, Wahrheit ist absolut, Wahrheit ist extrem"

"Die Gravitation kümmert es nicht, ob Du sie verstehst, oder nicht"

"Während ihr immer an Mind-Control denkt, merkt ihr nicht, wie sie euch emotional kontrollieren"

 

Hier ein wirklich guter, und auch tiefer Vortrag von Mark Passio.
Es geht darum, aus welchen Gründen, aus welchem Bewußtsein wir handeln, und welche Konsequenzen diese Handlungen für unser Leben haben - wirklich gut !

 

Sehr viele, bemerkenswerte Zitat-Bilder in diesem Vortrag, dass es sich lohnt, diesen auch mal kurz zu stoppen, und sich den Zitaten zu widmen.
Wenn euch Mark Passio hier schon sehr durch- und eindringlich vorkommt, dann könnt ihr euch nicht vorstellen, wie es sich anhört, wenn er erstmal so richtig aufdreht ... :-)





 

 

Vorhang auf, Mark Passio

 

 

 

 

-------------------------------

 

Ich muß nochmal kurz in die alte Litanei fallen ...

 


Es ist wirklich so, je mehr man von diesen ganzen Lügen, die einen teilweise sehr lange begleitet haben, ablegt, desto erstaunter ist man, dass man sie überhaupt geglaubt hat. Man ist erstaunt, weil, wenn man sie erst einmal als solch eine Lüge ganz offenbar sehen kann, dann ist man nicht mehr in der Lage, nachzuvollziehen, wie man selbst solch eine Absurdität glauben konnte, und, was vielleicht noch größere Auswirkungen hat - wie all die anderen diese für dich sehr offenbare, absurde Lüge noch immer für wahr halten können.


 

 

Es gibt diejenigen, die sehen können

Dann die, die sehen können, wenn man es ihnen zeigt

Und schließlich diejenigen, die selbst nicht einmal dann sehen können, wenn man es ihnen zeigt.

Voltaire

 

 

 

Jetzt schließt sich aber daran natürlich noch folgende Frage ganz natürlich an, nämlich ?

Nämlich: in was für einem Zustand muß man sich befunden haben, dass man einen solch offensichtlichen Blödsinn glauben konnte ?

Hypnose.

Man steckte in einer Hypnose. Und zum Wesen einer Hypnose gehört ja, dass man sie nicht bemerkt, und dass man einen jeden Unsinn glauben machen kann.

Die Menschen stecken in einer kollektiven Hypnose - man kann ihnen einfach jeden Scheiß erzählen, und sie glauben es ...

 

 

 

 

 

 

Aus "klaren Kopf bekommen" (linke Spalte):

"Kollektive Hypnose, kollektive Trance.

Der überwiegende Teil der Menschheit ist in einem Zustand der Hypnose, der Trance. Und es ist nicht so, dass sie irgendwann in diesen Zustand verfallen wären, nein - sie sind ab Geburt in diesen Zustand "hineingekokst" worden, und sehen diesen Zustand der Trance als den den Zustand der Wirklichkeit als den der Wahrheit an. Ich war schon vorschnell in der Benennung der Ursachen (kommt gleich), als mir einfiel, dass ja selbst von Diogenes von Sinope erzählt wird, dass er Nachts in Athen auf den Märkten die Leute mit einer Leuchte angeleuchtet hat: "ich suche Menschen, ich suche Menschen, ach, ich finde keine".
Zudem auch von Plato überliefert ist: "die meisten Menschen schlafen beständig, nur der Philosoph [nachdenkender Geist] bemüht sich, zu wachen". Nun, dieser Zustand der Trance scheint die Menschheit wohl schon immer kollektiv befallen zu haben, doch scheint es mir heute schlimmer, denn je. Ole Dammegard hat es einmal so formuliert: "sie verleugnen schon Naturgesetzlichkeiten, nur um glauben zu können, was man ihnen vorgesetzt hat". "

 

Ohne jetzt die Affen beleidigen zu wollen - aber hier ist der Planet der Affen. Der Film schien nur in der Zukunft zu spielen.

Es gab dort auch:

- Affenwissenschaftler
- ein Affenparlament
- eine Affensecurity
- eine Affenarmee

- das Affenvolk nicht zu vergessen, etc. etc.

 

 

 

 

 


Sie alle waren in der Summe nicht besonders helle, hielten sich aber dafür.


 

Na ?





 

Genau, irgendwie ähnelt das ganz stark den Zuständen, welche wir hier (und wohl schon seit längerem) vorfinden. Der Planet der Affen.
 

 

-----------------------------------

 


Wenn ihr nach und nach die Lügen wie Zwiebelschalen ablegt, dann passt aber auf, dass ihr das Kind nicht mit dem Bade ausschüttet.
Ein guter Leitfaden ist folgender:
Wenn ihr schonmal wißt, dass sie euch in Hypnose, also verwirrt, und im Grunde geistesgestört und somit krank, halten wollen, dann schaut einfach, welche Maßnahmen, Ereignisse, technische "Errungenschaften", "Nahrungsmittel", Diagnosen, Kampagnen, Trends etc etc, eben aus den unzähligen Facetten des gesamten Kaleidoskopes, diesem Zweck, euch weiter in Trance und dumm und krank und verwirrt zu halten, dienen könnten.

 

 

 

Ich kann und muss hier immer wieder auf William "Bill" Cooper hinweisen, der Mann, der 9/11 voraussagte


 

 

 "Manche Dinge erscheinen euch so unscheinbar, dass ihr niemals in Erwägung ziehen würdet,

dass es eine gegen euch gerichtete Waffe ist"

William Bill Cooper

 

 

 

Wenn ihr nicht wisst, wie ihr manipuliert werdet, dann könnt ihr euch auch nicht dagegen wehren ...



William Bill Cooper - Vorhang auf

 

 

-----------------------------------------


Ja Folks, so isses.

Jeden Tag bemerkt man, dass man den Tag zuvor tatsächlich noch bescheuerter war, als den Tag darauf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

26.02.2018 n. Chr

Auch auf die Gefahr hin, es eventuell sogar zum dritten Male zu empfehlen.

Dieter Broers


Ein kleiner Einblick hinter die Kulissen ...

 



---------------------------------------

"Weckt die Toten auf"

Wer ist denn dieser Tote, wer sind diese Toten ?
Es sind die Spieler im Totenreich. Die noch nichtmal mitbekommen haben - ala 6th Sense - dass sie gestorben sind.
Oder sagen wir mals so, sie haben nicht mitbekommen, dass sie für tot deklariert wurden, als conditio sine qua non, um am Spiel teilnehmen zu können. Späterhin dann im Verlaufe des Spieles sind sie dann tatsächlich so sehr identisch mit dem Spieler im Totenreich, dass sie sogar darauf bestehen, dieser Spieler zu sein. Ein Prozess, ein Vorgang, welchen man Identifikation nennt.

Ja, weckt die Toten auf ... wenn das nur so einfach wäre.


Nicht umsonst steht wohl in den alten Büchern immer wiederholt, dass man für die Erkenntnis von den wichtigen Dingen Verstand braucht.
Verstand, und nicht Vernunft.

 

 

"Jeder Handwerker hat mehr Verstand, als ein Student,

 denen der Verstand bloss geklebt,

 und nicht gewachsen ist"

Immanuel Kant
 

 

 

Die Verblödung der Menschen gelingt nur über die Vernunft !

Und so sind die Menschen auch so scheisse verblödet, dass es zum Schreien ist. Und um so verblödeter, je intelligenter sie sich halten, um so verblödeter, je länger sie eine Schule, eine Uni besucht haben.

Chirurgen und Zahnärzte mal ausgenommen. Die sind zwar zumeist auch verblödet, aber sie machen im Wesentlichen einen guten Job, weil Handwerk.

Dass Du die Menschen über Vernunft, Papier, Zettel, Bedrucktes und Begriffe nicht nur in die Verblödung, sondern in die Totalverblödung treiben kannst, davon liefert unsere Zeit die besten Beispiele. Wobei - und hier ist Orwell, aka Blair auch schön zitierfähig, die Totalverblödung umso ausgeprägter ist, je länger sie sich an Universitäten oder ähnlichen Einrichtungen aufhalten.

 

 

 

 

"Der Mensch ist zwar unwissend geboren,

 aber um völlig verblödet zu sein,

 muß er die Schule besucht haben"

 

Bertrand Russell

 

 

Und zur totalen Verblödung gibt es dann die Uni's ...

Ja Folks, so ist das. Ich muß hier einfach nochmal darüber schreiben, weil es mir so auf der Seele brennt. Es ist unglaublich, wie scheisse blöd die Menschen sind. Es ist nun nicht so, dass ich nicht auchmal in dieser "Welt" befangen war, aber ich war halt mehr befangen, als gefangen, was daran lag, dass ich es eigentlich nie so richtig ernst und wahr genommen hatte, was "da draußen" vor sich ging, und außerdem andere Dinge im Kopf hatte, welche mich vollends beschäftigten.
Und vielleicht lag es auch daran, dass ich teilweise über 20 Jahre schon im Grunde gar kein Radio, kein TV, keine Zeitschriften mehr gehört, gelesen, geglotzt hab ? Also sozusagen die Möglichkeit der Vollindoktrination, welche hinführt zum totalverblödeten Spieler im Totenreich, für mich einfach nicht so gegeben war.

Sagen wir so, den Mantel, die Rüstung, die du Dir nicht erst hast umlegen lassen, mußt Du auch nicht mühsam erst wieder ablegen.


 

 

Hier, eine kurze Videosequenz dazu

https://youtu.be/28VzkE-ZLVQ?t=765

 

 

Ich weiß noch, in der Schule - Biologie.
Für mich war das totaler Bullshit, von Ribosomen über Protozyten und Misoplasten und all dieser Bullshit.
Das mochte zwar so sein, aber wenn ich den Menschen die Funktionsweise eines Motors, mit Kolben, Pleueln, Kurbelwelle etc. erkläre, dann  weiß ich immer noch nicht, wer das Auto lenkt, und warum, und wer sich das ausgedacht hat, usw.. Chemie hat da schon mehr Sinn gemacht, weil das im Grunde Gesellschaftslehre ist, "wer kann mit wem", und warum (im Sinne etwa goethischer Wahlverwandschaften).


Die Totalverblödung geht immer über Papier, Zettel, Worte und Begriffe. Die lebendige Anschauung kann dich täuschen (etwa ein gebrochenes Paddel im Wasser), aber nicht verblöden

 

 

 

 

 

 

 

Manchmal denke ich wirklich, was ich hier überhaupt machen soll, warum ich nun eigentlich hier bin.

So haben wir auf der einen Seite unsere ganze Satanistengang und Zettelmacher, die halt machen, was sie glauben, machen zu müssen, und auf der anderen Seite diese Unmengen von totalverblödeten Vollidioten, wo man aber immerhin noch froh sein kann, dass der eine oder andere immerhin Chirurg, oder Zahnarzt oder Klempner, oder Maurer etc. ist.
 

 

 


"Tja man,  so sieht es leider aus.

 

Und ich habe sie täglich um mich herum.

Die Verblödung und Ignoranz ist um ein vielfaches schlimmer, als man sich in den kühnsten Träumen vorstellen kann...  "

Lothar

 

 

 

Weckt die Toten auf

Wenn das nur so einfach wäre ...

 

 

 

 


25.02.2018 n. Chr

 

"Tja man,  so sieht es leider aus.

 

Und ich habe sie täglich um mich herum.

Die Verblödung und Ignoranz ist um ein vielfaches schlimmer, als man sich in den kühnsten Träumen vorstellen kann...  "

 

 

----------------------------------------------------------


Gibt es einen Ausweg ?

Laut Deagel für Deutschland und viele andere Länder: Ja

Der sieht nur anders aus, als man denkt, denn Deagel hat jetzt nochmals die Prognose gesenkt, und sieht in Deutschland im Jahre 2025 nur noch 30 Millionen Menschen am Leben

 

 

 

http://www.deagel.com/country/forecast.aspx

 

 

Mit solch einer Prognose dürfte sich dann auch die Massenverblödung einigermaßen ad Acta gelegt haben. Zumal wohl, wie es Irlmaier konstatiert, von denen, die noch da sind "zur Hälft' verloren den Verstand". Die sind dann sozusagen über das Stadium der Verblödung über den roten Bereich hinaus :-) Also grundsätzlich passt das gut, denn 2023 beginnt ja ein neuer 7-jähriger Zyklus, wobei manche allerdings auch das Jahr 2024 erwähnen.

Laut Deagel jedenfalls sehen wir dem Ende der Verblödung in Deutschland, aber auch vielen anderen Ländern entgegen gehen. So geht in Deutschland auch die Bevölkerungsdichte von 226 auf 88 Menschen pro km² zurück, was ja sehr zu begrüßen ist.

 

 

"Der letzte Krieg wird der Bänkeabräumer sein. Er wird nicht lange dauern.
Es wird so schnell gehen, daß kein Mensch es glauben kann, aber es gibt viel Blut und Leichen.
Es wird so schnell gehen, daß einer, der beim Rennen zwei Laib Brot unterm Arm hat und einen davon verliert,
 sich nicht darum zu bücken braucht, weil er mit einem Laib auch langt.

Zuvor werden viele Häuser gebaut wie Paläste, für die Soldaten,
und dann werden einmal die Brennesseln aus den Fenstern wachsen.

Wenn Du den anderen auf der Strassn nicht mehr verstehst, ist es nicht mehr weit zum bitteren End"



Mühlhiasl 1880 - über den dritten Weltkrieg und die Zustände kurz zuvor

 

 

 

 

 

g

 

Das Gute ist, dass es dann auch keine Staus mehr geben wird, generell also auch weniger Lärm, weniger industrielle Umweltverschmutzung, weniger bis gar kein xenobiotischer Chemie- und Genfraß mehr, weit weniger kranke Menschen also, und und und.

Die Vorteile liegen also klar auf der Hand.

In den USA soll das Ganze nochmals sehr viel besser sein, dort sollen von 320 nur bummelig 50 Mio in 2025 noch herumwuseln


Also auch die USA werden deutlich weniger Staus, Lärm, etc. haben.

Dazu passt Red Crow "uns wurde erzählt, wir werden America kommen und gehen sehen" - ein Klassiker übrigens !

 

 

Ist mit deutschen Untertiteln !!

 


So, jetzt kommt der Nachsatz.


Was wollt ihr ?
Eine ewige elende gewalttätige Müllkippe, ohne jedwede Hoffnung auf Besserung, auf der ihr und eure Kinder und Kindeskinder mit 96%iger Wahrscheinlichkeit leben werden, oder einen frischen Start in eine neue Zukunft mit all den Werten, die das menschliche Zusammenleben lebenswert machen, an welchem Szenario ihr aber nur mit 36%iger Wahrscheinlichkeit teilnehmen werdet ?

Was ganz klar ist.
Ohne einen Kataklysmus wird Europa zu elendigen gewalttätigen Müllkippe, mit beständiger weiterer Tendenz des Zerfalles von allem, was mal ein normales Leben ausgemacht hat. In einigen Bereichen in westlichen Großstädten ist genau dies bereits der Fall. Tendenz: beständige Ausweitung.


Überlegt mal, ob so ein Deagel-Mühlhiasl-Irlmaier-Szenario nicht das Beste ist, was passieren kann.
Frage bleibt noch - ob es auch nur wieder Teil eines NWO-Procedere sein wird.



--------------------------------

 

Was anderes jetzt.
Die letzten paar Tage dachte ich darüber nach, ob ich nicht auch den Youtuber Ron Johnson oben permanent verlinken sollte. Denn ich hatte wirklich einiges von ihm gehört, und keine versteckte Agenda entdecken können - bei einem hohen Maß von Aufklärung, gepaart mit ansprechenden Bildern und manchmal auch guter klanglicher Begleitung, zudem noch gepaart mit einer wirklich angenehmen Stimm. Was mich allerdings skeptisch ließ, war seine hohe Abonnentenzahl, so um die 150000, was schon enorm ist.

Nun, als ich dann gestern in der Absicht, mir mal gezielt mehr von Ron Johnson anzuschauen, seinen Kanal besuchen wollte ... klar, ihr ahnt es natürlich - der ganze Kanal weg, hunderte von Dokumentationen, Einschätzungen, Hinweisen, Kommentaren.
 

Vor etwa 4 Wochen hatte ich auf diesen ganz kurzen Film von Ron Johnson hingewiesen, mit der Bemerkung:

 

 

"Wer Ron Johnson mal in Kürze kennen lernen will
Aber Achtung - immer noch selbst denken !!!
Ich mag aber die Stimme und die Art, wie er redet, und die Aspekte, die, und wie er sie aufgreift ...!"

 

 

 

Doch das Video ist jetzt natürlich weg ...

Millionen Views in kurzer Zeit, und wech wars. Und so hatte ich gestern dann etwa eine Stunde verbracht, um das Video irgendwo anders noch zu finden.

Und ?

Glück gehabt, ein Youtuber (den ich finden könnte) hatte es kopiert, und bei sich hochgeladen.
Also schnell gesichert, und eine Kopie hier auf dem Web hochgeladen

Ich wollte eben mal nach der Quelle suchen ... nicht mehr so einfach zu finden
 

Aber hier die Sicherungskopie von Ron Johnsons Kurzmeisterwerk: schaut oder besser noch downloaded es hier

 

--------------------------------------------

 

 

"Die erste Empfehlung, die guten Bücher nur zu lesen, ist, die schlechten nicht zu lesen"

Arthur Schopenhauer

 

 


23.02.2018 n. Chr

Ja Leute ...

Was soll ich sagen ?

Die Menschen, sind so scheisse verblödet, dass es zum Schreien ist. Und um so verblödeter, je intelligenter sie sich halten, um so verblödeter, je länger sie eine Schule, eine Uni besucht haben.

Chirurgen und Zahnärzte mal ausgenommen. Die sind zwar zumeist auch verblödet, aber sie machen im Wesentlichen einen guten Job.

So ist das, Folks.

 

 

 

 

"Der Mensch ist zwar unwissend geboren,

 aber um völlig verblödet zu sein,

 muß er die Schule besucht haben"

 

Bertrand Russell

 

 

 

Die einen sind blöde, weil sie keinen IQ haben, und die anderen sind blöde, weil sie einen hohen IQ haben.
Und alle dazwischen sind auch blöde, eben, weil sie dazwischen liegen.

Schon clever eingefädelt vom System, muß man neidlos anerkennen. Also muß die Menschheit jetzt ihren Gang gehen. Ich sehe da zwar einen Silberstreif am Horizont - weil halt immer mehr sich vereinzelt entblöden,  aber die Blödheit in der Masse empfinde ich als einfach zu überwältigend.


Die Welt ist nicht die, die sie ist oder noch wird, weil unsere Satanisten sie so haben wollen

Die Welt ist nicht die, die sie ist oder noch wird, weil unsere Satanisten die Geldschöpfung in ihren Händen haben

Nein, die Welt ist die, die sie ist und noch wird, durch die, die sich durch das Geld ihrer Moral berauben lassen.
Die Welt ist die, die ist, und wird - durch die unzähligen blöden Judaslohnempfänger. Der Judaslohnempfänger ist die Achillesferse - der Judaslohnempfänger reißt die "Welt" in den Abgrund. Judas endet ja auch im Selbstmord - was nicht gerade von Intelligenz zeugt.

Da fragt man sich manchmal, ob das Ganze nun echt passiert ist, oder ganz altes Wissen in eine Geschichte gepackt wurde, unscheinbar, um eben dieses Wissen über die Jahrtausende zu retten ?

 

 

 

 

 

---------------------------------------------

David Icke: Was He Right?

 

 

 

 

David Icke: Was He Right?

 

 

Anscheinend lag er sehr richtig ...

 

 

 

Hier, sehr schön, einmal das Leben eines David Icke, sein Werdegang, seine Familie, von Innen gesehen
 

 

 

 

 

 

 

-------------------------------------------

Ich bin zwar kein Conrebbi-Fan, aber der hier ist nicht schlecht !

 

 

 

Demonstrationen sind Unsinn



 

 

 

 

----------------------------------

 

Ein Kommentar zur Breitscheid-Berlin-AnisAmri-LKW-Weihnachts-Hoax:

 

"Jeder der an dieser False Flag zweifelt wird hier ruhig und sachlich, geradezu professionell mit Argumenten auseinandergenommen.
 Dagegen sind die Argumente der Kritiker, also derer die glauben, das es ein Anschlag war, mehr als dünn, geradezu lächerlich und peinlich, an den Haaren herbeigezogen und sehr oft aggressiv und beleidigend. Warum? Mann müsste ja eigentlich denken das es genau umgekehrt wäre. Nämlich, dass die "Verschwörungstheoretiker" sich mit Argumenten und sachlichen Beweisen eher zurückhalten und nur wild drauf los poltern. Dass sie bei ein wenig Gegenwind einknicken und die Horden der Mainstreampresse mit hochbezahlten Professoren gegenhalten koennen, die logisch und mit Modellen genau aufzeigen und belegen was in ARD/ZDF gesagt wurde.

Aber nein, schlafende Hunde weckt man nicht, sie ignorieren den wachsenden Widerstand. Es gibt Anschläge und Terrorattentate die niemals auch nur einen Verschwörungstheoretiker auf den Plan gerufen haben, da es da wahrscheinlich nichts zu zweifeln gab, bzw. die Beweislage recht erdrückend und eindeutig war. Wo waren da die Verschwörungskritiker? Vielmehr ist es so dass immer da wo eine offizielle Version stinkt und jemand das aufklären will, immer wieder Leute stören, beleidigen und verallgemeinern wollen.
Und das sind die waren Verschwörungstheoretiker. Da wo der Widerstand wächst und sich jemand so viel Mühe gibt wie hier, muss genauer hingehört und abgeglichen werden. Leute die ihr noch die Augen verschlossen habt, und ewig zweifelt, wacht auf. Die Menschen die sich hier unzählige und unbezahlte Stunden ihres Lebens damit befassen um etwas ungerechtes und unplausibles aufzudecken, machen das nicht zum Spass, oder weil sie so viel freie Zeit haben, sondern gerade eben weil es stinkt. Es sind Helden, und ihnen wird viel zu wenig gewürdigt.
Das gilt im übrigen auch für andere False Flag Operationen wo viel prominentere "Verschwörungskritiker" daran arbeiten, sprich 9/11 usw. Da sind die Argumente und aufgedeckten Fehler einfach viel logischer und professioneller belegt als die offiziellen Versionen. Das gibt einem zu denken.

Ein anderer Punkt an alle die grosse Angst davor haben das wir von Leuten regiert werden die sowas planen und ausführen, und die denken das Politik und Presse normalerweise immer im Grundsatz der sozialen Gerechtigkeit und Menschenliebe agieren, und von euch jemand sagt das sowas gar nicht möglich ist, kann ich nur hervorheben, das sind alles Menschen. Und Menschen tuen anderen Menschen die schlimmsten Sachen an, sogar in der eigenen Familie. Und was schert es dann eine Führungsebene wenn es ein paar da unten trifft wenn es ihrer grossen Sache dient. Ich kann die Zweifler verstehen aber wacht auf, es ist jetzt an der Zeit."

 

 


Ein weiterer Kommentar, gleicht das mit der Doku ab !


5:26: Diese blauen Hinweisschilder (unzerstört) verknappen den eh schon sehr engen Kurvenradius noch mehr.

8:27: Wenn das wirklich detailgetreu nachgebildet ist, dann gibt es mit der offiziellen Version ein Riesenproblem...
Absoluter Respekt für die ganze Arbeit!!! Danke!!! Stellt sich die Frage, wie der LKW diese "Marktkurve" angefahren ist. Wenn er wie bei 3:37 ganz links außen (auf der schnellen Fahrspur) die Kurve angefahren ist, wäre dann er Winkel möglich gewesen... Der LKW war ja laut Onboard Cam Aufnahmen mit sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs. Wie konnte er bei diesem Speed überhaupt die Kurve bekommen? Normalerweise gibt es für das schnelle Fahren von Kurven zwei Voraussetzungen: Den perfekten Bremspunkt und den Einlenkpunkt ziemlich genau zu treffen.
Wenn dieser Radius überhaupt möglich war, dann stellt sich die Frage, ob Amri ohne jede Übung - nicht nur mit dem LKW sondern auch direkt vor Ort in der"Marktkurve" diese Passage so schnell nehmen konnte. Mit 10 km/h kann ich mir das durchaus vorstellen, aber nicht mit diesem Speed, mit dem der LKW in den Markt einfuhr.
 

14:17: Die Lichterkette wackelt... ein Indiz für den LKW - kann aber auch durch Menschenhand zum Wackeln gebracht worden sein...
 

14:07: Teile der Weihnachtsbeleuchtung gehen kurz aus und an als der LKW vorbei fährt...
Kurzschluss oder Signal für die Crisis Actors?
 

14:44: Oft werden bei diesen Hoaxes veraltete bzw. schlecht auflösende Kameras eingesetzt damit man nichts so viele Details erkennen kann. Der Hollywood Producer Nathan Folks ging auf diese Thematik beim Boston "Bombing" (nachweisbarer Hoax) ein.
https://fellowshipoftheminds.com/2014/05/01/hollywood-producer-nathan-folks-says-boston-bombings-a-false-flag/
 

15:54: Fick die Waldfee, jetzt wird es richtig interessant!
 

16:10: Du bist ja ein richtiger Fuchs - was du da alles nachstellst und nachweist. Diese Rückwand des LKWs bzw der Sichtwinkel derselbigen ist möglicherweise die Smoking Gun...
Eigentlich müsste man jetzt nur hergehen, den Punkt der Onboardaufnahme im Original suchen, ne Spedition beauftragen und einen LKW desselben Typs langsam vorbeifahren lassen (die Straße entlang und gar nicht in den Markt rein) und das Ganze aus dem exakt gleichen Winkel filmen. Wenn die Rückwand im gleichen Sichtwinkel ist wie auf der Onboardaufnahme haben wir den endgültigen Beweis dass der LKW vorbeigefahren ist. So können Kritiker daherkommen und immer noch behaupten, dass das Modell ungenau sei...
aber trotzdem unglaublich interessante Herangehensweise mit dem Modell!
 

17:26: Der entscheidende Punkt ist, wo dieser Axel Kaiser seinen Stand hatte... bzw wo er sich zum Zeitpunkt aufhielt, als der den LKW gesehen hatte.
Hochinteressant mit dem gelben Bus. Das einfachste wäre doch gewesen, den Bus wieder rückwärts aus der Szenerie herauszufahren. So ein Bus muss schließlich fahren und Geld einbringen... Den Bus bis am nächsten Tag einfach so stehen zu lassen macht keinen Sinn.
 

18:36: Da fällt einem nichts mehr dazu ein...
 

21:17: Dieses Feststellen von Uhren in der Nähe des "Tatortes" ist ein ganz wichtiger Punkt.
Damit konnte man schon den Stockholm LKW "Anschlag" als Hoax bzw. inszenierte Übung entlarven..
 

22:48: "WIR müssen jetzt erstmals klären..." Warum spricht Hollitzer in der "Wir Form"? Ist er Teil des Einsatz- bzw. Crisisactorteams?
 

23:02: Hab mich beinahe bepisst vor lachen... Ich schon wichtig, die Bude kurz nach dem Anschlag wieder aufzurichten. Gerade jetzt hat jeder nen Glühwein bitter nötig...
 

23:49: Wo sind die ganzen Toten und Verletzten?
 

26:58: Sag mir wo die Opfer sind, wo sind sie geblieben? Über "Gräbern?" weht der Wind, wann wird man je verstehn...
 

27:31: Einfach lächerlich, wie diese Verbrecher die offizielle Story noch versuchen zu stützen...
 

27:54: Warum brauch Hollitzer die Polizei? Er wurde doch nach eigenen Angaben Zeuge der Nummer, sieht den LKW stehen. Für was braucht er dazu die Polizei?
 

27:49: "Theater" scheint da jemand gerufen haben... Passt sehr gut zur Situation...
 

29:42: Da hat sich Hollitzer offensichtlich in der Storyline (so nennt man das "Drehbuch" beim Wrestling) vertan.
 

30:06: Unter dem LKW wird laut Hollitzer "behandelt"...
 

33:28: Auch hier ist die Uhrzeit wieder besonders wichtig um den Betrug zu entlarven...
 

47:22: Dieses "Haus " fehlt im rechten Bild, ist nicht mehr an der Stelle wo es vorher war.
 

48:00: Ein Gigantenjob, den Du da machst!!! Da fällt mir wirklich nichts mehr ein.
Bin schon länger in der Trutherszene, aber so ne ausgefeilte Performance hab ich noch nie gesehen.
 

49:50: Da müsste getrocknetes Blut sein... definitiv!!!
 

53:29: Dieser Poller hätte definitiv Abdrücke hinterlassen am LKW...
Wir können nun definitiv vom Berlin Terror Hoax sprechen...



Ein unglaublich starke und detailverliebte Arbeit. Tausend Dank dafür!

 

 

 

 

 

 

 

------------------------------------

 

Jeff Rense - warum bringen sie uns nicht einfach alle gleich um ?

 

Über Gentechnik, und wie krank dieses xenobiotische Zeugs wirklich macht ...

Ganz neue Erkenntnisse - es ist noch schlimmer, und in noch viel mehr Produkten enthalten,  als ihr denkt !!

 

 



 


 

 

 

20.02.2018 n. Chr    

Ich mache es jetzt wieder kurz.

Die Handlung im Raum nennt man Bewegung.

Die Handlung in der Zeit nennt man ?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Na ?

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr macht es gerade ...

 

 

 

 

 

Richtig, die Handlung in der Zeit nennt man "Denken".

Grundsätzlich ist die Bewegung im Raum einer möglichen (ggf. auch moralischen) Bewertung unterworfen, denn einmal im Raum ausgespielt, ist es gewiss, und nicht nur pure Möglichkeit.
Doch passt auf, jetzt kommt es. Die Bewegung in der Zeit, also Denken, Bewußtsein und ähnliche Benennungen kommen ohne Materie, so wie wir sie kennen, problemlos aus. Das funktioniert aber nicht im Äußerlichen - ich kann mir keine Bewegung im reinen Raum, und reiner Zeit vorstellen - denn ich brauche immer etwas, was beides füllt - und dieses Füllende, das ist die so genannte Materie.
Jetzt nochmal zusammengefasst, weil, das ist wichtig - wir benötigen die Materie nicht bei der Veränderung in der Zeit (Denken, geistlich, Bewußtsein), sehr wohl aber bei der Veränderung im Raum (Auto fahren, Gemüse anbauen).

Habt ihr einmal bemerkt, worauf das System mit jeder Faser seiner Möglichkeit den Menschen hintreibt ?
In den Raum, in die Veränderung im Raum. Also auf Deutsch, die Beschäftigung, das Aufgehen in der Materie, der Suche nach Veränderung im Aussen.
Das klappt mittlerweile immer besser bei mir, nämlich - wenn ich bemerke, wohin die Menschen getrieben werden, dann beginne ich mich eben auch zu fragen, wovon sie ferngehalten, wovon sie vertrieben, verscheucht werden.

Gut, man kann es schon spüren. Wenn der Mensch permanent in die Veränderung im Raum, im Aussen, in der Materie getrieben wird, dann wird er natürlich in der Veränderung in der Zeit, im Inneren, dem Denken, dem Bewußtsein aufgehalten, gestört, oder gar gänzlich gestoppt.

 

 

Man fühlt Absicht, und ist verstimmt
Goethe

 

 

Seht also, was sie euch anbieten, vom bungee-jumping zum Paintball, von der App bis zur online-gaming-Community, von Spurverbreiterung zum Tesla-Roadster, von der Mahnwache zu großen Demonstration,  von Kinderfickerei bis zur Endstufe, dem übelsten Satanismus
 

 

Alles im Raum
Alles Materie

 

 

Die "schlussendlichste" Ausprägung der Suche oder Betätigung im Raum, respektive dem Veränderlichen darin (Materie) ist der Satanismus. Interessanterweise ist dieses ganze äußerliche Phänomen auch zusammengefasst unter dem Begriff "Welt".

 

 



Wiederum führte ihn der Teufel mit sich auf einen sehr hohen Berg und zeigte ihm alle

Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit und sprach zu ihm: Das alles will ich dir geben,

so du niederfällst und mich anbetest

 

 

 

 

Wir halten also fest: die Beschäftigung oder Veränderung im Außen (Maya) ist auf Materie angewiesen, dort gelten die Gesetze der Materie im Wesentlichen (Gröning, Therese Neumann, Yogis und andere bilden da allerdings eine Ausnahme), die Beschäftigung, Bewegung, Veränderung im Inneren, in der Zeit, dem Bewußtsein, dem Geist, oder welches Wort man auch dafür hat - kennt nicht die Restriktionen, die Einengungen und "Gesetze" der Materie, oder der "Welt".

Und was wir überall um uns herum sehen, zu jeder Zeit, an jedem Ort, die Propagandamaschine ist schon fast überhitzt - der Mensch wird mit allen dem System möglichen Mitteln davon abgehalten, sich der inneren Veränderung, welche nur in der Zeit stattfindet, zu widmen.
"Ich komme zu nichts" - diesen Spruch kennt ihr ja sicherlich. Und er hat seine gute Berechtigung.

Also, wir halten fest - wenn überall und immer propagiert wird: im Außen ist die Lösung, von Demonstrationen zum Porsche zu dicken Titten .... dann ?

Klar.

Dann ist natürlich dasjenige das Echte und Zielführende, wovon ab- und weggelenkt wird.
Nämlich der Veränderung im Inneren, der Veränderung im Bewußtsein.
Der Veränderung in demjenigen, welchem die Gesetze und Eigenschaften der Materie fremd sind.

 

 

 

 


 

Jetzt lässt sich solch ein Zitat natürlich auch besser verstehen

 

 

 

 

 

 

 

Veränderung.

 

 

 

 

...........................................................

 

Übrigens , wieder mal ein erhellender Dahlke draussen, auch wenn die gute Frau ihn nicht ausreden lässt ....




 

Geheimnis der Gesundheit: Wie richtige Ernährung Dein ganzes Leben verändern kann - Rüdiger Dahlke

 

 

 

 

 


 

19.02.2018 n. Chr

Nochmal wieder etwas Grundsätzliches :-)

 

 

Das war von vorgestern:

"Es sieht so aus, dass mittlerweile sehr gezielt und sehr massiv "Informationen" generiert werden, um ganz spezifisch ihre Wirkung etwa im Mainstream, oder eben in den alternativen und sozialen Netzwerken zu entfalten.

 

Soll heißen - für Mainstream, wie für die sozialen Medien schaffen sie jeweils ein maßgeschneidertes "Informationspotpourri", welches dem spezifischen Zweck für das jeweilig zu lenkende "Publikum" erfüllen soll. Wenn ich hier von "Informationen" rede, ist natürlich klar, was gemeint ist, also logischerweise Lüge und Propaganda.

Mir fällt das nun schon seit einer geraumen Weile auf, dass gezielt jedenfalls für die sozialen Netzwerke Kampagnen geschaffen werden, wie auch eine spezifische "Nachrichten"-"Lage" in den Köpfen der Menschen etabliert werden soll, und teilweise auch relativ erfolgreich etabliert wird. Also letztenendes natürlich nichts anderes, als was im Mainstream auch läuft, nur halt speziell zugeschnitten auf das neue Klientel. Allerdings, klar - das Internet ist keine Einbahnstrasse, wie etwa TV Radio und der Blätterwald, also wird hier durch die Möglichkeit der (aktiven) Reaktion auf die "Meldung" die Geschichte etwas komplexer, man kann die Lügen nicht einfach so von oben aufoktroyieren, es ist anspruchsvoller - man muß halt den Sportsgeist in diesem Spiel wahren :-)

Während (ob nun Systembüttel, sprich Gatekeeper oder bloss Langweiler) man früher so an Leuten wie Alex Jones oder Ken Jebsen oder ähnlich drögen Figuren relativ schnell vorbeizog, um an die stimmigeren, plausibleren Informationen zu gelangen, was ein relativ zügiges und effizientes Dazulernen erlaubt, so scheint das System auch hier tüchtig dazugelernt zu haben, und die Situation sieht heute doch stark verändert aus.

Das heißt - auf Deutsch: diejenigen, die sich mit den freiwillig oder unfreiwilligen Gatekeepern nicht mehr aufhalten, oder sich von vornherein nicht aufhalten lassen, sind jetzt massive und wirklich breit gestreute "Effizienzfallen"  ausgelegt worden.

Oleg Lohnes: "Intelligenz ist, mit wenig Zeitaufwand viel zu erreichen. Dummheit ist das Gegenteil"

Meint ?

Man hält die Menschen dumm, indem ? Indem man ihnen Zeit raubt. Wie raubt man den Menschen Zeit ? Wie bringt man sie dazu, sich freiwillig mit etwas zu beschäftigen, was sie letztlich dumm bleiben lässt ? Du mußt nur etwas sehr Kontroverses, oder Neues, oder sehr Hoffnungsvolles einstreuen, welches aber letztlich niemand verifizieren kann.

Das ist die "New-Age" Taktik, nur dürfen sie nie erfahren, dass es vom System in's Leben gerufen wurde. So beschäftigt man sie nahezu den ganzen Tag damit, und sie bleiben doch genauso dumm, wie schon zuvor ... "


 

----

 

Gehen wir in das Detail.

 

Es ist dem System völlig egal:

- ob ihr in einer Partnerschaft steckt, die euch voll erfüllt
- ob euch eure 4 Kinder dauernd auf Trab halten
- ob ihr in einer Partnerschaft steckt, die nur voller Stress und Zankerei ist
- ob ihr keinen Partner habt und dauernd auf der Suche seid
- ob ihr euch im Krieg oder Bürgerkrieg befindet
- ob neben der Arbeit eure Gedanken sich nur um Koks und Nutten oder Sex mit kleinen Kindern dreht
- ob ihr als Unternehmer Tag und Nacht eure Gedanken nur darum kreisen, das Unternehmen voranzubringen
- ob ihr jede freie Minute im Fitnesstudio verbringt
- ob euer Kind autistisch oder anderweitig schwer krank ist
- ob ihr eigentlich nur mit eurem tollen Auto den ganzen Tag durch die Gegend fahrt
- ob ihr leidenschaftlicher Briefmarkensammler seid
- ob ihr euch den ganzen Tag von Radio und TV oder Smartphone bespielen und beschäftigen lasst
- ob ihr dauernd Angst habt vor Krieg, Krisen, Krankheit oder gar der Angst selbst
- ob ihr die ganze Zeit chillt, und am Strand liegt
- ob ihr euch dauernd nicht entscheiden könnt, welches Geschlecht von den angebotenen 28 auf euch zutrifft
- ob ihr vollends ehrenamtlich beschäftigt seid, abgelaufenes Essen für die Tafel bei den Supermärkten zu sammeln
- ob ihr als Logenbruder des 20sten Grades in jeder freien Minute euch nur noch dem Aufstieg zum 21sten Grad widmet
- ob ihr Computerspiele zockt oder Pokemons sucht
- ob sich alles darum dreht, wie man das Haus vor Einbruch sichert, oder genug Konserven hat
- ob ihr die Aufklärung anderer mit Halbwahrheiten eure ganze Passion ist
- ob ihr in einer abgelegenen Höhle im Himalaya euer ganzes Leben in Meditation verbringt
- ob ihr euch nach der Arbeit mit Freunden trefft und pseudointellektuellen Scheiss labert
- ob ihr passionierter Bergsteiger seid, und alle Gedanken bloss um den nächsten Aufstieg sich drehen
- ob ihr Sachen macht, die ihr nur deswegen macht, um anerkannt zu bleiben, oder zu werden
- ob ihr selber schwer krank seid, und eure Gedanken nur um die Krankheit kreisen
- ob ihr super gesund seid, und nur nach dem nächsten Reiki-Event oder Wellness-Hotel Ausschau haltet

- ob ihr ....

 

Also.
Es ist dem System völlig egal, in welchem der o.g. Zustände ihr steckt, Hauptsache ihr steckt in mindestens einem, besser noch einer Kombination aus mehreren.
Denn dem System ist es egal, ob ihr im Krieg seid, oder leidenschaftlicher Briefmarkensammler, oder euch dauernd um euer autistisches Kind kümmern mußt. Für das System sind das nahezu (während diese Eigenschaften gegeben sind) identische Situationen und somit gleichermaßen zielführend.

Ich hatte es weiter unten (11.11.2017) schon etwas anders hergeleitet und beleuchtet, die scheinbar gegensätzlichsten Zustände sind vom System her mit Wohlwollen betrachtet, passiv toleriert, oder halt aktiv herbeigeführt.

Denn es geht immer nur um eines, nämlich







 

 

 

 

eure Zeit

 

 

 

 

 

 

 

Es ist egal, ob ihr eure Zeit mit nutz- und sinnlosem Porschefahren, Krieg, oder Aufbau oder Erhalt eures Unternehmens verbringt, oder Essen für die Tafel organisiert, Hauptsache ist, dass ihr niemals Zeit habt, dorthin zu schauen, wohin ihr nicht schauen sollt.

A, ab - lateinsch "weg", "weg von". Jemanden lenken in genau die falsche Richtung, hieße ihn weglenken, (a)-ablenken. Daher gibt es eben, wo oben aufgelistet, tausende verschiedene "Spielarten" des Systems, die nur scheinbar extrem gegensätzlich sind, jedoch alle letztlich zu demselben Ergebnis führen - ihr seid abgelenkt. Und im Grunde lässt es sich noch einfacher ausdrücken.

 

(Geschrieben 21.11.2017, ähnliche Artikel sind links unter "klaren Kopf behalten" zu finden)

---------------------------------

 

So, jetzt sind wir wieder am heutigen Tag, dem 19.02.2018

Also - was ist denn eigentlich Zeit ?

Zeit ist nichts anderes (erstmal), als die Bedingung der Möglichkeit der Veränderung. So wie es in der Zeit ein Nacheinander gibt, aber kein Nebeneinander. Wie eben im Raum kein Nacheinander, sondern nur ein Nebeneinander.

Wenn sie euch also, wie bei Momo es die grauen Herren machen, eigentlich wo es nur geht eure Zeit stehlen wollen, und euch sogar noch dazu bringen, die Zeit, die ihr frei zur Verfügung habt, sogar auch noch ganz freiwillig völlig nutzlos zu vergeuden, was machen sie dann im Grunde ?
Sie bringen euch um die Möglichkeit der Veränderung. Sie bringen euch um die Möglichkeit der Entwicklung. Sie verhindern Entwicklung Sie halten Veränderung auf, stoppen diese, brechen diese ab. To Cancel heißt das im Englischen, im Deutschen heißt es kanzeln. Ein Bastler bastelt, und ein Regler regelt.

Das ist also die Bedeutung des Begriffes "Kanzler" - des "Kanzlers" Bedeutung ist, Entwicklungen, Veränderung DIE IN DER NATUR DER SACHE (lu) liegen, auf allen Ebenen zu verhindern, abzubrechen, zu stoppen, zu kanzeln, und - wenn möglich - durch ein Surrogat, etwas Künstlichem, zu ersetzen (zi), durch etwas, welches nicht in, aus dem Natürlichen (lu) kommt oder begründet liegt, sondern arbiträr, künstlich (zi) geschaffen wurde).

Das Alles ist natürlich noch viel älter. Es geht um etwas Grundsätzliches - nämlich, wie manipuliert man den natürlichen menschlichen Entwicklungsdrang auf eine Art und Weise, dass er garnicht merkt, dass er fehlgeleitet wird ? Man hat nämlich festgestellt, dass der Mensch in Not, in Mangel am besten zu lenken ist - Überfluss und Fülle macht ihn äusserst schwer manipulierbar. Doch eben diese Fülle ist es, auf die das natürliche Streben der Menschen gerichtet ist.

David Icke hat es einmal so ausgedrückt, nämlich - wir sind wie ein mit Luft gefüllter Ball, den man die ganze Zeit versucht, tief unter Wasser zu halten, um ihn nicht aufsteigen zu lassen. Wir sind alle solche Bälle, in jedem von uns ist es angelegt, bei Manchen auch nur der Möglichkeit nach, Fülle zu schaffen, in letztlich jedem Aspekt des Daseins. Wir halten also fest:

- es ist in jedem Menschen der Drang und das Streben nach Fülle und Überfluss angelegt
- Fülle und Überfluss machen den Mensch äusserst schwer manipulierbar.
- Eine Institution der Manipulation heißt auf Deutsch: Regierung
- demgemäß kann eine Regierung (Institution der Manipulation) nur an einem (kontrollierten) Mangel interessiert sein.


Deswegen, nur als Beispiel, wird eben bei den großen Saatgutkonzernen mit millionenschwerem Aufwand auch nach Saatgut geforscht, welches nach der Ernte




 

 

 

 

 

 

 

 

 

nicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

wieder zu Saatzwecken genutzt werden kann.

Es wird also enormer Aufwand getrieben, um den Mangel zu schaffen.
Und das ist in allen Bereichen so. Lasst es euch gedanklich auf der Zunge zergehen.



Zeit ist also auch die Bedingung der Möglichkeit des Überflusses.
Daher sehen sie zu, dass sie diese euch klauen, wo es nur geht, oder euch dahin bringen, sie nutzlos zu vergeuden.
 

 

 

 


 

18.02.2018 n. Chr  

Neuer Igan draussen !!

 

 





 

 

 



Hier Max Igan live auf der Bühne - sehr wertvoller und sehenswerter Vortrag

 

 

 

 

 

----------------------------

Sehr Gut, wie das System funktioniert,

- die Riesen-Angst des Systems vor dem Fallen des ersten Dominosteines
- wie sein Schicksal bisher verlaufen ist, und warum
- wie man sein Leben gestaltet, worauf man hören sollte, worauf nicht - etc, einfach gut !
 

 

 

 

 

 

 

Navigating the Matrix with David Icke

 

 

 

 

----------------------

 

Auch Jim Carrey nimmt - auf seine Art - kein Blatt mehr vor den Mund.
 

Sicherlich die absolute Ausnahme, sehenswert !!

 

 

 


 





17.02.2018 n. Chr  

Nur kurz.

Es sieht so aus, dass mittlerweile sehr gezielt und sehr massiv "Informationen" generiert werden, um ganz spezifisch ihre Wirkung etwa im Mainstream, oder eben in den alternativen und sozialen Netzwerken zu entfalten.

 

Soll heißen - für Mainstream, wie für die sozialen Medien schaffen sie jeweils ein maßgeschneidertes "Informationspotpourri", welches dem spezifischen Zweck für das jeweilig zu lenkende "Publikum" erfüllen soll. Wenn ich hier von "Informationen" rede, ist natürlich klar, was gemeint ist, also logischerweise Lüge und Propaganda.

Mir fällt das nun schon seit einer geraumen Weile auf, dass gezielt jedenfalls für die sozialen Netzwerke Kampagnen geschaffen werden, wie auch eine spezifische "Nachrichten"-"Lage" in den Köpfen der Menschen etabliert werden soll, und teilweise auch relativ erfolgreich etabliert wird. Also letztenendes natürlich nichts anderes, als was im Mainstream auch läuft, nur halt speziell zugeschnitten auf das neue Klientel. Allerdings, klar - das Internet ist keine Einbahnstrasse, wie etwa TV Radio und der Blätterwald, also wird hier durch die Möglichkeit der (aktiven) Reaktion auf die "Meldung" die Geschichte etwas komplexer, man kann die Lügen nicht einfach so von oben aufoktroyieren, es ist anspruchsvoller - man muß halt den Sportsgeist in diesem Spiel wahren :-)

Während (ob nun Systembüttel, sprich Gatekeeper oder bloss Langweiler) man früher so an Leuten wie Alex Jones oder Ken Jebsen oder ähnlich drögen Figuren relativ schnell vorbeizog, um an die stimmigeren, plausibleren Informationen zu gelangen, was ein relativ zügiges und effizientes Dazulernen erlaubt, so scheint das System auch hier tüchtig dazugelernt zu haben, und die Situation sieht heute doch stark verändert aus.

Das heißt - auf Deutsch: diejenigen, die sich mit den freiwillig oder unfreiwilligen Gatekeepern nicht mehr aufhalten, oder sich von vornherein nicht aufhalten lassen, sind jetzt massive und wirklich breit gestreute "Effizienzfallen"  ausgelegt worden.

Oleg Lohnes: "Intelligenz ist, mit wenig Zeitaufwand viel zu erreichen. Dummheit ist das Gegenteil"

Meint ?

Man hält die Menschen dumm, indem ? Indem man ihnen Zeit raubt. Wie raubt man den Menschen Zeit ? Wie bringt man sie dazu, sich freiwillig mit etwas zu beschäftigen, was sie letztlich dumm bleiben lässt ? Du mußt nur etwas sehr Kontroverses, oder Neues, oder sehr Hoffnungsvolles einstreuen, welches aber letztlich niemand verifizieren kann.

Das ist die "New-Age" Taktik, nur dürfen sie nie erfahren, dass es vom System in's Leben gerufen wurde. So beschäftigt man sie nahezu den ganzen Tag damit, und sie bleiben doch genauso dumm, wie schon zuvor ...

 

 

 

 


 

14.02.2018 n. Chr  

Ein Tipp für alle, die nicht so gut Englisch können, und auch garnicht wüßten, wo sie Quellen finden können, hier ein schöner Kanal, auf Deutsch !




 

Die Frau ist wirklich gut !

 

 

 

 

Conspiracy Facts

 

 

 

 

PIZZAGATE STUFE 1

 

 

 

 

 

 


 

 12.02.2018 n. Chr  

 

 

 

Es gibt die, die sehen können

Dann die, die sehen können, wenn man es ihnen zeigt

Und schließlich diejenigen, die selbst nicht einmal dann sehen können, wenn man es ihnen zeigt.

Voltaire

 

 

 

---------------

 

 

 

Was ist es, dass bei den Menschen es macht, dass man es ihnen so klar zeigen kann, und sie es dennoch nicht sehen können ?

Was ist es ?
 

Wenn ich jetzt GANZ von unten anfange:

Der Materialismus ist im Raum - der Dimension des Raumes
Im Äußerlichen


Der Spiritualismus ist in der Zeit
Dem nicht-räumlichen.
 

Begriffe, Worte sind grundsätzlich in der Kategorie "Raum", da sie Sphären haben, die sich auch überschneiden können (allgemeine, partikulare Urteile, etc.) Ich hatte das schon vor 25 Jahren mal ausgearbeitet, dass alles "zur Sprache bringen" - in Begriffe bringen, auf Papier bringen, eine Wissenschaft des Raumes ist. Das Vermögen der Begriffe - und letztlich ist alles nur ZUORDNUNG - nennen wir Vernunft.

 

Peter ist doof

Die Sphäre Peter gehört (auch) zu der Sphäre: doof

"gehört zu" --> Zuordnung

 



Wir sehen also, dass wir uns mit Worten und Begriffen letztlich auch nur im Raum befinden, wenn auch einem bloss zu denkendem, einem abstrakten Raum eben ("stra" heißt: (erstmal) bloss im Geiste, ab-stra-akt, die Handlung, von etwas abzusehen (a,ab), und (erstmal) bloss im Geiste haben)

 

Wie ich jetzt auf diese, zugegebenermaßen sehr "abstrakten" Worte komme ?







 

 

 

 

Hier

 

 

 

 

 

Als ich vor etwa einer Stunde wieder über dieses Bild gestolpert bin, habe ich einfach GESEHEN - nie im Leben ist ein LKW durchgefahren. Von den angeblichen Opfern mal ganz zu schweigen.

 

Aber worauf ich nun hinaus will.
Es ist so klar zu sehen, klarer geht es eigentlich nicht.
Und dann kam ich eben auf diesen Gedanken - alle sehen doch dasselbe Bild, alle haben doch schonmal einen LKW fahren, abbiegen, rangieren sehen. Das sind ANSCHAUUNGEN, und keine Begriffe, sondern lebendige Anschauungen.

Das heißt aber auf Deutsch - wenn es jemand nicht sehen kann, dann muß es etwas anderes sein, was ihm das REINE Aufnehmen der Anschauung, also vollkommen unvermischt, unmöglich macht. Und das können nur die Begriffe, die Worte, die "Vernunft" sein - denn die reine Anschauung ist ja eine Verstandesleistung.

Das ist also ihr Gebiet, auf welchem sie die Menschen zu Irren, zu Personen, zu Zombies machen. Sie können die Anschauung nicht ändern, sie ist eben, was sie ist. Aber: sie können, ohne dass die Menschen es merken, die Anschauung gleich verbinden mit Begriffen, auf eine Weise, dass die Menschen nicht mehr in der Lage sind, zu sehen, was sie eigentlich sehen.

 

 

 

Höret zu, ihr tolles Volk, das keinen Verstand hat, die da Augen haben,

und sehen nicht, Ohren haben, und hören nicht!

Jeremia 5:21

 

 

 

Ich weiß, manche mögen solche Zitate nicht - aber es ist einfach das Treffendste, was sich so für vielleicht alle Zeiten (?) finden lässt. Aber grundsätzlich habt ihr jetzt auch die DOMÄNE derjenigen, die euch ein X für ein U vormachen wollen.

Sie können es nur äusserst schwer in der lebendigen Anschauung, wie mal einer meinte "es ist äusserst schwer, Realität zu inszenieren". Natürlich liefern sie die grobe, aber zumeist nicht gut gemachte Kulisse in und für die lebendige Anschauung, aber was sie zugleich machen, ist, über die reinen Worte den Menschen einen Begriff zu geben, von demjenigen, was mit dieser Kulisse verknüpft ist, durch beständige Wiederholung.

Und so sind die Menschen auch Jahre später nicht in der Lage, einfach nur die (zumeist nicht gut gemachte) Kulisse einfach nur zu sehen, sondern in ihrem Kopf werden dazu zugleich die implantierten Begriffe abgerufen, so, dass sie nicht mehr sehen können.

 

 

 

 

 

 


11.02.2018 n. Chr  

Einfach wieder gesund ?

Hier eine schöne Auflistung von verschiedenen Möglichkeiten, Krankheiten loszuwerden, oder garnicht erst zu bekommen.
Die Zusammenstellung stammt von Johann Biacsics, lässt sich gut lesen, und beschränkt sich auf das Wesentlichste.

Also gut, um einfach einmal einen groben Überblick zu bekommen.
Mich hatte es gleich angeregt, mir mal eine Flasche Wasser mit Natriumborat hinzustellen :-) 

 

Schaut's mal durch, da ist für jeden etwas dabei - am Ende der Liste ist dann der Link !

 

 

Name Beschreibung Download
Selbsthilfe
Selbsthilfe_Bittere_Aprikosenkerne_in_der_Krebsbekaempfung.docx Bittere Aprikosenkerne in der alternativen Krebsbekämpfung. (In Österreich heissen sie Marillenkerne) Informationen aus der Selbsthilfe, aus Berichten von Anwendern, ergänzt mit eigenen Erfahrungen.
Selbsthilfe_Borax.doc Das zumeist fehlende Spurenelement Bor, seine Wirkung und Verwendung in der Selbsthilfe. Ausführlichere Information findet man unter der Überschrift KURZDOKUMENTATIONEN, Dateiname "Borartikel.pdf" und "Borax.pdf"
Selbsthilfe_CDL_MMS_Chlordioxid.doc Chlordioxid ist der bemerkenswerteste Wirkstoff, dem ich je begegnet bin. Chlordioxid ist eine sehr wichtige Substanz in der Selbsthilfe. Chlordioxid als Desinfektionsmittel, welches wir am und im Körper anwenden, wirkt gegen ALLE Krankheitserreger, nicht nur Bakterien, auch Pilze, Viren (!) Amöben, Spirochäten... Maßnahmen gegen Fuß und Nagelpilz sind ebenfalls beschrieben, wie auch die ungesäuerte Einnahme bei Krebserkrankungen.
Selbsthilfe_Ema.doc (Effektive Mikroorganismen) Ich halte die Wirkung der aktivierten Effektiven Mikroorganismen (EMa) für die wichtigste Instanz in der Selbsthilfe für die Verdauung und damit für unser Immunsystem!
Selbsthilfe_Jiaogulan.docx Zusammengefasst: verjüngend, herzstärkend, Leistung erhöhend, Immunsystem stärkend. Wir wenden Jiaogulan als Tee oder wirksamer als Pulver an, um Chemotherapie Schäden zu minimieren oder zu verhindern oder bereits erfolgte Schäden zu behandeln. Auch bei Tagesmüdigkeit, und Immunschwäche hilft Jiaogulan dem Körper auf die Sprünge. Bei Bronchitis, Asthma und Atemnot hilft Jiaogulan ebenfalls, sowie bei der Ausleitung von Schadstoffen.
Selbsthilfe_Magnesiumoel_DMSO_Borax.doc Bei Tagesmüdigkeit durch Magnesiummangel ist diese Kombination eine der wirksamsten Maßnahmen. Mehr Leistung, weniger Muskelkater, erhöhter Fettabbau.
Selbsthilfe_Zeolith_Kieselgur_Koriander_Chlorella.doc Entgiften und Ausleiten von Schadstoffen ist eine der wichtigsten Maßnahmen, um das Immunsystem zu stärken und Lymphe und die Körperfunktionen zu unterstützen.
Selbsthilfe_Brahmi.docx Brahmi wirkt beruhigend und stärkend auf das Nervensystem. In der fernöstlichen Medizin wird es gegen Vergesslichkeit, Depressionen und Stimmungsschwankungen eingesetzt. Brahmi steigert in hohem Maße das Kurz und Langzeitgedächtnis.
Selbsthilfe_DMSO.doc DMSO unterstützt alle Abläufe im Körper. Schmerzende Gelenke, Sehnen oder Knorpel können laut Erfahrungen der Selbsthelfer durch Einreiben erfolgreich behandelt werden. Mehrmals täglich mit 75 bis 50%iger DMSO Lösung einfach einreiben und trocknen lassen.
Nex24_Hawranke_DMSO.pdf Ein Artikel zu DMSO aus dem Nexus Magazin. Gute Info!
Selbsthilfe_Magnesium.doc Magnesium ist in unserem Körper an sehr vielen Funktionen und Abläufen beteiligt. Damit steht Magnesium nicht alleine da, auch andere Mineralien und Substanzen sind wichtig, doch gerade bei Magnesium hat sich ein starkes Absinken der täglich konsumierten Mengen gezeigt. Magnesiummangel verursacht eine Reihe von schleichend auftretenden Symptomen, wie Energiemangel, weniger Belastbarkeit, Neigung zu Erkältungserkrankungen. Beachtet bitte auch die Mischung MgÖl-DMSO-Bor unter: Dateiname "Selbsthilfe_Magnesiumoel_DMSO_Borax.doc"
Selbsthilfe_Moringa.docx Moringa ist eine tropische Pflanze, mit sehr bemerkenswerten Inhaltsstoffen. Sie wird auch Rettichbaum genannt, weil sie eine nach Rettich schmeckende Pfahlwurzel bildet. Alle Pflanzenteile können gegessen werden, Wurzel, Blatt, Stängel und Blüte. Moringa beinhaltet sehr viele Mineralien und Vitamine in ungewöhnlich hohen Mengen. Außerdem verfügt sie über 21 Aminosäuren von denen 17 essentiell für unseren Organismus sind
Kurzdokumentationen
Artemisinin.docx Artemisinin – ein altes chinesisches Heilmittel im Einsatz bei Krebs. Artemisinin ist ein sekundärer Pflanzenstoff, chemisch ein Sesquiterpen, der in den Blättern und Blüten des Einjährigen Beifußes (Artemisia annua) vorkommt t
Bikarbonat-Natron.pdf Eine Expertise zu Natron, detailliert und verständlich. Sehr wertvoll!
Borartikel.pdf Detaillierte Information zu den Hintergründen. Bor bei Arthrose, Osteoporose, hormonelle Wirkung und auch bei der Krebsbekämpfung.
Borax.pdf Der Artikel von Walter Last; hier wird auch erklärt, warum und wie Bor als giftig dargestellt wurde, und wie es verboten wurde.
Caesiumclorid.docx Krebs. Die Anwendung von Cäsiumchlorid bei Krebs. Viele Ungarische Erfahrungsberichte (die ich gelesen habe, bevor sie vom netz mussten) belegen die Wirkung.
chlordioxid_zulassung_ungarn.txt Solumium, ein Chlordioxidpräparat als Medikament in Ungarn zugelassen
Die_Kombination_Borax.docx Borax, DMSO und Chlordioxid, zeigt sich in der Selbsthilfe wirksam gegen Borreliose, und ihre Folgeerscheinungen.
Die_Kombination_Borax.pdf Borax, DMSO und Chlordioxid, zeigt sich in der Selbsthilfe wirksam gegen Borreliose, und ihre Folgeerscheinungen.
Die_Rolle_von_Zucker_und_die_24h.docx Die Rolle von Zucker und die 24h-Fasten Methode: Eine kurze Erklärung, damit ihr seht, wie wichtig in mindestens 80% der Krebserkrankungen dieser "Zucker Aspekt" ist und wie leicht Fasten ist.
DMSO.PDF eine Ärztin berichtet: DMSO - Schmerztherapie, Entzündungshemmer, Epilepsietherapie
Krebsdiagnose_was_nun.docx text textext text text text text
Krebsdiagnose_was_tun_n.pdf text textext text text text text
Magnesium_oral-transdermal_und_Hintergründe .docx text textext text text text text
Magnesium_oral-transdermal_und_Hintergründe.pdf text textext text text text text
Nebenwirkungen-aggressiver-Therapien Chemo und Radiatio.pdf text textext text text text text
Erfahrungsberichte
impfvorlage.txt Zur Vorlage beim impfenden Arzt. Er soll bestätigen, dass er die Verantwortung für etwaige Folgen übernimmt, über die Inhaltsstoffe bescheid weiss, etc.
endlich-nichtraucher.pdf Eine Übersetzung aus dem Englischen. Der text hat schon vielen Rauchern das Aufhören erleichtert.
Erfahrungsbericht_Fasten.docx Begleitende Dokumentation einer meiner ersten Fastenabenteuer, 7 Tage
Guertelrose.docx Behandlung von akuter, klassischer Gürtelrose mit Chlordioxid, DMSO, Bädern und Rotlicht.
Magyar szovegek
rovid_altalanos_info.txt Borax, EMa, DMSO, Magnezium, Klordioxid, Meregtelenites (Zeolith) osszefoglalt, rovid leirasai

 

Hier geht es zu Webseite --> http://johann.dokusammlung.de/

 

------------------------------------------------

 

In Ungarn ist jetzt auch (neben anderen weltweit) ein Medikament zugelassen, was in der Tat mal nicht nicht schadet, sondern:

- tatsächlich hilft, ohne Nebenwirkungen
- und auf Basis von reinem Chlordioxid wirkt

   (das Molekül, welches - ginge es nach Big Pharma - niemals hätte entdeckt werden dürfen)

 

 

 

--

 

http://sanitaria.hu/custom/sanitaria/image/data/pdf/hu/SOLUMIUM_DENTAL_Gebrauchsanweisung.pdf
 

 

----

 

 

http://www.solumium.com/products/
 

 

 

 

 

--------------------------------

Taufertshöfer, Biacsics

 

Gekommen bin ich auf das Alles gestern nachdem ich mir im Kulturstudio den Johann Biascics und Rainer Taufertshöfer angehört hatte (Dirk Schrader war auch zu Gast, konnte aber nicht so aus dem Nähkästchen plaudern, wie Taufertshöfer (was etwa die erste Stunde ausmacht).

 

Wirklich wertvoll !!

Was passiert etwa 1990, wenn ein Professor einen guten Weg findet, Krebs zu heilen ?
Na ?

Richtig, er wird entlassen, seine Bude wird durchsucht, und er wird vom Verfassungsschutz beobachtet ...



KEIN WITZ !

 

Er selbst wurde übrigens im sogenannten "Fernsehen" nach einem getarntem Besuch einer "Patientin" in einem 11 Minuten-Beitrag lächerlich- und heruntergemacht. Hört euch auch mal an, was dann geschah ...

 

 

Hört den Rainer mal aus dem Nähkastchen plaudern, super spannend !

 

 

 

------------------------

Der Volkslehrer

Und den guten Mann noch zum fast-Abschluss, ich hatte ihn hier noch nicht vorgestellt (glaube ich ?)

 

 

Er wird immer mehr zum Shooting-Star, mit seinen äußerst facettenreichen Beiträgen und Aktionen.

Hier sein letzter Beitrag.

Eine Lehrerin, kurz vor der Rente, hält eine Rede - und wird dann auch rausgeworfen ...

 

 

Im Gespräch mit: Iris - Lehrerin, aufgewacht, rausgeworfen

 

 

 

--------------------------------

Max Igan

So, und eigentlich hätte Max Igan gestern bereits eine Radioshow herausbringen müssen, ist anscheinend aber ausgefallen.
 

Aber dafür hier dann neueste Interview !

 


 

 

10.02.2018 n. Chr  

Hier eine schöne Übersicht über das Vitamin, welches eigentlich jeder in diesen Tagen nehmen sollte: Vitamin D3 (+K2)
Ärzte regen normalerweise einen Vitamin D3-Test freiwillig nicht an, da dann die Kunden fernbleiben ...

 

 

Sonnenlicht und Vitamin D 

Vitamin D und Sonne

Vitamin D und Sonne: Sonnenlicht ist die wichtigste Vitamin-D-Quelle. Das Vitamin wird durch Sonne in der Haut gebildet.

Wieviel Sonne ist dafür nötig?
 
Inhalt
  • Die Sonne ist unsere wichtigste Vitamin-D-Quelle.
  • Wie viel Sonne ist nötig, um den Vitamin-D-Bedarf zu decken?
  • Wird auch im Herbst und Winter Vitamin D produziert?
  • Vitamin-D-Produktion bei verschiedenen Hauttypen.
  • Welchen Einfluss haben Sonnenschutzmittel?

 

Hier geht es weiter, es macht euch nicht dümmer, und es macht euch nicht kränker --> http://www.vitamind.net/sonne/

 

 

------------------------------------------------------

 

Die Netzfrauen haben einen schönen Artikel geschrieben - Land grabbing.

Dahinter steht natürlich noch viel mehr, aber hier mal zum Einlesen !


 

Land Grabbing in Deutschland – Der Ausverkauf an Großinvestoren

 

 

Bereits „siebzig Prozent der landwirtschaftlichen Flächen in Deutschland gehören nicht mehr den Landwirten, die sie bewirtschaften.

Der globale Trend, Ackerland als Spekulationsobjekt zu erwerben, hat Deutschland erreicht. Konzerne, Kapitalfonds und Privatinvestoren kaufen Land in der Hoffnung auf satte Gewinne. Auch wachsender Bedarf an Lebensmitteln und Förderung von Biogasanlagen locken Investoren. Besonders in Ostdeutschland kaufen sich branchenfremde Konzerne in die Landwirtschaft ein.

Weiter hier --> https://netzfrauen.org/2016/01/13/land-grabbing/

 

 

-------------------------------------

Wer sagt das ?

 

"Die deutsche Rechte – seien es Parteien, Vereine oder Individuen – muss, wenn sie einen Einfluss auf die Verhältnisse in Deutschland haben will, an einem Strang ziehen. Also bitte greift Euch nicht gegenseitig an! Wenn Ihr es ehrlich meint, gilt für Euch nur eine Sache, nur ein Ziel: das Wohlergehen Deutschlands und des deutschen Volkes.

In dem Ziel, dieses wesentliche Gut zu erreichen, und in vielen weiteren Punkten sind sich die meisten einig.

Deutschland muss wieder zu sich selbst finden und zwar dadurch, dass sich das Land auf sich, auf seine Bürger und deren Nutzen konzentriert. Das heißt kurz gesagt: Freiheit und freie Entscheidungsmöglichkeit für das deutsche Volk!

Deutschland ist Exportweltmeister, also müsste genügend Steuergeld in die Staatskassen fließen, um den 1,9 Millionen deutschen Kindern unter 15 Jahren, die unter der Armutsgrenze leben, ein lebenswertes Leben zu ermöglichen, und um die Altersvorsorge zu sichern. Es kann nicht sein, dass Menschen, die dreißig Jahre gearbeitet und in die Rentenversicherung einbezahlt haben, eine völlig unzureichende Rente bekommen. Es kann nicht sein, dass deutsche Paare und deutsche Frauen keine Zukunft für ihre Kinder sehen und deshalb keine haben wollen. Es kann nicht sein, dass deutsche Kinder daran gehindert sind, in ihren Schulen eine normale Bildung zu bekommen, weil sie von Ausländern – von denen nicht wenige gewaltbereit sind – an Zahl übertroffen werden. Es kann nicht sein, dass Ausländer ermutigt und gefördert werden, nach Deutschland zu ziehen, nur weil es hierzulande nicht genügend Ingenieure gibt, da den jungen aus- bzw. fortzubildenden Deutschen nicht dieselben Chancen eingeräumt werden."



Ihr werdet es nicht glauben - Auflösung
HIER

 

-------------------------------------


So, und nu, wie geht es weiter in Deutschland, und Europa ?

Das vielleicht allererste, was wir in eine Analyse berücksichtigen müssen ist:
alle ihre Zahlen, die sie uns präsentieren, alle die Worte und Phrasen und hü und hott, nicht davon ist wahr, einfach nichts, einfach garnichts.
Soll heißen, wenn wir uns ein Bild machen wollen, wie es gegenwärtig tatsächlich steht in D und Europa, so können wir nur den Berichten der Menschen "vor Ort", und ihren täglichen Erfahrungen, trauen, und müssen dann das Ganze extrapolieren.

Eine andere Möglichkeit, zu bestimmen, wie weit der Karren schon vor die Wand gefahren ist, und wie weit es noch kommen wird, besteht nicht. Alle Worte, wie gesagt, und alle Zahlen, alles, was sie sagen, ist natürlich: gelogen. Wir brauchen uns schlichtweg garnicht mehr kümmern, um das, was sie präsentieren, es ist immer Bullshitzu³.

Habt ihr eine bessere Idee, um herauszufinden, was los ist, als eben mit Freunden, Bekannten zu reden, sie nach ihrem Lebensalltag und Erfahrungen zu fragen, es zu memorieren, und dann noch andere Quellen heranzuziehen, etwa soziale Medien, um dann, wie aus einer großen Punktewolke, das Bild zu zeichnen ? Ich sehe keine andere.

 

 

Was wir allerdings jetzt bereits definitiv wissen (also die Früchte beurteilt): Europa soll zerstört werden, und das - nachhaltig

 

 

 

Wir sollten, logischer- wie sinnvoller Weise alles unter diesem "Oberaspekt" subsumieren, denn alles, was "offiziell" geschieht, dient diesem oben angegeben Zweck, freilich natürlich wird es genau umgekehrt dargestellt, aber dieses "Neusprech" ist uns ja durch Orwells 1984 bestens bekannt. Also alles, was "politisch", "offiziell" an Maßnahmen ergriffen wird, können wir - ohne jeden Zweifel - in o.g. Dogma einordnen.

 

 

 

 

Politik ist, die Menschen zu verarschen und hinzuhalten, während hinter der Hand Fakten geschaffen werden

 

 

Das ist jetzt also mein Tipp:
vergesst alles, AfD, Parteien und Palaver, Zahlen und Absichten, Erklärungen und anderes Gedudel - die Politik soll Europa zugrunde richten, Punkt. Von dort ist NULL Aussicht auf Besserung zu erwarten, Null.
Die AfD dient nur als Kerze, damit ihr glaubt, es gibt noch einen Schimmer von Hoffnung. Doch, es ist eine Nebelkerze, oder, wie Max Igan es immer sagt: New-Age

Die  "Vermirianisierung", "Verclanisierung" ala Bremer und Bremerhavener Verhältnisse ist DAS OBERSTE Ziel der Politik.
Man kann es sich so vorstellen, dass nachher, am Ende dann jedes Gebiet, jeder Strassenzug von einem Clan beherrscht wird. In großen Teilen Deutschlands, Schwedens, Frankreichs und wohl auch anderen Ländern ist das ja bereits Realität. Man sagt zwar immer, dass man etwas dagegen tun müsse, aber - wir schauen auf die Frucht - es ist genau umgekehrt, es ist das, was man absolut will.

Wir müüsen allerdings auch aufpassen, dass wir nicht "in die Falle tappen"

Wir suchen etwas nach Handgranaten-Attacken auf die schwedische Polizei, und werden fündig.

Doch was ist echt, und was nicht ?

 

So, und jetzt passt auf, jetzt wird ein Schuh draus.

Wir hier alle wissen, dass z.b. die Nizza-LKW, Olympia-Stadion, Berliner-Weihnachtsmarkt-Attacken reine Hoax waren, da gibt es gar keinen Zweifel. Also, wie sieht der Schuh aus ?

Nunja, unzweifelhaft haben wir in Deutschland und Europa schon üble Zustände, doch scheint das für die Agenda noch nicht auszulangen. Da es also nicht auslangt, inszeniert man obendrein noch. Sie WOLLEN also die Seele in den Köpfen der Menschen zum Kochen bringen - es ist volle Absicht.

Da es immer das Beste ist, dass Gegenteil von dem zu machen, wo sie einen hintreiben wollen, hat eines für die Zukunft absolute Priorität:

einen kühlen Kopf zu bewahren.

 

 

 

 


 

 

07.02.2018 n. Chr  

Das hier ist wirklich eine sehr gute Idee - der Wachsfresser, die "ewige" Kerze !

Zur Bauanleitung, und wie ihr losen und alten Wachs wunderbar sinnvoll verwenden könnt

 





--> https://www.smarticular.net/wachsfresser-bauanleitung-schmelzfeuer-fuer-wachsreste/

 

 

 

 

 

------------------------------------

 

Und hier - sehr gut für diejenigen, welche noch nicht soo gut English können, und gleichzeitig etwas Solides dazulernen möchten, David Icke in Tschechien (?), 2010.

Da David sich anscheinend bewußt ist, dass das Publikum vielleicht nicht jedem Wort wird folgen können, redet er langsamer, und deutlicher, und gleitet nicht in schwer verständlichen "Slang" ab. dadurch eignet sich dieser Vortrag eben auch für diejenigen, die die englische Sprache noch nicht so gut beherrschen.
Zudem beginnt er wirklich ganz von unten, wie alles begann, wie er, der in jungen Jahren eigentlich Pressesprecher der Grünen, und Sportmoderator im BBC-Fernsehen war, und was ihm dann widerfahren ist, was sein Leben grundlegend verändern sollte.

Also er fängt wirklich von ganz unten an - was diesen Vortrag wertvoll macht.

Die Videoqualität ist nicht besonders, aber der Inhalt ist wirklich wirklich gut !

 

David Icke The Origins Of Consciousness

 

 

 

 

 

 

 

 

 

--------------------------------

06.02.2018 n. Chr  

Eine Zahnärztin packt aus - unglaublich gut !

 

Nicht zu Unrecht hat das erst vor kurzem stattgefundene Interview mit einer Zahnärztin innerhalb sehr kurzer Zeit so viele Aufrufe erhalten, immerhin knappe 200000 Views. Sie packt aus, wie die Direktiven der "Krankenkasse" aussehen, mit welchen Zahnärzte monetär dazu "gezwungen" werden, den "Kunden" die Zähne kaputtzumachen.
 

Es wird wirklich sehr deutlich, wie methodisch und perfide etwa die Kostenabrechnungspläne festgelegt sind, um einen Patienten erst zu generieren , d.h. krank zu machen - ABSOLUT AUFSCHLUSSREICH !!


 

 

Zahnärztin packt aus !   Dr. Karin Bender-Gonser - Dr. Andreas Noack

Ansehen, anhören, es gibt natürlich auch wertvolle Tipps !



https://youtu.Be/K59x5Oy1LoQ

 

Ein Kommentar (von sehr vielen Kommentaren) :
"Nach langer Recherche verschiedener Stoffe und Nahrungsmittel, muss ich der Frau Dr. Karin Bender-Gonser Recht geben, was ich zu Flourid sagen kann, es ist hochgiftig, laut Patentamt zählt Flourid sogar als Rattengift, daher gibt es auch Kinderzahnpasta , würde ein Kleinkind eine Zahnpasta Dosis einer Erwachsenen Zahnpasta verschlucken, würde es zu lebensbedrohlichen Probleme kommen, man weiß das Flourid sehr ähngstlich und depressiv macht, was sich wiederum mit der Aussage der Frau Dr.Bender-Gonser mit der Selbstmordrate deckt"
 

Ein weiterer:
"“Jeder Zahn steht einem Implantat im Wege“

 

 

 

 

 

Und hier der eigene Kanal von Karin - habe mal gestöbert,
wirklich viele nützliche Tipps, und nicht nur zur Zahngesundheit !

 

 

 

 

 

 


 

04.02.2018 n. Chr  

 

Neuer Igan draussen !!
Diesmal wieder sehr gut, vom Thema her etwas tiefer, und nicht so am Tagesgeschehen orientiert, sehr hörenswert !

 

Erinnert mehr an die Radioshows von 2008-2011

 

 


 

 

 

 

 


 

 

 

04.02.2018 n. Chr  

 

Nach fast einem halben Jahr jetzt wieder etwas Neues von Joe Kreissl !

Wie immer, ist Joe natürlich auf seinem Gebiet intellektuell höchst fordernd, und man muß schon mit seiner Art und Weise die Dinge zu zerlegen und ihnen Bedeutung beizumessen, vertraut sein. Also nichts, was man mal eben nebenbei, wie eine Meditation etwa, laufen lassen kann - das Gegenteil ist der Fall.

Dass Joe schon weiß, wovon er spricht, wird immer dann sichtbar, wenn er sich nicht so sehr schwierigen Themen zuwendet, denn dort merkt dann ein jeder gleich, wie er die verschiedenen Facetten des jeweiligen Themas vollkommen überblickt.

 

 

 

Outside the Box, mit Joe Kreissl - Voila !

 

 

 

 


----------------------------------

Nur kurz zum Theater

 

Ja, und was jetzt kommt, passt eigentlich garnicht hier hinein - doch möchte ich es nicht unerwähnt lassen, als "historische Notiz" ... sozusagen.


 

Ihr merkt ja, ich kümmere mich eigentlich nicht mehr wirklich ums Theater. Nicht Trump, nicht Kim Yong Un, nicht Q-Anon, nicht "Regierung", nicht die white Dragon Society, nicht die AfD, nicht Benjamin Fulford ..... denn egal was, es ist natürlich alles Theater.

 

Also jetzt mal aus dem Theater.
Mit etwa einer Million Views nicht wenig, für ein (theater-)politisches Thema. 5000 Kommentare, und die Empörung hat natürlich seine Berechtigung.

Doch, was jetzt dadurch passiert, ist folgendes - die AfD bringt wieder etwas Glaubwürdigkeit in das Parlament(theater) zurück.
Das ist der Trick: es wird wieder mehr dem Theater geglaubt.

 



Also, zum Mitschreiben: die AfD ist ein New-Age Gatekeeper ala Ken Jebsen - mehr nicht.

 

 

 

 

--------------------------------------------

So, jetzt kommen wir mal zur Realität.


Woran erkennt ihr bei Youtube, wenn jemand über die Realität berichtet ?
Ganz einfach daran, dass der Kanal schnell gelöscht wird.

Ich hatte damals bei der Berlin-LKW-Weihnachtmarkt-Hoax auf einige Kanäle Zugriff, die wertvolle Details lieferten zur Erkenntnis, dass das alles nur Theater ist. hatte die Kanäle auch bei mit erwähnt. Doch nach nur 6 Wochen waren sie fast alle gelöscht, und mir war es zu mühsam, deren "Alternativ"kanäle zu finden.

Doch hier jetzt jemand, der tief im Thema ist, und - Voila ! - der wahrscheinlich alle relevanten "Theateraufdeckungs"kanäle unter einem Dach gelistet hat.

 

Ihr werdet wahrscheinlich auch ein wenig mit der Systempsyop "Flat Earth" etwas am Rande vielleicht konfrontiert werden, aber es ist ja auch nicht einfach, auf gar keine Psyop hereinzufallen (aktuelle Psyop ist dieses Q-anon Gedödel ...)

Aber however, ihr seht "anacondamalt liquor" ist mittlerweile schon bei dem FÜNFZEHNTEN ! Kanal. Und dieser Mann hat wirklich eine angenehme Stimme. Smoken Mirrors ist bei dem neunten Kanal, "from Deat to Life" beim fünften - die jungs liegen anscheinend äusserst oft richtig in der Aufdeckung des Theaters

 

 

 

Dort kommt ihr dann auch an die von Youtube gelöschten Vids ran - sehr wertvoll               

 

 

 

 

Wie gesagt, das System streut natürlich Psyops "en masse" unter das Volk - man muss natürlich seine eigene Urteilskraft walten lassen. Doch ich habe lieber einen Überfluss an Informationen, inclusive "Geistesfallen" und meinetwegen auch inclusive einfach schlampiger Recherche - als zuwenig.


Ich mute mir schon zu, die Spreu vom Weizen unterscheiden zu können :-)

 

 

"Dummheit ist recht eigentlich ein Mangel an Urteilskraft, ein Gebrechen, welchem gar nicht abzuhelfen ist"

Immanuel Kant

 

 

Packt es euch als Lesezeichen weg - wenn die nächste große Hoax da ist, werdet ihr sehen, wie scharfsinnig die Jungs sind !



 

 

 

 

 

 


 

 

01.02.2018 n. Chr  

Dieter Broers - da fliegt euch die Mütze weg !!
 

 

 

 

 

--------------------------------------

Und hier, Ole Dammegard mit Jim Fetzer,
das macht einen nicht dümmer, ist aber eben halt für die "Hardcore-Fraktion" :-)

Über Las Vegas, die anderen jüngsten "Terroranschläge", das Illuminati-Kartenspiel von 1995, und mehr !!

 

 

 

 

---------------------------

 

Und der wohl aktuellste Vortrag von Robert Franz - über Kräuter !!

Mit dem aus aktuellem Anlass eigens gedruckten "Kurpfuscher-Unterwegs-T-Shirt" :-)
 

 

 

 

 

 

 

 


 

31.01.2018 n. Chr  

Von 0 auf 15000 Aufrufe über Nacht bei einem gerade gegründetem Kanal mit nur einem Video ?

 

 

 


Mit der Musik, dem Pathos, und der Grundlage dieses Videos, also der Kandel-Mia-Geschichte wird's super fischig. Denn die ganze Kandel-Geschichte erinnert stark an die Breitscheidhoax, es gleicht sich, wenn auch auf verschiedenen Ebenen.

Bei der Breitscheidhoax war es ja eindeutig, hier mit der Kandel-Nummer ist es anders, es gibt keine starken Indikatoren dafür, aber auch keine starken dagegen. Ich habe von jemandem vor Ort Bericht bekommen, der auch Mitarbeiter der Klinik, sowie Beamte im Sicherheitsapparat in der Gegend dort kennt, der nur meinte (einige wollten "weg"), dass das Verhalten der an dem Geschehen auch nur peripher Beteiligten äusserst merkwürdig war und ist.

Also nur kurz. Ganz klar ist, dass neben dem, was hier an Gewalttätigkeiten sowieso passiert, man sich zusätzlich verstärkend massiv in die Meinungsbildung einmischt, durch Inszenierungen (Hoaxes ala: Hebdo, Bataclan, London, Petersburg, Nizza, München, Berlin). Der Punkt ist nur - beschränkt man sich nur auf Großinszenierungen, oder darf es auch eine Nummer kleiner sein, sind sich die Herren dafür nicht zu Schade ?
Denn eines ist ja klar, durch die Inszenierungen werden die Menschen (vielleicht allen voran gezielt die "alternative" "Szene") aus der Reserve gelockt, erstmal nur emotional. Wir müssen also davon ausgehen - denn etwas anderes lässt sich schwer als Beweggrund erschließen - dass von Seiten der Initiatoren gezielt Haß geschürt wird, und über solche Videos wie oben, sollte es zum Inszenierungskomplex gehören, auch gezielt am Köcheln gehalten wird.

Es ist wirklich im Moment, wie bei Matthäus:

Und über ihnen wird die Weissagung Jesaja's erfüllt, die da sagt: "Mit den Ohren werdet ihr hören, und werdet es nicht verstehen; und mit sehenden Augen werdet ihr sehen, und werdet es nicht verstehen

Das Schwierige ist, dass auch in den sozialen Medien, der sogenannten "alternativen Szene" auch viel weniger kritische Denker vorhanden sind, als man denkt. "Breitscheidplatz", "Nizza", Hebdo etc. passt natürlich viel zu gut in patriotische, nationale, identitäre Lücke, respektive eventuell sogar Geschäftsmodell, als das man es als das erkennen kann was es ist, weil man eben garnicht erkennen will, was ggf. noch dahinter stecken könnte.


Also, die große Frage ist?

Geben sie sich neben den Großinszenierungen (Hoax) auch mit Kleininszenierungen ab ?
Maria Ladenburger, Mia Valentin etc. ?

Um nochmal zurückzugreifen auf obiges Zitat.
Es ist wichtig zu begreifen, dass der Fisch vom Kopfe her stinkt. Daher ich die Frage, was echt ist und was nicht, erst einmal völlig hintan stellen würde, sondern wie ein jeder guter Kriminalbeamter mir folgende Frage stelle: Cui bono, wem nützt es. Und natürlich auch: wohin führt es ?

Wenn wir schon zweifelsfrei wissen, dass von Seiten der Initiatoren der Haß ganz gezielt durch Großinszenierungen geschürt werden soll, dann kennen wir die Agenda unserer Zeit, dann wissen wir, wie wir "gespielt" werden sollen. Und sehr viele Netzwerke in diesem Bereich fallen auch darauf herein, und schüren diese negative Art von Emotionen noch zusätzlich (was ja auch Sinn der Sache ist, jedenfalls von Seiten der Initiatoren her gesehen).
Ich muß sagen, dass ich in den sozialen Medien und Netzwerken, Foren etc. auch nicht gegen die 99,99% Dummköpfe ankomme, die sich selbst dort herumtummeln. Also insofern haben es die "Showmaster" gut hinbekommen - ohne Zweifel, hier kannste nahezu allen ein X för ein U vormachen, hier, in Dummland.

 

 

 

 


 

30.01.2018 n. Chr  

 




 

Das mache ich hier jetzt nur ausnahmsweise, weil es so herrlich zum Schmunzeln ist


 

"Was die mehrmonatige Unterbringung der UMAs den Steuerzahler kostete, ist im Detail nicht bekannt. Pro Tag und Person verrechnen die Jugendheime im Baselbiet in der Regel zwischen 250 und 350 Franken. Der Betrag dürfte sich also auf einige Zehntausend Franken belaufen.

Die neuen Heimbewohner hatten im Herbst 2016 kaum ihre Zimmer bezogen, als die Irritationen begannen. Um für die kalte Jahreszeit gewappnet zu sein, fuhren die Betreuer mit Ahmed und den beiden Eritreern, nennen wir sie Eden* und Fanuel*, zu mehreren Brockenstuben im Kanton Baselland. Doch die Winterkleidung, die man dort für sie aussuchte, missfiel offensichtlich dem modischen Geschmack der jungen Männer. «Sie zeigten sich enttäuscht und sagten uns, sie wollten lieber im H&M oder bei Dolce & Gabbana einkaufen gehen», erzählt ein Insider der BaZ."

Mit 600 Kommentaren - wirklich lesenswerte dabei.
Wißt ihr übrigens, wer, wie hier, auch in der Schweiz abgeschoben wird ? Es sind die, welche schon länger dort leben, und eigentlich integriert sind uns sogar arbeiten ...

Alles klar ?

https://bazonline.ch/basel/land/gekommen-um-zu-profitieren/story/24745215

 

-------------------------------------

 

 

 

Vitamintipps vom "Waldguru" - wie du relativ günstig deine ganze Familie mit den notwendigsten Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln versorgst - in wirksamer Dosierung !

 

https://www.puglnig.at/meine-vitamine/

 

 

------------------------------------

 

Barcode mit Heiko Schrang, Petra Paulsen - Deutschland außer Rand und Band.
Mehr etwas für Menschen, die noch nicht ganz so tief in der Materie sind, obwohl Heiko natürlich immer sehenswert ist.

 

 

 

--------------------------------------

 

Jetzt nochmal ein Nachwort zur Zerstörung von Europa.

Meine Einschätzung nach langer Grübelei: das Thema ist durch. Europa wird zu einer vollgeschissenen, absolut gewalttätigen Jauchegrube verkommen.

Das ist jetzt weder optimistisch, noch pessimistisch gedacht, sondern einfach realistisch. Viele Kommentare habe ich gelesen, wo die Menschen schrieben: "da brauchst Du nicht drauf zu warten, komm mal in meinen Bezirk, hier ist es schon eingetreten".

Wovon wir also reden, ist ein Europa der "Warlords", der Clans, und so weiter. Die Regierungen Europas geben sich größte Mühe, die "Verclanisierung" Europas so schnell, wie es geht, voranzutreiben - wobei sie natürlich das Gegenteil nach Außen uns vorspielen.

Es ist nicht einmal irgendwo der Ansatz einer Besserung in Sicht - woher auch ?

Deutsch, respektive Mensch mit gesundem Menschenverstand ist man, wenn man umfassend die Agenda in ihren zahlreichen Disziplinen (in Soziologie, Pharmazie, Geschichte, Medizin, Psycholgie, Wissenschaft etc..) in einem groben Ausmaße einigermaßen erkennen kann. 
Von den wohl noch 45 Mio scheinbaren Deutschen dürften wir hier nur noch ~ 5000 Menschen haben, die noch oder wieder einen klaren Kopf haben. Der Rest sind Dummköpfe und/oder Judaslohnempfänger, scheißegal, was für die Titel sie haben oder glauben zu wissen - wenn man die Agenda nicht sieht, ist man ein Dummkopf.

Daher schlage ich vor, es hier nicht Deutschland, sondern Dummland zu nennen.

Und für Dummland ist die Zeit vorbei. Ist auch ganz gut so. Die Initiatoren der Agenda ringen mir immerhin noch Achtung ab, ob der enormen Raffiniertheit ihrer Planung, also Dummheit ist ihnen in keinem Falle nachzusagen. Sie gehen halt im machiavellischem Sinne ihren Intentionen nach, so, wie halt die Schlange auch nicht groß nachdenkt, was es für Implikationen haben könnte, wenn sie die Maus verschlingt. So sind sie halt.
So, jetzt aber nochmal zurück. Also. Von Seiten der Schlange ist es also klar, wie Europa enden soll - als "Archon World", wie David Icke es immer nennt. Eben als Hunger-Spiel-Gesellschaft, als "ich-schlag-Dir-den-Schädel-ein-wenn-Du-mir-das-nicht-gibst". Von Seiten der Dummländer ist auch nichts zu erwarten. Selbst die etwas "helleren" Dummländer glauben, dass da ein LKW über den Weihnachtsmarkt gefahren ist, oder andere "hellere" Dummländer, die zwar von jeder Endzeitsekte die Schriften kenn, und ihre Organisationen und Spielwiesen in Europa kennen, glauben dann aber doch noch, dass Impfungen gut sind (weil sie z.B. Arzt sind). Und so könnte ich euch viele Beispiele aus Dummland nennen, wo dann doch "einer mehr zum großen Haufen zählt, als jeder denkt" (Schopenhauer).

Ich bin auch nicht die größte Leuchte unter der Sonne, aber ich habe gelernt, alles, jedenfalls alles, was mir in oder an den Sinn kommt, abzuklopfen auf Echtheit (lu) und abzugleichen über eine Plausibilitätsprüfung.

Wenn ich jetzt also sage "Dummropa" hat fertig, und von innen kommt keine Änderung mehr, da der gesunde Menschenverstand schon lange verfault ist - dann kenne ich natürlich die Einwände.
Und die kommen zu 100% von den Sehern, die sich fast unisono einig sind. Nämlich ist der Tenor:
Es wird kurzfristig so Scheiße werden, dass der erste und zweite Weltkrieg wie Spaziergang sich dagegen ausnehmen, aber danach werden die, die es überlebt haben, und das sind nicht viele, wieder eine gute Zeit haben (die Seher hatten es ohne die typischen NWO-Insignien, wie Verblödung, Vergiftung, Zeitklau etc. gesehen, also keinen technologischen Transhumanismus).

Ich bin grundsätzlich jemand, der diesen solcherart begabten Menschen traut, und bisher hat sich ja auch alles so entwickelt, wie sie vorhergesagt haben. Dann frage ich euch jetzt aber:
Ist dann der technologische Transhumanismus nicht das Ziel (also nicht "die Insel"  "Equilibrium" , vielleicht noch nichtmal die NWO als ZIEL, also wie wir sie aktuell interpretieren), sondern bloss das MITTEL, um sicherzustellen, dass so wenig wie möglich aus den wahrscheinlich doch wieder künstlich erschaffenen Kataklysmen herauskommen ?
Weil dann wäre selbst das, was die Seher gesehen haben, auch nur wieder ein Teil der Agenda. Ok, wo dann die, die es überlebt haben, erstmal wieder enorm viele Freiheitsgrade wiedererlangt haben, bis dann das übliche Spiel ("zi", also wieder Verblödung, Vergiftung, Zeitklau etc) über die Jahrhunderte wieder peu a peu implementiert wird.

Tja, Fragen über Fragen ....

 

 

 

 

 

 

 


 

28.01.2018 n. Chr  

Robert Franz legt nach - Erfahrungsberichte Klappe No. 2 - das ist genau die richtige Strategie !

Lasst die Erfahrung, lasst die Kunden sprechen ...

 

 

 

 

 

-------------------------------------

 

Und gut, dass ich nochmal nachgeschaut habe,
Ich war eigentlich der Ansicht, dass ich das schon hier vorgestellt hatte ....

 

 

Goebbels ein Jesuit ? Himmler ein Hochgrad-Freimaurer ?

Hitler: "Ich habe viel von dem Jesuitenorden gelernt, und es hat bisher noch keine grandiosere Organisation gegeben, als die katholische Kirche ..."
http://themillenniumreport.com/2016/08/adolf-hitler-and-the-jesuit-order/

 

Walter Veith - großes Kino !

In seiner gewohnt süffisanten Art :-)

 

 

Jesuiten, Freimaurer, Bilderberger

das Geflecht der Macht hinter der Theaterbühne der offiziellen Geschichte

 

 

Vorhang auf ...

 

 

 

 

 

..................................................

Und hier für den Sonntag - ein Film, als Ersatz für die, welche gerne noch etwas "Fernsehartiges" möchten.

Die Ukraine ist ja jetzt von derselben "dunklen" Macht besetzt, wie Deutschland, Schweden, Österreich, Frankreich, Schweiz, Dänemark etc.

Nur 2 Volksrepubliken wollten da nicht mitmachen - die haben sich also "mit dem Leibhaftigen" selbst angelegt ....

 

Eine Dokumentation über eine humanitäre Hilfsfahrt in den Donbass, ein wirklich "schöner", auf jeden Fall ein bewegender, wenn nicht gar mitreißender Film für den Sonntag.
Bei welchem ihr sogar noch ein tüchtiges Stück Wahrheit frei Haus geliefert bekommt  !




 

 

 

Webseite: http://hilfstransport-film.de/

 


 

27.01.2018 n. Chr  

Neue Show von Max Igan draussen !!

Die Zukunft ist eine Wahl ...


 

 

 

------------------------------------

 

Und hier etwas Neues, für die, welche gerne ab und an eine Art Fernseh-Ersatz mit Niveau haben möchten, wirklich nicht schlecht.

 

 

Schweden, in Hinsicht auf viele Entwicklungen absoluter NWO-Vorreiter, hier ein Kommentar von


Tamara Wernli
Schweden hat ein Problem ...


 

 


 

 

26.01.2018 n. Chr   einfach (wieder) gesund ?

Hier ist noch ein kleines Juwel !


"Bruno Gröning, das Phänomen", also die fast 6-stündige Dokumentation wird ja in ausgewählten Kinos nach wie vor aufgeführt. Hier nur kurz über die Entstehung des Filmes selbst, und was mit einigen Menschen nach der Aufführung geschah - aber seht selbst ...

 

 

 

10 Jahre Dokumentarfilm Das Phänomen Bruno Gröning. Eine Erfolgsgeschichte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

------------------------------

Und sehr gutes Igan-Interview draußen !!
Der Interviewer stellt genau die richtigen Fragen, diejenigen, die uns alle betreffen ...

 


 

 


 

 

24.01.2018 n. Chr  

In den USA in den Städten ist die elektromagnetische Strahlung teilweise bereits über dem Evakuierungslevel !!

 

 

 

 

Mit armdicken Kabeln ...

 

 

------------------------------

 

 

 

 

Wer Ron Johnson mal in Kürze kennen lernen will
Aber Achtung - immer noch selbst denken !!!
Ich mag aber die Stimme und die Art, wie er redet, und die Aspekte, die, und wie er sie aufgreift ...


Sein Kanal wurde natürlich gelöscht ....
Den Film konnte ich noch retten !
Hier--> zum Anschauen oder zum Download


 


 

 

23.01.2018 n. Chr 


Hier etwas ganz Taugliches und Wertvolles für eure Gesundheit - falls ihr diese Sammlung noch nicht kennt.
Besser einmal mehr drauf hingewiesen, als einmal zuwenig :-)


Es gibt natürlich nicht nur diese eine physische Ebene, aber es kann grundsätzlich natürlich nicht verkehrt sein, den erstmal Körper physisch in Ordnung zu bringen. Denn mit platten Reifen kommt auch der beste Rennfahrer nicht weit ...

 

 

 

"Dieses Dokument soll helfen die Menschen aufzuklären und sie wieder ursächlich und in Eigenverantwortung aus möglichst jeglicher Krankheit herauszubringen, und besser erst gar nicht hinein zu kommen. Wenn genügend Menschen dieses Wissen haben bin ich überzeugt davon, dass Altersheime überflüssig werden und dass die Krankenhäuser leer stehen werden. Wenn es ihnen zusagt wenden sie es an und wenn es funktioniert, geben sie es ihren Lieben weiter damit wir alle ein beschwerdefreies hohes Alter mit Naturmittel erreichen können".

 


 

 

 

22.01.2018 n. Chr 

 

 

"Dummheit ist recht eigentlich ein Mangel an Urteilskraft, ein Gebrechen, welchem gar nicht abzuhelfen ist"

Immanuel Kant

 

 

 

Hier, ein kluger Schachzug - Robert Franz lässt seine Kunden sprechen !

Erstaunlich (wenn man sich in der Materie noch nicht auskennt), wie teilweise schwere und lange Leidenswege, die mit Hilfe von "Ärzten" meist sogar nur schlimmer wurden, mit vergleichsweise simplen Nahrungsergänzungsmitteln relativ schnell beendet waren.

Pickt euch mal ein paar heraus !!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

21.01.2018 n. Chr 

 

 

"Wenn Du es dem einfachen Mann auf der Strasse nicht in aller Kürze erklären kannst, dann ist es nicht wahr"

Max Planck

 

 

 

 

 

 

Hier, das ist dochmal eine gute Idee - anschauen, Pflicht !!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

20.01.2018 n. Chr 

 

 




Kinderschänderei, sprich Pädophilie, ist eine wesentliche Grundlage von Politik

 

 

 

Planet der ?

 

Heiko Schrang: "die Leute sind schon so weit, dass auch, wenn sie sehen, dass es in Strömen regnet, sie doch es nicht glauben, wenn die Glotze sagt, dass draußen die Sonne scheint"

 

 

Planen Eliten Bürgerkrieg in Deutschland ?

 

 

 

 

 

 

-------------------------------------

 

Jetzt endlich online, das Interview von London Real mit David Icke !

 

 

 

 

 

-----------------------------


Nur kurz, weil oben Heiko schon das Wort "Bürgerkrieg" in den Mund nahm.

Also, Nizza, München, Berlin Weihnachtsmarkt, waren ja System-Psyops, System-Hoaxes. Warum haben die das gemacht ?
Um in der Tat die Gemüter hochzuschaukeln, in großem Stil. In kleinem Stil gibt es natürlich Gewalttaten hier zuhauf, aber um die Masse in Europa mit einem gewissen "Mindset" zu versehen ist solch Großterror einfach besser. Zudem ist auch gleich die Narrative mitgeliefert, die die Menschen dazu bringt, schwerbewaffnete Polizisten auf einem Weihnachtsmarkt als normal anzusehen.
So hat David Icke auch gesagt, ihr braucht eigentlich nur

 

 

 

 

2 Bücher

nämlich

 

 

 

 

 

 

und

 

 

 

 

 

 

zu lesen.

Klickt auf die Bücher, und lest die Rezensionen !!

 

 

 

 

 

Planet der Geisteskranken, mehr ist das hier nicht.
Leute, die glauben, dass die Sonne scheint, auch wenn es in Strömen gießt.


Übrigens - nahezu alle Staatssysteme bilden sich über Personen. Und Personen sind bereits per Definition keine lebenden Wesen, sondern Geschäfte. So kann man sagen, dass man sich hier rein formal, und sogar rechtlich untermauert - im Totenreich befindet.

 

 

 

 

----------------------------------

17.01.2018 n. Chr 

Einfach (wieder) gesund ?

Ali Erhan, Veranstalter des großen Akasha-Kongresses, hat seine ausführlichen Webinare jedermann zugänglich gemacht !
Sehr umfangreiche Videoreihe, vermittelt Grundlagenwissen.

 

 

 

 

--------------------------

 

 

Hier mal alles in Allem in 6,5 Minuten, da hat sich jemand Mühe gemacht es in einfache Worte zu fassen

 

 

 

 

 

------------

Nur zu empfehlen - Heiko Schrangs neues Buch !
Wer nicht immer seine Infos über den Computer, sondern auch offline bekommen möchte - dem ist dieses Buch wärmstens empfohlen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

----------------------------------

 

Und Anabel Schunke dreht mal wieder ordentlich am Rad !
Sie hat noch echten trockenen Humor

:-)

 


 

 

 

 

 


 

16.01.2018 n. Chr 

Hier nochmal der Dieter Broers.
 

Ein typisches Beispiel, dass man entweder hochkonzentriert sein, oder eben ein und dasselbe Interview sich mehrmals ansehen muß, um die wichtigen Details zu realisieren :-)

Was erwähnt Dieter zum Tode von Sokrates ?
Dass Plato sagte, dass die Senatoren, die ihn zum Tode verurteilten, Archonten waren ?
Und erinnert ihr euch noch an Matrix-reloaded ?
Wie hieß der Typ noch, als einziger "Weißer" im Gremium der Oberen dort ? Er wurde "Senator" genannt ...


Und dann gibt es da auch noch den Zusammenhang mit einem Parasiten ?
Googelt mal: "toxoplasma gondii schizophrenie"

 

 

 

Und fällt euch der Unterschied auf ?        

 

   

 

 

Tja, es ist eben alles immer nochmals anders, als jeder denkt ....

 


 


 

13.01.2018 n. Chr 

 

Neuer Igan draussen !!

 

 

 


 

 

 

 

---------------------

Und hier, Ulrich Mohr wird auch immer noch besser, sehr gut !




 

Simplonik – Handlungsfähigkeit durch wirkliches Denken

Uli adressiert sehr gut die Geistesgestörtheit des Menschen !

 

 

 

 

 

 

----------------------


Absolut passend zum Thema - Dieter Broers, wie der Mensch aus seiner geistigen Umnachtung (zi) herauskommen kann.



 

 

 

Dieter Broers: Energetische und biochemische Aktivierung der Zirbeldrüse

Wer's noch nicht kennt, Pflicht !

 

 

 

 

 

---------------------------------

Tagesenergie 111 fand am 11.01 nicht mehr statt, damit ist es wohl vorbei (mit dem bekannten Format)

Die Diskussion dazu findet sich hier


 

(Letzte) Tagesenergie 111


 

 

Alexander Wagandts Einlassung
-->
https://alexander-freundeskreis.org/warum-ich-nicht-mehr-zu-bewusst-tv-fahre-und-wie-es-mit-der-tagesenergie-weitergeht/

 

 

 

 

 

 

 


11.01.2018 n. Chr 

 

Ich war am Überlegen, wie es sich eigentlich verhält, also wie sieht eigentlich die statistische Verteilung (Wahrscheinlichkeit) der Menschen zwischen den beiden Polen ihres Geisteszustandes aus ?

 

Der Mensch hat geistig letztlich nur 2 definierte Zustände

- nicht verwirrt ((wieder-)erleuchtet, oder auch, wieder entwirrt, lu)

- verwirrt (geistesgestört, zi)

Und dann eben alle möglichen Zwischenzustände aus obigen beiden geistigen Befindlichkeiten.

 

 

Zuerst dachte ich mir, man könne es graphisch als gaußsche Normalverteilung darstellen.

 

 

 

Das würde dann bedeuten, dass eine sehr große Menge (Nähe der Mitte) halb geisteskrank, oder verwirrt, aber auch halb klar, und entwirrt ist. Doch schnell wurde mir klar, dass solch ein Zustand eigentlich der unstabilste von allen, und somit nur eine schnell durchlaufene Übergangsposition darstellt (ob nun von ver- zu entwirrt, oder umgekehrt). Das führte dann zu der Überlegung, ob es nicht als auf den Kopf gestellte Glockenkurve darzustellen sei

 

 


Doch man fühlt natürlich sofort, dass es auch so nicht sein kann, denn wir wissen ja, dass:

- der überwiegende Teil der Menschen schwer geistesgestört ist
- ein nennenswerter Anteil im mittleren Bereich (zwischen verwirrt und nicht verwirrt) nicht wahrscheinlich ist
- die Zahl derer, die nicht verwirrt sind, weitaus geringer ist

 

 

Übrigens.
Wir werden absolut nicht verwirrt geboren !
Doch dann beginnt natürlich ganz methodisch der Mensch in die Geistesgestörtheit geführt, überführt zu werden (Fähre von Lu nach Zi), so schnell, dass er sich eigentlich garnicht mehr erinnern kann, wie es ist, wenn man nicht geisteskrank ist. Man muß aber auch sagen, dass dieses Nicht-Erinnern natürlich auch die Bedingung ist, um einen Menschen stabil in seiner Geistesgestörtheit zu halten.

Erst wenn man es geschafft hat, sich aus seiner Geistesgestörtheit herauszulösen, sich zu entwirren, dann ist man in der Lage, die alte Welt, in welcher man sich befand, in ihrer ganzen geisteskranken Befindlichkeit (wieder) zu sehen.

 

 

 

 

 

 


 

 

09.01.2018 n. Chr 

 

Bruno Gröning

gestern war es soweit - das Werk "das Phänomen Bruno Gröning" lag wohl schon ungeöffnet etwa 3 Jahre auf dem Computer, doch gestern war's dann soweit :-)

 

Gut war, dass ich nicht zu spät angefangen bin gestern, denn die 3 CD's über das Leben und das Wirken Bruno Grönings umfassten knappe 5 Stunden. Und ich hatte ja schon hier so einiges über Bruno Gröning geschrieben, hatte mich eingehender mit ihm befasst, und war mir der Tragweite seines Wirkens und seiner Fähigkeiten auch bewußt (vor allem in dem Sinne, was es aussagt über die wahre Beschaffenheit der "Welt") - doch dass seine Fähigkeiten NOCHMALS deutlich über dasjenige hinausgehen, was so allgemein bekannt ist, das hat mich tatsächlich noch überrascht.

 

"1949 beherrscht ein Name die Schlagzeilen der Zeitungen: Bruno Gröning. Sonderausgaben werden über ihn gedruckt. Funk und Wochenschau berichten. Ein Kinofilm wird gedreht. Wo immer er auftaucht, drängen hunderte, tausende, zehntausende Menschen zu ihm. Von überall her kommen sie - aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, aber auch aus Belgien, Frankreich und den USA. Gröning wird zum Weltereignis.

Doch die da zu ihm drängen, sind keine Anhänger, keine Fans oder Groupies. Es sind kranke Menschen. Für viele ist er die letzte Hoffnung. Vom Krieg geschlagen, von Ärzten aufgegeben, kennen sie nur einen Wunsch: Gesund zu werden - frei von Not und Schmerzen. Bruno Gröning soll ihnen helfen.

Und er hilft: "Es gibt kein Unheilbar Gott ist der grösste Arzt!", sind seine Worte. Und das Unfassbare geschieht: Unzählige Kranke werden gesund - Lahme gehen, Blinde sehen...

Der Dokumentarfilm "Das Phänomen Bruno Gröning - auf den Spuren des 'Wunderheilers'" zeichnet die dramatischen Ereignisse jener Zeit objektiv nach. Original Film- und Tondokumente, Archivmaterial, über 50 Zeitzeugeninterviews, dazu aufwändige Spielfilmszenen. Das alles macht den Film zu einem zutiefst beeindruckenden Erlebnis."

 

Trailer !!

 

 

 

Was aus den Trailern nicht so deutlich hervortritt, und was so auch (mit) ein Grund gewesen sein mag, warum die Dokumentation so lange unangeschaut hier lag, ist, was eben noch für andere Fähigkeiten (neben dem Heilen auf "Sichtweite) besaß. Wie er auch schon seinem besten Freund damals alles erzählte, was sich später ereignen, und, dass er ihn dann brauchen wird. Sein freund dachte nur "der Bruno spinnt". Sie verloren sich aus den Augen, und eines Tages ist dieser Freund am Kiosk, und ein Wochenblatt ist zu sehen, mit dem Titelbild Bruno Gröning. Und dann erhält er einen Brief von Bruno... der seine Hilfe braucht.

Nur ein absolut kleiner Ausschnitt, es ist noch viel viel mehr, sehr gut dokumentiert, Augenzeugen über Augenzeugen, alle sind den Tränen nahe, wenn sie erzählen, was ihnen passiert ist. Bruno erkannte aber auch, wenn er nicht helfen konnte. So sagte er etwa zu einer Frau: "ihnen kann ich nicht helfen, sie sitzen auf ihrer Krankheit". Bei 2 Blinden, welch ein Bekannter von Bruno mitgebracht hatte, schaute sie sich Bruno nur von hinten an, ohne dass sie wußten, dass er sie "scannt", wie man im Neudeutsch sagen würde. dann ging er wieder zu seinem Kollegen und sagte: "dem einen kann ich nicht helfen, der Sehnerv ist schon zu kaputt, aber der andere kann wieder sehen". So war es dann auch.

Und, Bruno wußte so viel von demjenigen, was viele "Gott" nennen, dass - natürlich, wie sollte es anders sein - die Jesuiten aus München Bruno Löcher in den Bauch fragten (Hintergründe und Zusammenhänge dieser speziellen Jesuiten-Anekdote müßt ihr euch selbst zusammenreimen).

Und nochmehr, und nochmehr enthält dieses Epos "das Phänomen Bruno Gröning". Dicken Dank dem Urheber, der 8 Jahre an diesem Film arbeitete, und Augenzeugen über Augenzeugen befragte, und uns so das Wirken Grönings konservierte.

 

 

Obwohl ich schon viel wußte, hatte mich die Doku gestern voll in den Bann gezogen, so viele zusätzliche Details, welche hilfreiche Hinweise liefern, wie für Bruno die Menschen und die "Welt" ausgesehen haben mag. Denn definitiv hat er sie nicht im Ansatz so gesehen, wie wir. Denn dann hätte er ja diese Fähigkeiten nicht hätte haben können.
 

 

Die Doku ist auf 3 DVDs verteilt, und wirklich liebevoll gestaltet.
Es gibt eigentlich nur einen, dem zwar nicht mehr, aber noch etwas spektakulärere Heilung nachgesagt werden, und das ist Jesus.
Nur ist sein Wirken leider nicht auf DVD festgehalten worden ...

 

Hier könnt ihr die Doku bestellen

 

 

 


 

 

07.01.2018 n. Chr

Dietrich Klinghardt (einer der Koryphäen für Entgiftung weltweit) über neue Energieformen und "freie" Energie auf dem Akasha Congress 2016, ihr werdet staunen !!

 

 

 

 

Hier, Dietrich Klinghardt, und was USA, Europa und freie Energie betrifft.
Wenn euch der Name "Pollack" oder "4th state of Water etwas sagt", dann werdet ihr sowieso aufhorchen !!

 

Nur 5 Minuten, aber die haben es in sich :-)

 

 

 

 

 


 

 

06.01.2018 n. Chr

Neuer Igan draussen !!

 

 

 

 

 

 


 

04.01.2018 n. Chr     Einfach (wieder) gesund ?

 



Man kann wohl davon ausgehen, dass, wer:

- nicht geimpft ist

- in der Schule nicht wirklich aufgepasst hat

- nie oder so gut wie nie TV, Radio konsumiert (hat)

- nicht am Handy/Iphone/App Wahn teilnimmt

ein um 50% geringeres Risiko hat, physisch zu erkranken, und etwa

ein um 70% geringeres Risiko trägt, psychisch zu erkranken.
 

Weiterhin ist im Wesentlichen davon auszugehen, dass alles, was vom System beschlossen wird, geforscht, umgesetzt, ausgedacht ... etc., nur am Ende ein Ziel verfolgt, nämlich dem Menschen physisch, wie psychisch, Schaden zuzufügen. Also mit voller Absicht.


Es ist nicht so, dass mir das erst seit gestern bewußt ist - doch als ich von Dieter Broers nochmal die Details zur Vergabe von Fördergeldern für Studien (an Universitäten etc.) erfuhr, wo dann Gelder geblockt werden, wenn Methoden zu tatsächlicher nachhaltiger Heilung führen können.
Das heißt natürlich - auch aus dem Mainstream des universitären Rahmens ist nichts zu erwarten, was dem Menschen Gutes bringt. Und so kann ich euch unten die Trilogie mit Dieter Broers, falls ihr die noch nicht gesehen habt, nur

 

 

 

 

 

 

dringlichst
 

 

 

 

empfehlen.

 

Man kann also den typisch durchgeimpften TV und Radio konsumierenden App-User durchaus als statistisch zu 70% geistesgestört ansehen. Natürlich streut sich das Ganze im Rahmen der gaußschen Normalerteilung, der eine wird halt autistisch, der andere bekommt ALS, Demenz oder sonstwas, wieder ein anderer ist etwas robuster, und hat halt Glück gehabt. Doch auch wenn er Glück hatte, so hatte er dennoch nur Glück im Unglück, denn er hat ja immer noch so viel Zeit sinnlos vergeudet.

Momo und die grauen Herren von der Zeitsparkasse ...

 

Und ja, 5 Tage höre ich mir nun schon alles an, was ich so finden kann von dem Dieter, und glaubt mir, ich kann schon umfassend denken, doch was sich da jetzt nochmal für eine Ahnung auftut, ist enorm. Nämlich, Dieter hat ja auf den Zusammenhang zwischen der Zunahme und qualitativer Änderung des Bewußtseins (im Guten Sinne) in Respekt auf Sonnenaktivität, bestimmten Frequenzen und Frequenzbereichen, und abnehmenden und sich ändernden (Erd-)Magnetfeldern hingewiesen. Nicht zuletzt macht sich ja sein erstaunliches Therapiegerät diese Wirkungen zu Nutze (man wird geistig wieder "klar im Kopf", und dadurch ist der Therapieverlauf sehr viel schneller und erfolgreicher).

Ich weiß nicht mehr, in welchem Vortrag es war, aber es ist erwiesen, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen Sonneneruptionen, und dem freiwilligen Aufsuchen von psychiatrischen Anstalten durch Menschen an diesem Tage, weil sie ein völlig anderes Bewußtsein bekommen haben (andere Art, die Dinge zu sehen, wahrzunehmen, einzuschätzen), und mit den "normalen" Umfeld nicht mehr klar kommen.

Interessant, oder ?

Wir können weiter davon ausgehen, dass nahezu alles, was sie so an Konstrukten aufgebaut und erzählt haben, wie das Sein aufgebaut, alles entstanden ist, oder sich verhält, verhielt, oder war, ein einziges Märchen ist, nicht mehr, als eine Geschichte, seine Geschichte, his Story. Schule, Uni, TV, Apps etc sind dazu da, die Narrative des Märchens zu erhalten, und ggf. zu verteidigen. Das System weiß allerdings natürlich auch, dass die Menschen jetzt mehr und mehr hinter die Kulissen schauen, daher sie viele so genannte (System)-Psyops schafft, wie etwa die ganze flache-Erde-Psyop, welche natürlich vom System als New-Age-Limbo (Max Igan) mit Trollen und aufwändigen Youtube-Kanälen maximal gepuscht wird.

Das System ist alles andere, als blöd. Sie wußten z.B., wohin die Forschungen von Dieter Broers führen würden, daher sie die Gelder eingestellt haben, was aber im UMKEHRSCHLUSS heißt, dass sie bereits wissen, wie es funktioniert (Auswirkungen von nicht-thermischen Feldern, aber hört es euch unten selbst an).
Wenn man etwa sich klarmacht, dass die Fördergelder nicht gegeben werden an jemanden, der eine gute Idee hat, sondern vorgegeben werden im Thema, sehr speziell, dann ist natürlich klar, wie der Hase läuft.
Man verpackt es etwa so, ein Forschungsprojekt: "von Substanzgruppe xyz und der Erhöhung der Wahrscheinlichkeit von Dickdarmkrebs".
Und es wird geforscht, und eventuell bekommt man dann heraus, welche Substanz speziell den Dickdarmkrebs fördert.
Mehr brauche ich ja jetzt nicht schreiben, oder ?

Aber klar, 99 bis 99,9% leben im Märchen und sind ja zusätzlich statistisch auch noch zu 70% geistesbehindert, was will man da erwarten, wie die "Welt" aussieht ?


 

 


 

 

 

02.01.2018 n. Chr

 

Ein gesundes neues Jahr wünsche ich euch !

 

 

 

 

So, hier, Dieter Broers.

Eine Trilogie, die SO !! offenbarend ist, dass kein Krimi, kein Thriller da mithalten kann.

Dieter hält an die 100 Patente, und ist eine Ausnahmeerscheinung in der echten Wissenschaft.


Wenn ihr diese 3 Folgen durch habt, seid ihr endgültig desillusioniert, absolut klasse.


Ihr lernt wirklich tüchtig dazu !!!

 

 

 


 

1

Dieter Broers - Das therapeutische Potential von 150 MHz-Trägerwellen

 

 

 

 

 

 

 

2

Dieter Broers - Das therapeutische Potential von 150 MHz-Trägerwellen Teil 2

 

 

 

 

 

 

 

3

 

Dieter Broers : Unterdrückte Wissenschaft

"Als ich dann den Anruf bekam, und die Stimme sagte: "wir wissen, wo ihre Tochter wohnt", da wurde es dann ernst"

 

 

 

 

 



Was mir heute morgen vorm Aufstehen so eingefallen ist - ich müßte vielleicht mal versuchen, zu meditieren.
Irgendwie, auch wenn es nur 10 Minuten sind.
Weil seit 7 Jahren geht das nun "non-stop", erstmal Information (wenn es denn eine ist) rein in den Schädel, irgendwo ablegen, und dann eben in ruhigen Minuten abgleichen, wie es zum Ganzen passt. Was zum Ganzen passt, wird eingebaut, der Rest wieder herausgeworfen.
Aber so kehrt halt nie so richtig Ruhe ein ... :-)

 


Hier geht es weiter Juli  bis Dezember 2017